Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon don michele » 28.02.2014, 20:56

@Brod

Zum Thema Bestzeit im Mittelsektor würde ich gerne noch wissen an welchem Tag Alonso die Bestzeit gefahren hat. Nachdem Rosberg am letzten Tag eine 33er Zeit gefahren hat, kann man davon ausgehen, dass die Bestzeit von Alonso auch leicht unterboten wurde.

Edit:

Ich habe dein Posting gesucht weil ich es vor ein paar Tagen schon gelesen habe.

Brod hat geschrieben:Ja, jetzt liest man, dass auch Hülkenberg auf SS war, was ebenso einen Teil meines Posts relativ unbrauchbar macht. Sei es wie es sei.

Klar hinterlässt Mclaren neben Mercedes bisher den stärksten Eindruck und Magnussen ist natürlich bisher der auffälligste Fahrer, weiß als Rookie bisher zu überzeugen. Testfahrten sagen ja auch etwas aus, aber wir haben ja auch in Bahrain noch genügend Testfahrten um die Aussagekraft dieser 34er Zeit noch besser einschätzen zu können.

Alonsos Bestzeit im Mittelsektor ist jedenfalls nicht uninteressant...der erste und der dritte Sektor sind im Wesentlichen ja nur Geraden.

Es ist vom 20.02.2014

Die Frage ist wann Alonso diese Bestzeit gefahren hat, am 19. oder 20.?
Die Bestzeit vom 19. war 1:36.880 (Hülkenberg)
Die Bestzeit vom 20. war 1:34.910 (Magnussen)

Alonso fuhr am 19. 1:37.879 und am 20. 1:36.516

Halten wir fest. Alonso soll eine Bestzeit im Mittelsektor gefahren haben, hat aber trotzdem eine bzw. 1,6 Sekunden Rückstand auf die jeweilige Bestzeit.

Rosberg fuhr am 23.02. 1:33.283
D.h. er war 3 Sekunden schneller als Hülkenberg und 1,7 Sekunden schneller als Magnussen.
Glaubst du allen ernstes dass Alonsos Bestzeit im zweiten Sektor noch bestand hat nachdem Rosberg eine 33er Zeit gefahren ist? Ich nicht.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12916
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Brod » 28.02.2014, 22:08

Ach, das war gar nicht am Tag der Rosberg-Bestzeit? Ja, dann ist das natürlich sehr wertlos, was ich in der Hinsicht dazu gesagt habe und damit auch nicht mehr beeindruckend. Stimmt ja auch, die Bestzeit im Sektor 2 war am Tag der Magnussen-Bestzeit, als über den Wert dieser 34er Zeit diskutiert wurde und ich meinte, dass man sicher noch schneller könnte, was dann Rosberg ja auch zeigte. Mein Fehler. Ist ja auch schon lange her - 1 Woche. XP
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Argestes » 01.03.2014, 10:03

Brod hat geschrieben:Hängt davon ab ob du RB zutraust, dass sie in Melbourne das Ziel sehen.

Zutrauen tu ich es ihnen, fest davon ausgehen würde ich derzeit keinesfalls.

Es war auch eher eine rethorische Frage. Wenn man über 2005 redet, halten ja auch noch viele Leute den Mclaren für das bessere Auto als den Renault, weil er schneller zu sein schien. Ich bin da anderer Meinung. Aber wenn er durchkam, war der Mclaren eben doch oft stärker.

Ich würde im Moment Red Bull wohl knapp hinter Ferrari ansiedeln, weil ich ihnen ähnliche Rundenzeiten zutraue, aber keine vergleichbare Zuverlässigkeit.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12916
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Brod » 01.03.2014, 10:27

Argestes hat geschrieben:Zutrauen tu ich es ihnen, fest davon ausgehen würde ich derzeit keinesfalls.

Es war auch eher eine rethorische Frage. Wenn man über 2005 redet, halten ja auch noch viele Leute den Mclaren für das bessere Auto als den Renault, weil er schneller zu sein schien. Ich bin da anderer Meinung. Aber wenn er durchkam, war der Mclaren eben doch oft stärker.

Ich würde im Moment Red Bull wohl knapp hinter Ferrari ansiedeln, weil ich ihnen ähnliche Rundenzeiten zutraue, aber keine vergleichbare Zuverlässigkeit.


Nun, war der Renault selbstverständlich das bessere Auto, aber wenn der RB nur vergleichsweise ähnliche Probleme hätte, wie der Mclaren 2005, dann würde ich RB ja auch ganz vorne (wenn auch hinter Mercedes, die stehen eben zur Zeit ein bisschen über allem) sehen, denn warum der RB langsam sein sollte, weiß ich nicht.
Es kann natürlich sein, dass sie es im Ernstfall gar jetzt schon hinbekommen, wir in Melbourne einen RB auf dem Podest sehen und alle die sich jetzt schon die Hände reiben, am Sonntag dann blöd dreingucken.
Zur Zeit rechne ich aber, dass man in den ersten 2-3 Rennen grobe Probleme haben wird und RB und Lotus deswegen fast schon in eine andere Kategorie fallen, wenn man das Kräfteverhältnis betrachtet.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon don michele » 01.03.2014, 17:01

Da hat der Massa ganz schön einen rausgehauen. Respekt!
Wie ich gestern schon gesagt habe ist Williams für mich zweite Kraft, zumindest momentan.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14584
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Arestic » 01.03.2014, 17:14

Ist sehr schwer zu sagen, aber nach dem heutigen Tag würde ich mal sagen, dass auf eine Runde Mercedes und Williams ganz vorne dabei sind. Dahinter dann der Rest und am Ende Caterham und Marussia. Red Bull würde ich eventuell ins vordere Mittelfeld hinter McLaren und Ferrari einordnen.

as den Rennspeed angeht, ist Mercedes wohl das beste Team und dahinter dann Tams wie Williams, McLaren, Ferrari usw. Red Bull kann schnell sein, aber auch schnell den Geist aufgeben.

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12916
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Brod » 01.03.2014, 17:21

Der Williams scheint tatsächlich sehr gut auszusehen, während der Ferrari heute ziemlich enttäuschend aussah.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12916
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Brod » 02.03.2014, 15:48

Da es ja ohnehin gleich zu Ende geht mit den Testfahrten:

1. Mercedes
2. Williams
3. Ferrari
4. Force India
- Mclaren
6. Sauber
7. Red Bull
8. Torro Rosso
9. Lotus
10. Marussia
11. Caterham
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon don michele » 02.03.2014, 16:25

Den Red Bull sehe ich gar nicht so weit hinten. Sollte der Wagen halten dann sehe ich sie mindestens auf Ferrari Niveau, aber hinter Mclaren, Williams und Mercedes. Auch der Lotus ist ein gutes Auto wie Gerhard Berger gesagt hat, sollte auch deren Wagen laufen dann werden die auch vorne dabei sein.

Am Ende des Feldes sehe ich Sauber, Marussia und die Caterham Truppe. Es sieht sogar danach aus, als wäre Caterham nochmals um einiges langsamer als Marussia.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10429
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: NOR, LEC, SAI, HUL, RIC
Lieblingsteam: McLaren

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Costigan » 02.03.2014, 17:12

Ich würde es momentan so einordnen:

1. Mercedes
2. Williams
3. Ferrari
- Force India
- McLaren
6. Red Bull
7. Sauber
8. Lotus
9. Torro Rosso
10. Marussia
11. Caterham

Wobei ich Mercedes und Williams eng beinander und klar vor dem Rest sehe. Dahinter Ferrari, Force India und McLaren etwa gleichauf.
Sauber finde ich ziemlich unspektakulär und wenig überzeugend, während Red Bull und Lotus aufgrund der großen Zuverlässigkeitsprobleme eben kaum einzuschätzen sind.
Da muss man erstmal abwarten, bis die richtig zum Fahren kommen. Es gibt zwar einige, die z.B. den Red Bull als sehr schnell einschätzen, aber auch wenn er mal einige Runden fuhr, haben die Zeiten ja nicht wirklich beeindruckt.

Auf jeden Fall für mich der spannendste Saisonstart seit... ja, seit wann eigentlich?
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12916
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Brod » 02.03.2014, 17:39

don michele hat geschrieben:Den Red Bull sehe ich gar nicht so weit hinten. Sollte der Wagen halten dann sehe ich sie mindestens auf Ferrari Niveau, aber hinter Mclaren, Williams und Mercedes. Auch der Lotus ist ein gutes Auto wie Gerhard Berger gesagt hat, sollte auch deren Wagen laufen dann werden die auch vorne dabei sein.

Am Ende des Feldes sehe ich Sauber, Marussia und die Caterham Truppe. Es sieht sogar danach aus, als wäre Caterham nochmals um einiges langsamer als Marussia.


Wenn der RB und Lotus hält, dann sehe ich sie auch weiter vorne, gar keine Frage. Wobei das auch eher auf Vermutungen basiert, denn viel gezeigt haben sie ja wirklich nicht. Jedenfalls habe ich meine Schwierigkeiten daran zu glauben, dass RB und Lotus problemlos in Melbourne ins Ziel kommen, was jetzt nicht heißen soll, dass ich mir keinen Komplettausfall an anderer Stelle vorstellen kann.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
T!mmy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1788
Registriert: 29.11.2012, 20:58
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon T!mmy » 02.03.2014, 18:28

Für mich schaut es momentan so aus. Rein von der Pace. Jedoch wird sich im Laufe der Saison denke ich einiges verschieben

Mercedes
Williams
Ferrari
Red Bull
Mclaren > Lotus > Force India
Toro Rosso / Sauber
Marussia
Caterham
Zuletzt geändert von T!mmy am 02.03.2014, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
" [...] the star will go down. Don't you worry."

This is Formula One

Tomturbon

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Tomturbon » 02.03.2014, 18:48

Dann versuche ich mich auch mal an eine Einschätzung der aktuellen Kräfteverhältnisse:

1. Mercedes
-. Williams
3. Ferrari
4. McLaren
5. Force India
6. Sauber
7. Red Bull
8. Lotus
-. Marussia
-. Toro Rosso
11. Caterham

Benutzeravatar
stipps
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8616
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Lieblingsfahrer: VET, RAI - ALO, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!
Wohnort: Bayern

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon stipps » 02.03.2014, 19:13

Rein von der Pace her:

1. Mercedes
2. Williams
3. Ferrari
4. Mclaren
5. Red Bull
6. Force India
7. Lotus
8. Sauber
9. Toro Rosso
10.Marussia
11.Caterham

Wenn ich noch die Zuverlässigkeit in meine Wertung reinnehmen würde, dann eventuell die Renault-Teams noch ein Stück nach hinten.

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: Einschätzungen Kräfteverhältnis 2014

Beitragvon Dai Jin » 02.03.2014, 20:08

1. Mercedes
2. Williams
3. Ferrari
4. Mclaren
-Force India
6. RedBull
7. Lotus
- Torro Rosso
- Sauber
10.Marussia
11.Caterham


Zurück zu „Präsentationen und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste