Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen "viel Arbeit"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen "viel Arbeit"

Beitragvon Redaktion » 02.03.2014, 12:02

Ab 2015 sind die Heizdecken zum Vorwärmen der Reifen verboten - Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery hofft, dass große Änderungen der Pneus ausbleiben

(Motorsport-Total.com) - Die in der Formel 1 seit Jahrzehnten bekannten Heizdecken haben ab der kommenden Saison ausgedient. Statt mit bereits auf Betriebstemperatur vorgewärmten Pneus müssen die Piloten dann genau wie in anderen Rennserien wie etwa der IndyCar-Serie mit kalten Reifen loslegen und dementsprechend behutsam zu Werke gehen, bis die optimale Haftung zur Verfügung steht. So zumindest die Idee des Automobil-Weltverbands (FIA).

Endgültig beschlossene Sache ist die Einführung des Heizdecken-Verbots zur Saison 2015 aber noch nicht. Exklusivausrüster Pirelli kommt in diesem Zusammenhang die Aufgabe zu, den Teams Reifen an die Hand zu geben, die den neuen Anforderungen gerecht werden. "Man muss es ziemlich vorsichtig angehen", sagt Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' und gibt einen Ausblick: "Es wird eine drastische Änderung bei der Philosophie der Mischungen geben."

Auch wenn es ab dieser Saison wieder Testfahrten während der Saison gibt, "so ist die Anzahl doch sehr begrenzt", weiß Hembery und merkt an, dass man sich deshalb bereits während des Bahrain-Tests in dieser Woche "ein wenig mit dem Thema Heizdecken-Verbot befasst hat, aber nicht so viel wie wir gewollt hätten".

Veto im Rahmen der Technischen Arbeitsgruppe

Paul Hembery

Paul Hembery ist selbst nicht überzeugt und hätte lieber ein Jahr mehr Zeit

So formuliert der Pirelli-Motorsportchef in Vorausschau auf 2015 einen ersten Ratschlag in Richtung der Teams: "Der Startpunkt wäre für alle, den aktuellen Reifen zu nehmen und zu schauen, ob man ihn fahren kann, ohne dass er vorher in den Heizdecken steckte." Anhand der Rückmeldungen der Teams will Pirelli das weitere Vorgehen entscheiden. "Wenn es okay ist, dann ist es okay für uns. Wenn es aber eine große Designänderung verlangt, dann bedeutet das viel Arbeit", ahnt Hembery.

Die Formel 1 wäre nicht die Formel 1, wenn sich nicht auch gegen diese neue Regel Widerstand auftun würde. So gab es im Rahmen der jüngsten Sitzung der Technischen Arbeitsgruppe Stimmen, die sich für einen Verbleib der Heizdecken stark gemacht haben. "Die Techniker meinen, dass es nicht ideal ist, weil es viele Jahre lang mit verschiedenen Reifenausrüstern besprochen und ausprobiert worden ist, aber bislang hat es nicht funktioniert", sagt Hembery und klammert Pirelli in diesem Zusammenhang nicht aus: "Wenn es eine einfache Änderung wäre, dann wären wir dafür. Wenn wir aber die Mischungen neu designen müssten, was sehr komplex ist, dann bräuchten wir mehr als ein Jahr."

So kommt der Pirelli-Motorsportchef am Rande der letzten Testwoche dieses Winters zum Schluss: "Wir hatten noch immer keine detaillierten Gespräche. Wir haben hier lediglich einen Extra-Satz dabei, der nicht zu den normalen Testreifen gehört. Wir haben die Teams gebeten, diesen Satz ohne Heizdecken auszuprobieren, doch wir haben noch nicht viele Informationen zurückbekommen und es gab auch noch nicht sonderlich großen Zuspruch. Es wäre ein guter Ausgangspunkt für uns gewesen, zu wissen, ob es machbar ist oder nicht - auch wenn 40 Grad Celsius in Bahrain anders sind als zehn Grad Celsius in Silverstone."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Rain King
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1576
Registriert: 10.07.2013, 15:16
Lieblingsfahrer: MSC ROS RAI HUL
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon Rain King » 02.03.2014, 12:23

Auch wenn es ab dieser Saison wieder Testfahrten während der Saison gibt

Steht schon fest, wann und wo diese Testfahrten stattfinden?
SCHUMI :heartbeat:
RIP Jules

fibonacci

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon fibonacci » 02.03.2014, 12:37

Was ein Schmodder.
Die Piloten sollen am Anfang etwas zurückhaltender fahren, dann klappt's auch mit
den normalen Temperaturen.
Ich dachte, man wollte mit der Abschaffung der Heizdecken eine Menge Geld sparen?
Oder sollte das alles heiße Luft gewesen sein?

Benutzeravatar
daSilvaRC
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 27278
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon daSilvaRC » 02.03.2014, 12:39

fibonacci hat geschrieben:Was ein Schmodder.
Die Piloten sollen am Anfang etwas zurückhaltender fahren, dann klappt's auch mit
den normalen Temperaturen.
Ich dachte, man wollte mit der Abschaffung der Heizdecken eine Menge Geld sparen?
Oder sollte das alles heiße Luft gewesen sein?



nein, man wird das gesparte Geld eh für was anderes verwenden.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
simm1111
Gridgirl
Beiträge: 69
Registriert: 07.07.2012, 13:42
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon simm1111 » 02.03.2014, 14:57

Die bei Pirelli meckern immer rum, normalerweise sollte von der FIA die Frage kommen, könnt ihr einen solchen Reifen herstellen, ja dann gut, wenn nicht dann macht es ein anderer, wie gesagt in anderen Rennserien werden auch keine Heizdecken verwendet!!

Benutzeravatar
daSilvaRC
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 27278
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon daSilvaRC » 02.03.2014, 15:12

simm1111 hat geschrieben:Die bei Pirelli meckern immer rum, normalerweise sollte von der FIA die Frage kommen, könnt ihr einen solchen Reifen herstellen, ja dann gut, wenn nicht dann macht es ein anderer, wie gesagt in anderen Rennserien werden auch keine Heizdecken verwendet!!



wer hat denn hier gemeckert? ich wäre da vorsichtig, grade beim thema reifen ist Pirelli die seite die am wenigsten meckerte.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
ChainReactor
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4609
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon ChainReactor » 02.03.2014, 16:40

Rain King hat geschrieben:
Auch wenn es ab dieser Saison wieder Testfahrten während der Saison gibt

Steht schon fest, wann und wo diese Testfahrten stattfinden?


Steht den Teams weitestgehend frei. Einfach nach dem Rennen vor Ort bleiben und dann darf 4 mal in der Saison 2 Tage lang getestet werden.
Bild RIP

petrol
Boxenluder
Beiträge: 15
Registriert: 20.12.2010, 12:11

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon petrol » 02.03.2014, 16:41

Manchmal muss man sich wirklich fragen, wer da bei der FIA eigentlich alles sitzt.

In der WEC haben sie die Heizdecken ja auch verboten....was war die Konsequenz? Die Teams bringen einfach riesige Öfen mit und Heizen die Reifen da drin...das sind Mehrkosten, keine Ersparnis....aber eine Lernkurve existiert natürlich nicht...

...wenn man Geld sparen will, sollte man einfach mal Standard Equipment entwickeln lassen. Standard Schlagschrauber mit vorgegebenen Druck, Einheitswagenheber....die Topteams geben Millionen für die Dinger aus....es wäre so leicht, an diesen Stellen Geld zu sparen...aber Bernie hat ja Angst das die DTM Boxenstopps schneller werden als die der Formel 1 :facepalm:

fibonacci

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon fibonacci » 02.03.2014, 19:45

ChainReactor hat geschrieben:
Rain King hat geschrieben:
Auch wenn es ab dieser Saison wieder Testfahrten während der Saison gibt

Steht schon fest, wann und wo diese Testfahrten stattfinden?


Steht den Teams weitestgehend frei. Einfach nach dem Rennen vor Ort bleiben und dann darf 4 mal in der Saison 2 Tage lang getestet werden.


Genau.
Die seit 2008 verbotenen Testfahrten während der Saison sind ab 2014 begrenzt wieder erlaubt. In Europa wird es nach vier Rennen in der folgenden Woche jeweils zwei Testtage geben. Einhergehend mit der Einführung dieser acht Testtage werden die Young Driver Days sowie die Testfahrten zu PR-Zwecken abgeschafft.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Formel-1-S ... ent_2014-9

Benutzeravatar
Hoto
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8866
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Alonso, Hamilton

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon Hoto » 02.03.2014, 20:01

Ich hoffe doch mal, dass die Regeln für das Heizdeckenverbot nicht wirklich genau so lautet... keine Heizdecken mehr erlaubt... dann wird eben auf andere Weise vorgeheizt. Wenn dann sollte in der Regel schon drin stehen, dass das Vorheizen der Reifen verboten ist.

Ich finde die Änderung gut, weil es dann noch mehr vom Fahrer abhängt wie lange ein Satz Reifen hält, ruiniert er sie direkt beim aufwärmen, weil er sie zu hart rannehmen muss, hat er eben Pech gehabt. ;)

Und wenn Pirelli sagt, dass sie für neue Reifen min. 1 Jahr brauchen, dann wird das auch so sein und dann sollte die FIA aber auch schleunigst reagieren. Es macht ja auch kein Sinn Pirelli vor eine schier unlösbare Aufgabe zu stellen um dann am Ende wieder über Pirellis Reifen zu meckern, die eigentlich die FIA verbockt hat, weil sie nicht in die Gänge kam.
Fan seit ~1980
Live F1 Zeitenmonitor (neuer Link!)

Benutzeravatar
eifelbauer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3572
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon eifelbauer » 03.03.2014, 00:53

Die haben doch schon Nachgedacht .
Jeder Reifen bekommt sein Temperaturpflaster 130 max dieses Jahr .
Wo ist das Problem

Benutzeravatar
ChainReactor
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4609
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: Heizdecken-Verbot für Pirelli unter Umständen

Beitragvon ChainReactor » 03.03.2014, 01:19

fibonacci hat geschrieben:
Genau.
Die seit 2008 verbotenen Testfahrten während der Saison sind ab 2014 begrenzt wieder erlaubt. In Europa wird es nach vier Rennen in der folgenden Woche jeweils zwei Testtage geben.


Die "Europa-Klausel" wurde in den aktuellen Sporting Regulations übrigens entfernt. Es sollte also genausogut möglich sein, in Bahrain o.ä. zu bleiben ( solange die Strecke eine permanente Rennstrecke ist, in Monaco oder Melbourne dürfte es schwierig werden. )
Bild RIP


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Darkdriver und 14 Gäste