Testfahrten 2018

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15968
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 08.03.2018, 17:45

Ich traue diesen Zeiten nicht. Wenn es danach ginge wären Toro Rosso-Honda und Haas derzeit vor Renault, McLaren und Force India. Wenn das eintritt fresse ich ein Besen.
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15414
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon don michele » 08.03.2018, 17:51

Aldo hat geschrieben:Ich traue diesen Zeiten nicht. Wenn es danach ginge wären Toro Rosso-Honda und Haas derzeit vor Renault, McLaren und Force India. Wenn das eintritt fresse ich ein Besen.


Der Haas war bestimmt fast leer, genau wie der Toro Rosso wohl auch. Vettel fuhr bei seinen 17,1 5 oder 6 Runden. Man kann sagen, dass eine 16er Zeit locker drin ist.
Zieht man die Sekunde von der Zeit von Magnussen ab, dann wäre er ja fast so schnell wie der Ferrari, was ich beim besten Willen nicht glauben kann.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15968
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 08.03.2018, 17:59

Kräfteverhältnis wird wegen dem Reifenchaos schwer einzuordnen.

Von Force India kam bisher beispielsweise wirklich so gut wie nix. Überraschenderweise sehen Force India und Williams derzeit am schwächsten aus. Auch dass kann ich mir nicht vorstellen.
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
vendeta1205
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 886
Registriert: 05.06.2009, 13:45

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon vendeta1205 » 08.03.2018, 18:07

Force India sieht wirklich richtig schwach aus. Was sehr merkwürdig ist, schließlich sind die Autos nur Weiterentwicklungen und das letztjährige Auto von force India war gut. Bei Williams kann die schlechte Performance auch an den Fahrern liegen, das kann man bei Force India ausschließen. Die größte Überraschung heute war sicherlich der schnelle Haas und Toro Rosso
Bild

Benutzeravatar
Capt. Clark
Mechaniker
Beiträge: 242
Registriert: 08.01.2016, 18:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, ALO, RIC, HULK
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Capt. Clark » 08.03.2018, 18:12


Benutzeravatar
Höckernase
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 475
Registriert: 09.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: Vet, Rai, Nor, Lec
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: 28 Km Luftlinie vom Nürburgring

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Höckernase » 08.03.2018, 18:18

vendeta1205 hat geschrieben:Force India sieht wirklich richtig schwach aus. Was sehr merkwürdig ist, schließlich sind die Autos nur Weiterentwicklungen und das letztjährige Auto von force India war gut. [...]

Force India hat finanzielle Schwirigkeiten. Normalerweise hätten sie bei konstantem Reglement aus Kostengründen auf das bauen einen neuen Chassis verzichtet, um das neue Auto einfach auf Basis des alten weiter zu entwickeln. Dank des Halos musste sie aber trotzdem ein neues Chassi bauen und das Geld was da rein gesteckt wurde fehlte halt bei der Weiterentwicklung des Konzepts. Man hofft jetzt durch konstante Weiterentwicklung über die Saison wieder aufholen zu können.
Edit: Quelle https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/force-india-vjm-11-f1-2018/
Zuletzt geändert von Höckernase am 08.03.2018, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
cruizer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2450
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon cruizer » 08.03.2018, 18:20

vendeta1205 hat geschrieben:Force India sieht wirklich richtig schwach aus. Was sehr merkwürdig ist, schließlich sind die Autos nur Weiterentwicklungen und das letztjährige Auto von force India war gut. Bei Williams kann die schlechte Performance auch an den Fahrern liegen, das kann man bei Force India ausschließen. Die größte Überraschung heute war sicherlich der schnelle Haas und Toro Rosso


Das ist in der Tat sehr merkwürdig. Vorallem, da man sich im Winter so sicher war, dass man das Auto a) noch ne Ecke verbessert hat und b) man so locker flockig vierte Kraft wird. Und das hat man bei FI nicht einfach so ins Blaue hinaus possaunt, sondern war davon felsenfest überzeugt. :shrug:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Brod
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12795
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Brod » 08.03.2018, 18:30

Der letzte Stint von Van relativiert einiges. Recht gut und zeigt dann doch dass man in Zeiten zu viel reininterpretieren kann.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15968
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 08.03.2018, 18:32

Hat Ocon nicht erst vor paar Tagen gemeint dass man „locker“ vor Renault und McLaren liegen würde?

@Brod. Welchen Stint meinst du? Den mit den 1.21ern? Die hat AMuS nur am Rande erwähnt nachdem man empört twitterte wie schlecht die ersten Zeiten von VAN sind, darum wusste ich die nicht einzuordnen.
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Brod
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12795
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Brod » 08.03.2018, 18:40

Aldo hat geschrieben:@Brod. Welchen Stint meinst du? Den mit den 1.21ern? Die hat AMuS nur am Rande erwähnt nachdem man empört twitterte wie schlecht die ersten Zeiten von VAN sind, darum wusste ich die nicht einzuordnen.


Ja. Nicht viel schlechter als Vet und Ves. Dafür ist halt der von Bottas Ewigkeiten vorm Rest.

https://pbs.twimg.com/media/DXx-tpHWsAIaGIJ.png

Zeigt, aber wie gesagt dass man nicht zu viel in einzelne Zeiten hinein interpretieren sollte.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
eifelbauer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3543
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon eifelbauer » 08.03.2018, 18:43

Aldo hat geschrieben:Hat Ocon nicht erst vor paar Tagen gemeint dass man „locker“ vor Renault und McLaren liegen würde?

@Brod. Welchen Stint meinst du? Den mit den 1.21ern? Die hat AMuS nur am Rande erwähnt nachdem man empört twitterte wie schlecht die ersten Zeiten von VAN sind.

Bild

Ja Ocon sagt das FI wohl ein fast neues Auto in Australien hat, sind halt noch nicht soweit sind ja nur Tests jetzt. Klingt doch bekannt oder ? Klar sind die fast Pleite :eh2:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15968
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 08.03.2018, 18:45

Brod hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:@Brod. Welchen Stint meinst du? Den mit den 1.21ern? Die hat AMuS nur am Rande erwähnt nachdem man empört twitterte wie schlecht die ersten Zeiten von VAN sind, darum wusste ich die nicht einzuordnen.


Ja. Nicht viel schlechter als Vet und Ves. Dafür ist halt der von Bottas Ewigkeiten vorm Rest.

https://pbs.twimg.com/media/DXx-tpHWsAIaGIJ.png

Zeigt, aber wie gesagt dass man nicht zu viel in einzelne Zeiten hinein interpretieren sollte.

:thumbs_up:

Danke. Doch besser als ich dachte. Bin nun etwas beruhigter. Schade dass Melbourne nicht schon nächste Woche ist.
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Terence
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3328
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Terence » 08.03.2018, 18:54

Die GPS-Analysen von Renault ergeben einen deutlichen Vorsprung von Mercedes vor Red Bull. Also mindestens drei Zehntel. Ferrari liegt nur auf Platz 3. Die roten Autos verlieren offenbar gleichmäßig über alle Kurven.
AMuS
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15968
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon Aldo » 08.03.2018, 18:56

Stand jetzt also 2016 2.0...
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 21965
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Testfahrten 2018

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 08.03.2018, 19:09

Bald werden wir es wissen...auch wegen der Spekulationen mag ich diese Testfahrten sehr.
Wobei, ich sag's lieber gleich im voraus, Melbourne nicht sooo relevant ist für den Rest der Saison ^^
Bild


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast