Testfahrten 2018

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Kufo98
F1-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 05.04.2017, 10:39
Lieblingsteam: Sauber F1 Team

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Kufo98 » 09.03.2018, 10:31

KiLLu12258 hat geschrieben:
Champion_2001 hat geschrieben:Leclerc ist abgeflogen. Hat gepusht. Sollte nicht passieren, kann baer passieren. Sauber hatte aber bei den Tests schon vermehrt solche Zwischenfälle. Das sind eben auch die Unterschiede in den Fahrerkadern. Die Teams mit den erfahrenen Fahren haben solhe Zwischenfälle eifnahc nicht mehr.
Hier auch mal ein Kommentar zu Vettels gnz persönlicher Leistung. Der Junge hat diese Woche ein Wahnsinns Programm abgespult ohne jeden Fehler. Ja, er ist ja auch vierfacher WM. Aber trotzdem, chapeau :)


Vettel hat sich glaub 2 mal gedreht bei den testfahrten.


Stimmt, der war ja auch mal im Kiesbett, kam aber wieder von alleine raus.
Bild

Benutzeravatar
Kufo98
F1-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 05.04.2017, 10:39
Lieblingsteam: Sauber F1 Team

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Kufo98 » 09.03.2018, 10:34

Pirelli hat die Reifen für die ersten sechs Rennen mitgeteilt:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3472
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Champion_2001 » 09.03.2018, 10:35

KiLLu12258 hat geschrieben:
Champion_2001 hat geschrieben:Leclerc ist abgeflogen. Hat gepusht. Sollte nicht passieren, kann baer passieren. Sauber hatte aber bei den Tests schon vermehrt solche Zwischenfälle. Das sind eben auch die Unterschiede in den Fahrerkadern. Die Teams mit den erfahrenen Fahren haben solhe Zwischenfälle eifnahc nicht mehr.
Hier auch mal ein Kommentar zu Vettels gnz persönlicher Leistung. Der Junge hat diese Woche ein Wahnsinns Programm abgespult ohne jeden Fehler. Ja, er ist ja auch vierfacher WM. Aber trotzdem, chapeau :)


Vettel hat sich glaub 2 mal gedreht bei den testfahrten.


Ok, dann schränke ich ein, fast keine Fehler

Reifenwahl finde ich interessant. Da geht es ziemlich weich zur Sache, sehr gut.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18429
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 09.03.2018, 10:42

Alonso fuhr vor seinem Defekt eine absolute Bestzeit in Sektor 1. Anhand des Topspeeds der letzten Tage habe ich die Befürchtung dass es Probleme gibt sobald man den Motor aufdreht.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Calvin
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3936
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Calvin » 09.03.2018, 10:43

Bild
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Kimi0804 » 09.03.2018, 10:47

Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Calvin
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3936
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Calvin » 09.03.2018, 10:48

Kimi0804 hat geschrieben:https://twitter.com/f1debrief/status/972042796331864064


"Und hier sehen wir ein McLaren in seiner natürlichen Umgebung..."
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Kufo98
F1-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 05.04.2017, 10:39
Lieblingsteam: Sauber F1 Team

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Kufo98 » 09.03.2018, 10:58

Da wurde es wohl auch dem Williams etwas zu warm?

Bild
Bild

KiLLu12258
Kartfahrer
Beiträge: 206
Registriert: 24.03.2017, 09:22

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon KiLLu12258 » 09.03.2018, 11:13

Problem bei Sainz

Während Räikkönen, Ocon, Grosjean und Sirotkin wieder auf die Strecke gegangen sind, meldet Renault ein Problem mit dem Getriebe. Daher haben wir Sainz auch schon länger nicht mehr auf der Strecke gesehen. Der Spanier steht nur bei vier Runden derzeit.

Benutzeravatar
Sczepchenko
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 20.02.2017, 11:19

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Sczepchenko » 09.03.2018, 11:35

Vom 07.03 von BBC übrigens sehr geil:

Paul Carney:

There once was a team boss from Woking,
Whose F1 car always was Smoking,
He thought there a Chance,
With an engine from France,
But the car doesn't seem to stop croaking...

:D

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6093
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon RedBull_Formula1 » 09.03.2018, 11:36

Aldo hat geschrieben:Alonso fuhr vor seinem Defekt eine absolute Bestzeit in Sektor 1. Anhand des Topspeeds der letzten Tage habe ich die Befürchtung dass es Probleme gibt sobald man den Motor aufdreht.


Alle Renault-Teams durften gestern den Motor aufdrehen. Es gab keine Probleme. Probleme, zahlreiche Probleme, hat nur McLaren.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
Sczepchenko
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 20.02.2017, 11:19

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Sczepchenko » 09.03.2018, 11:48

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Alonso fuhr vor seinem Defekt eine absolute Bestzeit in Sektor 1. Anhand des Topspeeds der letzten Tage habe ich die Befürchtung dass es Probleme gibt sobald man den Motor aufdreht.


Alle Renault-Teams durften gestern den Motor aufdrehen. Es gab keine Probleme. Probleme, zahlreiche Probleme, hat nur McLaren.


https://www.youtube.com/watch?v=6VO6IqCM_Kg

Und nicht nur auf der Strecke :lol:

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon don michele » 09.03.2018, 11:56

Mclaren wechselt mal wieder den Motor. Ob sie dafür mehr bezahlen müssen, schließlich bekommt man die Motoren eben nicht mehr umsonst und ein Aggregat dürfte 5-6 Millionen kosten.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10449
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Costigan » 09.03.2018, 11:57

Kimi0804 hat geschrieben:Was ist nur aus McLaren geworden seit Ron nicht mehr da ist dieses Team nur noch ein Schatten seiner selbst.

Das war schon zu Rons Zeiten so.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27517
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon daSilvaRC » 09.03.2018, 11:59

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
Alle Renault-Teams durften gestern den Motor aufdrehen. Es gab keine Probleme. Probleme, zahlreiche Probleme, hat nur McLaren.



Das wirft eher kein gutes Licht auf McLaren, ebenso das Toro Rosso eifrig seine runden dreht- ob sie jetzt jeden Tag nen neuen Motor einbauen oder nicht, spielt da schon keine Rolle mehr.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast