Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Redaktion » 07.03.2018, 10:07

Dank eines schlankeren Chassis' würde der neue Silberpfeils seinen Vorgänger "wegpusten", sagt Technikchef James Allison - Massiven Arbeitsaufwand investiert
Valtteri Bottas

Schlankere Seitenkästen sollen Mercedes noch dominanter machen als bisher

Laut des Mercedes-Technikchefs James Allison sollen die überarbeiteten Seitenkästen des Silberpfeils für die Formel-1-Saison 2018 für einen Zeitgewinn von 0,250 Sekunden pro Runde sorgen. Mit dem noch radikaleren Cola-Flaschen-Design und der schlankeren Bauweise des W09 im Bereich des Antriebsstrangs und des Getriebes wären im Heckbereich des Autos aerodynamische Verbesserungen erzielt worden, heißt es im Paddock. "Es war wirklich eine Höllenarbeit", sagt Allison.

Auch wenn die Neuerungen mit bloßem Augen kaum zu erkennen sind, lobt Allison die Ästhetik des neuen Boliden, der ihm nach eigener Aussage viele graue Haare beschert hat: "Das Ergebnis kann sich sehen lassen, aber noch viel wichtiger ist, dass er auch eine ganze Ecke schneller ist. Das Auto aus dem vergangenen Jahr wäre hoffnungslos verloren und würde von diesem weggepustet."

Mercedes baut darauf, dass die neue Vorderradaufhängung und weiter oben installierte Querlenker den Luftstrom am und unter dem Chassis so steuern, dass die Seitenkästen aerodynamisch perfekt bedient werden. Geht der Plan auf, winken mehr Abtrieb und mehr Leistung. "Überall am Wagen, an jedem sichtbaren Teil, gibt es Neues. Wir haben neue Lösungswege für uns entdeckt", so Allison. Zwar seien die einzelnen Schritte sehr klein, in der Summe aber von enormem Wert.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 07.03.2018, 10:11, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 07.03.2018, 11:00

Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
terraPole
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1761
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon terraPole » 07.03.2018, 11:11

MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.

Es würde mich nicht wundern wenn es so käme..insbesondere wegen des neuen Motors und weil Ferrari nun nicht mehr diesen Exklusivvorteil der Seitenkästen hat.
Zuletzt geändert von terraPole am 07.03.2018, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
plastikschaufel
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 830
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon plastikschaufel » 07.03.2018, 11:11

Wenn das stimmt, halte ich es für wahrscheinlich, dass ich mir das Geld für den neuen F1 Stream sparen kann.

Votinc
Gridgirl
Beiträge: 67
Registriert: 24.04.2017, 18:45

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Votinc » 07.03.2018, 11:50

MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.



Klar, weil die Formel 1 ja sonst viel zu spannend wäre :roll:
Wie kann man sich wünschen, dass die komplette Saison stinklangweilig wird?

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 07.03.2018, 13:59

Votinc hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.



Klar, weil die Formel 1 ja sonst viel zu spannend wäre :roll:
Wie kann man sich wünschen, dass die komplette Saison stinklangweilig wird?


Für mich wäre sie immer noch spannend.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
Gerer-Bub
Streckenposten
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2017, 14:16
Lieblingsfahrer: Vettel, MSC
Lieblingsteam: Ferrari, Renault
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Gerer-Bub » 07.03.2018, 14:01

Votinc hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.



Klar, weil die Formel 1 ja sonst viel zu spannend wäre :roll:
Wie kann man sich wünschen, dass die komplette Saison stinklangweilig wird?


Wer will den sowas auch? :shock:

Ich benutze die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe des sonntäglichen Mittagsschlafes und möchte ungerne darauf verzichten!
keepfightingmichael

Benutzeravatar
tuner911991
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1028
Registriert: 01.05.2009, 02:27
Kontaktdaten:

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon tuner911991 » 07.03.2018, 17:47

Gerer-Bub hat geschrieben:
Votinc hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich hoffe das Lewis (Mercedes) dieses Jahr die Gegner in Grund und Boden fährt.



Klar, weil die Formel 1 ja sonst viel zu spannend wäre :roll:
Wie kann man sich wünschen, dass die komplette Saison stinklangweilig wird?


Wer will den sowas auch? :shock:

Ich benutze die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe des sonntäglichen Mittagsschlafes und möchte ungerne darauf verzichten!


Wenn man die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe nutzt, was hat man dann eigentlich in diesem Forum verloren?

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 07.03.2018, 19:06

tuner911991 hat geschrieben:
Gerer-Bub hat geschrieben:
Votinc hat geschrieben:

Klar, weil die Formel 1 ja sonst viel zu spannend wäre :roll:
Wie kann man sich wünschen, dass die komplette Saison stinklangweilig wird?


Wer will den sowas auch? :shock:

Ich benutze die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe des sonntäglichen Mittagsschlafes und möchte ungerne darauf verzichten!


Wenn man die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe nutzt, was hat man dann eigentlich in diesem Forum verloren?


Ich tue das eben nicht!
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
Gerer-Bub
Streckenposten
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2017, 14:16
Lieblingsfahrer: Vettel, MSC
Lieblingsteam: Ferrari, Renault
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Gerer-Bub » 08.03.2018, 07:33

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Wenn man die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe nutzt, was hat man dann eigentlich in diesem Forum verloren?

Ich tue das eben nicht!


Wenn Ihr die Ironie meines Beitrages nicht verstehen wollt bitte.

Dann nochmal vereinfacht: Wie kann man sich wünschen, dass jemand vorne weg fährt und ohne Konkurrenz jedes Rennen gewinnt?
keepfightingmichael

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 08.03.2018, 08:50

Gerer-Bub hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Wenn man die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe nutzt, was hat man dann eigentlich in diesem Forum verloren?

Ich tue das eben nicht!


Wenn Ihr die Ironie meines Beitrages nicht verstehen wollt bitte.

Dann nochmal vereinfacht: Wie kann man sich wünschen, dass jemand vorne weg fährt und ohne Konkurrenz jedes Rennen gewinnt?


Komisch als MS damals 2000-2004 schon nach 3 Rennen WM war, haben alle immer gejubelt was für ein toller Fahrer er nicht ist und keiner sprach von Langeweile. Ich habe trotzdem alles geschaut, obwohl ich wusste das mein favorisiertes Team keine Chance hatte. Fand ich es langweilig? Nein. Und wenn Mercedes eben im Moment Dauersieger ist finde ich es auch nicht langweilig. Die letzte Saison kann ja niemand öde gefunden haben. Bis Ferrari sich selber im Weg stand, waren sie doch auf einem guten Weg (ich bin natürlich froh das sie es ver..... haben) Langeweile definiert sich bei mir eben nicht über Dauersieger oder nicht.
Aber im Gegensatz zu manch anderen hier stehe ich eben dazu das ich absoluter Mercedes und Hamiltonfan bin. Ich freue mich sehr wenn sie eben auch die nächsten 10 Jahre den WM stellen würden. Ich frage mich des öfteren warum hier nicht ganz klar zugeben wen sie gerne als WM hätten. Es kommen dann immer so lustige Ausreden wie... "es soll aber spannend bleiben".." mir egal wer gewinnt"..."der Bessere soll gewinnen" blablabla
Ich mag manche Fahrer und manche eben nicht. Aber sollte jemand anderes die WM gewinnen dann freue ich mich auch für ihn, weil er es über das Jahr gesehen verdient hat. (Eddi Irvine hat es zum Glück nicht geschafft, sonst hätte ich den Satz so nicht schreiben könne :lol: )
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
Silberner Mercedes
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4176
Registriert: 03.05.2011, 16:05

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Silberner Mercedes » 08.03.2018, 09:01

Gerer-Bub hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Wenn man die Formel 1 schon länger als Einschlafhilfe nutzt, was hat man dann eigentlich in diesem Forum verloren?

Ich tue das eben nicht!


Wenn Ihr die Ironie meines Beitrages nicht verstehen wollt bitte.

Dann nochmal vereinfacht: Wie kann man sich wünschen, dass jemand vorne weg fährt und ohne Konkurrenz jedes Rennen gewinnt?


Schnell erklärt, weil es Geil ist. :D Ich für meinen Teil stehe auf absolute Dominanz. Natürlich nur wenn es für Mercedes gilt. Aus Sicht der meisten Fans ist das eher langweilig. Aber es steht ja nirgends geschrieben das wir alle gleich ticken müssen. :wink:

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 08.03.2018, 09:09

Silberner Mercedes hat geschrieben:
Gerer-Bub hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:Ich tue das eben nicht!


Wenn Ihr die Ironie meines Beitrages nicht verstehen wollt bitte.

Dann nochmal vereinfacht: Wie kann man sich wünschen, dass jemand vorne weg fährt und ohne Konkurrenz jedes Rennen gewinnt?


Schnell erklärt, weil es Geil ist. :D Ich für meinen Teil stehe auf absolute Dominanz. Natürlich nur wenn es für Mercedes gilt. Aus Sicht der meisten Fans ist das eher langweilig. Aber es steht ja nirgends geschrieben das wir alle gleich ticken müssen. :wink:


Danke!
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
Gerer-Bub
Streckenposten
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2017, 14:16
Lieblingsfahrer: Vettel, MSC
Lieblingsteam: Ferrari, Renault
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon Gerer-Bub » 08.03.2018, 09:12

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Komisch als MS damals 2000-2004 schon nach 3 Rennen WM war, haben alle immer gejubelt was für ein toller Fahrer er nicht ist und keiner sprach von Langeweile. Ich habe trotzdem alles geschaut, obwohl ich wusste das mein favorisiertes Team keine Chance hatte. Fand ich es langweilig? Nein. Und wenn Mercedes eben im Moment Dauersieger ist finde ich es auch nicht langweilig. Die letzte Saison kann ja niemand öde gefunden haben. Bis Ferrari sich selber im Weg stand, waren sie doch auf einem guten Weg (ich bin natürlich froh das sie es ver..... haben) Langeweile definiert sich bei mir eben nicht über Dauersieger oder nicht.
Aber im Gegensatz zu manch anderen hier stehe ich eben dazu das ich absoluter Mercedes und Hamiltonfan bin. Ich freue mich sehr wenn sie eben auch die nächsten 10 Jahre den WM stellen würden. Ich frage mich des öfteren warum hier nicht ganz klar zugeben wen sie gerne als WM hätten. Es kommen dann immer so lustige Ausreden wie... "es soll aber spannend bleiben".." mir egal wer gewinnt"..."der Bessere soll gewinnen" blablabla
Ich mag manche Fahrer und manche eben nicht. Aber sollte jemand anderes die WM gewinnen dann freue ich mich auch für ihn, weil er es über das Jahr gesehen verdient hat. (Eddi Irvine hat es zum Glück nicht geschafft, sonst hätte ich den Satz so nicht schreiben könne :lol: )



Ich für meinen Teil kann nur nicht verstehen warum man sich die absolute Dominanz über Jahre herbeiwünscht, um Sonntags 2 Stunden lang seinen Lieblingsfahrer beim drehen von einsamen Runden zu beobachten. :D

Ich als Vettel-Fan hab mich natürlich auch gefreut, wenn er 2011 oder 2013 sein X'tes Rennen in Folge gewonnen hat. Trotzdem bin ich Froh gewesen als auch mal wieder andere Fahrer Rennen gewannen.
ich bin in erster Linie Fan des Sports und wünsche mir daher auch spannende Kämpfe um den Sieg.

Aber da wir ja (zum Glück) alle verschiedene Geschmäcker und Vorlieben haben, akzeptiere ich deine Meinung.
keepfightingmichael

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Neue Seitenkästen: Mercedes "0,250 Sekunden schneller"

Beitragvon MarvinAyrton007 » 08.03.2018, 09:14

Gerer-Bub hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
Komisch als MS damals 2000-2004 schon nach 3 Rennen WM war, haben alle immer gejubelt was für ein toller Fahrer er nicht ist und keiner sprach von Langeweile. Ich habe trotzdem alles geschaut, obwohl ich wusste das mein favorisiertes Team keine Chance hatte. Fand ich es langweilig? Nein. Und wenn Mercedes eben im Moment Dauersieger ist finde ich es auch nicht langweilig. Die letzte Saison kann ja niemand öde gefunden haben. Bis Ferrari sich selber im Weg stand, waren sie doch auf einem guten Weg (ich bin natürlich froh das sie es ver..... haben) Langeweile definiert sich bei mir eben nicht über Dauersieger oder nicht.
Aber im Gegensatz zu manch anderen hier stehe ich eben dazu das ich absoluter Mercedes und Hamiltonfan bin. Ich freue mich sehr wenn sie eben auch die nächsten 10 Jahre den WM stellen würden. Ich frage mich des öfteren warum hier nicht ganz klar zugeben wen sie gerne als WM hätten. Es kommen dann immer so lustige Ausreden wie... "es soll aber spannend bleiben".." mir egal wer gewinnt"..."der Bessere soll gewinnen" blablabla
Ich mag manche Fahrer und manche eben nicht. Aber sollte jemand anderes die WM gewinnen dann freue ich mich auch für ihn, weil er es über das Jahr gesehen verdient hat. (Eddi Irvine hat es zum Glück nicht geschafft, sonst hätte ich den Satz so nicht schreiben könne :lol: )



Ich für meinen Teil kann nur nicht verstehen warum man sich die absolute Dominanz über Jahre herbeiwünscht, um Sonntags 2 Stunden lang seinen Lieblingsfahrer beim drehen von einsamen Runden zu beobachten. :D

Ich als Vettel-Fan hab mich natürlich auch gefreut, wenn er 2011 oder 2013 sein X'tes Rennen in Folge gewonnen hat. Trotzdem bin ich Froh gewesen als auch mal wieder andere Fahrer Rennen gewannen.
ich bin in erster Linie Fan des Sports und wünsche mir daher auch spannende Kämpfe um den Sieg.

Aber da wir ja (zum Glück) alle verschiedene Geschmäcker und Vorlieben haben, akzeptiere ich deine Meinung.


:thumbs_up: Das sehe ich eben genauso (und andere Fahrer sollen ruhig Rennen gewinnen, wenn am Ende der Saison Lewis der WM ist :) :) :) )
MAY U LIVE 2 C THE DAWN


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste