Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6762
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Redaktion » 13.08.2012, 08:33

Bei einer Roadshow vor 20.000 Menschen in der venezolanischen Hauptstadt Caracas zerlegt Pastor Maldonado seinen Williams schon nach wenigen Metern © xpbimages.com Pastor Maldonado bekleckerte sich in Caracas nicht mit Ruhm... (Motorsport-Total.com) - Pastor Maldonado blickte dem ersten Auftritt in seinem Heimatland nach seinem überraschenden Sieg beim Grand Prix von Spanien vor drei Monaten mit großer Vorfreude entgegen. In der venezolanischen Hauptstadt Caracas wollte der Williams-Pilot nicht nur seine Siegertrophäe aus Barcelona den Fans präsentieren. Im Rahmen einer Roadshow wollte er auch eine Kostprobe seines fahrerischen Könnens abgeben.Dies tat der 27-Jährige dann auch, allerdings alles anderes als in der vorgesehenen Form. Schon auf den ersten Metern seiner Fahrt in der über extrem wenig Grip verfügenden Parkanlage "Los Proceres" verlor Maldonado die Kontrolle über den FW33 aus der Saison 2011 und schlug nach einem Dreher heftig an einem Bordstein an. Die linke hintere Radaufhängung des Boliden wurde dabei so schwer beschädigt, dass an ein Weiterfahren nicht zu denken war.So musste Nachwuchspilot Rodolfo Gonzalez mit einer Demofahrt am Steuer seines GP2-Boliden die Situation retten. Gonzalez wird genau wie Maldonado von der venezolanischen Mineralölgesellschaft PDVSA unterstützt. Neben rund 20.000 Fans waren in Caracas auch Teamchef Frank Williams und der kürzlich zum Geschäftsführenden Direktor des Teams ernannte Toto Wolff vor Ort. Die Begeisterung der beiden über die Vorstellung ihres Stammfahrers dürfte sich in Grenzen gehalten haben. Die "etwas andere Roadshow" von Pastor Maldonado   Weitere Formel-1-Videos Angesichts seiner zahlreichen Kollisionen im Verlauf der diesjährigen Formel-1-Saison hatte Maldonado vor zwei Wochen im Rahmen des Grand Prix von Ungarn in Budapest noch geflachst, dass es wohl besser wäre, wenn er "künftig allein auf der Strecke unterwegs" wäre...
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Heisenberg » 13.08.2012, 08:43

Ich brech zusammen :-) :-) :-)
Mr. "Ich produziere nicht mehr Schrott auf der Strecke als andere", bringt es sogar fertig und zerlegt seinen Williams an einem Bordstein während er allein auf der Strecke ist ............

King123
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2896
Registriert: 10.05.2012, 16:52
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Deutschland

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von King123 » 13.08.2012, 08:57

Schade für Maldonado
#ForzaJules :thumbs_up:

#KeepFightingMichael :thumbs_up:

Dexter

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Dexter » 13.08.2012, 09:27

Tobias or two beers hat geschrieben:Ich brech zusammen :-) :-) :-)
Mr. "Ich produziere nicht mehr Schrott auf der Strecke als andere", bringt es sogar fertig und zerlegt seinen Williams an einem Bordstein während er allein auf der Strecke ist ............

made my day, unglaublich. :D

Benutzeravatar
Maxi_King
Rookie
Rookie
Beiträge: 1473
Registriert: 20.01.2011, 13:49
Lieblingsfahrer: Alonso - Vettel - Hamilton
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Schweiz - Zürich

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Maxi_King » 13.08.2012, 09:32

Ohne Worte :lol: :lol:

Schade für die Fans...Das ist schon recht peinlich!! :rotate: :roll:
Bild

Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12106
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Plauze » 13.08.2012, 09:34

Peinlich. Peinlich hoch zehn. Bei der Überschrift dachte ich an einen technischen Defekt. Nur um festzustellen, dass Maldonado wieder einmal sein negatives Image pflegte. Schade für Williams & vielleicht bald schon für Maldonado, wenn vielleicht auch irgendwann sein Sponsor zu zweifeln beginnt...
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
AlonsoKanns
Rookie
Rookie
Beiträge: 1694
Registriert: 16.03.2012, 17:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Germany / BW / BL

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von AlonsoKanns » 13.08.2012, 09:37

Da schlägt der Paydriver wieder zu, also mal im Ernst, Pech kann jeder mal haben, aber bei Maldonado ist das nicht mehr mit Pech zu erklären, er ist für mich ein typischer Playstation Fahrer
2014 müssen die Kimi- Anhänger ganz tapfer sein, Alonso trennt die Spreu vom Weizen

Feigenspelche
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3183
Registriert: 25.06.2011, 22:17

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Feigenspelche » 13.08.2012, 09:47

F1Petronas hat geschrieben:
Tobias or two beers hat geschrieben:Ich brech zusammen :-) :-) :-)
Mr. "Ich produziere nicht mehr Schrott auf der Strecke als andere", bringt es sogar fertig und zerlegt seinen Williams an einem Bordstein während er allein auf der Strecke ist ............

made my day, unglaublich. :D
Oh je. Damit gibt es zumindest bei Williams keine weitere Vertragsverlängerung....

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Lichtbringer » 13.08.2012, 09:59

Zum Glück gibt es youtube^^ http://www.youtube.com/watch?v=i6ZWMxmpIog" target="_blank
Bild

Benutzeravatar
Darkdriver
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4694
Registriert: 23.10.2010, 09:20
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell, Mark Webber ...
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Oesterreich, Schweiz, Baltikum

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Darkdriver » 13.08.2012, 10:02

King123 hat geschrieben:Schade für Maldonado
Das ist genau die Situation, die er am wenigsten gebraucht hat. Vor den Augen des Sponsors und heimischen Publikum, ist das alles andere als foerderlich. Spaetestens jetzt wird sich wohl der Sponsor fragen, ob Pastor wirklich soviel Geld jaehrlich wert ist. Schade....
Bild[/quote]
Nicht der schnellste, sondern der konstanteste Fahrer wird WM.

Benutzeravatar
HillFerrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2039
Registriert: 18.10.2009, 22:28
Lieblingsteam: AC/DC
Wohnort: München

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von HillFerrari » 13.08.2012, 10:08

Formel 1 Fahrzeuge sind nicht für Roadshows konzipiert.

Mich überrascht es, dass sowas nicht öfters passiert.
Naja, gut das es beim Schrott geblieben ist und niemanden zu Schaden gekommen ist. Geht ziemlich flott bei solche events.

So wie ich es sehe, hat Maldonado in Silverstone einen guten P6 im Quali herausgefahren, sowie P7 in Silverstone.
Ich glaube kaum, dass es ihm an Fähigkeiten mangelt, seine karre bei rutschigen bedingungen zu zähmen. Wohl eher war er überrascht über das Grip niveau der showgelände und wurde off-guard gefangen, vielleicht sogar ähnlich wie frau De Villota, wer weiss es schon.. ;)

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3485
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Champion_2001 » 13.08.2012, 10:35

Naja, eine typische Malonado Situation. Wäre ihm das nach einem rennen passiert hätte er wieder gesagt, das Heck kam und er hatte keine Chance. Ja min Jung, so is es eben wenn es wenig Grip gibt, langsamer fahren heißt das Zauberwort. Es tut mir nicht leid für Maldonao, er muss wissen was er tut... Die Fans allerdings tun mir leid

musclecar
Kartfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 13.11.2010, 18:53
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von musclecar » 13.08.2012, 10:39

Bei einem normalen PKW wär die Achse wahrscheinlich auch kaputt gewesen. Für sowas ist die Achse bei keinem Auto ausgelegt.
Ich versteh wirklich nicht wie er es geschafft hat in dieser Saison einmal zu siegen. Das muss der Tag seines Lebens gewesen sein, die Planeten müssen in der richtigen Konstelation gestanden haben und was weiß ich was noch gestimmt haben muss. Ich glaub der Sieg war ein "One Hit wonder".
Was er wirklich drauf hat, hat man in den letzten Rennen gesehen. Und so ein Patzer vor heimischen Publikum und Sponsor ist hart.

Benutzeravatar
Only_Formel1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4081
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb (Hulk, Rai, Ros)
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Only_Formel1 » 13.08.2012, 10:39

Mein Gott Pastor.... :stressed:

Benutzeravatar
Heisenberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: News: Maldonados Heimspiel geht kräftig in die Hose

Beitrag von Heisenberg » 13.08.2012, 11:04

Lichtbringer hat geschrieben:Zum Glück gibt es youtube^^ http://www.youtube.com/watch?v=i6ZWMxmpIog" target="_blank" target="_blank
:thumbs_up: Danke :-)

Antworten