Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1448
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Lichtrot » 25.03.2019, 14:38

toddquinlan hat geschrieben:Ich war immer ein Gegner von Kubicas Rückkehr, und bin es noch, aber das erste Rennen war für mich nicht aussagekräftig genug. Daher gebe ich ihm noch zwei weitere Rennen; wenn sein Teamkollege dann auch in Qualy und Rennen vor ihm liegen sollte, dann erwarte ich von Kubica seinen umgehenden Rücktritt.

Somit gilt für die Formel 1:
Frauenquote: abgehakt
Behindertenquote: abgehakt
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2756
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Formel-1-Fan » 25.03.2019, 14:47

Lichtrot hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Ich war immer ein Gegner von Kubicas Rückkehr, und bin es noch, aber das erste Rennen war für mich nicht aussagekräftig genug. Daher gebe ich ihm noch zwei weitere Rennen; wenn sein Teamkollege dann auch in Qualy und Rennen vor ihm liegen sollte, dann erwarte ich von Kubica seinen umgehenden Rücktritt.

Somit gilt für die Formel 1:
Frauenquote: abgehakt
Behindertenquote: abgehakt
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Nun, bezogen auf die gesamte Geschichte der Formel 1 ist sie insofern "abgehakt", dass es bereits Pilotinnen gegeben, ja mit Lella Lombardi ja sogar schon eine Frau einen Punkterang eingefahren hat. Die - im weitesten Sinne - "Behinderten"-Quote war dann aber auch schon deutlich früher abgehakt, unter anderem mit Niki Lauda, der trotz Brandverletzungen und mit nur einer Niere fuhr, oder mit Häkkinen, der mit taubem rechten Ohr fuhr. Beide wurden mit ihren Handicaps sogar Weltmeister! :shock:

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1448
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Lichtrot » 25.03.2019, 14:58

Formel-1-Fan hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Ich war immer ein Gegner von Kubicas Rückkehr, und bin es noch, aber das erste Rennen war für mich nicht aussagekräftig genug. Daher gebe ich ihm noch zwei weitere Rennen; wenn sein Teamkollege dann auch in Qualy und Rennen vor ihm liegen sollte, dann erwarte ich von Kubica seinen umgehenden Rücktritt.

Somit gilt für die Formel 1:
Frauenquote: abgehakt
Behindertenquote: abgehakt
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Nun, bezogen auf die gesamte Geschichte der Formel 1 ist sie insofern "abgehakt", dass es bereits Pilotinnen gegeben, ja mit Lella Lombardi ja sogar schon eine Frau einen Punkterang eingefahren hat. Die - im weitesten Sinne - "Behinderten"-Quote war dann aber auch schon deutlich früher abgehakt, unter anderem mit Niki Lauda, der trotz Brandverletzungen und mit nur einer Niere fuhr, oder mit Häkkinen, der mit taubem rechten Ohr fuhr. Beide wurden mit ihren Handicaps sogar Weltmeister! :shock:
Da ist doch nicht die Frauenquote erfüllen. Haha. Die Frauenquote ist dann erfüllt, wenn auch endlich mal eine Frau in der HEUTIGEN F1-Generation länger als eine Saison fährt. Ich stell ja auch nicht eine Frau für eine Woche ein und sag dann "Frauenquote erfüllt" und hab dann Jahrzehnte lang keine mehr. Was ist das denn? :lol:

Benutzeravatar
Mingo
Nachwuchspilot
Beiträge: 279
Registriert: 26.09.2012, 14:27
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Mingo » 25.03.2019, 14:59

Der Vergleich Kubica und Russel hinkt doppelt. Russel ist jünger, schneller und ambitionierter als Kubica. Auch ohne Handicap hätte Kubica wahrscheinlich keine Chance gegen den jungen Briten.

Die Frage ist wohl nicht ob Kubica in den nächsten Rennen von Russel geschlagen wird, sondern wie groß der Abstand ist.
'94-'95-'00-'01-'02-'03-'04-'10-'11-'12-'13 ... to be continued!
... Forza Ferrari... keep fighting Michael ... keep racing Seb ... further up Mick

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2756
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Formel-1-Fan » 25.03.2019, 15:05

Lichtrot hat geschrieben:
Formel-1-Fan hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Nun, bezogen auf die gesamte Geschichte der Formel 1 ist sie insofern "abgehakt", dass es bereits Pilotinnen gegeben, ja mit Lella Lombardi ja sogar schon eine Frau einen Punkterang eingefahren hat. Die - im weitesten Sinne - "Behinderten"-Quote war dann aber auch schon deutlich früher abgehakt, unter anderem mit Niki Lauda, der trotz Brandverletzungen und mit nur einer Niere fuhr, oder mit Häkkinen, der mit taubem rechten Ohr fuhr. Beide wurden mit ihren Handicaps sogar Weltmeister! :shock:
Da ist doch nicht die Frauenquote erfüllen. Haha. Die Frauenquote ist dann erfüllt, wenn auch endlich mal eine Frau in der HEUTIGEN F1-Generation länger als eine Saison fährt. Ich stell ja auch nicht eine Frau für eine Woche ein und sag dann "Frauenquote erfüllt" und hab dann Jahrzehnte lang keine mehr. Was ist das denn? :lol:
Nun, das ist letztlich alles eine Frage der Formulierung der Vorschrift! :lol:

Zumal der Ausgangsbeitrag auch ungenau formuliert war, wenn man ihn im Sinne von "VERSUCHE mit Frauen-/ Behindertenquoten unternommen" (ohne dass es vom Rglement her vorgeschrieben war) versteht, ja, dann hat die Formel 1 beides in ihrer Geschichte schon abgehakt.

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2263
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Yukky1986 » 25.03.2019, 15:13

Vor rund einem Jahr meinten die Internet Rambos auf Facebook und co ersetze Stroll oder Sirotkin mit Kubica und er fährt mit dem Williams sofort in die Punkte.
Meiner erster eindruck war, wäre Sirotkin oder Stroll auch 2019 im Williams auch die beiden hätten sich easy vor Kubica qualifiziert

CompraF1
Testfahrer
Beiträge: 973
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von CompraF1 » 25.03.2019, 15:19

Lichtrot hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Ich war immer ein Gegner von Kubicas Rückkehr, und bin es noch, aber das erste Rennen war für mich nicht aussagekräftig genug. Daher gebe ich ihm noch zwei weitere Rennen; wenn sein Teamkollege dann auch in Qualy und Rennen vor ihm liegen sollte, dann erwarte ich von Kubica seinen umgehenden Rücktritt.

Somit gilt für die Formel 1:
Frauenquote: abgehakt
Behindertenquote: abgehakt
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Mark Webber würde sagen.... Brittney Rosberg :lol:. Aber im ernst.... Wirklich ein dämlicher Kommentar. Zu mal mit der W Serie viele Talente nach oben kommen. Und eine Fr. Flörsch ist auch ein riesen Talent. Ihre Karriere ist sehr beeindruckend.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1448
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Lichtrot » 25.03.2019, 15:30

CompraF1 hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:Ich war immer ein Gegner von Kubicas Rückkehr, und bin es noch, aber das erste Rennen war für mich nicht aussagekräftig genug. Daher gebe ich ihm noch zwei weitere Rennen; wenn sein Teamkollege dann auch in Qualy und Rennen vor ihm liegen sollte, dann erwarte ich von Kubica seinen umgehenden Rücktritt.

Somit gilt für die Formel 1:
Frauenquote: abgehakt
Behindertenquote: abgehakt
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Mark Webber würde sagen.... Brittney Rosberg :lol:. Aber im ernst.... Wirklich ein dämlicher Kommentar. Zu mal mit der W Serie viele Talente nach oben kommen. Und eine Fr. Flörsch ist auch ein riesen Talent. Ihre Karriere ist sehr beeindruckend.
Pssst. :shh: Sophia Flörsch darfst du nicht loben, sonst kommen wieder die "Experten" an und erklären dir, dass sie nichts kann und nur wegen des Unfalls beachtet wird. Die Podestplätze zählen ja nämlich nicht. :wink:

Scorp!on
Rookie
Rookie
Beiträge: 1329
Registriert: 27.04.2010, 11:31

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Scorp!on » 25.03.2019, 16:36

Lichtrot hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
Frauenquote: abgehakt? Wo hast du denn eine Frau in den letzten Jahren fahren sehen? Keine Ahnung, wen du als Frau gesehen hast, aber das waren alles Männer. :wink: :shrug: Die Frauenquote ist alles andere als abgehakt.
Mark Webber würde sagen.... Brittney Rosberg :lol:. Aber im ernst.... Wirklich ein dämlicher Kommentar. Zu mal mit der W Serie viele Talente nach oben kommen. Und eine Fr. Flörsch ist auch ein riesen Talent. Ihre Karriere ist sehr beeindruckend.
Pssst. :shh: Sophia Flörsch darfst du nicht loben, sonst kommen wieder die "Experten" an und erklären dir, dass sie nichts kann und nur wegen des Unfalls beachtet wird. Die Podestplätze zählen ja nämlich nicht. :wink:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sophia_Fl%C3%B6rsch

Was ist daran beeindruckend?

mysamuel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1217
Registriert: 06.04.2016, 17:35

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von mysamuel » 25.03.2019, 16:59

Scorp!on hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben: Mark Webber würde sagen.... Brittney Rosberg :lol:. Aber im ernst.... Wirklich ein dämlicher Kommentar. Zu mal mit der W Serie viele Talente nach oben kommen. Und eine Fr. Flörsch ist auch ein riesen Talent. Ihre Karriere ist sehr beeindruckend.
Pssst. :shh: Sophia Flörsch darfst du nicht loben, sonst kommen wieder die "Experten" an und erklären dir, dass sie nichts kann und nur wegen des Unfalls beachtet wird. Die Podestplätze zählen ja nämlich nicht. :wink:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sophia_Fl%C3%B6rsch

Was ist daran beeindruckend?
:think: Würde ich auch gerne Wissen

Benutzeravatar
stonecold
Testfahrer
Beiträge: 994
Registriert: 29.03.2007, 16:27

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von stonecold » 25.03.2019, 16:59

Sorry an alle Kubica Fans - er hat eine Chance bekommen,aber er wird Williams nicht nach vorn bringen können.
Da fehlt ihm einfach die Erfahrung aus d.letzten Jahren mit d.Hybridfahrzeugen.
Schade für Ihn und Williams,aber solange ein Ocon verfügbar ist,sollte man einen Wechsel in Betracht ziehen.
and thats the buttom line
cuz stonecold said so

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1448
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Lichtrot » 25.03.2019, 17:00

Und da ist schon einer. :lol:
Hat hier irgendjemand das Wort "beeindruckend" verwendet? Ich denke nicht.
Das Mädel hat Talent und ist auch noch sehr jung. Man sollte sie einfach im Auge behalten.

Benutzeravatar
schumi791
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2214
Registriert: 17.03.2009, 19:52
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Keine

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von schumi791 » 25.03.2019, 17:23

Ich muss Villeneuve hier zustimmen, eine Rennserie die sich selbst als Königsklasse bezeichnet und auch so vermarktet, sollte auf fahrerischer Seite entsprechend besetzt sein. Natürlich gehören dann konsequenterweise auch keine Paydriver in die Formel 1 und diese gibt es ja nun schon ziemlich lange. Jedoch hielten sich damals die typischen Paydriver nie besonders lange, da durch das mangelnde Talent auch schnell die Geldquelle versiegte. Die Paydriver heutzutage sind hingegen wesentlich stärker von der fahrerischen Qualität her. Ein Stroll ist zwei Ligen über einem Inoue, Lavaggi, Yoong oder Rosset anzusiedeln.

Denke ich aber darüber nach, dass ein Wehrlein und Ocon nach Alternativen suchen mussten und müssen, da diese kein Cockpit finden konnten, muss an dieser Stelle schon kritisch gefragt werden, wieso Williams hier einen Kubica in den Williams gesteckt hat, wenn man mit Ocon und Wehrlein zwei Fahrer hätte anheuern können, welche eindeutig die sowohl qualitativ als auch quantitativ deutlich stärkeren Argumente vorweisen können.

Beide sind junge und talentierte Piloten, welche sehr viel aus den Autos rausholen können. Insbesondere Pascal Wehrlein hat schon mehr als einmal bewiesen, dass er mit einem schwachen Auto durchaus Punkte einfahren kann. Beide kennen die neuen Autos der Hybridgeneration. Und im Sinne ihrer Karriere, hätten auch beide wohl nicht auf ein sehr hohes Gehalt gepocht.

Wobei sich den Schuh ohnehin Mercedes anziehen muss, gleich zwei Talente innerhalb kürzester Zeit zu verheizen hat schon was.
Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994, 1995, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1531
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von Trent » 25.03.2019, 17:26

Lichtrot hat geschrieben:Und da ist schon einer. :lol:
Hat hier irgendjemand das Wort "beeindruckend" verwendet? Ich denke nicht.
CompraF1 hat geschrieben: Mark Webber würde sagen.... Brittney Rosberg :lol:. Aber im ernst.... Wirklich ein dämlicher Kommentar. Zu mal mit der W Serie viele Talente nach oben kommen. Und eine Fr. Flörsch ist auch ein riesen Talent. Ihre Karriere ist sehr beeindruckend.
Und den hast du oben erst zitiert. Merkste selber, oder?

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30352
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Villeneuve erneuert Kritik: Kubica-Comeback "furchtbar" für die Formel 1

Beitrag von evosenator » 25.03.2019, 17:26

schumi791 hat geschrieben: :chat:
:thumbs_up:

Antworten