Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6244
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Redaktion » 27.03.2013, 11:29

Laut Medienberichten ist das Aus von Mark Webber bei Red Bull beschlossene Sache - Der Vertrag des Australiers soll nicht verlängert werden © xpbimages.com Laut 'Bild'-Zeitung sind Mark Webbers Tage bei Red Bull gezählt (Motorsport-Total.com) - Das brisante Teamduell bei Red Bull zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber, welches am vergangenen Wochenende beim Großen Preis von Malaysia in Sepang eskalierte, könnte möglicherweise nur noch 17 Rennen lang andauern. Wie die 'Bild'-Zeitung erfahren haben will, soll der Vertrag des Australiers beim österreichisch-britischen Team, der Ende 2013 ausläuft, nicht verlängert werden. Nach Informationen des Blattes soll Vettel in der kommenden Saison einen Nachwuchsfahrer als Teamkollegen erhalten.Eine Stellungnahme von Red Bull zu diesen Spekulationen liegt derzeit noch nicht vor, Motorsportberater Helmut Marko wollte sich auf Nachfrage der Nachrichtenagentur 'SID' nicht zu dem Bericht äußern. Ohnehin ist es unwahrscheinlich, dass Red Bull zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison Personalentscheidungen verkünden wird.Die ohnehin schwierige Beziehung der beiden Teamkollegen befindet sich seit dem Wochenende auf dem Tiefpunkt. Vettel hatte sich in Malaysia über die Teamorder hinweggesetzt, seinen führenden Teamkollegen überholt und sich damit den ersten Saisonsieg gesichert. Eine anschließende Entschuldigung Vettels nahm der aufgebrachte Webber zunächst nicht an, nach Aussage von Marko kam es später jedoch zu einem Handschlag beider Piloten.Über ein mögliches Karriereende von Webber wurde in den vergangenen Jahren immer wieder spekuliert, nachdem sein Vertrag von Red Bull jeweils nur im Jahrestakt verlängert wurde. Im vergangen Winter hatte Marko den Australier kritisiert, woraufhin Teamchef Christian Horner seinen Fahrer allerdings in Schutz nahm. Vor dem Hintergrund der Reglementänderungen im Jahr 2014 ist allerdings fraglich, ob der dann 37-Jährige Webber im kommenden Jahr noch am Start sein wird.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Silberner Mercedes

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Silberner Mercedes » 27.03.2013, 11:36

Die haben Vettels Funkspruch aber sehr genau genommen. :mrgreen:

Spaß beiseite, schade für Webber aber ich bin mal gespannt wenn RB als Ersatz an Land zieht.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25967
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 27.03.2013, 11:36

Nachwuchsfahrer -> MSC :lol:
Bild

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Heisenberg » 27.03.2013, 11:37

Silberner Mercedes hat geschrieben:Die haben Vettels Funkspruch aber sehr genau genommen. :mrgreen:

Spaß beiseite, schade für Webber aber ich bin mal gespannt wenn RB als Ersatz an Land zieht.
Ich tippe auf Vergne....

Außenseiterchancen hat noch Buemi!

Und wenn das wirklich stimmt, dass Mark gehen muss, dann soll er nochmal schön die Sau raus lassen!

Ethanoljesus

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Ethanoljesus » 27.03.2013, 11:38

[...]Wie die 'Bild'-Zeitung erfahren haben will, soll der Vertrag des Australiers beim österreichisch-britischen Team, der Ende 2013 ausläuft, nicht verlängert werden.[...]
aehm, ja...

Benutzeravatar
JayDee
Kartfahrer
Beiträge: 153
Registriert: 13.01.2011, 16:31

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von JayDee » 27.03.2013, 11:41

Die Bild, die den Satus einer Zeitung schon lange nicht mehr tragen darf, ist durch aus eine sehr vertrauenswürdige Quelle.... :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

Die hatten ja damals auch den Geheimen Ferrari-Vertrag von M. Schumacher..... wahrscheinlich noch bevor Michael den Vertrag hatte :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
blutquark
Kartfahrer
Beiträge: 218
Registriert: 11.03.2008, 16:50
Wohnort: Berlin

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von blutquark » 27.03.2013, 11:41

Ich denke eher, dass Webber gehen würde weil er gehen will. Dass RB ihn quasi vor die Tür setzt, kann ich mir nicht vorstellen. Der ist eine Bank. Und wegen dem aktuellen Stress im Team schon mal gar nicht, da er keinen Fehler gemacht hat, außer vielleicht in der Öffentlichkeit bisschen sehr zu giften. Da gab es ja ganz andere Momente, in denen Webber auch Order missachtet hat und da wollten sie ihn auch nicht raus haben.

Benutzeravatar
XenoDoran
Nachwuchspilot
Beiträge: 474
Registriert: 22.05.2012, 20:34
Lieblingsfahrer: MSC,ROS,BUT,HUL

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von XenoDoran » 27.03.2013, 11:42

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Nachwuchsfahrer -> MSC :lol:
Genau denselben Gedanken hatte ich auch :mrgreen:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Benzin-MG
Kartfahrer
Beiträge: 215
Registriert: 30.08.2010, 13:53
Lieblingsfahrer: Glock, Räikkönen, Button
Lieblingsteam: Mercedes W196 Monoposto

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Benzin-MG » 27.03.2013, 11:43

"Nach Informationen des Blattes soll Vettel in der kommenden Saison einen Nachwuchsfahrer als Teamkollegen erhalten."

Aus dem Thema - Vettel: "Im Moment kein schönes Gefühl"
Benzin-MG hat geschrieben:Ich denke wir sehen Mark Webber im nächsten Jahr zumindest nicht mehr bei RB. Andere junge Fahrer drücken ihn langsam aus dem Sitz. RedBull wird Probleme dieser Art endgültig abschalten wollen und holt einen braven Jüngling der das tut was man ihm sagt.
Es war ja nicht wirklich schwer vorherzusehen, und das Amen dazu gibt es auch noch nicht. Aber ich habs gerochen.

Bzgl. Bild.:
Seltsamerweise haben sie doch oft recht. Vielleicht schießen sie auch ins blaue, weil das die logische konsequenz wäre :)

Tiesto Fanboy
Nachwuchspilot
Beiträge: 402
Registriert: 14.07.2012, 14:00

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Tiesto Fanboy » 27.03.2013, 11:43

An welche Adresse muss man die Bewerbung schicken? :mrgreen:
Hoffe der Kimi kommt! :shock:

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6448
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von BruderimHerrn » 27.03.2013, 11:44

News: Webber bei Red Bull vor dem Aus? ???? :?: :?: :?: :?:
Danke Legende ***

Benutzeravatar
Maxi_King
Rookie
Rookie
Beiträge: 1471
Registriert: 20.01.2011, 13:49
Lieblingsfahrer: Alonso - Vettel - Hamilton
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Schweiz - Zürich

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Maxi_King » 27.03.2013, 11:45

Tiesto Fanboy hat geschrieben:An welche Adresse muss man die Bewerbung schicken? :mrgreen:
Hoffe der Kimi kommt! :shock:
Glaube ich nicht....Ob das gut käme 2 gute Freunde in einem WM-fähigen Auto?
Bild

Tiesto Fanboy
Nachwuchspilot
Beiträge: 402
Registriert: 14.07.2012, 14:00

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Tiesto Fanboy » 27.03.2013, 11:48

Wenn Webber gewinnen will, welches Team würde ihn nehmen? Lotus-Vielleicht, Mercedes glaub i ned, Ferrari erst recht nicht!

Benutzeravatar
Iyceman
Nachwuchspilot
Beiträge: 303
Registriert: 25.07.2011, 11:28

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Iyceman » 27.03.2013, 11:52

Nachwuchsfahrer soll kommen??? :lol:

Wollen da die Leute Vettel schützen? :shock:

Wieso holt man nicht einen Siegfahrer?
"Auf die Dauer ist es nicht akzeptabel, dass ein Brausehersteller Mercedes vor der Nase herumfährt", sagte Wolff

Benutzeravatar
Graf Berghe
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 18.03.2012, 10:15
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern München
Wohnort: Nordhessen

Re: News: Webber bei Red Bull vor dem Aus?

Beitrag von Graf Berghe » 27.03.2013, 11:52

Webber sofort raus und durch Buemi ersetzen oder nächstes Jahr ein hoffnungsvolles junges Talent als Nr. 2 Fahrer verpflichten.

Auch Rosberg wäre super: Edit
Lieber Xabi Alonso als Fernado Alonso.

Antworten