News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon Redaktion » 07.12.2009, 10:04

Wieder einmal gibt es Gerüchte um ein Comeback Michael Schumachers. Sein Vater Rolf berichtete, dass Schumacher wie wahnsinnig trainiere.

Eine neue Woche und nach wie vor die gleichen Gerüchte um ein mögliches Comeback Michael Schumachers bei Mercedes GP im kommenden Jahr. Diesmal werden sie durch den Vater des siebenfachen Weltmeisters angeheizt, der gegenüber dem Express meinte, sein Sohn trainiere wie wahnsinnig und mache das sicher nicht für nichts. Laut Bild hat Schumacher seine alte Maschine zum Nackentraining Nico Hülkenberg gegeben, während er sich an seiner brandneuen Maschine fit macht.


Und sogar Bernie Ecclestone hat seine Zweifel an einer Rückkehr Schumachers mittlerweile ein wenig relativiert. "Ich persönlich würde daran zweifeln, dass er ein Comeback gibt, aber gleichzeitig wird es vielleicht mehr als nur ein Gerücht", zitierte die Times den Formel-1-Boss. Sollte es mit dem Comeback doch nichts werden, gilt Nick Heidfeld als wahrscheinlichster Kandidat auf das zweite Mercedes-Cockpit im kommenden Jahr. Ecclestone meinte, sollte der Hersteller die Wahl haben, müsste er sich wohl für Schumacher entscheiden, wobei der Brite einen Rat für den Deutschen hatte: "Wenn ich Michael wäre, würde ich es nicht machen, aber ich bin mir sicher, er weiß, dass er den Job erledigen könnte."


Nach wie vor äußerst interessant für die Gerüchteköche ist das Treffen zwischen Schumacher und seinem Manager Willi Weber am Montag in Stuttgart, wo man sich in direkter Nähe der Daimler-Zentrale befindet. Weber musste gegenüber dem sid aber betonen, dass es sich um ein normales Meeting handle, wie es mehrmals im Jahr auf dem Programm stehe. "Norbert Haug und Mercedes stehen nicht auf der Agenda", betonte Weber.


Link zum Newseintrag

Benutzeravatar
Redbullfan
Nachwuchspilot
Beiträge: 423
Registriert: 21.06.2007, 17:13
Lieblingsfahrer: MSC, DC, Mika, Kimi
Lieblingsteam: Ferrari, Red Bull
Wohnort: Hann. Münden
Kontaktdaten:

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon Redbullfan » 07.12.2009, 10:06

Ich hoffe ja das es in dieser Woche endlich mal eine klare Ansage gibt.
Es Nervt total, ich dreh ja mittlerweile voll am Rad, man ist nur am schauen ob sich irgendetwas tut.
I hope so.
Wer später bremst ist länger schnell.

Benutzeravatar
Letsche
Simulatorfahrer
Beiträge: 661
Registriert: 07.11.2007, 12:47
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Maranello

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon Letsche » 07.12.2009, 10:15

Nichts neues...

Ich würde mich über auf jeden Fall freuen ihn wieder in einem F1-Renner zu sehen.
Ausserdem würde es der F1 nicht gerade schaden.
Es reicht nicht, keine eigene Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

hankman
Kartfahrer
Beiträge: 191
Registriert: 02.09.2009, 13:40

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon hankman » 07.12.2009, 10:26

Offensichltich befindet man sich in Gesprächen, dass haben alle beteiligten zugegeben. Demzufolge wird verhandelt. Bei den Aussagen der Beiteiligten muss man dann noch berücksichtigen, dass sie damit immer etwas bewirken wollen.

- Bsp. Weber redet die Chancen bewusst runter, um das Gehalt nach oben zu pokern.

- Weber kann es natürlich nicht definitiv dementieren, da er hinterher in der Öffentlichkeit als Lügner entlarft werden würde. Da er vermutlich sehr eitel ist, möchte er dies sicher nicht. Vermutlich sagt schumacher daher lieber gar nichts.

- Weber heizt die Stimmung an, um Mercedes zu verdeutlichen was für ein Fanpotential an Schumacher hängt. Außerdem erzeugt er damit einen gewissen Druck auf Mercedes, da die Zuschauer schon ein wenig enttäuscht sein werden, wenn es dann definitiv nicht zu einem Comeback kommt.

Von Seiten Mercedes demzufolge genau anders rum. Und dann ist noch die Sache mit Ferrari. Ich denke, diese vielen Statements zum Comeback sind ein Indiz dafür, dass hier sehr wohl etwas verhandelt wird und dass das ERgebnis noch offen ist. Ich bin mal gespannt.

Benutzeravatar
_Vettel-Fan_
Nachwuchspilot
Beiträge: 293
Registriert: 07.10.2009, 21:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon _Vettel-Fan_ » 07.12.2009, 11:03

Oh maaan schon wieder... :lol: Ich fände es echt gut wenn jetzt dann mal irgendetwas definitiv bestätigt wird entweder
JA er macht ein Comeback oder eben NEIN er bleibt Berater bei Ferrari... Ich würde mich total freuen wenn Schumi wieder kommen würde, aber das was man im Moment hört ist Toastbrot. Mercedes sagt es hat nie Gespräche gegeben, Willi, Schumis Vater und Ecclestone sagen praktisch vielleicht und Schumi... der sagt ganz gepflegt mal gar nichts zu dem Thema. :mrgreen: Hoffentlich gib es bald eine Entscheidung :thumbs_up:
http://fastcarsandboys.blogspot.com/" target="_blank
Racing is a state of mind!

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon Star-of-the-Car » 07.12.2009, 11:24

Hm, vielleicht kommt er ja wirklich wieder... dann wären es immerhin wieder 4 Weltmeister im Starterfeld.
Aber ganz dran glauben tu ich nicht, mir fällt einfach kein sinniger Grund ein, warum er sein Comeback geben sollte...

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3592
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon rogogock_MSC » 07.12.2009, 11:25

Star-of-the-Car hat geschrieben:Hm, vielleicht kommt er ja wirklich wieder... dann wären es immerhin wieder 4 Weltmeister im Starterfeld.
Aber ganz dran glauben tu ich nicht, mir fällt einfach kein sinniger Grund ein, warum er sein Comeback geben sollte...


Wenn Jaques noch kommt dann sogar 5.
Aber mal zurück zu Michael, ich hoffe ja auch so sehr das er wieder kommt, man wie toll wäre das, der König wäre wieder da :heartbeat:
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
troet
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2108
Registriert: 18.04.2009, 15:35
Wohnort: Berlin

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon troet » 07.12.2009, 11:35

wenn ich ganz ehrlich bin, würde ich eher heidfeld das mercedes cockpit wünschen ...
FIA - Der Prototyp des Funktionärunwesens.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon don michele » 07.12.2009, 11:51

Redaktion hat geschrieben:Sein Vater Rolf berichtete, dass Schumacher wie wahnsinnig trainiere.


Das sagt alles. :D :D :D :D

Ich kann es kaum erwarten, wenn es natürlich nicht so kommt ist die Enttäschung um so größer. :? :?
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

hankman
Kartfahrer
Beiträge: 191
Registriert: 02.09.2009, 13:40

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon hankman » 07.12.2009, 11:58

Star-of-the-Car hat geschrieben:Aber ganz dran glauben tu ich nicht, mir fällt einfach kein sinniger Grund ein, warum er sein Comeback geben sollte...


1. Geld: Mag sein, dass er bereits 500 Mio. EUR auf seinem Konto hat. Gaaanz grobe Schätzung. Im Falle eine Combacks schätze ich mal wird er auf ein Jahreseinkommen, inkl. Selbstvermarktungsrechten, netto von ca. 40 Mio EUR kommen. Das sind immerhin ca. 5% bis 10% seines Vermögens. Wer würde da nicht nochmal arbeiten gehen?

2. Lust am Rennfahren: Wenn er sein Leben bei Motorrad-GPs riskiert, dann scheint es bei ihm mit guten Vorsätzen fürs Rentnerdasein noch weit weg zu sein. F1 ist im Vergleich dazu ja gradezu ne sichere Sache

3. Neues Team / Alte Leute: Klar war ja damals, dass Ross Brwan bei Ferrari aufhören will. Vermutlich war dies einer der Gründe, dass schumacher auf aufgehört hat. Nun ist Ross wieder da. ich könnte mir auch vorstellen, dass er gern mal für Mercedes fahren will. Sicherlich empfindet er auch Respekt für Haug und Mercedes.

4. Privatwagen: Endlich darf er privat auch mal einen SL oder ne S-Klasse fahren und Corinna muss nicht immer in diesen unhandlichen Ferraris zum Einkaufen fahren. :wink:

Benutzeravatar
jrsfa
Testfahrer
Beiträge: 761
Registriert: 28.08.2009, 15:02
Lieblingsfahrer: LEC / HUL
Lieblingsteam: MAMG / REN / MCL

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon jrsfa » 07.12.2009, 12:19

hankman hat geschrieben:4. Privatwagen: Endlich darf er privat auch mal einen SL oder ne S-Klasse fahren und Corinna muss nicht immer in diesen unhandlichen Ferraris zum Einkaufen fahren. :wink:


Ich denke, das wird der Hauptgrund sein. Du kriegst halt keine 40 paar Schuhe in einem Ferrari unter! :lol:
Zuletzt geändert von jrsfa am 07.12.2009, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bekennende A l f o n s i n e

HAM: Red Bull ist kein Hersteller, sie sind eine Getränkefirma!

Benutzeravatar
formel1 Fan
Kartfahrer
Beiträge: 208
Registriert: 24.11.2009, 17:55
Lieblingsfahrer: Schumi❤, Alonso
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon formel1 Fan » 07.12.2009, 12:21

Bild

Bild

Benutzeravatar
wheelspin
Rookie
Rookie
Beiträge: 1977
Registriert: 25.08.2008, 09:39
Lieblingsfahrer: Schumacher, Montoya, Häkkinen
Lieblingsteam: Bavarian Motor Works
Wohnort: Im Westen nichts Neues

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon wheelspin » 07.12.2009, 12:26

hankman hat geschrieben:1. Geld: Mag sein, dass er bereits 500 Mio. EUR auf seinem Konto hat. Gaaanz grobe Schätzung .....


500 Mio.? dass ist angeblich doch etwas mehr. Hab vor einiger Zeit, weiß leider nicht mehr wo, mal gelesen, dass Schumi kurz davor steht sich Milliardär nennen zu dürfen.
Wenn ich Mercedes fahren will, ruf ich ein Taxi

Benutzeravatar
bluegolf999
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2009, 12:36

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon bluegolf999 » 07.12.2009, 12:45

Alle glauben Michael steigt wieder in ein F1 Cockpit, vielleicht trainiert er aber auch so hart weil er nächstes Jahr bei einem Werksteam in der IDM fährt! Es wäre wirklich schön ihn wieder bei der Formel 1 begrüßen zu können, aber er konzentriert sich jetzt mehr auf das Motorrad fahren.

Fastpath
F1-Fan
Beiträge: 12
Registriert: 02.06.2008, 17:55

Re: News: Die Schumacher-Gerüchte gehen weiter: Voll im Training

Beitragvon Fastpath » 07.12.2009, 12:50

jrsfa hat geschrieben:
hankman hat geschrieben:4. Privatwagen: Endlich darf er privat auch mal einen SL oder ne S-Klasse fahren und Corinna muss nicht immer in diesen unhandlichen Ferraris zum Einkaufen fahren. :wink:


Ich denke, das wird der Hauptgrund sein. Du kriegst halt keine 40 paar Schuhe in enem Ferrari unter! :lol:


Du verwechselst Corinna mit Cora :wink: Die braucht bestimmt nen Kleintransporter für ihre Schuhsammlung. Das ist auch der Grund, warum sie als Rennfahrerin so schlecht war. Die ist in der Boxengasse immer mit ihren Stöckeln umgeknickt und der böse Helm hat die frisch gestylte Friese ruiniert^^


Ach, bestimmt kommt´s sowieso anders als gedacht.

Schumi kommt zurück, allerdings im Ferrari. Dafür muss Alonso weichen und wird aus seinem frischen Vertrag rausgelöst.
Der dockt dann wiederum bei Renault an und wird dank Kubicas Vertrag die klare Nr. 2 ;)

Im Mercedes sitzt dann künftig Kobayashi neben Rosberg, weil man will ja international sein und Panasonic als Sponsor ist auch nicht zu verachten^^

Vielleicht gibt´s ja auch noch was komplett anderes, oder viellecht doch nicht? Warum hat noch niemand die Cora ins Mercedes-Cockpit geschrieben? Ach ja, stimmt, die Boxengassen-Stöckelschuh-Umknickerei und das Frisur-druch-blöden-Helm-zerstören, hätte ich fast vergessen ;)

Das ganze Theater wird noch ein Weilchen so weiter gehen, schließlich ist die Off-Season ja noch lange und kostenlose PR nimmt man doch ganz gerne mal mit. Weder Weber noch Ecclestone werden klar Stellung beziehen, schließlich verdienen die beiden ja direkt mit, Schumi durch Merchandising, etc. ebenfalls und Mercedes freut sich, da man so ein wenig die bösen anderen Nachrichten übertünchen kann.
Fragt sich nur, wie lange noch rumgezickt wird? Zwei Wochen? Bis Neujahr?
Jedenfalls sollte bis Ende Januar alles klar sein, oder vielleicht doch erst im Februar? Hach ne, da kann man ja dann schon wieder über die neuen Autos schreiben, gähn.


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: drk, LoK-hellscream, Neppi, Typ17 GTI und 37 Gäste