Testfahrten 2016

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Antworten
motorsportfan88

Re: Testfahrten 2016

Beitrag von motorsportfan88 » 07.03.2016, 14:09

The Crow 405 hat geschrieben:
Der Honda V6-Turbo muss aber noch an Leistung zulegen. "Ein bisschen wird vor Melbourne noch von der Software herkommen", verspricht McLaren-Teamchef Eric Boullier. Honda will mittlerweile das Geheimnis des Mercedes-Motors kennen. Um das zu kopieren bräuchte man mindestens 7 Token.
Von einer anderen Sportseite kopiert. Was könnte es denn sein, was 7 Token verschlingen würde? Wer von den Herstellern hat denn noch 7 Token zur Verfügung?
Haben die nicht erstmal Pauschal alle 32 Token gehabt?
Da wären 7 doch nicht so viele. (der verbrauch ist ja noch nicht bekannt, wer noch wie viele hat)

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Testfahrten 2016

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 07.03.2016, 14:35

Richtig, den Verbrauch erfährt man erst am Donnerstag vor Melbourne nach der Abnahme und es stehen insgesamt über die Saison 32 Stück zur Verfügung.

Was nun 7 Token kostet, das kann alles Mögliche sein. Bspw. der komplette Turbo-Trakt einschl. Ein- und Ausgänge liegt in diesem Bereich.
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Testfahrten 2016

Beitrag von don michele » 07.03.2016, 15:31

Und ich dachte Honda, bzw. Mclaren ist das einzige Team welches Mercedes schlagen kann weil man seine eigenen Wege geht. Will man jetzt doch kopieren?
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Testfahrten 2016

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 07.03.2016, 16:18

Hmmmm....
Bild

Antworten