Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2598
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon revan » 20.03.2018, 19:25

1. tier: Mercedes

2. tier: Ferrari/Red Bull

3. tier: Renault/Mclaren

4. tier: Haas/Toro Rosso/ Force India

5. tier: Williams/Sauber

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6140
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon RedBull_Formula1 » 21.03.2018, 10:18

Illuminati hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:1. Mercedes
2. Ferrari
3. Red Bull
4. Renault
5. Haas
6. Mclaren
7. Toro Rosso
8. Williams
9. Force India
10. Sauber


7/8/9 sehe ich ganz nah beieinander, das dürfte sich von Strecke zu Strecke ändern.
Red Bull sehe ich im Gegensatz zu AMuS nicht vor Ferrari. Zwar schreibt AMuS dass Renault noch nicht zu viel Power freigegeben hat, doch wenn ich mich richtig erinnere, hat man dasselbe letztes Jahr auch geschrieben.

4/5 kann ich auch umgedreht sein, da habe ich mich zu sehr auf die Aussagen der Berichte der Teams verlassen.



Force India von der glasklaren 4. Kraft auf Platz 9?! :shock: Mutig.



Force India wird wohl mit dem größten Updatepaket in Melbourne anreisen. Die werden einen großen Sprung machen. Außerdem weiß man, dass Force Indias Updates so gut wie immer funktionieren.

Hab sie dennoch auf 7. Aber 9ter Platz finde ich auch etwas zu negativ. Zumals Williams einen noch schlechteren Eindruck gemacht hat.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
Illuminati
Rookie
Rookie
Beiträge: 1901
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Leclerc, Verstappen, Norris
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon Illuminati » 21.03.2018, 11:54

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
Illuminati hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:1. Mercedes
2. Ferrari
3. Red Bull
4. Renault
5. Haas
6. Mclaren
7. Toro Rosso
8. Williams
9. Force India
10. Sauber


7/8/9 sehe ich ganz nah beieinander, das dürfte sich von Strecke zu Strecke ändern.
Red Bull sehe ich im Gegensatz zu AMuS nicht vor Ferrari. Zwar schreibt AMuS dass Renault noch nicht zu viel Power freigegeben hat, doch wenn ich mich richtig erinnere, hat man dasselbe letztes Jahr auch geschrieben.

4/5 kann ich auch umgedreht sein, da habe ich mich zu sehr auf die Aussagen der Berichte der Teams verlassen.



Force India von der glasklaren 4. Kraft auf Platz 9?! :shock: Mutig.



Force India wird wohl mit dem größten Updatepaket in Melbourne anreisen. Die werden einen großen Sprung machen. Außerdem weiß man, dass Force Indias Updates so gut wie immer funktionieren.

Hab sie dennoch auf 7. Aber 9ter Platz finde ich auch etwas zu negativ. Zumals Williams einen noch schlechteren Eindruck gemacht hat.


Letztes Jahr waren sie bei den Tests auch nur Mittelmäßig, da muss man abwarten. Sie haben letztes Jahr viel innerhalb des Jahres nachlegen können, dazu eines der besten Fahrerduos meiner Meinung nach. Hinter den Top Teams sehe ich kein Team, welches 2 bessere Piloten hat (auch nicht McLaren, hier muss Vandoorne mal konstant liefern).

Kann mir vorstellen, dass sie über den Winter Platz 4 nicht verteidigen können. Würde sie aber noch lange nicht für den Kampf um P4 über die Saison gesehen abschreiben und schon gar nicht bis ans Ende des Feldes setzen.

Red Bull wird nach den Tests fast immer überschätzt, Force India dagegen fast immer unterschätzt. Mal schauen, wie es nun kommen wird.
Bild
Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2598
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon revan » 21.03.2018, 13:05

Also ich halte die Renault Fahrer für zumindest ebenbürtig. Sainz sehe ich auf einem Niveau mit Verstappen (war im Toro Rosso ebenbürtig und hat Kwjat absolut alt aussehen lassen) . Kein Wunder das Red Bull den nicht ziehen lassen wollte, und nach wie vor ein "rückhol" Recht hat.

Und Hülkenberg scheint nach seinem Durchhänger 2014 bis 2016 mit den Hybrid Kisten, mit den neuem Reglement (mehr Downforce) wieder zu alter Stärke gefunden zu haben.

Van Dorne hat mich bis jetzt auch enttäuscht - hoffe der kann nachlegen.

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10457
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon Costigan » 21.03.2018, 19:05

Illuminati hat geschrieben:Sie haben letztes Jahr viel innerhalb des Jahres nachlegen können, dazu eines der besten Fahrerduos meiner Meinung nach. Hinter den Top Teams sehe ich kein Team, welches 2 bessere Piloten hat (auch nicht McLaren, hier muss Vandoorne mal konstant liefern).

Wenn es danach geht, müsstest du die FI-Fahrerpaarung auch vor denen von Ferrari und Mercedes sehen. Räikkönen und Bottas liefern auch nicht konstant.

Man wird dieses Jahr voraussichtlich ein klareres Bild kriegen, aber ich glaube, Vandoorne wird unterschätzt. Der war letztes Jahr ein Rookie und hatte zu Saisonbeginn nur Technikprobleme und wenig Testkilometer.
Später im Jahr konnte er immer öfter mit Alonso mithalten.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Racing-Fan1997
Kartfahrer
Beiträge: 213
Registriert: 28.05.2016, 02:34
Lieblingsfahrer: Hamilton & Leclerc
Lieblingsteam: McLaren,Sauber
Wohnort: Kiel

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2018

Beitragvon Racing-Fan1997 » 22.03.2018, 20:57

Ich habe mich dazu Entschieden die Kräfteverhältnisse jetzt zu nennen und meine persönliche Tendenz noch dazu was über den Sommer hinaus passieren könnte


1. Mercedes: Denke dazu muss man kaum etwas sagen,für mich die klaren Favoriten. TENDENZ: Sollten sie im Enwicklungrennen einen soliden Job machen,wovon auszugehen ist wird sie auch kaum ein Team verdrängen können

2. Ferrari: Hier fällt mir kaum ein Argument außer die recht schnellen Zeiten bei den Testfahrten um Ferrari als 1. Verfolger zu nennen ein. Noch dazu hat Ferrari einen kleinen Motorenvorteil gegenüber Red Bull. TENDENZ: Da Ferrari ja nicht wirklich als Entwicklungsmeister bekannt ist sage ich hier mal sie werden im laufe der Saison von Red Bull verdrängt.

3. Red Bull: Red Bull hat natürlich eine sehr starke Fahrerpaarung,dennoch sind sie für mich erst einmal 3. Kraft. Hauptursache dafür natürlich der Renault-Motor. TENDENZ: Sollte Renault den Motor über den Sommer noch etwas verbessern und Red Bull das Auto sollte Platz 2 definitiv drin sein,obwohl wohl Strafen auf die beiden Piloten zukommen werden nach der Sommerpause.

4. Renault: Hier gibt es für mich kein vorbeikommen an Renault obwohl sich in den Kampf auch erst einmal Haas einmischen könnte. Aber da Renault eine sehr gute Fahrerpaarung und den größten Geldbeutel nach den 3 Topteams hat sind sie für mich die Nummer 4. TENDENZ: Erster Verfolger der 3 Topteams,und das sogar recht einsam schätze ich einfach mal.

5. Haas: Haas ist für mich hier erst einmal Platz 5 obwohl ich die Fahrerpaarung für einen Unsicherheitsfaktor halte. TENDENZ: Schwierig aber ich sage mal sie werden aufgrund der Fahrerpaarung und der schlechten Entwicklung im Laufe des Jahres auf Platz 7 zurückfallen.

6. McLaren: Ich denke nicht dass McLaren die Probleme schon alle behoben hat,deswegen habe ich sie hier erst einmal auf Platz 6 geführt. Alles in allem scheint aber viel Pace in dem Boliden zu stecken. Sollten sie sofort ein Problemfreies Fahrzeug haben kann man sich vereinzelt vielleicht mal sogar vor Renault und Haas stellen. TENDENZ: Auch hier sind natürlich die drohenden Strafen in der 2. Saisonhälfte nicht zu vernachlässigen,ich schätze sie aber wegen der Fahrer und der Entwicklung am Ende des Jahres auf Platz 5 ein.

7. Force India: Obwohl für Australien ein großes Update angekündig ist wird erst einmal nicht mehr als Platz 7 bzw 6 (wenn McLaren die Probleme nicht in den Griff bekommt) drin sein. Auch die Fahrer könnten zum Problem werden da sie sich beide für ein Topteam empfehlen wollen und es so zur ein oder anderen Kollision kommen könnte. TENDENZ: Force India hat ja nicht das meiste Geld zur verfügung,dennoch sehe ich sie am Ende der Saison auf Platz 6 aufgrund der Mercedes-Motoren und der besseren Fahrerpaarung gegenüber Haas.

8. Toro Rosso: Für Toro Rosso ist gut,dass sie so schwache Konkurrenz im Nacken haben. Gegen Williams und Sauber sollten sie auch mit der recht schwachen Fahrerpaarung (meine Meinung) und dem Honda-Motor auf Platz 8 liegen. TENDENZ: Natürlich gibt es auch hier kein vorbeikommen an Strafen irgendwann. Die Frage wird sein wie standfest der Motor wirklich schon ist. Ich denke aber nicht dass mehr als Platz 8 drin ist,auch wegen der Fahrer.

9: Williams: Zu Williams könnte ich jetzt wahrscheinlich ein ganzes Buch füllen. Ich erspare es mir und euch aber und mache es recht kurz. Die Einzige Hoffnung für Williams ist der Mercedes-Motor,alles andere spricht eigentlich gegen sie. TENDENZ: Williams sollte froh sein wenn sie im laufe der Saison nicht die rote Laterne darstellen. Vielleicht sind einige Punkte durch Strafen oder Choasrennen drin,mehr aber auch nicht. Aus eigener Kraft sehe ich sie nicht um Punkte kämpfen.

10. Sauber: Sauber leitet 2018 eine neue Ära des Teams ein,deswegen ist für mich das Jahr für sie auch ein Übergangsjahr. Leclerc schätze ich wirklich sehr talentiert und schnell ein,aber auch er wird sicher ein paar Rennen brauchen wie letztes Jahr Vandoorne. Ericsson ist für mich der schlechteste aller 20 Fahrer dieses Jahr (Und das sage ich ohne Sirotkin wirklich zu kennen). Er sollte froh sein aufgrund seiner Sponsoren seine letzte Formel 1 Saison überhaupt vollständig beenden zu dürfen. TENDENZ: Sollte sich Leclerc schnell zurecht finden und mit dem jetzt endlich mal vorhandenem Geld gut gearbeitet werden,kann ich mir vorstellen dass sogar über das Jahr Platz 9 wenn nicht sogar Platz 8 drin sein könnte.


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast