Toro Rosso STR12

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6956
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von chuky » 19.02.2017, 01:15

Miavenga hat geschrieben:Bild
Gefällt mir :thumbs_up: .
Das wäre mal wirklich was anderes.

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10491
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von Costigan » 19.02.2017, 09:13

chuky hat geschrieben: Gefällt mir :thumbs_up: .
Das wäre mal wirklich was anderes.
Sehe ich auch so. Da wird auf der einen Seite immer so viel an langweiligen Autos ohne Sponsoren, wie den McLaren, herumgemäkelt und wenn es dann auf der Gegenseite Teams wie Red Bull und Toro Rosso gibt, für deren Lackierung es dank RB so viel kreativen Spielraum gibt, dann ist das für einige auch wieder nicht gut, nur weil es eben Red Bull ist.

Mir gefiel schon im letzten Jahr die Designänderung am Red Bull sehr gut und ich fände auch das vorgeschlagene Design für den neuen Toro Rosso sehr gut, nachdem man bislang im Grunde immer dasselbe hatte.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von daSilvaRC » 19.02.2017, 23:34

MarM hat geschrieben:Ich bezweifle einfach das Marlboro Santander bezahlt wenn Marlboro selbst noch Sponsor ist.

heisst der offizielle Team Name nicht Scuderia Marlboro ferrari?
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19040
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von Aldo » 19.02.2017, 23:38

daSilvaRC hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Ich bezweifle einfach das Marlboro Santander bezahlt wenn Marlboro selbst noch Sponsor ist.

heisst der offizielle Team Name nicht Scuderia Marlboro ferrari?
Nein, das bereits seit 2011 nicht mehr. Jedoch haben Marlboro und Ferrari noch Verträge wie oben erwähnt. Es ist also eher eine inoffizielle Partnerschaft.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von daSilvaRC » 20.02.2017, 10:20

Ah okay danke!
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von daSilvaRC » 20.02.2017, 21:46

okay, der Wortverdreher war keine absicht, ich wusste es nicht anders. danke aber für die Aufklärung.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19040
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von Aldo » 23.02.2017, 17:54

Renault engine problem halted Toro Rosso's 2017 F1 car filming day

Toro Rosso had to halt its filming day with its STR12 2017 Formula 1 car on Wednesday early due to a Renault engine problem.
Erster Hinweis auf eine unzuverlässige PU oder nur gewöhnliche Kinderkrankheiten?
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2217
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von Formel Heinz » 23.02.2017, 18:56

Aldo hat geschrieben:Renault engine problem halted Toro Rosso's 2017 F1 car filming day

Toro Rosso had to halt its filming day with its STR12 2017 Formula 1 car on Wednesday early due to a Renault engine problem.
Erster Hinweis auf eine unzuverlässige PU oder nur gewöhnliche Kinderkrankheiten?
Nun, natürlich kann man das als schlechtes Omen deuten; aber seien wir doch optimistisch :) Vielleicht auch nur ein einzelner Zwischenfall...
e=3=π

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26045
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 23.02.2017, 19:38

Von mir aus können die RB-Teams reihenweise ausfallen. Es reicht, wenn das Werksteam nicht liegen bleibt :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Sczepchenko
Nachwuchspilot
Beiträge: 464
Registriert: 20.02.2017, 11:19

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von Sczepchenko » 24.02.2017, 22:18

Die fahren doch bei so einem Filmevent keine unnötigen Kilometer auf einen der neuen Motoren. Da war doch sicher ein alter drin oder nicht?

motorsportfan88

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von motorsportfan88 » 24.02.2017, 22:28

Sczepchenko hat geschrieben:Die fahren doch bei so einem Filmevent keine unnötigen Kilometer auf einen der neuen Motoren. Da war doch sicher ein alter drin oder nicht?
Renault interessiert doch nicht ob da 10 Motoren abfackeln in den Tests...(finanziell gesehen)
Der wird auf Prüfständen gelaufen sein, aber alt ist da nichts!

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von don michele » 24.02.2017, 23:11

Sczepchenko hat geschrieben:Die fahren doch bei so einem Filmevent keine unnötigen Kilometer auf einen der neuen Motoren. Da war doch sicher ein alter drin oder nicht?
Welchen Sinn würde es ergeben einen alten Motor einzubauen?
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von don michele » 25.02.2017, 01:25

Miavenga hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:
Sczepchenko hat geschrieben:Die fahren doch bei so einem Filmevent keine unnötigen Kilometer auf einen der neuen Motoren. Da war doch sicher ein alter drin oder nicht?
Welchen Sinn würde es ergeben einen alten Motor einzubauen?
Erstens das und zweitens würde auch kein alter Motor im neuen Auto rein passen und hinzu kommt, das Toro Rosso im letzten Jahr noch Ferrari Motoren hatten und keine mehr davon haben....
Vielleicht meint er mit alten Motor einen der am Prüfstand schon mehrere Kilometer gelaufen ist.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2668
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von revan » 25.02.2017, 10:47

die Filmtage werden doch ohnehin von den Teams genutzt um eben Motor und Elektronik auf Kinderkrankheiten hin zu überprüfen. So verliert man keine wertvolle Testzeit wenn eben doch etwas hochgeht! Das geben die Teams ja auch offen zu.

War also sicher ein "neuer" Motor.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26045
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Toro Rosso STR12

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 25.02.2017, 10:49

Auch bei den Filmtagen muss das Auto dem aktuellen Reglement entsprechen.
Also ist der Motor garantiert keine Ferrari-PU.
Es ist auch keine aus dem Kontingent der Renault-PUs für die Saison, denn die könnte man zwar nutzen, aber das tut keiner, der halbwegs bei Verstand ist.
Fazit: Es ist sicher eine 2017er Renault-PU, aber keine, die man in der Folge noch nutzen will (außer für den nächsten Filmtag oder für einen offiziellen Test).
Bild

Antworten