Zeitreise: Die Weltmeister-Autos von Michael Schumacher

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Zeitreise: Die Weltmeister-Autos von Michael Schumacher

Beitragvon Redaktion » 07.03.2018, 10:44

Vor genau 14 Jahren startete Michael Schumacher mit einem dominanten Sieg in seine letzte Weltmeister-Saison - Grund genug, den Anlass zu würdigen
Michael Schumacher, Grand Prix von Australien, Melbourne, 2004, Ferrari F2004

Michael Schumacher beim Grand Prix von Australien in Melbourne 2004

Heute vor 14 Jahren, am 7. März 2004, hat Michael Schumacher den Grand Prix von Australien in Melbourne gewonnen. Es war der erste Sieg in seiner siebten und letzten Weltmeister-Saison.Schumacher sicherte sich in überlegener Manier die Pole-Position vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello. Die beiden gewannen auch den Start und feierten letztendlich einen souveränen Doppelsieg.Schumacher hatte am Ende mehr als eine halbe Minute Vorsprung auf den Drittplatzierten. Das war ein gewisser Fernando Alonso auf Renault.Für uns Grund genug, in einem kurzen Videoclip noch einmal alle Weltmeister-Autos des erfolgreichsten Rennfahrers aller Zeiten Revue passieren zu lassen.

Zeitreise: "Schumis" Weltmeister-Autos

Vom Benetton B194 bis zum Ferrari F2004: Diese Autos haben Michael Schumacher zu seinen sieben WM-Titel getragen! Weitere Formel-1-Videos

Vom Benetton-Ford B194, mit dem er trotz der "Skandalsaison" 1994 am Ende die Nase vor Damon Hill hatte (Kollision beim Finale in Adelaide), über den Ferrari F1-2000, mit dem es ihm gelang, den Fahrertitel nach 21 Jahren wieder nach Maranello zu holen, bis hin zu jenem F2004, mit dem er heute vor 14 Jahren in Melbourne gewonnen hat.Das etwa einminütige Video gibt's nun in der Desktop-Version unseres Portals sowie auf unseren Facebook-Channels.

Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 07.03.2018, 10:45, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
AsgarLon
Mechaniker
Beiträge: 336
Registriert: 07.05.2011, 14:02
Lieblingsfahrer: MSC, VES
Lieblingsteam: Der Beste möge gewinnen!
Facebook: abgemeldet, kann ich jedem empfehlen
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Zeitreise: Die Weltmeister-Autos von Michael Schumacher

Beitragvon AsgarLon » 07.03.2018, 12:41

Ich erinnere mich als Schumacher-Fan mit Freuden an die Saison & könnte mich heute noch über Montoya/Monaco ärgern, da es ansonsten 13 Siege in Serie gewesen wären! :mrgreen:

Bild







:heartbeat:
Schumacher: "Wir glauben fest an den Erfolg" (2011)
Mercedes-Fahrer Michael Schumacher ist weiterhin fest davon überzeugt, dass die Silberpfeile früher oder später an der Formel-1-Spitze mitfahren werden

Benutzeravatar
schumi791
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1984
Registriert: 17.03.2009, 19:52
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Keine

Re: Zeitreise: Die Weltmeister-Autos von Michael Schumacher

Beitragvon schumi791 » 07.03.2018, 14:33

AsgarLon hat geschrieben: :chat:

Ja 2004 war für Schumacherfans schon richtig klasse. :D
Ich bin auch der Meinung, dass trotz der Dominanz des Ferraris Schumachers fahrerische Leistung 2004 besser war als jene aus den Jahren 2002 und 2003. In jenem Jahr hat Schumacher einfach von Beginn an klar gemacht über wen hier der Titel geht.

Was Monaco angeht stimme ich dir nicht ganz zu. Da Trulli und die anderen schon in der Box gewesen sind im Gegensatz zu Schumacher, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass Schumacher Monaco 2004 ohne den Zwischenfall gewonnen hätte. Es wäre aber durchaus interessant gewesen, auf welcher Strategie Schumacher gewesen ist und wie sich das Rennen mit ihm an der Spitze entwickelt hätte.
Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994, 1995, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste