McLaren-Honda MCL32

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Miavenga
Rookie
Rookie
Beiträge: 1348
Registriert: 01.01.2016, 20:16

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Miavenga » 24.02.2017, 12:17

The new Marussia :lol:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Aldo » 24.02.2017, 12:19

McLaren versteckt den Diffusor.
Bild
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon don michele » 24.02.2017, 12:23

Die Rennanzüge sehen gut aus, die Lackierung vom Auto ist hässlich. Da gab es so viele schöne Entwürfe und dann kommt sowas dabei raus. :facepalm:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5698
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Dai Jin » 24.02.2017, 12:29

Auf den Bildern sieht er gut aus, im Livestream wirkte das Orange wie Rot. Sah komisch aus. Hoffe er ist schnell alles andere ist irrelevant.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Aldo » 24.02.2017, 12:32

Bild
Bild
Bild
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon don michele » 24.02.2017, 12:36

Man setzt weiterhin auf Size Zero. Die Anstellung ist anscheinend nochmal eine Dimension krasser als noch 2016, zumindest wirkt es so. Der Heckflügel sieht im Vergleich zu dem von Ferrari ausgefeilter aus, ob er auch besser ist wird sich zeigen.

Der Unterboden ist komplett glatt, das ist sicher nur der für die Präsentation.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

motorsportfan88

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon motorsportfan88 » 24.02.2017, 14:53

Die Lackierung ist wirklich genauso besch... wie bei Force India, wer entwirft so etwas???

Unterboden ist noch fake, sonst ein paar nette Details.

Optisch ist 2017 bis auf Mercedes und mit abstrichen Sauber, Ferrari und Renault bis jetzt noch nicht so der bringer.

Benutzeravatar
RacingForEver
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2783
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon RacingForEver » 24.02.2017, 14:55

Man hat also sich von der HRT-2010-Kopie auf eine Marussia-Kopie in der Lackierung verlegt...

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Aldo » 24.02.2017, 15:12

don michele hat geschrieben:Man setzt weiterhin auf Size Zero. Die Anstellung ist anscheinend nochmal eine Dimension krasser als noch 2016, zumindest wirkt es so. Der Heckflügel sieht im Vergleich zu dem von Ferrari ausgefeilter aus, ob er auch besser ist wird sich zeigen.

Der Unterboden ist komplett glatt, das ist sicher nur der für die Präsentation.

Size-Zero würde ich nicht sagen. Sieht im Vergleich zum letzten Jahr schon deutlich breiter aus hinten. Da scheint der Mercedes dünner zu sein. Hat da jemand ein Vergleich?
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2951
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon RossoPerSempre » 24.02.2017, 15:56

Alles was Schwarz ist Weiß machen, und die Lackierung würde richtig was hermachen. Ansonsten fällt, noch extremer als beim Ferrari, die Anstellung des Unterbodens auf, irgendwann muss man schon fast die Hinterradaufhängung anwinkeln. :mrgreen:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Aldo » 24.02.2017, 16:19

McLaren MCL32 für die F1-Saison 2017: Neue Farbe, neue Technik

Auch beim Auto streut McLaren Nebel. Prodromou lobt den Ansatz, mit dem die Ingenieure des McLaren Technology Centers die Aufgabe gelöst haben: „Wir haben viel Zeit mit Konzeptarbeit verbracht und damit schon vor 18 Monaten begonnen. Dieser Zeitvorteil und diese Basis waren ein Bonus, den wir in die Detailarbeit stecken konnten.“ Prodromou gibt aber auch zu: „Mich hat der Mercedes beeindruckt. Da steckt unglaublich viel Arbeit drin.“

Im Fahrwerksstreit nimmt McLaren eine neutrale Position ein. Weil man ein eigenes System hat, wie Chefingenieur Matt Morris erklärt: „Wir haben ein System, von dem wir glauben, dass es legal ist. Wenn jemand protestieren will, müssten die Regeln geändert werden. Das Sinnvollste wäre es, die Dinge zu diskutieren und für 2018 zu klären.“
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon don michele » 25.02.2017, 00:19

Das hier ist was feines! Schade, dass es sowas nicht als Mischung gibt, also halb Mercedes halb Ferrari zum Beispiel.


http://www.f1fanatic.co.uk/2017/02/24/c ... ars-model/


Mit dem Schieber kann man sehr gut vergleichen was sich im Vergleich zu 2016 getan hat.
Die Anstellung ist nahezu gleich, die Seitenkasten sind nicht mehr ganz so eng wie 2016, der vordere Teil ist fast identisch mit 2016.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
LW97
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 01.11.2014, 20:27
Lieblingsfahrer: A. Senna, Fangio, HUL, RIC,BUT
Lieblingsteam: Lotus
Wohnort: Welt

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon LW97 » 25.02.2017, 01:56

Hoffe, er taugt auch fahrerisch was.
You have to start to finish.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon Aldo » 25.02.2017, 09:42

don michele hat geschrieben:Das hier ist was feines! Schade, dass es sowas nicht als Mischung gibt, also halb Mercedes halb Ferrari zum Beispiel.


http://www.f1fanatic.co.uk/2017/02/24/c ... ars-model/


Mit dem Schieber kann man sehr gut vergleichen was sich im Vergleich zu 2016 getan hat.
Die Anstellung ist nahezu gleich, die Seitenkasten sind nicht mehr ganz so eng wie 2016, der vordere Teil ist fast identisch mit 2016.

Danke dir!

Bei der Aufhängung vorne fällt mir aber was auf: Ist da eine Strebe mehr? Ich frage deswegen, weil McLaren ja laut Morris ein eigenen Trick an der Aufhängung gefunden hat.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: McLaren-Honda MCL32

Beitragvon don michele » 25.02.2017, 10:28

Soweit ich weiß ist die Anzahl der Aufhängungselemente begrenzt. Da gab es doch mal zu Lotus die jahrelang mit einer zusätzlichen Strebe gefahren sind und keinem ist es aufgefallen. War irgendwann zwischen 2011 und 2014.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast