Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon Redaktion » 20.02.2018, 12:35

Sauber präsentiert seinen neuen Boliden für die Formel-1-Saison 2018: Welche Rolle Hauptsponsor Alfa und Charles Leclerc dabei spielen, die Rote Laterne abzugeben
Der neue Sauber C37: Das Alfa-Romeo-Logo ist seit dieser Saison auf dem Boliden omnipräsent. Doch was verbirgt sich hinter dem Design aus der Feder von Jörg Zander? Jetzt durch die Bilder klicken!

Der neue Sauber C37: Das Alfa-Romeo-Logo ist seit dieser Saison auf dem Boliden omnipräsent. Doch was verbirgt sich hinter dem Design aus der Feder von Jörg Zander? Jetzt durch die Bilder klicken!

Sauber hat seinen neuen Boliden für die Saison 2018 präsentiert, mit dem man die zwei Jahre am Ende des Feldes vergessen machen will: Der unter der Leitung von Technikchef Jörg Zander konstruierte C37 ist das bereits 27. Formel-1-Auto in der Geschichte des Teams, aber er zeigt durch die optische Omnipräsenz des neuen Hauptsponsors Alfa Romeo einen radikalen Bruch mit der Tradition. Der Bolide ist wie bei der Sponsorenpräsentation Anfang Dezember in weinrot und weiß gehalten, aus aerodynamischer Sicht fällt das interessante Design der Nase auf, die mit zwei Löchern links und rechts versehen ist. Der C37 unterscheidet sich deutlich vom Vorjahresmodell.

Stammpilot Marcus Ericsson stellt klar, dass Sauber diese Saison ins Mittelfeld eindringen will: "Wir kämpfen gegen Haas und Toro Rosso, auch wenn einige Rennen sehr unberechenbar sein werden. Manchmal könnten wir vielleicht sogar Renault und Force India herausfordern. Wir wollen in dieser Mittelfeld-Gruppe mitmischen."

Die technische Partnerschaft mit der FIAT-Tochter spült nicht mehr als zehn Millionen Euro pro Jahr in die Teamkasse, dafür rückt man deutlich näher an Ferrari heran. Das ist überall spürbar: Unter dem neuen Teamchef Frederic Vasseur, der früher das Renault-Team leitete und im Vorjahr Monisha Kaltenborn ersetzte, wurde der bereits abgeschlossene Honda-Motorendeal kurzfristig aufgelöst, dafür erhält man ab dieser Saison wieder die aktuellen Antriebseinheiten aus Maranello, was ein deutlicher Vorteil sein sollte.

Leclerc als Sauber-Glücksfall?

Ferrari-Boss Sergio Marchionne setzte im Gegenzug durch, dass der hauseigene Rohdiamant, Formel-2-Champion Charles Leclerc, diese Saison Pascal Wehrlein ersetzt. Für Sauber womöglich ein Glücksfall, denn der 20-Jährige erwies sich im Vorjahr als der überragende Nachwuchspilot und wird bereits jetzt als möglicher Nachfolger von Ferrari-Stammpilot Kimi Räikkönen gehandelt.

Präsentation Sauber C37: Neue Ära mit Alfa Romeo

Alfa Romeo feiert in diesem Video seine große Motorsport-Geschichte und den Beginn der Partnerschaft mit dem Sauber-Team Weitere Formel-1-Videos

Der Monegasse, der das Team von einigen Freitag-Trainings im Vorjahr kennt, ist voll motiviert, bei Sauber sein Talent zu beweisen und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen - das kann der Truppe aus Hinwil, die 2017 nur fünf WM-Punkte ergatterte, nur recht sein. Zweiter Pilot bleibt der inzwischen 27-jährige Schwede Ericsson, der nach wie vor den Rückhalt der schwedischen Teameigentümer genießt, aber dieses Jahr neben Leclerc vor einer harten Saison steht. Der zweite Ferrari-Junior Antonio Giovinazzi ging bei der Cockpitvergabe leer aus.Interessant wird sein, wie weit die Alfa-Romeo-Partnerschaft des Sauber-Teams, das gerade mit der Uhrenmarke Richard Mille, Sonnenbrillen-Hersteller Carrera, Sportartikelproduzent Kappa und Telekom-Anbieter Claro vier neue Sponsoren präsentiert hat, tatsächlich gehen wird.

Verliert Sauber seine Unabhängigkeit?

Die italienische Kultmarke, die inzwischen sogar das Teamlogo stellt, wird zwar als technischer Partner inszeniert, dabei hat man in den eigenen Reihen kaum Personal mit Formel-1-Know-how. Vielmehr geht es Ferrari-Boss Marchionne darum, Sauber in den kommenden Monaten im bevorstehenden Streit um die neuen Formel-1-Verträge mit Liberty Media für die Zeit ab 2021 politisch zu instrumentalisieren, denn die Scuderia droht bereits seit einiger Zeit mit einer Piratenserie.

Da Sauber auch das Getriebe aus Maranello bezieht, ist man von Ferrari abhängig, denn kurzfristig kann man keine Getriebeabteilung aus dem Boden stampfen. Die Scuderia bietet auch an, nach dem Haas-Modell weitere Komponenten zu liefern.

Für Sauber stellt die Frage, ob man das Angebot annehmen soll, eine Gratwanderung dar: Mit Ferrari-Know-how wäre man zwar konkurrenzfähiger, würde aber auch als eines der letzten verbleibenden Traditionsteams der Formel 1 seine Unabhängigkeit aufgeben. Dabei hat man nach wie vor einen der besten Windkanäle der Formel 1 in Hinwil.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.02.2018, 14:43, insgesamt 39-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Sieversen
Mechaniker
Beiträge: 305
Registriert: 27.01.2016, 09:44
Lieblingsfahrer: Vettel, Ricciardo
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon Sieversen » 20.02.2018, 12:43

Hmm, ein bisschen mehr rot wäre schon nicht schlecht gewesen. So sieht das Auto von vorne dem Williams doch recht ähnlich.
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1361
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, HUL & LEC
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon vettel-fan2011 » 20.02.2018, 12:48

Schlicht und gut! Etwas mehr rot wäre schön gewesen, aber so dezent ist auch in Ordnung. Halo fällt in diesem Rendering eher positiv auf und aus der Perspektive schaut die Nasenspitze endlich mal "normal" aus!

Freut mich für Sauber, dass Sie sich ein paar Sponsoren angeln konnten.. Ich bin auf Sauber, insbesondere mit Leclerc schon sehr gespannt und glaube das mit dem aktuellen Motor endlich (mehr) Punkte drin sind.

Benutzeravatar
phenO
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2560
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon phenO » 20.02.2018, 12:51

Langweilige Lackierung, da wär so viel mehr möglich gewesen. Und wirklich interessante Elemente seh ich auch nicht. Aber was will man in Jahr 1 erwarten.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
modernf1bodyguard
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 639
Registriert: 21.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: VER, VET
Lieblingsteam: Alle

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon modernf1bodyguard » 20.02.2018, 13:00

Interessanter Bolide, besonders die Nase und der zentral unterbrochene obere Lufteinlass ziehen meinen Blick an, ich hätte allerdings auch gerne mehr vom Weinrot gehabt, es ist einfach eine sehr schöne Farbe, die man nicht häufig genug in der Formel 1 sehen durfte.
Autos sind nicht zum Geschlechtsverkehr geeignet.

Bild

focuset
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 832
Registriert: 13.07.2009, 14:48

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon focuset » 20.02.2018, 13:05

Nach der Präsentation von Alfa Romeo letztes Jahr habe ich auf mehr rot gehofft. Leider wurde das Gegenteil gemacht...schade. Hoffen wir, dass sie wenigstens wieder Konkurrenzfähig werden.

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3259
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon EffEll » 20.02.2018, 13:09

Leider keine Überraschung.
Die Vorabpräsentation einer möglichen Lackierung bei Bekanntgabe der Alfa Romeo-Partnerschaft sah nahezu identisch aus. Nur das die heute bekanntgegebenen Sponsoren Carrera und Claro auf der Lackierung fehlten.
Schade. Ich hatte mir irgendwie mehr davon versprochen.
Ich brauche noch ein hübsches Auto für meine Signatur. Nachher kommt ja noch Renault. Aber eigentlich wollte ich mal was Neues...

Hier habt ihr mehr Fotos zum anschauen:
https://www.sauberf1team.com/photos/c37-launch
Zuletzt geändert von EffEll am 20.02.2018, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

focuset
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 832
Registriert: 13.07.2009, 14:48

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon focuset » 20.02.2018, 13:09

phenO hat geschrieben:Langweilige Lackierung, da wär so viel mehr möglich gewesen. Und wirklich interessante Elemente seh ich auch nicht. Aber was will man in Jahr 1 erwarten.


Hier ein Link der Deine Meinung betreff der Elemente etwas ändern könnte :wink2:

https://www.sauberf1team.com/photos/c37-launch

Benutzeravatar
besser.is.sicher
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 972
Registriert: 20.02.2013, 16:38

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon besser.is.sicher » 20.02.2018, 13:09

Mit dem Halo ist Sauber sehr konsequent umgegangen, wenn schon denn schon..
Lackierung ist seriös, ok.
Sieht experimentell aus, die Leitbleche am Seitenkasten sind schon sehr speziell.
Ansonsten wie bei den anderen auch, Präsentationsbilder eben, aufgehübscht und wenig aussagekräftig
Ich weiß genau was ich will, wenn was ich will, weiß was es will.

Benutzeravatar
Gragash
Gridgirl
Beiträge: 79
Registriert: 01.04.2010, 13:51

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon Gragash » 20.02.2018, 13:17

Tatsächlich das erste Auto bei dem mir sogar irgendwie Halo überhaupt nichts ausmacht.. Sieht gut aus !

S3Turbo
Streckenposten
Beiträge: 122
Registriert: 01.03.2017, 13:00

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon S3Turbo » 20.02.2018, 13:34

Die kleinen Lufteinlässe für die Kühlung der PU fallen meiner Meinung nach schon auffllend klein aus. WOW

Benutzeravatar
phenO
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2560
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon phenO » 20.02.2018, 13:40

focuset hat geschrieben:
phenO hat geschrieben:Langweilige Lackierung, da wär so viel mehr möglich gewesen. Und wirklich interessante Elemente seh ich auch nicht. Aber was will man in Jahr 1 erwarten.


Hier ein Link der Deine Meinung betreff der Elemente etwas ändern könnte :wink2:

https://www.sauberf1team.com/photos/c37-launch



Ist die Nase unten offen? Also wie bei RB? Und übersehe ich den Luftauslass oben oder hat es keinen S-Schacht? Was siehst du denn ansonsten interessantes?
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
Darkdriver
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4584
Registriert: 23.10.2010, 09:20
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell, Mark Webber ...
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Oesterreich, Schweiz, Baltikum

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon Darkdriver » 20.02.2018, 13:45

Gragash hat geschrieben:Tatsächlich das erste Auto bei dem mir sogar irgendwie Halo überhaupt nichts ausmacht.. Sieht gut aus !

Meine volle Zustimmung hier stört HALO nicht im geringsten. Sieht gut aus, muss nur noch schnell sein.
Bild[/quote]
Nicht der schnellste, sondern der konstanteste Fahrer wird WM.

Benutzeravatar
El_Nano
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 683
Registriert: 19.02.2010, 08:20

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon El_Nano » 20.02.2018, 13:59

focuset hat geschrieben:
phenO hat geschrieben:Langweilige Lackierung, da wär so viel mehr möglich gewesen. Und wirklich interessante Elemente seh ich auch nicht. Aber was will man in Jahr 1 erwarten.


Hier ein Link der Deine Meinung betreff der Elemente etwas ändern könnte :wink2:

https://www.sauberf1team.com/photos/c37-launch



Interessanter Heckflügel für mich, mit dem geschwungenen Sideboard. Und der Halo scheint sehr ausgeklügelt in puncto Luftströme. Finde das Auto echt ansehnlich einzig die Nase gefällt mir gar nicht.
Bild
Bild

Benutzeravatar
eifelbauer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3543
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Sauber präsentiert neuen C37: Was bringt der Alfa-Deal?

Beitragvon eifelbauer » 20.02.2018, 14:02

Sieht jedenfalls besser aus als im letzten Jahr.
Gut die Bilder vom Haas VF-18 sind nicht wirklich gut, nur wirkt der doch um einiges besser auf mich.
Wird sich zeigen ob man mit dem C37 an eben diesen heran kommt, habe aber große zweifel daran.


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste