Testfahrten 2017

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Antworten
motorsportfan88

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 10.03.2017, 17:13

Mercedes hat definitiv die Weiterentwicklung eingebaut, ob Ferrari das auch zwischendurch gemacht hat weiß ich nicht. (die sind da auch sehr verschwiegen)

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3222
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von MarM » 10.03.2017, 17:20

Jerom∃ hat geschrieben:Das sowas auch immer bei Kimi passieren muss.

War das wenigstens noch der erste Motor oder hat Ferrari wie Mercedes schon 2 benutzt?
Ferrari war die ganze Zeit mit dem selben Motor unterwegs. Auch beim Filmtag der dazwischen war.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Jerom∃ » 10.03.2017, 17:24

MarM hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben:Das sowas auch immer bei Kimi passieren muss.

War das wenigstens noch der erste Motor oder hat Ferrari wie Mercedes schon 2 benutzt?
Ferrari war die ganze Zeit mit dem selben Motor unterwegs. Auch beim Filmtag der dazwischen war.
Okay, dann ist es doch nicht so schlimm.

Der Motor hat ja X Renndistanzen absolviert.
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2255
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Forza_Ferrari » 10.03.2017, 17:39

RIP John Surtees :(

Nach den ganzen Kilometern darf selbst der Ferrari auch mal kaputt gehen, passt schon. Zumal es gegen Ende des Tages war.
Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2659
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von revan » 10.03.2017, 18:01

Elektronik Problem`? Wunder mich - auch dass er überhaupt fährt. Hat geklungen, als ob da mehr hin gewesen wäre...

Freut mich aber!

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6192
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von RedBull_Formula1 » 10.03.2017, 18:21

Smokie hat geschrieben:
RedBull_Formula1 hat geschrieben:
Smokie hat geschrieben:
Stimmt , auch wenn das immer noch nichts mit dem zu tun hat was ich geschrieben habe und was Millionen von F1 Fans wollen. Ich finde es toll wie gut wir uns verstehen. Deine kognitiven Fähigkeiten suchen ihres gleichen. :thumbs_up:
Vielleicht solltest du weniger smoken und dich nicht deinem Trieb hingeben deine Antwort zu wiederholen :lol: Es interessiert sich niemand dafür was die angeblichen millionen von F1-Fans wollen im Testfahrten 2017 Thread.
Es scheint Dich genug zu interessieren eine völlig zusammenhangslose Antwort zum Besten zu geben. Von meiner Seite aus wars das . Mit einer Wand zu reden wäre konstruktiver.
Dann bitte rede mit einer Wand und zitiere mich nicht mehr. :facepalm: Die Wand tut mir jetzt schon leid.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Jerom∃ » 10.03.2017, 18:25

Also fährt Ferrari immernoch mit dem ersten Motor rum.
Geil.. :mrgreen:
Genuinely entertaining .

motorsportfan88

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 10.03.2017, 18:50

Stroll hat in der 2 Testwoche die Nerven bewahrt das muss man ihm positiv anrechnen!
Williams wirkte am kugelsichersten was die Technik angeht, dicht gefolgt von Mercedes und Ferrari.

Ich stelle mal meine Rangliste zusammen.

1. Ferrari (rein auf die Tests stehen sie vorne)
2. Mercedes (flott und die meisten Runden, nur ist man wirklich so viel schneller als gezeigt, ich glaube nicht)

3. Red Bull (flott, viele kleine Probleme und deutlich weniger Runden als die beiden anderen großen)


4. Williams (hätte ich denen nicht zugetraut, sahen aber toll aus)
5. Force India (solide und ich denke durch den Motor hier einzuordnen)
6. Toro Rosso (glaube die haben mehr Potential, aber noch reicht es nicht für mehr)
7. Renault (sehe die eigentlich wie Toro Rosso, die haben noch mehr Potential)
8. Haas (der Motor rennt, die Bremsprobleme scheinen aber nicht gelöst)

9. McLaren (glaube troztz des Witzaggregat ist man schneller als Sauber, mit einem Motor wäre man Top5)
10. Sauber (würde jetzt schon auf P10 tippen und in der Saison wird es dann ganz düster)

(Zwischen 6-8 sehe ich es eher als Würfeln, die Absätze für Gruppen in etwa einer Liga)

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Jerom∃ » 10.03.2017, 21:03

https://www.facebook.com/Formula1/video ... 009581250/

Kimis Zeit verglichen zur Pole 2016, von der offiziellen F1 FB Seite

Das ist das erste mal das ich den 2017er Ferrari in einer Onboardaufnahme sehe.

Sieht sexy aus. :twisted:
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Kimi0804 » 10.03.2017, 21:18

turbocharged hat geschrieben:
Kimi0804 hat geschrieben:https://twitter.com/Berrageiz/status/840222237248622592

Klingt nach Gearbox
Klingt für mich nach Motorschaden. Der läuft danach ja auch nicht mehr.
Nope :wink:
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Kimi0804 » 10.03.2017, 21:20

Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3482
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von Champion_2001 » 10.03.2017, 22:05

Also entweder untersteuert das Ding ziemlich oder Kimi bremst ziemlich extrem in die Kurven. Sah für mich noch etwas entfernt von einer sauberen, guten Runde aus. Aber das macht die Sache nochmal spannender und unklarer. Schade, dass es kein Video von Vettels Runde von gestern gibt-

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2525
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von cruizer » 10.03.2017, 23:31

motorsportfan88 hat geschrieben:Stroll hat in der 2 Testwoche die Nerven bewahrt das muss man ihm positiv anrechnen!
Williams wirkte am kugelsichersten was die Technik angeht, dicht gefolgt von Mercedes und Ferrari.

...

4. Williams (hätte ich denen nicht zugetraut, sahen aber toll aus)
Ich fürchte leider, dass Williams schon mehr von dem gezeigt hat, was sie können, als die anderen Teams. Man sagt ja selbst, dass Massas schnelle Runde im Quali-Modus mit wenig Sprit an Board war. :|

Stroll hat sich aber in Woche 2 jetzt wirklich gut präsentiert. :thumbs_up:
Bild

Bild

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2852
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von phenO » 10.03.2017, 23:33

Jerom∃ hat geschrieben:https://www.facebook.com/Formula1/video ... 009581250/

Kimis Zeit verglichen zur Pole 2016, von der offiziellen F1 FB Seite

Wow. Einfach unfassbar, wie schnell die sind :heartbeat:

Und einen :thumbs_up: an Liberty, die endlich vernünftigen Content zur Verfügung stellen :)
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6192
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Testfahrten 2017

Beitrag von RedBull_Formula1 » 11.03.2017, 00:20

Champion_2001 hat geschrieben:
Also entweder untersteuert das Ding ziemlich oder Kimi bremst ziemlich extrem in die Kurven. Sah für mich noch etwas entfernt von einer sauberen, guten Runde aus. Aber das macht die Sache nochmal spannender und unklarer. Schade, dass es kein Video von Vettels Runde von gestern gibt-
Kimi bremst extrem in die Kurven rein. Keine Ahnung, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass Kimi auch in einigen Kurven etwas früher beschleunigen könnte und sie enger fahren könnte. Sagt nur mein Gefühl :mrgreen:

Ansonsten ist der Bolide richtig ruhig und scheint eine wirklich gute Traktion zu haben. Sehe keine Unterschiede zu der Runde von Bottas...
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Antworten