Renault RS 17

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Renault RS 17

Beitragvon don michele » 22.02.2017, 11:44

Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27464
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Renault RS 17

Beitragvon daSilvaRC » 22.02.2017, 12:45

Das das ganze nicht rechtwinklig sein wird war mir auch klar...

Ich vermute halt das der Luftstrahl der da rausgeht, gebündelt wird- wie auch immer das geht, es scheint zu gehen. Dadurch geht mehr Luft auf einmal als während der normalen Fahrt in die Airbox.

Dein Video erklärt sehr schon wie der Ferrari funktioniert, oder auch der Sauber- zumindest damals.
Coanda effekt., wird von gesprochen, dieses Bild erklärt das recht anschaulich:

http://www.terrycolon.com/1features/ber/ber07.gif

Möglich das man den Luftstrom der austritt, nimmt um eine Art "Leitstrahl" zur Airbox zu generieren
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Renault RS 17

Beitragvon don michele » 22.02.2017, 13:13

Du willst es nicht verstehen oder? Es geht darum, dass die Luft, welche durch die Nase verwirbelt wird wieder zu beruhigen.

Mein Video erklärt sehr schön wie der von Ferrari funktioniert? :facepalm: Ferrari hat überhaupt keinen S-Duct, der Schacht von 2013 (von den Testfahrten) diente, so vermutet Sommerfeld, zur Kühlung.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27464
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Renault RS 17

Beitragvon daSilvaRC » 22.02.2017, 15:39

Dann erkläre mir mal bitte wieso er vom Coanda Effekt gesprochen hat?

Ferrari soll den schacht mutmaßlich zur Kühlung verwendet haben- das Video ist übrigen von 2013. Also schon etwas älter.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Renault RS 17

Beitragvon don michele » 22.02.2017, 15:54

daSilvaRC hat geschrieben:Dann erkläre mir mal bitte wieso er vom Coanda Effekt gesprochen hat?

Ferrari soll den schacht mutmaßlich zur Kühlung verwendet haben- das Video ist übrigen von 2013. Also schon etwas älter.



Siehst du am Ferrari von 2013 irgendwo eine Öffnung an der Nase? Ich nicht. Also ist es auch kein S-Schacht. Wie alt das Video ist, spielt keine Rolle. Die Erklärungen dazu sind deswegen nicht falsch nur weil sie etwas älter sind.

Für was der Schacht da ist, habe ich bereits genug erklärt. Reim dir deine Theorien weiter selbst zusammen, es wird dadurch nicht wahrer wenn du jedes mal einen neuen Satz mit einbaust.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27464
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Renault RS 17

Beitragvon daSilvaRC » 22.02.2017, 18:12

Nein sehe ich nicht. Beim Ferrari war der Schacht unterhalb der Nase, und laut Video zum Elektronik o.ä. kühlen da. Das wird dies jahr wohl kaum mehr so oder so ähnlich funktionieren- aufgrund der deutlich tieferen Nasen.

Und nein ich reime mir nix zusammen. Ich verstehe nur die Sachen zu verstehen, meistens klappt das mit Logik. Im Video wurde der S Duct ja erklärt, dort wird ein Coanda Effekt erwähnt der den Luftstrom ableiten soll.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18282
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: MCL u. Alfa Symphatisant

Re: Renault RS 17

Beitragvon Aldo » 25.02.2017, 22:43

Bild
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
LW97
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 01.11.2014, 20:27
Lieblingsfahrer: A. Senna, Fangio, HUL, RIC,BUT
Lieblingsteam: Lotus
Wohnort: Welt

Re: Renault RS 17

Beitragvon LW97 » 26.02.2017, 00:17

Hoffe, dass sich der Wagen gegenüber dem Vorgänger deutlich verbessert.
You have to start to finish.

motorsportfan88

Re: Renault RS 17

Beitragvon motorsportfan88 » 26.02.2017, 00:27

Davon solltest du ausgehen, da war ja viel Potential nach oben!
Aufjedenfall nach Mercedes das schönste Auto bis jetzt.
Die sollten schon relativ oft punkten, dazu ein paar Highlights.

Benutzeravatar
LW97
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 01.11.2014, 20:27
Lieblingsfahrer: A. Senna, Fangio, HUL, RIC,BUT
Lieblingsteam: Lotus
Wohnort: Welt

Re: Renault RS 17

Beitragvon LW97 » 26.02.2017, 01:06

motorsportfan88 hat geschrieben:Davon solltest du ausgehen, da war ja viel Potential nach oben!
Aufjedenfall nach Mercedes das schönste Auto bis jetzt.
Die sollten schon relativ oft punkten, dazu ein paar Highlights.

Na, mal hoffen...

Mal gucken, wie lange sie bis nach oben brauchen...
You have to start to finish.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8875
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Renault RS 17

Beitragvon toddquinlan » 26.02.2017, 02:16

man hat den Sprit- und Öllieferanten gewechselt? Weg vom französischem Total, hin zum britischen Castrol/BP?

Benutzeravatar
Miavenga
Rookie
Rookie
Beiträge: 1348
Registriert: 01.01.2016, 20:16

Re: Renault RS 17

Beitragvon Miavenga » 26.02.2017, 02:23

toddquinlan hat geschrieben:man hat den Sprit- und Öllieferanten gewechselt? Weg vom französischem Total, hin zum britischen Castrol/BP?


Ja :wink:
Bild
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25110
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Renault RS 17

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.02.2017, 09:24

Aldo hat geschrieben:
Bild

Für mich neben dem Merc (Flosse ausstehend) das schönste Auto bisher.
Nun muss es nur noch schnell sein.
Bild

Benutzeravatar
LW97
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 01.11.2014, 20:27
Lieblingsfahrer: A. Senna, Fangio, HUL, RIC,BUT
Lieblingsteam: Lotus
Wohnort: Welt

Re: Renault RS 17

Beitragvon LW97 » 14.03.2017, 18:57

toddquinlan hat geschrieben:man hat den Sprit- und Öllieferanten gewechselt? Weg vom französischem Total, hin zum britischen Castrol/BP?

Wenn die Mercedes-Dominanz bis 2020 andauern sollte, wie du sagst, könnte es sogar passieren, dass erst Renault sie brechen...
You have to start to finish.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Renault RS 17

Beitragvon don michele » 15.03.2017, 01:45

Klingt logisch, wenn nicht Renault, wer dann?
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste