Neuer Pirelli-Pneu optimal für den "Reifenflüsterer"?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6249
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Neuer Pirelli-Pneu optimal für den "Reifenflüsterer"?

Beitrag von Redaktion » 28.11.2012, 15:25

Jenson Button traut seinem neuen Teamkollegen Sergio Perez eine Menge zu, sieht sich selbst in einer Führungsrolle bei McLaren und hofft auf die neuen Gummis © xpbimages.com Jenson Button zieht eine gemischte Bilanz, wenn es um 2012 geht (Motorsport-Total.com) - Sergio Perez hält bekanntlich große Stücke auf sich und hat bereits angekündigt, in seinem ersten Jahr bei McLaren um die Weltmeisterschaft fahren zu wollen. Doch da ist er nicht der einzige. Auch Teamkollege Jenson Button ist überzeugt, dass der Mexikaner im Konzert der Großen eine Rolle spielen kann. Nach dem Abgang Lewis Hamiltons sagt der 32-Jährige 'Sky Sports F1' über die Fahrerpaarung in Woking: "Ich denke, wir haben noch immer zwei Fahrer, um den Titel zu gewinnen."Jedoch werde die Saisonvorbereitung 2013 unter anderen Vorzeichen verlaufen, glaubt Button: "Wenn man Teamkollege von Lewis ist, geht man bei der Entwicklung des Autos gemeinsame Wege. In der kommenden Zeit werde ich das Team führen bis 'Checo' da ist", so der Brite über die neue Situation bei den "Chrompfeilen". "Das sind wichtige Monate für mich. Sergio wird gut und schnell sein - und man braucht so einen Teamkollegen. Er wird auch schnell lernen, was gut ist."Auf die vergangenen 20 Rennen blickt Button mit gemischten Gefühlen: "Irgendwo war es eine 'Test-Saison', weil wir großartige Resultat hatten, aber auch schlechte Ergebnisse als Team und für mich ganz persönlich", hadert Button und bezeichnet sich selbst als "nicht besonders glücklich", wenn es um das Jahr 2012 geht. "Das Jahr war verdammt knifflig. Ich weiß nicht, warum, aber mit meiner Fahrweise hatte ich ein Problem, die Reifen auf Temperatur zu bringen", bilanziert er. Fotos: Jenson Button, Großer Preis von Brasilien Jenson Button und Lewis Hamilton (McLaren) Als einen der positiven Aspekte bezeichnet Button, dass er und McLaren sehr viel über den insbesondere zu Saisonbeginn schwierigen Umgang mit den Pirelli-Reifen gelernt hätten und so mit einem Erfahrungsvorsprung in das Jahr 2013 gingen. "Dass sich der Reifenabbau ändert, ist gut. Ich mag es, wenn er relativ hoch ist und das Auto auf den Pneu abgestimmt werden muss", blickt der "Reifenflüsterer" voraus. Die Teams konnten das neue Gummi bereits im Freien Training in Sao Paulo testen.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von Lichtbringer » 28.11.2012, 15:36

Redaktion hat geschrieben:"Dass sich der Reifenabbau ändert, ist gut. Ich mag es, wenn er relativ hoch ist und das Auto auf den Pneu abgestimmt werden muss", blickt der "Reifenflüsterer" voraus.
:stare: Sorry, aber wenn ich mir den Saisonverlauf anschaue, hatten wir dieses Jahr doch genau das! Zu Saisonbeginn machte man sich noch Sorgen, ob die wenigen Reifensätze überhaupt für das Rennwochenende langten, am Ende der Saison sah man aber, dass mit der richtigen Abstimmung alle gut ging. Also genau die Situation, die Button mag. Und was war? Während das komplette Feld versuchte, die Reifen nicht zu überhitzen, ruinierte Button sich die Reifen, weil er ohne Temperatur durch die Gegend rutschte.

Ja, gegen Ende der Saison hatte Button das wieder im Griff und kam näher an Hamilton heran. Aber wenn man eine ganze Saison braucht, um das Auto endlich auf den Reifen abzustimmen, dann kann das nicht richtig sein. Also... Neuer Pirelli-Pneu optimal für den "Reifenflüsterer"? Keine Ahnung, aber bisher hat Button noch jeden Reifen in den Schlaf geflüstert :rotate:
Bild

Benutzeravatar
FerrariFan 98
Rookie
Rookie
Beiträge: 1431
Registriert: 08.06.2012, 21:02
Lieblingsfahrer: F.Alonso / F.Massa
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von FerrariFan 98 » 28.11.2012, 16:35

Von Reifenflüsteren hat McLaren ja nun gleich zwei!
Bild

Racing Harz
Rookie
Rookie
Beiträge: 1284
Registriert: 29.10.2011, 11:48
Lieblingsteam: Lotus GP, Marussia
Wohnort: Am Harz

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von Racing Harz » 28.11.2012, 17:50

Weltmeister 2013: Jenson Button vor Checo. Hamilton gurkt dann nur noch hinten rum.

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14668
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von Arestic » 28.11.2012, 17:51

Waren die 2012er Reifen nicht perfekt auf Button zugeschnitten?

Wir haben hier die gleiche News wie letztes Jahr, nur das Jahr wurde angepasst.

Benutzeravatar
roever
F1-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 08.04.2007, 11:12
Lieblingsfahrer: Ayrton Senna da Silva
Lieblingsteam: Honda Marlboro McLaren
Wohnort: München

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von roever » 28.11.2012, 18:14

Ich setze eigentlich auf Alonso (oder Vettel + Grosjean, verstehe wer will.. xD) Ich hoffe, dass Jenson oder Fernando die Saison dominieren, das wär was. Und mit einen schnelleren Lotus, dann ist die Saison perfekt!

Ich glaube, Sergio wird das ein und andere Ausrufezeichen schon setzen, aber insgesamt sich hinter Jenson anstellen. Hmm.. Wer weiß? Vielleicht überrascht er aber sehr statk, der Sergio!?


MfG
roever

P.S.: ..und hoffe, dass MercedesAMG langsamer werden!
Zuletzt geändert von roever am 28.11.2012, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Keiner wird 7 mal Weltmeister !

Benutzeravatar
PumpeNr19
F1-Fan
Beiträge: 75
Registriert: 24.07.2011, 16:07
Lieblingsfahrer: Ham Alo, Kob, Sut, Msc
Lieblingsteam: Mclaren, force india

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von PumpeNr19 » 28.11.2012, 18:14

find auch das button bewiesen hat das er eben nicht der reifenflüsterer ist als der er immer dargestellt wird..
für mich bedeutet reifenflüsterer das derjenige mit reifen umgehen kann egal in welcher situation, das hat hamilton die saison wohl besser hinbekommen als button.
Mitglied im 1.inoffiziellen Formel1.de MSC Fanclub "Mission 8" n.e.V.

caveman
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3254
Registriert: 09.09.2008, 09:45
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von caveman » 28.11.2012, 20:02

PumpeNr19 hat geschrieben:find auch das button bewiesen hat das er eben nicht der reifenflüsterer ist als der er immer dargestellt wird..
für mich bedeutet reifenflüsterer das derjenige mit reifen umgehen kann egal in welcher situation, das hat hamilton die saison wohl besser hinbekommen als button.
Naja Reifenflüsterer stimmt in so fern, als dass er die Reifen schont. Nur schonen bringt nicht viel, wenn noch die hälfte Gummi drauf und der Reifen trotzdem hinüber ist.
Gegen Ende der Saison konnten eigentlich alle den Reifen fahren bis der Gummi weg war. Also das würde für mich erklären warum die Reifen dann auf einmal Haltbarer waren.

Ansonsten, naja. Ob das wirklich ein Vorteil für ihn ist? Gibt Leute im Feld die sind da anpassungsfähiger an den Reifen

caveman
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3254
Registriert: 09.09.2008, 09:45
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: Neuer Pirelli-Pneu optimal für den

Beitrag von caveman » 28.11.2012, 20:15

roever hat geschrieben:Ich setze eigentlich auf Alonso (oder Vettel + Grosjean, verstehe wer will.. xD) Ich hoffe, dass Jenson oder Fernando die Saison dominieren, das wär was. Und mit einen schnelleren Lotus, dann ist die Saison perfekt!

Ich glaube, Sergio wird das ein und andere Ausrufezeichen schon setzen, aber insgesamt sich hinter Jenson anstellen. Hmm.. Wer weiß? Vielleicht überrascht er aber sehr statk, der Sergio!?


MfG
roever

P.S.: ..und hoffe, dass MercedesAMG langsamer werden!
Deine Hoffnung wird sich aller wahrscheinlichkeit nicht erfüllen. Selbst mit dem diesjährigen Auto sollten sie noch vor den Caterham bleiben...

Ich erwarte jetzt keine Wunder, aber sie werden wohl doch deutlich verbessert gegenüber dem Saisonende auftreten. Haben ja schon in alle falschen Richtungen entwickelt, irgendwann muss ja was in die richtige Richtung gehen

Antworten