Mercedes GP Petronas MGP W01

Hier wird über die neuen Modelle und die Tests der Teams diskutiert
Antworten
Benutzeravatar
SR_www_Freak
Simulatorfahrer
Beiträge: 732
Registriert: 12.01.2009, 18:13
Lieblingsfahrer: Timo Glock

Mercedes GP Petronas MGP W01

Beitrag von SR_www_Freak » 24.01.2010, 14:03

Bild

_________________________________________________________________________________________________________
  • Die Geschichte:

    Die 1950er-Jahre:
    Am 4. Juli 1954 stieg Mercedes-Benz mit dem W 196 in die Formel 1 ein und erzielte mit den Fahrern Juan Manuel Fangio und Karl Kling einen Doppelsieg beim Großen Preis von Frankreich. Fangio gewann 1954 auch die Großen Preise von Deutschland, der Schweiz und von Italien; Karl Kling siegte beim AVUS-Rennen. 1955 wurde Fangio Erster in Argentinien, Belgien, Holland und Italien; Stirling Moss gewann den GP von England.

    Mercedes-Benz dominierte die Grand-Prix- und Sportwagenrennen bis zum Ende der Saison 1955, als sich der Konzern, wie zu Beginn geplant, mit allen Teams aus dem Motorsport zurückzog. Der verheerende Unfall in Le Mans 1955, als der Mercedes-Benz 300 SLR von Pierre Levegh unverschuldet mit dem Jaguar von Mike Hawthorn kollidierte und dabei über 80 Zuschauer getötet wurden – daraufhin wurden einige Rennen abgesagt –, trug mit zum Rückzug bei.

    Die Stammfahrer von 1954/55 waren Juan Manuel Fangio, Hans Herrmann, Karl Kling, Hermann Lang, Stirling Moss, Piero Taruffi und André Simon als Ersatzmann. Die Rennleitung hatten Alfred Neubauer und Alexander von Korff inne.


    Saison 2010:
    Am 16. November 2009 gab die Daimler AG bekannt, dass sie 45,1 % der Teamanteile von Brawn GP übernehme, das im selben Jahr erstmals angetreten war und mit Mercedes-Motoren und den Piloten Jenson Button und Rubens Barrichello die Fahrer- und Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewonnen hatte. 30% werde von Daimler-Großaktionär Aabar übernommen und 24,9% verbleiben im Besitz von Ross Brawn und Nick Fry. In der Verlautbarung hieß es weiter, dass der Rennstall künftig unter dem Namen „Mercedes Grand Prix“ als Mercedes-Werksteam unter deutscher Flagge antrete. Offizieller Sitz des Teams solle die Daimler-Zentrale in Stuttgart sein, operieren wird das Team aber wie sein Vorgänger Brawn GP aus dem englischen Brackley. Es ist das erste Mal seit 1955, dass die Marke Mercedes-Benz nicht nur als Motorenlieferant in der Formel 1 vertreten sein wird.

    Zunächst wurde für ein Jahr der deutsche Nico Rosberg verpflichtet, der bisher für Williams fuhr. Im Dezember 2009 wurde der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher als zweiter Fahrer bekanntgegeben, der nach dreijähriger Pause in die Formel 1 zurückkehrt. Seine Verpflichtung läuft vorerst bis zur Saison 2012. Die Vorjahrespiloten Jenson Button und Rubens Barrichello verlassen das Team in Richtung McLaren beziehungsweise Williams. Teamchef bleibt der Brite Ross Brawn, auch die bisherige Basis des Teams bleibt bestehen. Mercedes Grand Prix wird mit deutscher Lizenz antreten und Norbert Haug wird als Motorsportdirektor von Mercedes-Benz am Kommandostand sitzen.

    Im Zuge dieser Änderungen beendet Mercedes-Benz die exklusive Partnerschaft mit der britischen McLaren Group, an der die Daimler AG derzeit 40 Prozent der Anteile hält. Diese sollen bis 2011 zurückverkauft werden. Die weitere Belieferung mit Motoren ist bis 2015 möglich. Am 21. Dezember 2009 wurde bekannt gegeben, dass Petronas neuer Hauptsponsor des Teams wird. Das Team wird damit offiziell unter dem Namen Mercedes GP Petronas Formula One Team antreten.

    Am 25. Januar 2010 stellte Mercedes in der Mercedes-Benz Welt Stuttgart die Lackierung des MGP W01 vor.

    (Quelle: Wikipedia)
_________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________
  • Der W01 (bis jetzt nur Lackierung):

    Chassis: Mercedes GP Petronas W01
    Motor: Mercedes-Benz 2.4 V8
    Reifen: Bridgestone
Bild Bild Bild Bild

Bild [url=hhttp://img707.imageshack.us/img707/2504/24366196.jpg]Bild[/url] Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

BildBild Bild

(Quelle: © Sutton)

_________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________
  • Saisonstatistik 2010:

    Bild


    Legende:
    Bild
Zuletzt geändert von SR_www_Freak am 14.01.2011, 12:08, insgesamt 19-mal geändert.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Star-of-the-Car » 24.01.2010, 16:07

das was man von der Lackierung sieht, überzeugt mich jetzt aber wenig... ist ja genau so langweilig wie beim Brawn... nur in grau. aber man sieht ja nur die Nase...

Was ich auch komisch finde ist der Name des Teams, und vor allem der Name des Autos...

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7015
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von chuky » 24.01.2010, 16:16

Star-of-the-Car hat geschrieben:das was man von der Lackierung sieht, überzeugt mich jetzt aber wenig... ist ja genau so langweilig wie beim Brawn... nur in grau. aber man sieht ja nur die Nase...

Was ich auch komisch finde ist der Name des Teams, und vor allem der Name des Autos...
Ich bin mir nicht sicher, ob das der neue Wagen ist. Im Präsentationsthread sagen ja auch einige, dass das der Brawn ist vom letzten Jahr. Ich glaub auch nicht wirklich, dass Mercedes jetzt schon ein halbes Auto auf Fotos zeigt. Das tut eigentlich keiner, so ein großen Teil des Autos vor der Präsentation zu zeigen. Also mach ich mir da keine Sorgen.
Ich erinner mich auch an ein Interview mit Norbi in seinem Büro. Sie haben über die Schumiverpflichtung gesprochen, aber das ist unwichtig. Im Hintergrund hing ein Bild von dem Brawn mit dieser grausilbernen Mercedeslackierung, wie wir sie schon in Zeitungen und Co gesehen habe. Vielleicht ist das ja wirklich die Lackierung glaub zwar nicht dran, aber wer weiß :rotate:

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Star-of-the-Car » 24.01.2010, 16:31

chuky hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher, ob das der neue Wagen ist. Im Präsentationsthread sagen ja auch einige, dass das der Brawn ist vom letzten Jahr. Ich glaub auch nicht wirklich, dass Mercedes jetzt schon ein halbes Auto auf Fotos zeigt. Das tut eigentlich keiner, so ein großen Teil des Autos vor der Präsentation zu zeigen. Also mach ich mir da keine Sorgen.
Ich erinner mich auch an ein Interview mit Norbi in seinem Büro. Sie haben über die Schumiverpflichtung gesprochen, aber das ist unwichtig. Im Hintergrund hing ein Bild von dem Brawn mit dieser grausilbernen Mercedeslackierung, wie wir sie schon in Zeitungen und Co gesehen habe. Vielleicht ist das ja wirklich die Lackierung glaub zwar nicht dran, aber wer weiß :rotate:
hm, ich weiß ja nicht, wo das Bild herkommt... kann ja sein, dass es illegal geschossen worden ist. Und dass in Stuttgart nicht das neue Auto präsentiert wird, ist ja auch bekannt. Es wird der Brawn von 2009 mit der neuen Lackierung gezeigt. Ich bin nämlich ziemlich sicher, dass auf dem Bild der Brawn zu sehen ist...

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7015
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von chuky » 24.01.2010, 16:36

Star-of-the-Car hat geschrieben:
chuky hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher, ob das der neue Wagen ist. Im Präsentationsthread sagen ja auch einige, dass das der Brawn ist vom letzten Jahr. Ich glaub auch nicht wirklich, dass Mercedes jetzt schon ein halbes Auto auf Fotos zeigt. Das tut eigentlich keiner, so ein großen Teil des Autos vor der Präsentation zu zeigen. Also mach ich mir da keine Sorgen.
Ich erinner mich auch an ein Interview mit Norbi in seinem Büro. Sie haben über die Schumiverpflichtung gesprochen, aber das ist unwichtig. Im Hintergrund hing ein Bild von dem Brawn mit dieser grausilbernen Mercedeslackierung, wie wir sie schon in Zeitungen und Co gesehen habe. Vielleicht ist das ja wirklich die Lackierung glaub zwar nicht dran, aber wer weiß :rotate:
hm, ich weiß ja nicht, wo das Bild herkommt... kann ja sein, dass es illegal geschossen worden ist. Und dass in Stuttgart nicht das neue Auto präsentiert wird, ist ja auch bekannt. Es wird der Brawn von 2009 mit der neuen Lackierung gezeigt. Ich bin nämlich ziemlich sicher, dass auf dem Bild der Brawn zu sehen ist...
Das ist auf jeden Fall der Brawn da gebe ich dir Recht. Es kann natürlich sein, dass Mercedes sein Auto erst richtig silber lackieren wird, wenn Mclaren dann irgendwann das Silber aus der Lackierung gestrichen haben werden.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Star-of-the-Car » 24.01.2010, 16:39

chuky hat geschrieben:Das ist auf jeden Fall der Brawn da gebe ich dir Recht. Es kann natürlich sein, dass Mercedes sein Auto erst richtig silber lackieren wird, wenn Mclaren dann irgendwann das Silber aus der Lackierung gestrichen haben werden.
oder Mercedes will das Weiß in den Autos lassen, weil es eigentlich die deutsche Rennsportfarbe ist... ach, keine Ahnung, mal sehen wie er wirklich aussehen wird...

Benutzeravatar
baiano
F1-Fan
Beiträge: 68
Registriert: 16.05.2007, 15:26
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg
Lieblingsteam: Mercedes AMG
Wohnort: Wesel

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von baiano » 24.01.2010, 17:04

Das mit dem Bild ist gefaked!
Wenn man sich das andere Bild von Bild.de anschaut sieht es wieder so aus wie der "richtige" Brawn

Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Star-of-the-Car » 24.01.2010, 17:44

was für ne Unverschämtheit... haben die aus Gelb einfach Grau gemacht... :lol:

Benutzeravatar
SR_www_Freak
Simulatorfahrer
Beiträge: 732
Registriert: 12.01.2009, 18:13
Lieblingsfahrer: Timo Glock

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von SR_www_Freak » 24.01.2010, 17:44

Gut, das habe ich mir irgendwie schon gedacht. :lol:
Na dann muss wohl doch noch bis Morgen gewartet werden, bis die Lackierung enthüllt wird :biggrin:

Die Lackierung auf dem Fake (von Bild.de) hätte mich nun auch nicht wirklich vom Hocker gerissen.
Bin mal gespannt, ob dann vielleicht doch Morgen nur kleine Veränderung in Sachen Design der Lackierung zu erkennen sein werden oder ob eventuell doch eine größtenteils silberne Lackierung enthüllt wird.

Könnte mir gut vorstellen, dass es größtenteils silber wird, mit schwarzen oder Carbon-Akzenten.
Aber bestimmt werden auch Akzente im Petronas-Türkis gesetzt (Wenn man das überhaupt als türkis bezeichnen kann...). Kann mir die Farbe in Verbindung mit Silber auf jeden Fall nicht gut vorstellen XD
Join the Glock:

Bild

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Biba » 24.01.2010, 17:51

Auf jeden Fall wirds nicht das 2010er Auto sein... :|
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von don michele » 25.01.2010, 00:35

Unglaublich, ich hätte den Ferrari Thread auch noch nicht eröffnen sollen. Könnt ihr den Thread nicht einfach mal liegen lassen?
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 25.01.2010, 06:50

Warum wird hier ein RB1-Thread eröffnet wenn doch morgen erst die Lackierung und erst eine Woche später das komplette Auto präsentiert wird?
Back To Insanity

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2935
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Alo_Spain » 25.01.2010, 11:15

Naja, sieht nicht gerade überwältigend schön aus, um es mal so zu formulieren. :lol:
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von don michele » 25.01.2010, 11:23

Alo_Spain hat geschrieben:Naja, sieht nicht gerade überwältigend schön aus, um es mal so zu formulieren. :lol:
Schaut ehrlich gesagt ziemlich hässlich aus. :shock:
Das einzige schöne an der Präsentation ist wohl die Moderatorin. :lol:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Dennis
Rookie
Rookie
Beiträge: 1205
Registriert: 22.10.2007, 00:39
Lieblingsfahrer: ROS | HAM | HUL
Lieblingsteam: Mercedes AMG
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Mercedes GP Petronas RB1

Beitrag von Dennis » 25.01.2010, 11:48

Ist nicht wahr. Ist ja so langweilig wie der Brawn.
Eine schöne Silber-Türkies Lackierung hätte ich mir gewünscht.

:thumbs_down:
Bild

Antworten