Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
harke

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von harke » 10.06.2019, 20:11

Richtige Aussage von Surer zum Vorfall. Da gibt es nichts auszusetzen. Auf den Punkt getroffen.
Viele wollen halt kein Racing mehr sehen, leider. Das sind halt die, die Strafen fordern.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3332
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von CrAzyPsyCho » 10.06.2019, 20:12

Vettel hatte eine gute Quali, guten Start und konnte Hamilton hinter sich halten, obwohl der Mercedes im Rennen schneller war.
Er hat zwar einen kleinen Ausritt gehabt, konnte aber trotzdem Hamilton hinter sich halten. Ohne die Fehlentscheidung der Stewards wäre der Ausritt also ohne Folgen gewesen.
Aber eine 1 würde ich auch nicht geben. Dafür sollte man keine Ausritte haben und durch gute Aktionen glänzen. Aber man vergibt hier ja auch gerne die 1 für lockeres vorne weg fahren.


Aber mich wundert es, warum man bei Gasly das Training mit einbezieht. Das Training kann man nicht bewerten, denn dort wird nur getestet.

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8802
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von mamoe » 10.06.2019, 20:15

ham sieht man auf dem bild mit allen 4 rädern auserhalb der strecke ...
wie kann man das bewerten bzw. ganz provokant gefragt ...
1. kann man vettel dafür bestrafen, wenn ham doch nicht auf der strecke war ?
2. warum fährt er nicht links vorbei ?

:popcorn:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Neppi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1012
Registriert: 17.02.2011, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von Neppi » 10.06.2019, 20:15

harke hat geschrieben:Richtige Aussage von Surer zum Vorfall. Da gibt es nichts auszusetzen. Auf den Punkt getroffen.
Viele wollen halt kein Racing mehr sehen, leider. Das sind halt die, die Strafen fordern.
Genau, die, die die Strafe rechtfertigen, sind natürlich alle Hasser des racings... *sarkasmus off*

Ich verstehe ja den Frust, aber trotzdem sollte man aufhören so absolute über einen Kamm scherende Aussagen zu treffen. :thumbs_down:
JAGUAR
R A C I N G

Ich esse den Keks!!

Benutzeravatar
Neppi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1012
Registriert: 17.02.2011, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von Neppi » 10.06.2019, 20:19

mamoe hat geschrieben:ham sieht man auf dem bild mit allen 4 rädern auserhalb der strecke ...
wie kann man das bewerten bzw. ganz provokant gefragt ...
1. kann man vettel dafür bestrafen, wenn ham doch nicht auf der strecke war ?
2. warum fährt er nicht links vorbei ?

:popcorn:
Zu 2.: Schau dir mal die Szene aus der Onboard an. Dort aufeinmal von der Ideallinie runter um Vettel links zu überholen... da hätte Hamilton Hellseherische Fähigkeiten besitzen müssen um das so schnell so einzuschätzen, wie weit Vettel wieder auf die Strecke rutscht.

Zu 1.: Die weiße Linie hat dort keine Bedeutung, weisst du wie viel Fahrer da die ganze Strecke nehmen für ihre Runde?
JAGUAR
R A C I N G

Ich esse den Keks!!

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3332
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von CrAzyPsyCho » 10.06.2019, 20:21

Genau, die, die die Strafe rechtfertigen, sind natürlich alle Hasser des racings... *sarkasmus off*
Anders kann man es aber nicht sagen. Wer Strafen für tolles Racing gut findet, der will halt kein Racing sehen. Klare Sache.

CptMiller
F1-Fan
Beiträge: 38
Registriert: 02.11.2015, 16:41
Lieblingsfahrer: Kimi
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von CptMiller » 10.06.2019, 20:22

Naja ich muss diesmal wohl Hamilton zustimmen: er hat Vettel in einen Fehler getrieben. Und würde fast hinzufügen: wie einen Rookie...

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3332
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von CrAzyPsyCho » 10.06.2019, 20:25

CptMiller hat geschrieben:Naja ich muss diesmal wohl Hamilton zustimmen: er hat Vettel in einen Fehler getrieben. Und würde fast hinzufügen: wie einen Rookie...
Ein Rookie wäre aber wohl nicht vor Hamilton geblieben. Ein Rookie wäre vielleicht angeschlagen oder hätte sich auf dem Gras gedreht.

Benutzeravatar
Turbo79
Simulatorfahrer
Beiträge: 670
Registriert: 26.03.2013, 16:04
Lieblingsfahrer: Niki Lauda, N.Piquet, S.Vettel
Lieblingsteam: Red Bull Honda
Wohnort: Mainhattan

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von Turbo79 » 10.06.2019, 20:30

Wenigstens behält Marc Surer einen kühlen Kopf und redet Klartext. Das gefasel von Christian Danner und Dodo Wolf war hingegen grauenvoll politisch korrekt. :puke:

CptMiller
F1-Fan
Beiträge: 38
Registriert: 02.11.2015, 16:41
Lieblingsfahrer: Kimi
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von CptMiller » 10.06.2019, 20:30

CrAzyPsyCho hat geschrieben:
CptMiller hat geschrieben:Naja ich muss diesmal wohl Hamilton zustimmen: er hat Vettel in einen Fehler getrieben. Und würde fast hinzufügen: wie einen Rookie...
Ein Rookie wäre aber wohl nicht vor Hamilton geblieben. Ein Rookie wäre vielleicht angeschlagen oder hätte sich auf dem Gras gedreht.
Ja, stimmt auch wieder. Nur merkt man schon, dass die letzten Jahre nicht spurlos an ihm vorbeigegangen sind. Ich hoffe er findet seine Form wieder.

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6643
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von pilimen » 10.06.2019, 20:34

CrAzyPsyCho hat geschrieben:[...]Ein Rookie wäre vielleicht angeschlagen oder hätte sich auf dem Gras gedreht.
Oder schon auf dem Asphalt (Bahrain XD )

Silberner Mercedes

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von Silberner Mercedes » 10.06.2019, 20:44

CrAzyPsyCho hat geschrieben:
CptMiller hat geschrieben:Naja ich muss diesmal wohl Hamilton zustimmen: er hat Vettel in einen Fehler getrieben. Und würde fast hinzufügen: wie einen Rookie...
Ein Rookie wäre aber wohl nicht vor Hamilton geblieben. Ein Rookie wäre vielleicht angeschlagen oder hätte sich auf dem Gras gedreht.
Eben, Vettel hat schließlich inzwischen genug Erfahrung mit Ausritten und Drehern. Jeden anderen hätte es zerbröselt. :lol:

GenauDer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3659
Registriert: 06.04.2014, 18:55

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von GenauDer » 10.06.2019, 20:46

CrAzyPsyCho hat geschrieben:Vettel hatte eine gute Quali, guten Start und konnte Hamilton hinter sich halten, obwohl der Mercedes im Rennen schneller war.
Er hat zwar einen kleinen Ausritt gehabt, konnte aber trotzdem Hamilton hinter sich halten. Ohne die Fehlentscheidung der Stewards wäre der Ausritt also ohne Folgen gewesen.
Naja wir wissen nicht, ob HAM ihn nicht am Ende geknackt hätte. Das hat er natürlich nicht probiert, als er von der 5 Sekunden- Strafe gehört hat

Abgesehen davon finde ich die Strafe bescheuert. Aber besser als HAM hätte VET bei dem Vorfall überholt. Dann hätte Vettel erneut einen sicheren Sieg weggeschmissen, und irgendwann muss sich Ferrari mit ihm mal was überlegen

harke

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von harke » 10.06.2019, 21:11

GenauDer hat geschrieben:
CrAzyPsyCho hat geschrieben:Vettel hatte eine gute Quali, guten Start und konnte Hamilton hinter sich halten, obwohl der Mercedes im Rennen schneller war.
Er hat zwar einen kleinen Ausritt gehabt, konnte aber trotzdem Hamilton hinter sich halten. Ohne die Fehlentscheidung der Stewards wäre der Ausritt also ohne Folgen gewesen.
Naja wir wissen nicht, ob HAM ihn nicht am Ende geknackt hätte. Das hat er natürlich nicht probiert, als er von der 5 Sekunden- Strafe gehört hat

Abgesehen davon finde ich die Strafe bescheuert. Aber besser als HAM hätte VET bei dem Vorfall überholt. Dann hätte Vettel erneut einen sicheren Sieg weggeschmissen, und irgendwann muss sich Ferrari mit ihm mal was überlegen

Wenn Hamilton Vettel vor dem Vorfall überholt hätte, dann wäre es aber nicht seine Schuld gewesen. Denn die harten Reifen waren bei Vettel Mist.

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2195
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Noten mit Marc Surer: "Vettel hat alles richtig gemacht"

Beitrag von F1-Fan Dodo » 10.06.2019, 21:26

Meine Top 10 in Kanada:

1. Ricciardo
2. Hamilton
3. Vettel
4. Kvyat
5. Stroll
6. Hülkenberg
7. Leclerc
8. Verstappen
9. Russell
10. Gasly

Antworten