Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10198
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Redaktion » 05.10.2013, 06:26

Dreimal Weltmeister und dennoch nicht der Beste? Lewis Hamilton hält nicht Sebastian Vettel für den Topstar der Formel-1-Szene(Motorsport-Total.com) - Die Frage nach dem besten Piloten aller Zeiten beschäftigt Formel-1-Fans seit Jahrzehnten. Über die Fähigkeiten der Vollgashelden lässt sich diskutieren, eine ultimative Antwort gibt es nicht. Es fehlen die fairen Vergleichsmöglichkeiten, da die Herren Senna, Prost, Clark, Schumacher, Vettel und Co. nie im gleichen Jahr und gleichen Auto unterwegs waren. Der Debatte um den "besten Fahrer aller Zeiten" tut dies keinen Abbruch - im Gegenteil."Fernando ist der stärkste Fahrer, mit dem ich mich in meinem ganzen Leben auseinander setzen musste. Er ist einfach unglaublich schnell und verdammt aggressiv auf der Strecke", sagt Ex-Weltmeister Lewis Hamilton in der 'FAZ'. Der Brite hatte den Spanier in seinem Debütjahr 2007 als Teamkollegen bei McLaren. Die Stimmung war damals alles andere als gut: zwei Alphatiere im Revierkampf. Der heutige Mercedes-Pilot setzte sich damals durch, Alonso suchte schnell das Weite."Wir haben damals nicht viel miteinander gesprochen, wir haben uns auf unseren Job konzentriert, und wir hatten einen interessanten Zweikampf. Wenn du dich einmal mit Fernando auseinander gesetzt hast, dann musst du niemanden mehr fürchten", schaut der Silberpfeil-Fahrer zurück. Mit Blick auf die Dominanz von Sebastian Vettel ergänzt er: "Er ist nicht unschlagbar, sein Auto ist unschlagbar." Red Bull mache Vettel auch 2013 zum Champion. "Wenn ich ihn am Sonntag vor dem Start in der Fahrerparade sehe, werde ich ihm vielleicht gratulieren", so Hamilton.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Partliner
F1-Fan
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2011, 10:00

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Partliner » 05.10.2013, 06:58

Lewis hat keine Ahnung!
Lewis ist eh der einzige, der überhaupt Ahnung hat!

Ich hol Popcorn :mrgreen:

Benutzeravatar
be your own legend
Kartfahrer
Beiträge: 239
Registriert: 06.06.2012, 14:59

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von be your own legend » 05.10.2013, 07:03

Hamilton vs Vettel wäre das Traumduell. Da weiß man auch, die beiden mögen sich nicht wirklich, das wäre zum einen rein von ihren Speed, aber auch bezüglich ihrer Einstellung, vielleicht das "ultimative Duell".
Mercedes bitte holt Vettel so bald als möglich :!: Hamilton wäre dann auch der erste wirklich starke Fahrer, gegen den Vettel antreten müsste.

P.S. Alonso sehe ich längst nicht mehr als so aggressiv, wie ihn Hamilton beschreibt. Da zeigt Räikkönen spektakulärere Manöver.
Bild

Benutzeravatar
Toji
Rookie
Rookie
Beiträge: 1017
Registriert: 19.03.2012, 21:13

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Toji » 05.10.2013, 07:10

Lewis hat also, wenn er dieses Jahr vor Webber abschließt, ein unschlagbares Auto geschlagen!
To finish first, you have to be finnish first.

Benutzeravatar
fastlane
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2424
Registriert: 30.11.2012, 14:38
Lieblingsfahrer: Vettel, Hülkenberg, RAI
Lieblingsteam: Mercedes
Wohnort: Phuket, Thailand

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von fastlane » 05.10.2013, 07:34

Fernando ist der stärkste Fahrer, mit dem ich mich in meinem ganzen Leben auseinander setzen musste.
Das heisst doch nur das er Alonso staerker einschaetzt als Button.
"Er ist nicht unschlagbar, sein Auto ist unschlagbar."
Das mag durchaus richtig sein. Niemand ist unschlagbar, das Auto schon, das beweisen all diejenigen, die in jedem Rennen vor Webber einlaufen. Das ist auch dem Lewis schon gelungen. Er sollte seine Erfolge gegen RB nicht durch unueberlegte Aussagen schmaelern.
Achtung: Beitrag kann Ironie beinhalten. Fehlinterpretationen liegen allein in der Verantwortung des Lesers.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28274
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von daSilvaRC » 05.10.2013, 07:38

fastlane hat geschrieben:
"Er ist nicht unschlagbar, sein Auto ist unschlagbar."
Das mag durchaus richtig sein. Niemand ist unschlagbar, das Auto schon, das beweisen all diejenigen, die in jedem Rennen vor Webber einlaufen. Das ist auch dem Lewis schon gelungen. Er sollte seine Erfolge gegen RB nicht durch unueberlegte Aussagen schmaelern.

der RB ist schlagbar, Vettel ist schlagbar.

die kombination ist wahrscheinlich 2013 wiedermal unschlagbar
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Comment
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2711
Registriert: 28.10.2010, 08:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Comment » 05.10.2013, 07:53

Hamilton entwickelt sich immer mehr zum Profi. Nicht nur dass er außergewöhnlich schnell ist, er tritt gegen Alonso nicht nach und erkennt seine Leistung an. Am Ende sagt er zu Vettel nicht viel, denn er kann die Leistung nicht wirklich einschätzen, denn er ist so schnell, dass er einen und z.T. auch schon beide Red Bulls dieses Jahr geschlagen hat.
So wie heute, schneller und langsamer als ein Red Bull.
Top.
No Comments pls.

Benutzeravatar
Formula-One
Rookie
Rookie
Beiträge: 1856
Registriert: 16.10.2011, 15:03

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Formula-One » 05.10.2013, 08:04

Sokadem hat geschrieben:der RB ist schlagbar, Vettel ist schlagbar.

die kombination ist wahrscheinlich 2013 wiedermal unschlagbar
so siehts aus

Faust
Kartfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 09.12.2011, 10:35
Lieblingsfahrer: V-E-T-T-E-L !
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Faust » 05.10.2013, 08:18

Alfonso ist das der, der seit 2010 ohne Titel bei Ferrari fährt und seit 7 Jahren nicht mehr Weltmeister war? :lol: :lol: :lol: :facepalm: :rotate:

Aladdin
Simulatorfahrer
Beiträge: 725
Registriert: 09.10.2011, 10:22
Lieblingsfahrer: Lewis , Rafael Nadal
Lieblingsteam: Michael Jackson (70er-80er)

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Aladdin » 05.10.2013, 08:22

Faust hat geschrieben:Alonso ist das der, der seit 2010 ohne Titel bei Ferrari fährt und seit 7 Jahren nicht mehr Weltmeister war? :lol: :lol: :lol: :facepalm: :rotate:

und trotzdem mehr anerkennung genießt als der multi21 unsympath! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Youtube: Christoph Hörstel, Ken Jebsen, Jürgen Elsässer (Compact TV)!!!

Benutzeravatar
haGi
Kartfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 23.05.2011, 13:44
Lieblingsfahrer: J. Rindt, G. Berger

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von haGi » 05.10.2013, 08:24

hat wohl ganz vergessen, dass er 2011 sowohl in der fahrerwertung als auch in den qualifying duellen von button geschlagen wurde.

müsste also heißen: "Jenson ist der stärkste Fahrer, mit dem ich mich in meinem ganzen Leben auseinander setzen musste."

Benutzeravatar
Renn-Rentner
Simulatorfahrer
Beiträge: 678
Registriert: 26.09.2013, 14:55

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Renn-Rentner » 05.10.2013, 08:33

Sorry Lewis, für dieses Jahr stimmt Deine Aussage nicht. Alonso fährt eher eine mittelmäßige Saison. Er hat Fehler gemacht und aus meiner Sicht fehlt ihm dieses Jahr auch etwas die Aggressivität. Zumindest in der zweite Hälfte der Saison.
Neuer Leitspruch für Red Bull: Catch me, if you can!

Benutzeravatar
Andrew
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2328
Registriert: 18.03.2012, 18:43

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Andrew » 05.10.2013, 08:42

Wie immer lobt sich Hamilton indirekt selber.

Zu Vettel sagt er nicht viel. Natürlich ist Vettel nicht unschlagbag - keiner ist das.

Wann haut Webber Hamilton eigentlich mal aufs Maul für dessen indirekten Beleidigungen? RedBull unschlagbar...?

Im vollen Interview (FAZ.de) sagt Hamilton er hält Alonso/Räikkönen für stärker als Hamilton/Rosberg. Es ist also wohl eher eine Spitze gegen Rosberg.
On a mission to civilize.

Benutzeravatar
Andrew
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2328
Registriert: 18.03.2012, 18:43

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von Andrew » 05.10.2013, 08:46

Aladdin hat geschrieben:
Faust hat geschrieben:Alonso ist das der, der seit 2010 ohne Titel bei Ferrari fährt und seit 7 Jahren nicht mehr Weltmeister war? :lol: :lol: :lol: :facepalm: :rotate:

und trotzdem mehr anerkennung genießt als der multi21 unsympath! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich habe den exzentrischen Gebrauch von Smileys schon immer als Nachweis für Intelligenz gesehen.
On a mission to civilize.

M3talc0re
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 28.03.2011, 14:23

Re: Hamilton: Eine Spitze gegen Vettel

Beitrag von M3talc0re » 05.10.2013, 08:46

Redaktion hat geschrieben:eine ultimative Antwort gibt es nicht.
Stimmt. Fertig. Nächstes Thema bitte.

Antworten