Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Redaktion » 24.05.2019, 16:08

Kehrt Fernando Alonso zurück in die Formel 1? Mark Webber glaubt nein: Die Zukunft gehöre der Jugend und nicht dem zweimaligen Weltmeister
Mark Webber, Fernando Alonso

Mark Webber glaubt, dass Fernando Alonso seine Zeit in der Formel 1 hatte

Die Tür hat er sich ein Stück offengelassen: Fernando Alonso hat bei seinem Rücktritt aus der Formel 1 stets betont, dass er sich ein Comeback vorstellen könne. Voraussetzung wäre aber, dass er wieder um WM-Titel fahren könne. In Bahrain saß er bei Testfahrten selbst hinterm Steuer des McLaren MCL34.

Doch ob es wirklich dazu kommt? Der frühere Formel-1-Pilot Mark Webber, ein guter Freund Alonsos, hat seine Zweifel. "Ich wäre überrascht, sehr überrascht", sagt Australier gegenüber 'Sky'.

"Ehrlich gesagt hatte er seine Chance. Er hatte eine hervorragende Karriere in der Formel 1, aber jetzt ist es Zeit für die jungen Wilden: Schaut euch Leclerc an oder Norris oder George Russell. Da kommen einige tolle Talente durch. Das ist, wonach der Sport momentan sucht."

Fernando Alonso sei in jeder Hinsicht ein großer Name, aber man müsse die nächste Seite aufschlagen, so der 42-Jährige weiter. "Es wäre eine große Überraschung, wenn er beispielsweise bei Red Bull landen würde. Aber in der Formel 1 weiß man nie."

Webber fuhr selbst zwischen 2007 und 2013 im Team von Christian Horner. Bekannt wurde er im deutschsprachigen Raum vor allem für seine teaminternen Duelle mit Sebastian Vettel. Nach dem Ende seiner Formel-1-Karriere wurde er 2015 im Porsche-LMP1-Team Langstrecken-Weltmeister.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 24.05.2019, 16:25, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
besser.is.sicher
Rookie
Rookie
Beiträge: 1277
Registriert: 20.02.2013, 16:38

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon besser.is.sicher » 24.05.2019, 18:49

Das ist von Grund auf falsch. Seit Fernando Alonso kein Formel 1 Rennen mehr startet, gibt es eigentlich nur noch eine Formel 1,5. Es wäre eher überraschend, wenn sie ohne Fernando Alonso nochmal zur Formel 1 würde.

Allein schon, weil sein Name mit Abstand am schönsten klingt. Wie ein ewiger Jungbrunnen
Ich weiß genau was ich will, wenn was ich will, weiß was es will.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3204
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon CrAzyPsyCho » 24.05.2019, 23:58

Schon bevor Alonso geboren wurde, war es Formel 1 und nicht Formel 1,5.
Wenn wäre es während seiner Anwesenheit eine Formel 0,5 gewesen. Während er bei McLaren war, aber wohl eher eine 0,8.

Ich glaube auch nicht, dass er wieder zurückkommen wird. Derzeit gibt es nur ein Team was titelfähig ist. Und beim anderen Teams was ab und an mal mithalten kann, bei dem war er schon mal. Solange Hamilton nicht aufhört und Mercedes ihn in Betracht zieht, wird er wohl nicht zurückkehren.

Benutzeravatar
besser.is.sicher
Rookie
Rookie
Beiträge: 1277
Registriert: 20.02.2013, 16:38

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon besser.is.sicher » 25.05.2019, 01:42

Mein Beitrag war eher humoristisch gemeint und es war meinerseits nicht beabsichtigt, irgendjemand damit zu provozieren.

Um ernsthaft daruf einzugehen: Ich kann es mir durchaus vorstellen, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass McLaren nächste Saison ansatzweise konkurrenzfähig ist. Das könnte passieren, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist.
Ich weiß genau was ich will, wenn was ich will, weiß was es will.

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1541
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari erst einmal nicht mehr
Wohnort: Nordhessen

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Warlord » 25.05.2019, 02:20

besser.is.sicher hat geschrieben:Mein Beitrag war eher humoristisch gemeint und es war meinerseits nicht beabsichtigt, irgendjemand damit zu provozieren.

Um ernsthaft daruf einzugehen: Ich kann es mir durchaus vorstellen, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass McLaren nächste Saison ansatzweise konkurrenzfähig ist. Das könnte passieren, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist.


McLaren sind zwar nicht sooo schlecht dabei, aber meines Wissens wollte Alonso um Siege fahren. Das kannste mit der Karre wohl knicken.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3204
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon CrAzyPsyCho » 25.05.2019, 09:55

besser.is.sicher hat geschrieben:Mein Beitrag war eher humoristisch gemeint und es war meinerseits nicht beabsichtigt, irgendjemand damit zu provozieren.

Hab das auch nicht ernst oder gar provozierend aufgefasst.

Jonas.sw
Kartfahrer
Beiträge: 182
Registriert: 11.12.2018, 11:23

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Jonas.sw » 25.05.2019, 11:05

Diese ganzen Rücktritt vom Rücktritt Geschichten finde ich ein wenig respektlos gegenüber der zukünftigen Fahrergeneration.

D-Zug
Nachwuchspilot
Beiträge: 343
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon D-Zug » 25.05.2019, 20:03

Wenn - außer Verstappen - die Jugend nicht beeindruckt, geschweige denn besser ist als Alonso (so wie Leclerc, Ocon, und und und), dann muss Alonso zurück. So einfach ist das. 1993 hat Williams schließlich auch kein vermeintliches "hot young property" in Form von Alesi zu sich geholt, sondern einen zehn Jahre älteren... einen 38-Jährigen, der ebenfalls schon ein Jahr lang weg war.

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon turbocharged » 25.05.2019, 20:50

D-Zug hat geschrieben:Wenn - außer Verstappen - die Jugend nicht beeindruckt, geschweige denn besser ist als Alonso (so wie Leclerc, Ocon, und und und), dann muss Alonso zurück.

Leclerc und Ocon besser als Alonso?
Das ist glaube ich auch eine ziemlich exklusive Meinung.

D-Zug
Nachwuchspilot
Beiträge: 343
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon D-Zug » 25.05.2019, 21:15

Nö, Leclerc und Ocon sind nicht besser als Alonso. Bzw. die beeindrucken nicht einmal.

Jonas.sw
Kartfahrer
Beiträge: 182
Registriert: 11.12.2018, 11:23

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Jonas.sw » 25.05.2019, 21:47

Jeder fängt mal klein an. Es geht auch nicht um ein besser sein. Es sind alles gute Rennfahrer. Jeder hat seine Zeit.

D-Zug
Nachwuchspilot
Beiträge: 343
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon D-Zug » 25.05.2019, 22:27

Ja, aber die werden relativ klein bleiben. Ist Perez groß geworden, trotz 2012? Die, die spitze sind, sind es von Anfang an (jedenfalls die meisten von denen die spitze sind).

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18425
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Aldo » 26.05.2019, 00:18

Briatore hat vorgestern provokant Bilder von einem Treffen mit Horner gepostet. Wer weiß..
McLaren kann man mittlerweile auch fast ausschließen. Nach dem Debakel bei den Indy500 wird Alonso sich das nicht nochmal antun. Alles was er und McLaren gemeinsam anfassen endet in einer sportlichen Tragödie.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16702
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 26.05.2019, 00:38

Ich bin gespannt. Ich würde da mal Mark Webber widersprechen und sagen, dass Fernando Alonso doch nochmal zurückkommt in die Formel 1.

Benutzeravatar
F60
Rookie
Rookie
Beiträge: 1152
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Mark Webber glaubt nicht an Formel-1-Comeback von Fernando Alonso

Beitragvon F60 » 26.05.2019, 17:50

D-Zug hat geschrieben:Ja, aber die werden relativ klein bleiben. Ist Perez groß geworden, trotz 2012? Die, die spitze sind, sind es von Anfang an (jedenfalls die meisten von denen die spitze sind).


Ich will hier möglichst objektiv bleiben, auch wenn ich deine Beiträge alá "Es ist so, Grund ja es ist so weil ich es sage" für wirklich schlecht in einem Diskussionsforum halte.

"Sie werden" - da bin ich froh, dass du in die Kristallkugel zu gucken scheinst. Und darüber hinaus die guten Leistungen von Leclerc (und natürlich auch Ocons Top Leistungen) unter den Teppich kehrst. Leider eine sehr schlechte Argumentationsmethode.

Nein, die Leute sind nicht sofort Spitze, sie zeigen Tendenzen, dann läuft es eben mal nicht so gut. Was Leute wie du anscheinend nicht vorstellen können ist, dass ein professioneller Sportler _immer_ Verbesserungspotential hat, egal wie talentiert er ist. Wenn es schief geht _muss_ man sich steigern, aber lernt daraus. Du widersprichst dir darüber hinaus 3 mal in deinen kurzen Sätzen, das macht es nicht leichter deine Argumentation für voll zu nehmen, leider.

Lasst doch endlich mal diese furchtbare Schwarz-Weiß Malerei und dieses engstirnige Sportler-Weltbild, was mit der Realität so viel zutun hat wie Williams mit der Spitze.
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste