Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15917
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon Aldo » 04.03.2018, 10:53

Gut, dann werde ich noch abwarten. Ich habe ja zum Glück den Luxus und kann solange mit ORF schauen.
Bild
Bild
Bild



"I’m a racer. I always have been, and I always will be."

- Fernando Alonso, 2017


——-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 21927
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 04.03.2018, 11:04

don michele hat geschrieben:Gibt es nicht von Will Buxton sogar einen Tweet dazu der einen Hinweis darauf gibt dass er kommentieren könnte?

Ja, zumindest einen, den man so interpretieren könnte, wenn man wollte 8)
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15402
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon don michele » 04.03.2018, 11:13

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Gibt es nicht von Will Buxton sogar einen Tweet dazu der einen Hinweis darauf gibt dass er kommentieren könnte?

Ja, zumindest einen, den man so interpretieren könnte, wenn man wollte 8)


Er schrieb „in front of the camera“. Hört sich dann eher nach Berichterstattung an.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3244
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon EffEll » 04.03.2018, 11:51

toddquinlan hat geschrieben: : :chat:

Dir graben sich mit einer Sky UK Tonspur keine Kunden an. Der Stream ist in UK ja nicht verfügbar.
Das Problem mit einem Proxy ist LM wohl durchaus bewusst. Aber das wird wohl nur ein kleiner Prozentsatz so machen
Bild
Bild

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3244
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon EffEll » 04.03.2018, 11:59

toddquinlan hat geschrieben:nur eine Ecke weiter denken, ich habe es doch selber geschrieben:
in England hat SkyUK den Exklusivvertrag bis 2025, dort soll es den LM-Stream nicht geben

na, klingelt es jetzt vielleicht? Falls nicht: man könnte SkyUK ja auch in anderen Ländern gegen Bezahlung schauen, Groschen gefallen?

Warum in Hintertupfistan Geld an SkyUK zahlen wenn LM billiger die gleichen Bilder und den gleichen Kommentar liefert?

Ja, sorry. Habe oben vorschnell geantwortet.
SKYUK hat ein riesiges Portfolio. Von Filmen über Serien, Dokumentationen, Champions League, Euro Cup, Premier League, Darts und eben Formel 1 (ich habe noch etliches vergessen).
Die Kunden die Sky UK nur wegen F1 abonnieren, werden wohl ziemlich gering sein und es wird wohl nicht wenige geben, die sogar F1 TV und Sky UK abonnieren.
Ich sehe da keinen triftigen Grund. Zumal Sky UK die Tonspur sicher nicht für lau zur Verfügung stellt. Falls es so kommt, wird es sich für Sky UK lohnen. Warten wir es einfach ab...
Bild
Bild

Onkel Gustav
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 752
Registriert: 05.09.2015, 10:35
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon Onkel Gustav » 04.03.2018, 13:53

Also Mal davon abgesehen, das das Angebot von LM auch nicht günstiger ist als SKY, und auch nicht ausgereift ist werde ich auch Mal abwarten. Sollte es so gut funktionieren wie bei der WEC, dann ist es sicherlich eine Alternative. Natürlich muss der Kommentar geklärt sein.

Benutzeravatar
toddquinlan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7707
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon toddquinlan » 04.03.2018, 14:05

bezüglich Kommentator: irgendein Ex-Rennfahrer der die Landessprache spricht lässt sich wohl immer finden, das sollte das geringste und günstigste Problem sein. Das Weltbild ist eh produziert und kostet keinen Cent extra.

Etwas schwieriger, allerdings beileibe nicht unlösbar, sind dann die Boxengassenreporter plus zusätzliches Kamerateam. Hier steht und fällt alles mit der Vernetzung und Qualität, man sehe nur den himmelweiten Unterschied zwischen einem Kai Ebel und einem Ted Kravitz.

Da wird man nicht für jede Landessprache so schnell jemanden finden der mit den Teams gut vernetzt ist und auch mal einen exklusiven Content zugesteckt bekommt.

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3244
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon EffEll » 04.03.2018, 17:39

toddquinlan hat geschrieben:bezüglich Kommentator: irgendein Ex-Rennfahrer der die Landessprache spricht lässt sich wohl immer finden, das sollte das geringste und günstigste Problem sein. Das Weltbild ist eh produziert und kostet keinen Cent extra.

Etwas schwieriger, allerdings beileibe nicht unlösbar, sind dann die Boxengassenreporter plus zusätzliches Kamerateam. Hier steht und fällt alles mit der Vernetzung und Qualität, man sehe nur den himmelweiten Unterschied zwischen einem Kai Ebel und einem Ted Kravitz.

Da wird man nicht für jede Landessprache so schnell jemanden finden der mit den Teams gut vernetzt ist und auch mal einen exklusiven Content zugesteckt bekommt.

Ein Ex-Rennfahrer ist aber kein Kommentator, sondern Experte. Es müssen dann schon zwei sein, möchte man auch einen Experten engagieren.
Es wird keine Boxengassenreporter oder Kamrrateams zusätzlich geben.
F1 TV basiert auf dem World-Feed, welches jetzt schon existiert und all den Sendeanstalten zur Verfügung gestellt, die keine eigene Crew vor Ort haben.
Ähnlich der Formel E Übertragung auf Eurosport. Lediglich Kommentator und Experte stellt Eurosport.
Der Rest basiert auf dem, was auch auf dem offiziellen YouTube Kanal läuft - das World-Feed. Nur leider kennt das zumindest in Deutschland keiner, da sowohl Sky als auch RTL einen hohen Aufwand betrieben haben und wirklich auch vor Ort sind.
F1 TV Vorberichte werden daher in höchster Wahrscheinlichkeit in Englisch stattfinden. Mal sehen ob es gedolmetscht wird. Wenn dann hoffentlich abschaltbar. Die Übersetzung des Kommentators bei Eurosport (um bei meinem Beispiel zu bleiben) ist furchtbar, er ist aber auch natürlich kein professioneller Simultanübersetzer. Allerdings versteht man dadurch das Original nicht mehr. Daher wenn Übersetzer, dann bitte abschaltbar.

Edit: eine Regionalisierung für Vor- und Nachberichte wird es sicher nicht geben. Falls es diese überhaupt geben wird. Selbst da bin ich unsicher. Wahrscheinlich wird lediglich die Session übertragen. Dann mit den jeweiligen Audiostream der Partner TV Anstalten. Davor und danach gibt es nichts. Wir sind da sehr verwöhnt
Bild
Bild

Benutzeravatar
terraPole
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1761
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon terraPole » 06.03.2018, 08:34

don michele hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Gibt es nicht von Will Buxton sogar einen Tweet dazu der einen Hinweis darauf gibt dass er kommentieren könnte?

Ja, zumindest einen, den man so interpretieren könnte, wenn man wollte 8)


Er schrieb „in front of the camera“. Hört sich dann eher nach Berichterstattung an.

So ist es wohl..
Dazu sollen international anerkannte Journalisten wie Will Buxton, Rosanna Tennant und Tom Clarkson für die Rahmenberichterstatung sorgen

http://www.quotenmeter.de/n/99434/f1-tv-was-hat-das-neue-angebot-wirklich-unter-der-haube
Bild
Bild

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon MarvinAyrton007 » 06.03.2018, 15:08

So langsam könnte die Anmeldung mal beginnen :-)
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6050
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Aktuell keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon Pentar » 06.03.2018, 15:22

Ich hoffe & denke, im dafür extra angelegten Thread Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland wird berichtet, sobald es losgeht - der Thread sollte weiterhin unsere gemeinsame Anlaufstelle sein...

Benutzeravatar
marcel-85
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 460
Registriert: 23.06.2015, 06:31
Lieblingsfahrer: MSC, VET

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon marcel-85 » 09.03.2018, 09:43

Gestern gab es bei BILD einen Artikel
https://www.bild.de/sport/motorsport/formel1/stumm-tv-55037276.bild.html

Darin wird bestätigt, dass es während der Werbung keinen Kommentar gibt.
Die große Frage ist aber, wer kommentiert die Freien Trainings?

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6050
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Aktuell keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon Pentar » 09.03.2018, 20:16

Ein deutschsprachiger Kommentar ist für mich nebensächlich.
Toll wäre es, wenn man den ORF-Beitrag hören könnte.
Nun wartet doch einfach mal ab, wie das Angebot letztendlich aussieht...

Anmerkung:
Der BILD-Beitrag ist sowas von hohl.
Und er beantwortet vor Allem nicht, was in den von RTL nicht übertragenen Sessions passiert.

wii07
Boxenluder
Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2018, 23:41

Re: Offizieller Live-Stream der Formel 1 2018 mit RTL-Kommentar

Beitragvon wii07 » 22.03.2018, 23:35

wii07 hat geschrieben:Vielleicht überträgt RTL ja dieses Saison alle 3 freien Trainings live?

Letztes Jahr war es ja so, dass bei den Grand Prix zu "normalen" Zeiten n-tv das erste Training gezeigt hat und RTL das dritte in einer Zusammenfassung. Das zweite ist weggefallen.

Eventuell zeigt RTL diese Saison die freien Trainings selber, da hätten wir dann auch den deutschen Kommentar für alle 3.

Jedenfalls gibt es auf der offiziellen RTL Seite eine "Andeutung", aus der man das interpretieren könnte:

https://www.rtl.de/formel-1/liveticker

"Am Freitag, 23. März, berichten wir ab 2.00 Uhr live vom 1. Freien Training zum Grand Prix von Australien - also bis dahin ... (Quelle: http://www.rtl.de)"

Kann mich nicht erinnern, das RTL selber in den vergangen Jahren jemals ein erstes freies Training übertragen hat, schon gar nicht in der Nacht und auch nicht zum Saisonauftakt.



ich zitiere mich mal selber. ja, erste und zweite training kommt nacher live, allerdings auf ntv.

das war die letzten jahre aber nicht der fall, wenn es mitten in der nacht war. also eventuell dieses jahr auch die trainings immer im free tv - geil!

dazu wird nachts und dazu auf ntv wohl kaum werbung kommen, wer wirbt da schon?


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste