Ferrari SF70-H

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2925
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon MarM » 27.02.2017, 16:52

Also es heißt dass der Ferrari zumindest von dem was man sehen kann extrem gut in den Kurven liegt, vergleichbar mit Mercedes- vll hat Ferrari ja auch so ein Aufhängungsteil hinbekommen? ^^ Klasse wäre es allemal.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3484
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Terence » 27.02.2017, 16:53

MarM hat geschrieben:Also es heißt dass der Ferrari zumindest von dem was man sehen kann extrem gut in den Kurven liegt, vergleichbar mit Mercedes- vll hat Ferrari ja auch so ein Aufhängungsteil hinbekommen? ^^ Klasse wäre es allemal.


Das wäre echt Klasse :thumbs_up:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2925
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon MarM » 27.02.2017, 16:58

Klar, die Zeiten sagen nichts aus, aber: Ferrari war auch den ganzen Tag auf Mediums unterwegs. Williams und Mercedes auf Softs. Vettel ist Stand jetzt bei 92 Runden, hat damit die meisten- als Team hat Mercedes etwas mehr. Mal sehen ob die 100 noch fallen :) Standfest scheint der Wagen fürs erste ja mal zu sein, dass ist das wichtigste. Letztes Jahr hatten wir mehr Wartezeit in der Box.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3484
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Terence » 27.02.2017, 17:01

MarM hat geschrieben:Klar, die Zeiten sagen nichts aus, aber: Ferrari war auch den ganzen Tag auf Mediums unterwegs. Williams und Mercedes auf Softs. Vettel ist Stand jetzt bei 92 Runden, hat damit die meisten- als Team hat Mercedes etwas mehr. Mal sehen ob die 100 noch fallen :) Standfest scheint der Wagen fürs erste ja mal zu sein, dass ist das wichtigste. Letztes Jahr hatten wir mehr Wartezeit in der Box.


Richtig :thumbs_up:

die 100 sind geknackt :D
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon don michele » 27.02.2017, 19:21

MarM hat geschrieben:Also es heißt dass der Ferrari zumindest von dem was man sehen kann extrem gut in den Kurven liegt, vergleichbar mit Mercedes- vll hat Ferrari ja auch so ein Aufhängungsteil hinbekommen? ^^ Klasse wäre es allemal.



Ich habe zum Beispiel gelesen, dass der Ferrari Probleme mit dem Heck hat. Aber das war schon um die Mittagszeit, vielleicht hat sich das über den Tag geändert.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Miavenga
Rookie
Rookie
Beiträge: 1348
Registriert: 01.01.2016, 20:16

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Miavenga » 27.02.2017, 23:00

don michele hat geschrieben:Ich habe zum Beispiel gelesen, dass der Ferrari Probleme mit dem Heck hat. Aber das war schon um die Mittagszeit, vielleicht hat sich das über den Tag geändert.


Ja, das habe ich auch gelesen, speziell in Turn 2 und 3 sowie 11 soll es ein nervöses Heck gegeben haben. Ich vermute mal, man hat weiterhin Downforce Probleme an der Hinterachse....
Bild
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon don michele » 28.02.2017, 10:23

Der neue Ferrari Motor wiegt um 5kg mehr als der von 2016 aufgrund der Standfestigkeit.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Signore
Kartfahrer
Beiträge: 192
Registriert: 04.09.2016, 11:33
Lieblingsfahrer: Gilles, Fernando, Charles
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, McLaren
Wohnort: Auf der Autobahn in meinem Diesel

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Signore » 01.03.2017, 11:18

Also ganz ehrlich: Der SF70-H sieht ja mal hammergeil aus :heartbeat: T-Flügel :heartbeat: :heartbeat:
Und die test lassen sich gut an. Ich freu mich schon auf die neue Saison :D
Eventuelle Rechtschreibfehler sind entweder Absicht oder Inkompetenz.

Benutzeravatar
Rik
Kartfahrer
Beiträge: 157
Registriert: 11.03.2010, 16:30
Lieblingsfahrer: Hulk/ Verstappen

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Rik » 01.03.2017, 13:54

Bild



Ein Schnappschuss vom S-Duct

Kommentar:

Über dieses Bild wird Ferrari nicht begeistert sein. Man erkennt an der abgebauten Nase, dass der S-Schacht dem Reglement entsprechend in zwei Kanäle unterteilt wurde. Das ist fast eine 1:1-Kopie der Mercedes-Nase aus dem Vorjahr.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon don michele » 06.03.2017, 11:33

Ferrari hat offenbar etwas gefunden was die Leistung erhöht und den Verbrauch reduziert.
https://it.motorsport.com/f1/news/ferra ... ra-879915/

Ich habe bei meinem Browser ein Tool installiert welches mit einem Klick eine komplette Übersetzung ermöglicht. Von italienisch auf deutsch ist es sehr schlecht, auf englisch liest es sich besser.




Es wäre halt zu gut, sollte Ferrari beim Motor einen großen Schritt gemacht haben damit man endlich wieder vorne mitkämpfen kann und ohne Abstand in die Saison geht. Ich glaube nur leider nicht daran. Es gibt Jahr für Jahr diese Berichte wie toll der Ferrari Motor ist und was man alles gefunden hat. Ja, der Motor ist gut, aber der von Mercedes war bisher besser.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Capt. Clark
Nachwuchspilot
Beiträge: 377
Registriert: 08.01.2016, 18:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, RIC, HULK
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren, Alfa(Sauber)

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Capt. Clark » 06.03.2017, 12:32

Hier ist auch die Rede von einem "Double Anchor Injector"

Double anchor injector

In Maranello, under the orders of president Sergio Marchionne, there has been a lockdown on communication with the media, but word has leaked out that efforts are underway to perfect a new type of fuel injector that has a double anchor.

While double jets are not allowed by the rules, this double anchor can deliver similar benefits, because the injector needle can be opened and closed with much greater precision.

https://www.motorsport.com/f1/news/ferr ... ea-879930/

Das hört sich sehr spannend an..

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2925
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon MarM » 06.03.2017, 14:03

Die schreiben dass dann auch ins deutsche rein :) Die Seite ist echt klasse, kann mir ohne gar nicht mehr vorstellen!

https://de.motorsport.com/f1/news/ferra ... ch-879972/
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon don michele » 06.03.2017, 14:16

Ferrari ist auf jeden Fall mal besser als im Vorjahr. Das Auto läuft ohne große Probleme. Vor einem Jahr standen Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen mit Motor- und Getriebeproblemen oft in der Box. Die sollten sie das ganze Jahr begleiten. Zwei Bestzeiten an vier Tagen zeigen, dass der neue Ferrari SF70H zumindest auf einem guten Weg ist. Bei Red Bull und Mercedes unterstellt man, dass Ferrari bei den schnellen Runden leichter unterwegs war als die Konkurrenz. In den Dauerläufen zeigte Ferrari eine stärkere Reifenabnutzung als Mercedes und Red Bull. Allerdings kommen die neuen Pirelli-Reifen Ferrari entgegen. Sie sind pflegeleichter und einfacher zu verstehen.

http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 32844.html


Wie immer, guter Artikel von AMuS! Man kann davon ausgehen, dass alles was AMuS schreibt der Wahrheit aufgrund guter Recherche betrifft. Mit Michael Schmidt haben sie einen Redakteur, der Erfahrung hat in diesem Geschäft wie kein anderer und beste Kontakte zu Mercedes pflegt.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3484
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon Terence » 07.03.2017, 17:37

Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
seb1992
Testfahrer
Beiträge: 920
Registriert: 30.06.2009, 18:32
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Ferrari SF70-H

Beitragvon seb1992 » 08.03.2017, 12:48

Bild


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast