Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Marius89
Kartfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 20.11.2014, 17:48

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Marius89 » 23.07.2018, 18:27

Hab schon auf die Fahrernoten gewartet.

Denn, um ehrlich zu sein, sind die an diesem Wochenende extrem schwer zu vergeben. Einzig und allein Hülkenberg war absolut klar und deutlich. Bottas und Verstappen waren noch solide, aber ansonsten kann man bei fast jedem Fahrer eine Schwäche ausmachen. Entweder waren sie dem Teamkollegen das ganze Wochenende unterlegen, aber hatten am Ende die bessere Platzierung, oder sie waren diejenigen, die dem Teamkollegen überlegen waren, aber im Rennergebnis schlechter dastehen.

Bei so einem Durcheinander ist es nur logisch, dass da jeder eine andere Rangliste aufstellen würde.

Benutzeravatar
Spa43/44
Testfahrer
Beiträge: 752
Registriert: 04.12.2016, 22:57
Lieblingsfahrer: HAM LEC VER
Lieblingsteam: Mercedes-AMG Petronas

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Spa43/44 » 23.07.2018, 18:28

Black Box hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Naja, was hat HAM denn schon groß geleistet? Er ist in einem total überlegenen Auto an den Mittelfeldteams vorbei gecruist und hat dann von VET den Sieg geerbt.... Wobei er auch noch etwas unerlaubtes getan hat, dass ihn dann nach vorn gebracht hat... Wow. Also bitte. Bleibt mal realistisch.
Eine Wunderfahrt war das jetzt nicht. Die Note von Surer ist völlig in Ordnung.
Hey, wenn sich selbst Jesus für Lewis Leistung zeigt, dann muss es was großes gewesen sein.
Das lustige ist, dass Hamilton auch gewonnen hätte, wenn Vettel nicht rausgerutscht wäre.
Alle Fahrer vor Hamilton waren auf alten Softs unterwegs und viel langsamer als er (1,5-2,0 Sekunden pro Runde). Vettel hätte auf jeden Fall nochmal für Ultrasofts an die Box kommen müssen:
Hab mir seine Onboard kurz vor dem Unfall angeschaut, er ist in jeder Kurve rumgeeiert wie sonst was, während Hamilton relativ problemlos durch die nassen Stellen kam.
Bottas und Raikönnen haben wirklich nur durch das von Vettel ausgelöste Safety-Car noch eine Chance auf den Sieg bekommen.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1182
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von MarvinAyrton007 » 23.07.2018, 18:30

Lichtrot hat geschrieben:Naja, was hat HAM denn schon groß geleistet? Er ist in einem total überlegenen Auto an den Mittelfeldteams vorbei gecruist und hat dann von VET den Sieg geerbt.... Wobei er auch noch etwas unerlaubtes getan hat, dass ihn dann nach vorn gebracht hat... Wow. Also bitte. Bleibt mal realistisch.
Eine Wunderfahrt war das jetzt nicht. Die Note von Surer ist völlig in Ordnung.
:facepalm: :facepalm: :facepalm: Aber wenn Seb mal von P2 auf P1 fährt, ist es natürlich wieder das deutsche Wunderkind welches fahrerisch einsame Spitze war.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1182
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von MarvinAyrton007 » 23.07.2018, 18:31

unclebernie hat geschrieben:
Wester hat geschrieben:Bei anderen zieht man vielleicht 2 Noten ab, bei Vettel direkt mal 4 (ich denke mal das wäre sonst eine 1 geworden). Soll einer mal verstehen. Hülkenberg aber verdient so weit oben. Ericsson mal auf Platz 6 :o Das ich das nochmal erleben darf :D
Zunächst sorry, schreibe am Handy , groß und Kleinschreibung geht unter


Welches Pech? Hamilton war insbesondre während des Regens auf dem vormarsch. Direkt hinter Kimi uns bottas und hätte vlt auch Vettel geschnupft. Vettels Nummer war auch kein Pech oder Hamiltons Glück sondern einfach ein Beweis dafür, dass Hamilton im Rennen besser war. Ob du da jetzt dazu gehörst, vermag ich nicht zu beurteilen. Maße ich mir auch nicht an: aber es fällt schon auf, dass die deutschen Fans sehr salzig sind aktuell und jedwede Objektivität missen lassen. Am Samstag über Hamiltons Fehler lästern und jetzt bei Vettel sagen "Fehler passieren". Und wäre Vettel von 14 auf 1 wäre es großartig gewesen, was auch gerechtfertigt wäre. Das war es von Hamilton aber auch. Ne 3 von surer und ne 2 von den Lesern, ich brech echt ab. Naja die Genugtuung bleibt nach den herablassenden Kommentaren deutscher Vettel Fans und dem hämischen Gelächter auf den Tribünen
FULL Ack
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Marius89
Kartfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 20.11.2014, 17:48

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Marius89 » 23.07.2018, 18:35

Spa43/44 hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Naja, was hat HAM denn schon groß geleistet? Er ist in einem total überlegenen Auto an den Mittelfeldteams vorbei gecruist und hat dann von VET den Sieg geerbt.... Wobei er auch noch etwas unerlaubtes getan hat, dass ihn dann nach vorn gebracht hat... Wow. Also bitte. Bleibt mal realistisch.
Eine Wunderfahrt war das jetzt nicht. Die Note von Surer ist völlig in Ordnung.
Hey, wenn sich selbst Jesus für Lewis Leistung zeigt, dann muss es was großes gewesen sein.
Das lustige ist, dass Hamilton auch gewonnen hätte, wenn Vettel nicht rausgerutscht wäre.
Alle Fahrer vor Hamilton waren auf alten Softs unterwegs und viel langsamer als er (1,5-2,0 Sekunden pro Runde). Vettel hätte auf jeden Fall nochmal für Ultrasofts an die Box kommen müssen:
Hab mir seine Onboard kurz vor dem Unfall angeschaut, er ist in jeder Kurve rumgeeiert wie sonst was, während Hamilton relativ problemlos durch die nassen Stellen kam.
Bottas und Raikönnen haben wirklich nur durch das von Vettel ausgelöste Safety-Car noch eine Chance auf den Sieg bekommen.
Hamilton hätte ohne SafetyCar eventuell in Schwierigkeiten kommen können mit den Ultrasofts. Das werden wir aber nicht erfahren. Ist also alles nur Spekulation, wie das Rennen ausgegangen wäre ohne Vettels Crash.

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Black Box » 23.07.2018, 18:35

Spa43/44 hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Naja, was hat HAM denn schon groß geleistet? Er ist in einem total überlegenen Auto an den Mittelfeldteams vorbei gecruist und hat dann von VET den Sieg geerbt.... Wobei er auch noch etwas unerlaubtes getan hat, dass ihn dann nach vorn gebracht hat... Wow. Also bitte. Bleibt mal realistisch.
Eine Wunderfahrt war das jetzt nicht. Die Note von Surer ist völlig in Ordnung.
Hey, wenn sich selbst Jesus für Lewis Leistung zeigt, dann muss es was großes gewesen sein.
Das lustige ist, dass Hamilton auch gewonnen hätte, wenn Vettel nicht rausgerutscht wäre.
Alle Fahrer vor Hamilton waren auf alten Softs unterwegs und viel langsamer als er (1,5-2,0 Sekunden pro Runde). Vettel hätte auf jeden Fall nochmal für Ultrasofts an die Box kommen müssen:
Hab mir seine Onboard kurz vor dem Unfall angeschaut, er ist in jeder Kurve rumgeeiert wie sonst was, während Hamilton relativ problemlos durch die nassen Stellen kam.
Bottas und Raikönnen haben wirklich nur durch das von Vettel ausgelöste Safety-Car noch eine Chance auf den Sieg bekommen.
Gut möglich.
Schade das es nicht ohne Zwischenfälle dazu gekommen ist, denn das wäre dann verdienter sportlicher Ruhm gewesen, den er jetzt in der Form dadurch nicht erlangen konnte.
Hätte das Team auch nicht den Boxenchaos fabriziert und Lewis schon zuvor einfach auf der Strecke geblieben würde der ganze FIA-Mist jetzt auch nicht auf dem Sieg liegen.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 23.07.2018, 18:36

Kurzweilig wie immer, das Fahrernoten-Massaker. ^^

Ich werde den Verdacht nicht los, VET fuhr dieses Mal absichtlich ins Aus, um nicht in Gefahr zu geraten, sich erneut mit dem hitman fotografieren lassen zu müssen.
Bild

Benutzeravatar
Spa43/44
Testfahrer
Beiträge: 752
Registriert: 04.12.2016, 22:57
Lieblingsfahrer: HAM LEC VER
Lieblingsteam: Mercedes-AMG Petronas

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Spa43/44 » 23.07.2018, 18:45

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Kurzweilig wie immer, das Fahrernoten-Massaker. ^^

Ich werde den Verdacht nicht los, VET fuhr dieses Mal absichtlich ins Aus, um nicht in Gefahr zu geraten, sich erneut mit dem hitman fotografieren lassen zu müssen.
:lol: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3900
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull
Wohnort: irgendwo im tiefsten Osten der Republik

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Dr_Witzlos » 23.07.2018, 18:57

Spa43/44 hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Kurzweilig wie immer, das Fahrernoten-Massaker. ^^

Ich werde den Verdacht nicht los, VET fuhr dieses Mal absichtlich ins Aus, um nicht in Gefahr zu geraten, sich erneut mit dem hitman fotografieren lassen zu müssen.
:lol: :thumbs_up:
Man habe ich jetzt gelacht als ich die noten gesehen habe.

Liebe Redax, da müsst ihr euch schon mal was besseres einfallen lassen, damit ihr extra3-Niveau bekommt. In jeder Schule hätte man das links und rechts um die Ohren gehauen.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3332
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von CrAzyPsyCho » 23.07.2018, 19:00

Hieß es nicht mal, dass auch die Quali gewertet wird? Scheint wohl nicht mehr so zu sein, denn sonst hätte man Vettel keine 5 reindrücken können. Start wird wohl auch nicht mehr bewertet.
Beides hat Vettel gut hinbekommen, Quali sogar sehr gut.
Auch im Rennen war er bis zum Crash gut unterwegs. Konnte sich absetzen, hat lange mit den Ultras gehaushaltet. Nur beim Regen halt nen kleinen Fehler gemacht (mit großer Auswirkung, leider).

Zumal die Aussage, dass er nicht unter Druck stand, völlig falsch ist. Vettel stand unter Druck von einem heraneilenden Hamilton und musste pushen. Bei Regen kann sowas passieren.
Andere fliegen ohne Regen ab und bekommen keine 5. Lächerlich mal wieder.


Die Redaktion liegt bei Hamilton auch total daneben. Wie kann man jemandem eine 1 geben, der die Quali vergeigt, keinen sonderlich guten Start hatte und noch dazu einen Fehler bei der Boxeneinfahrt macht?


Bottas hätte da eher die 1 verdient. Trotz unruhigem Auto fährt der fast noch auf die Pole. Dazu ein sehr guter Start (was ja bisher eine Schwäche von Mercedes war), fehlerfreies Rennen, mutige Manöver gegen Hamilton. Ohne Anweisung hätte er sogar gewinnen können.

Bei Kimi kann ich sogar noch zustimmen. Aber womit genau hat Max die 2 verdient? Der ist nur hinterhergefahren.

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1334
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von Lichtrot » 23.07.2018, 19:06

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Naja, was hat HAM denn schon groß geleistet? Er ist in einem total überlegenen Auto an den Mittelfeldteams vorbei gecruist und hat dann von VET den Sieg geerbt.... Wobei er auch noch etwas unerlaubtes getan hat, dass ihn dann nach vorn gebracht hat... Wow. Also bitte. Bleibt mal realistisch.
Eine Wunderfahrt war das jetzt nicht. Die Note von Surer ist völlig in Ordnung.
:facepalm: :facepalm: :facepalm: Aber wenn Seb mal von P2 auf P1 fährt, ist es natürlich wieder das deutsche Wunderkind welches fahrerisch einsame Spitze war.
Ah, wenn man etwas gegen Fahrer A sagt, ist man automatisch für Fahrer B. Cool. :wink: Die 3 großen Teams sind weit vor dem Rest. Dass er von 14 vor fährt, war also zu erwarten und logisch. Das ist also schon mal kein Argument für eine Note 1. Als nächstes kommt das Vettel-Aus. Glück für ihn. Dann die Boxenstopps. Auch wieder Glück + ein unerlaubtes Manöver. Zack... P1. Den Rest musste er nur noch heim fahren. Tut mir leid, ich sehe beim besten Willen nicht, wo das eine 1 verdient hätte. :shrug:
Zuletzt geändert von Lichtrot am 23.07.2018, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

xMercedesx
Nachwuchspilot
Beiträge: 398
Registriert: 01.07.2018, 12:36
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von xMercedesx » 23.07.2018, 19:13

:facepalm:

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6643
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von pilimen » 23.07.2018, 19:28

vettel-fan2011 hat geschrieben:
Spa43/44 hat geschrieben:Mal wieder absolut lächerliche Bewertung. Hamilton gewinnt von Platz 14, Surer gibt ne 3. Ok.
Naja wenn alles FÜR einen läuft, welch Wunder. Realistisch war P4-6 und dann geht die 3 in Ordnung. Man kann ja nicht das Pech anderer dem Hami gutschreiben.. ;)
Hamilton hatte die Chance auch ohne Vettels ausfall auf den Rennsieg.
In der Runde 44 nach dem Boxenstopp hatte Hamilton 24 Sekunden Rückstand auf Vettel. In Runde 51, vor Vettels Fahrfehler, war Hamilton nur noch 11 Sekunden hinter ihm. Er hatte also alle Chancen auf den Rennsieg.
Außerdem verstehe ich nicht, wieso er vom Pech anderer profitiert hatte. Du meinst wohl eher vom Fahrfehler eines anderen? Und ist es noch Glück, wenn andere eigenverschuldet ausfallen?

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3332
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von CrAzyPsyCho » 23.07.2018, 19:40

Hamilton hatte die Chance auch ohne Vettels ausfall auf den Rennsieg.
In der Runde 44 nach dem Boxenstopp hatte Hamilton 24 Sekunden Rückstand auf Vettel. In Runde 51, vor Vettels Fahrfehler, war Hamilton nur noch 11 Sekunden hinter ihm. Er hatte also alle Chancen auf den Rennsieg.
Wobei seine Ultras auch nicht mehr die jüngsten waren. Keiner weiß ob er das Tempo so hätte weiter fahren können. Dank dem Ausfall musste er ja nicht mehr pushen (und konnte beim SC schonen).

Ich schätze die Reifen wären eingebrochen, bevor er richtig an Vettel dran gewesen wäre.

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8784
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Fahrernoten Hockenheim: Sebastian Vettel wird abgestraft!

Beitrag von mamoe » 23.07.2018, 19:40

seltsame bewertung ! :thumbs_down:

zählen nur die erste, die letzten runden oder das gesamt rennen bzw auch das quali ?!
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Antworten