Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8942
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon Pentar » 14.06.2018, 17:54

Vielleicht gibt es bei F1TV ja bald nicht nur die Piloten-Onboards, sondern auch die Throttle/Brake-Daten - dann können wir das verifizieren...

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3131
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon CrAzyPsyCho » 14.06.2018, 17:55

Dural hat geschrieben:Ich kann mir durchaus vorstellen das Ferrari (Und Vettel) eigentlich recht zufrieden mit Kimi sind.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ferrari mit einem Fahrer zufrieden ist, der immer hinter den WM-Konkurrenten landet.
Auch Vettel hätte es wesentlich lieber wenn Kimi vor Hamilton ins Ziel kommt

Man muss schon ziemlich Blind sein um die ständige bevorzugen von Vettel und die Benachteiligung von Kimi nicht sehen zu wollen! Glaubt ihr eigentlich es ist wirklich Zufall das ein Vettel den ganzen Freitag mühe hat und kaum fährt und am Samstag locker mal auf die Pole fährt? Denk mal darüber nach... :roll:

Man muss schon einen Aluhut tragen, um eine Benachteiligung von Kimi zu sehen.
Das Vettel auf Pole fährt und im Training vorher schlechter ist, ist sicher kein Zufall. Der testet im Training halt, Zeiten sind da Nebensache.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8942
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon Pentar » 14.06.2018, 18:07

Das war bei MSC ähnlich - primär stand die Rennabstimmung im Fokus...

Benutzeravatar
Schlotti248
Kartfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 07.10.2012, 21:25
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon Schlotti248 » 15.06.2018, 09:10

toddquinlan hat geschrieben:
das biest hat geschrieben:
Dural hat geschrieben:Man muss schon ziemlich Blind sein um die ständige bevorzugen von Vettel und die Benachteiligung von Kimi nicht sehen zu wollen! Glaubt ihr eigentlich es ist wirklich Zufall das ein Vettel den ganzen Freitag mühe hat und kaum fährt und am Samstag locker mal auf die Pole fährt? Denk mal darüber nach... :roll:


:think:
Oder in Worten. Erklär mal was du uns damit sagen willst.


ist doch ganz simpel, weil Räikkönen den Fuss vom Gas nimmt fährt Vettel auf die Pole, so einfach ist das


Ich glaube kaum, dass Kimi sowas machen würde. Er ist sehr ehrgeizig und will mit Sicherheit endlich wieder gewinnen. Eher drosselt Ferrari die Leistung von ihm, als dass er den Fuß vom Gas nimmt. :winky:
Außerdem hatte ich das Gefühl, dass Kimi vor der Saison so ehrgeizig ist wie schon lange nicht mehr. Am Anfang der Saison war er mit Vettel absolut auf Augenhöhe. Bedauerlicherweise hat er sich oft mit kleinen Fehlern im Quali um eine besseres Ergebnis gebracht. Zudem kommen noch zwei Ausfälle, für die er nichts konnte. Kanada war das erste enttäsuchende Wochenende von ihm. Das sollte man nicht überbewerten. Vielleicht hatte er einfach einen schlechten Tag oder der alte Motor bringt einfach nicht mehr die Leistung um ganz vorne mitzufahren...Ich warte noch 2-3 Rennen ab bis man ein richtiges Urteil fällen kann.
What's behind you doesn't matter :wink:

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon evosenator » 15.06.2018, 13:24

toddquinlan hat geschrieben:
ist doch ganz simpel, weil Räikkönen den Fuss vom Gas nimmt fährt Vettel auf die Pole, so einfach ist das



So n Keks meint ja hoffentlich nicht im Ernst

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8885
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon toddquinlan » 15.06.2018, 14:51

evosenator hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:
ist doch ganz simpel, weil Räikkönen den Fuss vom Gas nimmt fährt Vettel auf die Pole, so einfach ist das



So n Keks meint ja hoffentlich nicht im Ernst


ich kann Dich beruhigen, reinste Ironie, selbstverständlich steuert das der Kommandostand. Die zapfen dem Räikkönen mittels drahtloser Übertragung einen Teil seiner gespeicherten Batterieenergie ab und laden damit zusätzlich die Batterie von Vettel auf. Deshalb ist Vettel ja auch aufgefallen

http://www.faz.net/aktuell/sport/formel-1/batterien-in-formel-1-zapft-ferrari-mehr-power-als-erlaubt-15607688.html

ich wette mindestens fünf Nasen hier im Forum glauben diesen Schmu auch noch

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon evosenator » 15.06.2018, 15:32

toddquinlan hat geschrieben:
evosenator hat geschrieben:
toddquinlan hat geschrieben:
ist doch ganz simpel, weil Räikkönen den Fuss vom Gas nimmt fährt Vettel auf die Pole, so einfach ist das



So n Keks meint ja hoffentlich nicht im Ernst


ich kann Dich beruhigen, reinste Ironie



Zum Glück; hätte mich von Dir nämlich befremdet :D :thumbs_up:

Benutzeravatar
Numero uno
Nachwuchspilot
Beiträge: 272
Registriert: 17.05.2008, 23:59

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon Numero uno » 22.06.2018, 13:54

So, so, der Brundle
die italienischen Medien schreiben aber etwas ganz anderes.
Kimi soll sich entschieden haben und will Ende Jahr mit der Formel1 aufhören!

Die Möchtegern-Ferrari-Fahrer sollen in Maranello Schlange stehen!

Ich hoff auf Leclerc!

Ich sorge mich um ein anderes Team das kommt aber nicht aus Italien ;)

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3131
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Brundle fordert: Ferrari muss Kimi Räikkönen 2019 ersetzen

Beitragvon CrAzyPsyCho » 22.06.2018, 18:19

Kimi soll sich entschieden haben und will Ende Jahr mit der Formel1 aufhören!

Naja, wenn Ferrari den Vertrag nicht verlängert, bleibt ihm eigentlich keine andere Wahl als zu "entscheiden" mit der F1 aufzuhören.
Selbst wenn Ferrari sagt, dass Kimi keinen neuen Vertrag wollte, muss das nicht stimmen.


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: theCraptain und 7 Gäste