Beitragszähler

Was läuft in der Formel 1 Szene?

Moderator: Mods

Gesperrt

Soll der Beitragszähler abgeschafft werden?

Umfrage endete am 11.03.2009, 17:58

Ja, der Beitragszähler soll abgeschafft werden
41
40%
Nein, der Beitragszähler soll erhalten bleiben
61
60%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 102

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Beitragszähler

Beitrag von Lichtbringer » 20.01.2009, 17:58

Hallo liebes Forum!

In den letzten Tagen ist zum wiederholten Male unter den Usern die Diskussion aufgekommen, ob es nicht besser wäre, den Beitragszähler unter dem Avatar zu entfernen. Die einfache Begründung: Durch das Abschalten des Zählers, erhoffen sich einige User themenbezogenere Beiträge/weniger Einzeiler, die lediglich die Beitragszahl erhöhen sollen. Sprich: Spam soll reduziert werden.

Daher haben wir Moderatoren uns nun entschlossen, eine informelle Umfrage zu starten, um die allgemeine Meinung der Forengemeinschaft zu ergründen. Je nach Ergebnis würden wir uns dann beraten, ob eine Umsetzung sinnvoll ist, oder ob alles beim Alten bleiben soll.

Redax
i.A. Lichtbringer
Bild

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Re: Beitragszähler

Beitrag von Williams No.1 » 20.01.2009, 18:19

Frage mich was der Beitragszähler überhaupt mit Spam zu tun hat
Die Leute die im Forum aktiv sein wollen schreiben dann wo sie wollen und auch einiges um auch ins Gespräch zukommen
Den Beitragszähler entfernen würde das Problem nicht beheben...
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Beitragszähler

Beitrag von don michele » 20.01.2009, 19:02

Ich hab meine Meinung ja schon gesagt, ich bin dafür das er weg soll.

Es haben schon 4 Leute für Nein gestimmt, es sollen auch diese vier hier sagen was sie denken! Weil das würde mich mal interessieren :!: :!:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Beitragszähler

Beitrag von Argestes » 20.01.2009, 19:31

Wo ist die Option "egal"? Wäre nötig um zu sehen, ob die Leute zu faul sind abzustimmen, oder einfach weder der einen, noch der anderen Seite unter die Arme greifen wollen.

Ich brauch keinen Zähler, fände es aber auch lächerlich ihn abzuschaffen. Immerhin zeigt er ja doch, wer lange das Interesse am Forum bewahrt. Spammer fliegen raus oder ändern sich, bevor sie in wirklich hohe Regionen vorstoßen.

Dass weniger Spam produziert wird wenn diese Option fehlt glaube ich nicht. Wer viel schreibt will doch nicht nur eine höhere Zahl, sondern überall Präsenz zeigen und so Aufmerksamkeit bekommen. Das funktioniert auch, wenn man es nicht in einer Zahl festhält.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: Beitragszähler

Beitrag von F1-Freak » 20.01.2009, 19:36

don michele hat geschrieben:Ich hab meine Meinung ja schon gesagt, ich bin dafür das er weg soll.

Es haben schon 4 Leute für Nein gestimmt, es sollen auch diese vier hier sagen was sie denken! Weil das würde mich mal interessieren :!: :!:
Ich bin genau der selben Meinung. Habe natürlich für die erste Möglichkeit gestimmt. :thumbs_up:

Mich würde auch mal interessieren, wer denn für nein gestimmt hat.
Ist zwar sein gutes Recht, aber wäre trotzdem mal gut zu wissen.
Ein Kandidat fällt mir sofort ein... :winky: :domokun:

Das Abschaffen würde wohl Spam nicht vollständig verhindern.
Ich werde hier jetzt keine Namen nennen, aber wenn ich mir ansehe, dass jemand 30 Beiträge pro Tag schreibt und die meisten davon einfach "Jetzt hab ich auch mal was geschrieben"-Posts, Einzeiler, Spam oder sonst einer Form total vom Topic abweichen, dann glaube ich schon stark, dass für diese Person der Beitragszähler eine enorme Rolle spielt, um nicht zu sagen, das Wichtigste überhapt ist. Würde man ihn abschaffen, wäre das Forum für diese User wohl sehr viel weniger interessant, wenn sie nicht gar ganz von der Bildflächer verschwinden würden. Und mit ihnen das Gespame deutlich abnehmen würde.

Also wie gesagt. Ich bin eindeutig dafür. :thumbs_up:

Aber noch eine Frage: Wie lange dauert die Umfrage denn?
Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Beitragszähler

Beitrag von Argestes » 20.01.2009, 19:45

Na vielleicht sollten auch die ein paar Ausführungen tätigen, die für Ja stimmen. Sind ja bislang doppelt soviele wie bei nein, was umgekehrt heißt, dass hier mehr Leute ohne Argument ihre Stimme abgegeben haben.

Ach ja, ich hab mich enthalten, damit auch das geklärt sei.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9601
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Beitragszähler

Beitrag von Polyphony » 20.01.2009, 20:27

Bin für nein da es auch noch normale User gibt die nicht nur durch Spam ihren Beitragszähler erhöhen es gibt denke ich genug die ohne zähler GAR NIX mehr schreiben dachte ich mri auch erst ich lese nur aber den betrags zähler sehe ich als ansporn beiträge zu schreiben und spamme ich deswegen? ich denke nein

So hoffe ich bleibe nicht der einzige von denen die für nein stimmen und sich nicht äußern(feiglinge :stare: )

Benutzeravatar
Phoenix 1990
Simulatorfahrer
Beiträge: 653
Registriert: 12.08.2006, 00:06
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Beitragszähler

Beitrag von Phoenix 1990 » 20.01.2009, 22:46

Meiner Meinung nach ist so ein Beitragszähler nicht wichtig. Mir und ich kann in diesem Fall ja nur für mich sprechen ist es im Grunde egal ob jemand 10 oder 5.000 Beiträge hat, mir kommt es bei den Beiträgen mehr auf Qalität als auf Quantität an.

Wenn jemand 10 wirklich gute Beiträge, sagen wir Mal Porträts oder Rennzusammenfasungen schreibt sind diese Beiräge doch höher einzustufen als zum Beispiel so mancher nichtssagende Einzeiler der mit der Formel 1 Nichts zu tun hat.

Und ein Beitragszähler spornt halt nun Mal gewisse User an möglichst viel zu schreiben, egal was Hauptsache, möglichst viele Beiträge.

Und das ist das Problem.

Der Beitragszähler spornt meiner Meinung nach die Spammer an, denn jemand der sich über die Formel 1 unterhalten will, schreibt ja sowieso über die Formel 1, egal ob da ein Beitragszähler ist oder nicht.

Ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung.

Liebe Grüße Phoenix 1990
Sempre Gilles, Sempre Ayrton

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: Beitragszähler

Beitrag von Iceman_Fan » 21.01.2009, 10:00

Ich habe für Ja gestimmt (also, dass er abgeschafft werden soll), weil es zur Zeit immer stärker auffällt, jeden Falls mir, dass immer mehr mehr oder weniger Sinnlose Beiträge geschrieben werden, aber ich glaube auch, dass jeder hier einmal einen Einzeiler geschrieben hat. Das wäre ja gar nicht schlimm, aber wenn ein User nur noch Einzeiler schreibt....
Ich kann Phoenix 1990 nur zustimmen, eigentlich interessiert es hier die meisten nicht, wie viele Beiträger jemand hat.
Ich fand einen Vorschlag gut, der schon vor längerer Zeit gemacht wurde (glaube ich), nämlich dass man keinen Beitragszähler, sondern einen Zähler, wo jedes Mitglied abstimmen kann, wie er/sie die Qualität der Beiträge des Users finden, den könnte man an die Stelle setzen, ander der Beitragszähler war bzw. noch ist. Weiß aber nicht ob das geht, denn schon allein wenn der eine User den anderen nicht mag, weil der Fan eines anderen Fahrers oder Teams ist bewertet der ihn dann schlecht. Bei dieser Idee müsste man schon objektiv abstimmen...

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9601
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Beitragszähler

Beitrag von Polyphony » 21.01.2009, 10:05

Iceman_Fan hat geschrieben:Ich habe für Ja gestimmt (also, dass er abgeschafft werden soll), weil es zur Zeit immer stärker auffällt, jeden Falls mir, dass immer mehr mehr oder weniger Sinnlose Beiträge geschrieben werden, aber ich glaube auch, dass jeder hier einmal einen Einzeiler geschrieben hat. Das wäre ja gar nicht schlimm, aber wenn ein User nur noch Einzeiler schreibt....
Ich kann Phoenix 1990 nur zustimmen, eigentlich interessiert es hier die meisten nicht, wie viele Beiträger jemand hat.
Ich fand einen Vorschlag gut, der schon vor längerer Zeit gemacht wurde (glaube ich), nämlich dass man keinen Beitragszähler, sondern einen Zähler, wo jedes Mitglied abstimmen kann, wie er/sie die Qualität der Beiträge des Users finden, den könnte man an die Stelle setzen, ander der Beitragszähler war bzw. noch ist. Weiß aber nicht ob das geht, denn schon allein wenn der eine User den anderen nicht mag, weil der Fan eines anderen Fahrers oder Teams ist bewertet der ihn dann schlecht. Bei dieser Idee müsste man schon objektiv abstimmen...
Wenn die Idee umgesetzt wird dann bin ich auf jeden fall auch dafür das der "alte beitragszähler" abgeschafft wird nur wird wirklich schwieri ich kenne sofort ein paar die mich schlecht bewerten :lol:
steht es eigentlich fest das wenn die mehrheit für ja ist der zähler abgeschafft wird?

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Beitragszähler

Beitrag von kn@Xer » 21.01.2009, 10:46

Alonso-Fan94 hat geschrieben:steht es eigentlich fest das wenn die mehrheit für ja ist der zähler abgeschafft wird?
schau da:
Lichtbringer hat geschrieben:
Daher haben wir Moderatoren uns nun entschlossen, eine informelle Umfrage zu starten, um die allgemeine Meinung der Forengemeinschaft zu ergründen. Je nach Ergebnis würden wir uns dann beraten, ob eine Umsetzung sinnvoll ist, oder ob alles beim Alten bleiben soll.
Um deine Frage zu beantworten: nein

Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Beitragszähler

Beitrag von Mugen » 21.01.2009, 11:19

Ich denke, dass bei einer Abschaffung der Vorteil weniger zu Spammen mehr Wunschdenken ist. Aber nur Versuch macht Klug, ich lasse mich da gerne eines besseren belehren.

Jedoch fällt mir eine Kleinigkeit auf, jedenfalls kommt es mir so vor, dass Leute mit einem gewissen Satz an Beiträgen eine höre Notiz bekommen.
Ich selbst komme auf ca. 700 Beträge in dem einen Jahr,was ich jetzt hier bin, andere kommen nach 3 Monaten schon auf mehr und erhalten, aufgrund dieser Aktivität, die der Zähler repräsentiert eine höre Aufmerksamkeit.
Vorteil ist, dass halt diese Aktivität wahr genommen wird. Nachteil, ich als Wenigschreiber habe das Gefühl, manchmal überlesen zu werden. Vllt. stehe ich aber auch schon auf jede menge Ingnore-Listen :mrgreen:

Mir ist das am Ende egal, ob der Abgeschafft wird oder nicht.

Von einem Bewertungssystem halte ich gar nichts, weil die User viel zu Subjektiv entscheiden würden. Das ganze würde die Fraktions Streitigkeiten nur anheizen.
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Benutzeravatar
redforce
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3435
Registriert: 21.03.2005, 17:15

Re: Beitragszähler

Beitrag von redforce » 21.01.2009, 12:30

Mugen hat geschrieben:Nachteil, ich als Wenigschreiber habe das Gefühl, manchmal überlesen zu werden.
*seufz*

Hach, genau so geht es mir auch. :roll:

Wobei ich nicht genau weiß, ob die Leute meine Nachricht (wenn ich dann schon mal etwas schreibe) tatsächlich überlesen, oder einfach nicht verstehen (wollen), was ich da so schreibe. :wink: :lol:

Weg mit dem Beitragszähler! Für mich ist das Ding für einige User eine klare Anstachelung, um Kurzbeiträge zu schreiben. Für was soll der Beitragszähler überhaupt gut sein? Etwa so wie mit dicken Autos? Hast'e was, bist'e was! Oder wie?
Die Verfremdung eines Gedankens beginnt mit dem Versuch, ihn in Worte zu fassen.
Helmar Nahr

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Beitragszähler

Beitrag von Star-of-the-Car » 21.01.2009, 12:35

Oh je, es gibt sicher ein paar Leute die mir jetzt nicht glauben, aber mir ist es wirklich egal ob die Beiträge gezählt werden oder nicht.

Aber ich denke auch nicht dass weniger gespamt wird, wenn der Zähler weg ist. Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es all zu viele Leute gibt die nur auf eine hohe Zahl aus sind anstatt hier ihre Meinung zu äußern, sich zu informieren oder zu diskutieren.

Aber ich bin mal gespannt was dabei raus kommt, und ob sich das Niveau, wenn der Zähler Geschichte ist, sich hier erhöhen wird...

Benutzeravatar
massa14
Rookie
Rookie
Beiträge: 1816
Registriert: 21.10.2008, 14:31
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Beitragszähler

Beitrag von massa14 » 21.01.2009, 12:57

redforce hat geschrieben:
Mugen hat geschrieben:Nachteil, ich als Wenigschreiber habe das Gefühl, manchmal überlesen zu werden.
*seufz*

Hach, genau so geht es mir auch. :roll:

Wobei ich nicht genau weiß, ob die Leute meine Nachricht (wenn ich dann schon mal etwas schreibe) tatsächlich überlesen, oder einfach nicht verstehen (wollen), was ich da so schreibe. :wink: :lol:

Weg mit dem Beitragszähler! Für mich ist das Ding für einige User eine klare Anstachelung, um Kurzbeiträge zu schreiben. Für was soll der Beitragszähler überhaupt gut sein? Etwa so wie mit dicken Autos? Hast'e was, bist'e was! Oder wie?
Keine Sorge ihr werdet schon nicht übersehen. :biggrin:

@topic
Mir ist es eigentlich ziehmlich egal ob der Zähler nun bleibt oder nicht.
Ich bin ja nicht in dieses Forum gekommen um zu sehen wie viele Beiträge ich schon abgegeben habe.
Allerdings ist es hin und wieder(vor allem am Anfang) ganz nett zu sehen wie viel Beiträge jemand verfasst hat.
Qualität sei dahin gestellt.
Das mit der User bewertung halte ich für Schwachsinn.Es würde wahrscheinlich viel zu viel nach Teamzugehörigkeit
bewertet.
Bild

Gesperrt