Manor Racing MRT05

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von don michele » 22.02.2016, 10:48

daSilvaRC hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:
El Toro hat geschrieben:Gut, ich glaube jetzt ist klar, wer im Grid in der letzten Reihe stehen wird!
Erzähl mal woran das festzumachen ist.

wenig sponsoren, lange nase- mhm..... ob das so funktioniert weiss ich ehrlich gesagt auch nicht.
Dafür sieht das blau toll aus, und das Logo finde ich auch schön integriert.
An den Sponsoren und an der langen Nase?! :lol: :lol: :facepalm:

Vergleiche mal den alten und neuen Manor, das sind Welten! Es soll da übrigens so ein Team gegeben haben welches letztes Jahr zweiter wurde in der KWM und das mit langer Nase.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
El Toro
Testfahrer
Beiträge: 956
Registriert: 10.05.2014, 15:56

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von El Toro » 22.02.2016, 10:49

don michele hat geschrieben:
El Toro hat geschrieben:Gut, ich glaube jetzt ist klar, wer im Grid in der letzten Reihe stehen wird!
Erzähl mal woran das festzumachen ist.
Der Wagen sieht halt in jeder Hinsicht konservativ aus. Chassismäßig hat sich auf den ersten Blick wenig getan und es kann mir keiner erzählen, dass selbiges letztes Jahr gut war! Erinnert vorne an den initialen 2015er McLaren-Honda

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von don michele » 22.02.2016, 10:59

El Toro hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:
El Toro hat geschrieben:Gut, ich glaube jetzt ist klar, wer im Grid in der letzten Reihe stehen wird!
Erzähl mal woran das festzumachen ist.
Der Wagen sieht halt in jeder Hinsicht konservativ aus. Chassismäßig hat sich auf den ersten Blick wenig getan und es kann mir keiner erzählen, dass selbiges letztes Jahr gut war! Erinnert vorne an den initialen 2015er McLaren-Honda
Der Manor ist beinahe ein komplett neues Auto und du schreibst dass sich wenig getan hat?! Alleine das Heck ist gefühlt 8 mal kleiner als das von 2015. Ob das Heck, welches meiner Ansicht nach für ein Team mit begrenztem Budget konservativ ist wage ich zu bezweifeln. Woran das Auto erinnert spiel keine Rolle.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von Albers Fan » 22.02.2016, 14:19

Muss ausnahmsweise don michele mal recht geben.

So ein Müll an sowas etwas festzumachen.
Bild

Benutzeravatar
vendeta1205
Testfahrer
Beiträge: 904
Registriert: 05.06.2009, 13:45

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von vendeta1205 » 22.02.2016, 14:33

Sieht man doch auf den ersten Blick dass das Auto komplett neu ist. Hat eine neue Nase, neue Flügel und die Heckpartie ist komplett überarbeitet. Eie lange Nase muss nicht zwingend schlecht sein. Bei Ferrari hats letztes Jahr funktioniert und Force India setzt auch diese Jahr auf eine lange Nase.

Die Farbgebung finde ich wunderschön. Ist die 2 beste Lackierung nach Ferrari
Bild

Benutzeravatar
El Toro
Testfahrer
Beiträge: 956
Registriert: 10.05.2014, 15:56

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von El Toro » 22.02.2016, 15:02

Bild

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2201
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von Formel Heinz » 22.02.2016, 16:01

Schönes Auto mit schöner Lackierung und schöner, aber vermutlich schlechter Nase.
e=3=π

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3482
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von Champion_2001 » 23.02.2016, 13:10

vendeta1205 hat geschrieben:Sieht man doch auf den ersten Blick dass das Auto komplett neu ist. Hat eine neue Nase, neue Flügel und die Heckpartie ist komplett überarbeitet. Eie lange Nase muss nicht zwingend schlecht sein. Bei Ferrari hats letztes Jahr funktioniert und Force India setzt auch diese Jahr auf eine lange Nase.

Die Farbgebung finde ich wunderschön. Ist die 2 beste Lackierung nach Ferrari
Bei Force India sollte man den Effekt der Nasenlöcher nicht unterschätzen. Ist ein schönes Konzept. Eine Kurze Nase ist wohl vom Kosten/Nutzen AUfwand für Manor nicht zu bewerkstelligen, aber das passt schon. Ich denke, dieses Jahr kann es hitnen endlich wieder etwas spannend werden. Ist ja blöd, wenn hinten jeder für sich selber fährt.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18938
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Manor Racing MRT05

Beitrag von Aldo » 23.02.2016, 13:22

Champion_2001 hat geschrieben:
vendeta1205 hat geschrieben:Sieht man doch auf den ersten Blick dass das Auto komplett neu ist. Hat eine neue Nase, neue Flügel und die Heckpartie ist komplett überarbeitet. Eie lange Nase muss nicht zwingend schlecht sein. Bei Ferrari hats letztes Jahr funktioniert und Force India setzt auch diese Jahr auf eine lange Nase.

Die Farbgebung finde ich wunderschön. Ist die 2 beste Lackierung nach Ferrari
Bei Force India sollte man den Effekt der Nasenlöcher nicht unterschätzen. Ist ein schönes Konzept. Eine Kurze Nase ist wohl vom Kosten/Nutzen AUfwand für Manor nicht zu bewerkstelligen, aber das passt schon. Ich denke, dieses Jahr kann es hitnen endlich wieder etwas spannend werden. Ist ja blöd, wenn hinten jeder für sich selber fährt.
Das Konzept wurde sogar bereits von Ferrari und McLaren kopiert. Die haben laut Speedweek ähnliches in Vorbereitung, weshalb in der McLaren Nase kurz vor der Senkung auch schon ein Luft Schacht integriert ist.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Antworten