Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Redaktion » 02.03.2018, 11:45

Ist Formel-1-Weltmeister Hamilton unschlagbar, wenn er topfit in die neue Saison startet? Der Brite ist optimistisch und vergleicht sich mit Tennis-Ass Roger Federer
Lewis Hamilton

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton scheut sich nicht vor kernigen Ansagen

Für Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton steht eine optimale Vorbereitung für die kommende Saison an erster Stelle. Der Brite glaubt, unschlagbar zu sein, wenn er hart arbeitet und dem richtigen Pfad folgt. Dabei vergleicht er sich mit Tennis-Legende Roger Federer, der an seinen besten Tagen ebenfalls nicht besiegbar gewesen sei, so Hamilton."Ich konzentriere mich nicht auf die anderen Piloten", erklärt der Weltmeister. "Ich fokussiere mich nur auf mich selbst. Ich weiß, dass ich keine Probleme haben werde, wenn ich in Topform bin." Fitness, positive Energie und harte Arbeit seien der Grundstein für eine erfolgreiche Saison 2018. "Das würden aber alle Fahrer oder auch Tennisspieler von sich behaupten. Roger Federers Antwort wäre auch, dass er unschlagbar sei, wenn er sich perfekt auf sein Spiel vorbereitet hat."Hamilton wolle nicht von den Fehlern der anderen Formel-1-Piloten abhängig sein. Er sagt: "Ich möchte sie schlagen, wenn sie in Topform sind. Es ist für sie nämlich viel schmerzhafter, wenn sie auf ihrem Leistungsmaximum besiegt werden." Das würde auch für seinen Teamkollegen Valtteri Bottas gelten, stellt Hamilton klar. Er erwartet aber, dass der Finne in der Saison 2018 stärken sein wird als noch im vergangenen Jahr.

Lewis Hamilton feiert seinen 33. Geburtstag!

Der vierfache Formel-1-Weltmeister wird am 7. Januar 33 Jahre alt, somit ist er 2018 bereits der drittälteste Fahrer im Feld Weitere Formel-1-Videos

"Ob es dadurch schwieriger wird ihn zu schlagen? Ich denke nicht", so Hamilton weiter. "Das sage ich aber über alle Fahrer und nicht nur über Valtteri." Im vergangenen Jahr sei es für Bottas schwierig gewesen, da er sich bei Mercedes erst einmal hätte akklimatisieren müssen. "Nun hat er aber keine Ausreden mehr", meint Hamilton. "Er ist am Ende der Saison einige gute Rennen gefahren. Ich erwarte, dass er in Topform ist." Deshalb würde Bottas sicher näher an den Briten heranrücken. Das sei aber kein Problem, denn auch Hamilton wolle bis zum Saisonauftakt in Melbourne topfit werden.An den fünften Weltmeistertitel will Hamilton jetzt aber noch nicht denken. Er habe noch nicht viel Zeit im Auto verbracht, weshalb die Titelverteidigung für ihn aktuell noch kein Thema sei. "Wir müssen jetzt erst einmal so viele Dinge über das neue Auto lernen, wie möglich", sagt der Weltmeister. "Harte Arbeit steht im Vordergrund. Außerdem müssen wir konstant werden." So würden Mercedes und Hamilton gemeinsam ein Fundament für die Titelverteidigung aufbauen. "Wir wissen aber noch nicht, wo die anderen Teams eigentlich stehen", erklärt er. "Red Bull scheint sehr schnell zu sein. Auch Ferrari hat ein gutes Tempo gezeigt. Wir wissen also noch nicht wirklich viel."

Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 02.03.2018, 11:47, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Gummii
Streckenposten
Beiträge: 107
Registriert: 06.12.2017, 12:17

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Gummii » 02.03.2018, 11:50

Stellt das Dauercoaching ein, dann ist er jederzeit schlagbar.

Benutzeravatar
Garten
Streckenposten
Beiträge: 112
Registriert: 22.03.2017, 18:53

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Garten » 02.03.2018, 12:02

Wie Hamilton selbst sagt, das glaubt jeder der großen F1 Fahrer und das müssen sie auch. Wenn sie schon selbst an sich zweifeln, dann ist das ja stets der Anfang des mentalen Abbaus.

Benutzeravatar
Lichtrot
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 524
Registriert: 27.04.2015, 22:46
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Lichtrot » 02.03.2018, 12:06

Alonso kann dich jederzeit schlagen, auch wenn du in Topform bist. Sorry. :shrug:

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3233
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon EffEll » 02.03.2018, 12:29

Lichtrot hat geschrieben:Alonso kann dich jederzeit schlagen, auch wenn du in Topform bist. Sorry. :shrug:

Hm, dass sah aber damals nicht danach aus und als Rookie hatte er sicher nicht die Form seines Lebens... :blaugh:
Aber vielleicht wusste Alonso damals noch nicht wie man 110% gibt?
Bild
Bild

Benutzeravatar
plastikschaufel
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 827
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon plastikschaufel » 02.03.2018, 12:37

EffEll hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Alonso kann dich jederzeit schlagen, auch wenn du in Topform bist. Sorry. :shrug:

Hm, dass sah aber damals nicht danach aus und als Rookie hatte er sicher nicht die Form seines Lebens... :blaugh:
Aber vielleicht wusste Alonso damals noch nicht wie man 110% gibt?

Ich schätze Alonso wirklich als den besten ein, auch wenn ich ihn nicht mag.

Er müsste nochmal zwei, drei Jahre vernünftiges Material kriegen, wäre bestimmt interessant.

Benutzeravatar
phenO
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2556
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon phenO » 02.03.2018, 12:40

EffEll hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Alonso kann dich jederzeit schlagen, auch wenn du in Topform bist. Sorry. :shrug:

Hm, dass sah aber damals nicht danach aus und als Rookie hatte er sicher nicht die Form seines Lebens... :blaugh:
Aber vielleicht wusste Alonso damals noch nicht wie man 110% gibt?



Aber 2007 hat McLaren auch alles dafür getan, damit Alonso auch ja nicht WM wird.
Ich wüsste gern, wie man Hamilton beurteilen würde, wenn er nicht den dominanten Mercedes gehabt hätte. Vor 2014/2015 hatten ihn nicht wirklich viele auf dem Schirm, wenn es um die besten aller Zeiten ging. Alonso dagegen schon, obwohl dessen Titel dort auch lang zurücklagen.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3233
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon EffEll » 02.03.2018, 12:45

Alles gut. Das war nur ein Späßchen. Ich zerbreche mir darüber nicht den Kopf. Was wäre wenn. Ich fürchte Alonso hat bereits alle seine Titel in der F1 erledigt. Meiner Meinung nach sind die Chancen auf weitere fast schon bei einer negativen prozentualen Wahrscheinlichkeit. Mich würde es sogar nicht wundern, wenn Honda bald um die WM fährt. Einfach aufgrund seines Wechselpechs
Bild
Bild

Benutzeravatar
terraPole
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1756
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon terraPole » 02.03.2018, 13:02

EffEll hat geschrieben:Alles gut. Das war nur ein Späßchen. Ich zerbreche mir darüber nicht den Kopf. Was wäre wenn. Ich fürchte Alonso hat bereits alle seine Titel in der F1 erledigt. Meiner Meinung nach sind die Chancen auf weitere fast schon bei einer negativen prozentualen Wahrscheinlichkeit. Mich würde es sogar nicht wundern, wenn Honda bald um die WM fährt. Einfach aufgrund seines Wechselpechs

Du Hamilton-"Fanboy"!! :mrgreen: :wink:

Ich würde jetzt nicht auf Honda wetten aber ich denke man darf sie nicht aus den Augen verlieren..wenn sich RB für Honda entscheiden sollte und die sich weiter so entwickeln wie seit Anfang 2017 bis jetzt, ist das nicht sooo unrealistisch.
Ich bin gespannt :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Brod
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12788
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Brod » 02.03.2018, 13:04

Auf Grund des Fahrzeugs ist das mit der Topform und dem Federer-Vergleich eh relativ irrelevant. Ob Ham oder Alonso gleichzeitig in Topform sind oder nicht ist eben völlig egal wenn der eine einen Merc fährt und der andere einen McLaren Honda.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
Gorrillazzz
Weltmeisterin
Beiträge: 3993
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Gorrillazzz » 02.03.2018, 13:17

Räikkönen stellt heute ein Bild ein und fordert dabei Federer zum Tennis-Duell und Hamilton vergleicht sich mit Federer. Deep thoughts everywhere^^

Und alle Jahre wieder das Thema "Wer ist der beste?". Ich würde Hamilton sagen. Und RTL Vettel.

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3233
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon EffEll » 02.03.2018, 13:21

terraPole hat geschrieben:
EffEll hat geschrieben:Alles gut. Das war nur ein Späßchen. Ich zerbreche mir darüber nicht den Kopf. Was wäre wenn. Ich fürchte Alonso hat bereits alle seine Titel in der F1 erledigt. Meiner Meinung nach sind die Chancen auf weitere fast schon bei einer negativen prozentualen Wahrscheinlichkeit. Mich würde es sogar nicht wundern, wenn Honda bald um die WM fährt. Einfach aufgrund seines Wechselpechs

Du Hamilton-"Fanboy"!! :mrgreen: :wink:

Ich würde jetzt nicht auf Honda wetten aber ich denke man darf sie nicht aus den Augen verlieren..wenn sich RB für Honda entscheiden sollte und die sich weiter so entwickeln wie seit Anfang 2017 bis jetzt, ist das nicht sooo unrealistisch.
Ich bin gespannt :)

Nun ja, vielleicht hat McLaren selbst auch ein wenig Mitschuld.
Denn wie du schon selbst auf AMuS gelesen hast..:
"McLaren hat letztes Jahr trotzdem einen Weg gefunden, wie man den Monkey Seat so anblasen kann, dass damit ein paar Punkte Abtrieb generiert werden. Unter großen Opfern. Die nötigen Maßnahmen am Honda-Motor waren mit ein Grund für die vielen Defekte."
Edit: Nun ja, eigentlich bin ich ja noch Renault Fanboy. Zumindest wird mir das dank meiner Signatur immer unterstellt
Bild
Bild

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3233
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon EffEll » 02.03.2018, 13:26

Gorrillazzz hat geschrieben:Räikkönen stellt heute ein Bild ein und fordert dabei Federer zum Tennis-Duell und Hamilton vergleicht sich mit Federer. Deep thoughts everywhere^^

Und alle Jahre wieder das Thema "Wer ist der beste?". Ich würde Hamilton sagen. Und RTL Vettel.

Sky UK sagt Hamilton
Sky Italia sagt Vettel
ORF sagt... äh, keine Ahnung. Wurz?? Ach quatsch, wahrscheinlich Verstappen oder Ricciardo :winky:
Sky Espana (gibt's das?) sagt Alonso, danach Sainz

Merkste was?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Gorrillazzz
Weltmeisterin
Beiträge: 3993
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon Gorrillazzz » 02.03.2018, 13:37

EffEll hat geschrieben:
Gorrillazzz hat geschrieben:Räikkönen stellt heute ein Bild ein und fordert dabei Federer zum Tennis-Duell und Hamilton vergleicht sich mit Federer. Deep thoughts everywhere^^

Und alle Jahre wieder das Thema "Wer ist der beste?". Ich würde Hamilton sagen. Und RTL Vettel.

Sky UK sagt Hamilton
Sky Italia sagt Vettel
ORF sagt... äh, keine Ahnung. Wurz?? Ach quatsch, wahrscheinlich Verstappen oder Ricciardo :winky:
Sky Espana (gibt's das?) sagt Alonso, danach Sainz

Merkste was?


Jup! Alle haben noch Sky außer die deutschen Zuschauer^^ Österreich ist ja quasi Deutschland...
Oder was meinst? :mrgreen:

Schon richtig, dass Sender tendenziell patriotisch sind. Wollte nur die Diskussion auf die Schippe nehmen.

Benutzeravatar
FU Racing Team
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2035
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Hamilton genau wie Federer: An guten Tagen unschlagbar?

Beitragvon FU Racing Team » 02.03.2018, 13:52

Gorrillazzz hat geschrieben:
EffEll hat geschrieben:
Gorrillazzz hat geschrieben:Räikkönen stellt heute ein Bild ein und fordert dabei Federer zum Tennis-Duell und Hamilton vergleicht sich mit Federer. Deep thoughts everywhere^^

Und alle Jahre wieder das Thema "Wer ist der beste?". Ich würde Hamilton sagen. Und RTL Vettel.

Sky UK sagt Hamilton
Sky Italia sagt Vettel
ORF sagt... äh, keine Ahnung. Wurz?? Ach quatsch, wahrscheinlich Verstappen oder Ricciardo :winky:
Sky Espana (gibt's das?) sagt Alonso, danach Sainz

Merkste was?


Jup! Alle haben noch Sky außer die deutschen Zuschauer^^ Österreich ist ja quasi Deutschland...
Oder was meinst? :mrgreen:

Schon richtig, dass Sender tendenziell patriotisch sind. Wollte nur die Diskussion auf die Schippe nehmen.



Das ist ja grundsätzlich auch nicht verwerflich oder überraschend. Ich hab das bei Sky (Schulz und Surer) immer sehr dezent und angenehm empfunden. Bei RTL (Danner und Wasser) ist es dann doch schon sehr mit dem Fan-Hammer! :domokun:
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste