News über neue GP-Austragungsorte

Was läuft in der Formel 1 Szene?

Moderator: Mods

Antworten
quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 10.08.2008, 16:46

so da der andere thread gelöscht wurde, mach ich es nun etwas ander´s

immer wieder tauschen auf den motorsportseiten, nachrichten auf, welche länder gern einen formel 1 gp-austragen würden oder wo ecclestone gerne fahren möchte

Jose Abed (FIA-Vizepräsident und Verantwortlicher bei den Mexikanische GP´s von 1986-1992), sieht nach der Aussage von Bernie Ecclestone, ab 2010 zwei GP´s mehr fahren zu wollen, eine Chance für einen Mexiko GP.
Mit Mexiko City, Cancun, Puebla und Tijuana hätte man 4 mögliche Austragungorte, die aber alle erst auf Formel 1 Standard gebracht werden müßten, bei der Finanzierung dieser modernisierung würde man angeblich auf die Hilfe der Behörden zählen können.

Auch Eastern Creek hat sich wieder ins Gerede gebracht. Man will die Strecke umbauen, die Fahrtrichtung soll geändert werden, das Layout an sich und die Boxenanlage auch. Man hofft nach 2015 (wenn der Vertrag mit Melbourne ausläuft), Ecclestone mit der Möglichkeit ein Nachtrennen durchführen zu können, anlocken zu können.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 13.09.2008, 17:43

dieser thread geht ja ab wie warmer leberkäs

ich werde meinen monolog mal fortsetzen

auf einer konkurenzseite wird berichtet das die teams unteranderem bmw, wieder in die usa möchten. mit indianapolis scheint man nicht rechnen zu müßen, da ecclestone wegen der nicht so tollen besucher zahlen kein interesse mehr zeigt.
eher scheinen die ost und die westküste zu intressieren. das wären wohl auch die größeren absatzmärkte der automobilkonzerne.

an der westküste scheint es mal wieder verhandlungen mit leuten aus las vegas zu geben. die laut gerüchten sogar kurz vor einem abschluß stehen würden. an der ost küste scheint es nicht wirklich verhandlungen zu geben.
2010 so heißt es könnte unter optimalen umständen wieder ein usa gp stattfinden


um ein rennen in südafrika, so wird berichtet sei es sehr ruhig geworden. sowohl von seiten der veranstalter, und von seiten der formel 1 besteht wohl garkein interesse.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 14.09.2008, 11:47

nachdem ich gestern geschrieben habe, das es um einen südafrika grand prix ruhig geworden wäre kommt heute morgen die meldung das man 2011 wieder in südafrika fahren könnte. lol

laut den südafrikanern soll es gespräche mit bernie ecclestone geben und es könnte noch in diesem jahr ein vertrag unterzeichnet werdet.
doch der hammer ist das man nicht auf einer neugebauten strecke in capstadt fahren will sondern in kyalami. diese strecke muß natürlich erst den anforderungen der formel 1 angepasst werden, sprich umgebaut.

das ganze finde ich in sofern überraschend, das kyalami eigentlich seit 10 jahren nicht mehr mit formel 1 in verbindung gebracht wurde und für formel 1 untauglich betrachtet wurde, ja sogar schon das gerücht umging sie werde abgerissen.

mich persönlich würde es freuen wenn die formel 1 wieder nach südafrika kerht, denn wie schon viele hier sagen ist es erst dann eine richtige wm.

im übrigen vergrößert sich die liste der kandidaten für 2010 und 2011 damit: indien, südkorea, rußland, usa, mexiko & südfrika

falls es ja dazu kommen würde das diese 6 länder gp´s ausrichten wird man sich fragen müßen ob wir bald doch 24 rennen haben oder ob doch einige rennen zum opfer fallen werden

ich hätte im übrigen kein problem damit wenn hier auch mal jemand was reinschreiben würde :chat:
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von Iceman_Fan » 14.09.2008, 12:16

Was ist eigentlich aus der Idee, in Griechenland zu fahren geworden??

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 14.09.2008, 17:01

ich denke das thema griechenland ist schon sehr alt, ich habe schon ewig nichts mehr davon gehört, also entweder besteht kein interesse mehr oder es war nur so ein schnellschuß.

es existiert ein liste mit allen ländern oder strecken um die es so gerüchte hab, das sind glaube 21. wobei einige fehlen und andere wohl nicht mehr aktuell sind. aber dort ist griechenland mit Orchomenos. aber davon findet man auch keine news mehr.

im übirgen habe ich beim suchen entdeckt das es hier einen thread gibt oder eher gab, der neue gp strecken in planung heißt.
wenn das möglich ist könnte man ja vielleicht diesen thread da mit hinein stecken.

außerdem find ich sollte man für solche nachrichten nicht jedes mal einen neuen thread er öffnen sondern sie alle in einen reinhauen.

das betrifft z.b. diesen http://www.formel1.de/forum/viewtopic.php?f=39&t=8254 von FormulaOneChampion
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 16.09.2008, 21:28

neues über den usa gp

nachdem in der letzten zeit darüber geschrieben wurde, das es wieder einen us-gp geben soll und angeblich gespräche mit geschäftsleuten aus las vegas stadtfanden.

nur kommt aber ein neues gerücht auf, das in der nähe von palm springs eine neue permanente rennstrecke gebaut werden soll, auf der dann die formel 1 fahren könne.
angeheizt wurde das wohl auch dadurch das chris pook, der schon verantwortlicher beim long beach gp´s war in monza gesichtet wurde. von verhandlungen mit ecclestone wird aber nichts berichtet.
die das ganze projekt befindet sich scheinbar auch erst in den kinderschuhen.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
Horst
Rookie
Rookie
Beiträge: 1412
Registriert: 06.09.2008, 17:47

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von Horst » 17.09.2008, 01:33

Solange solche Strecken wie Monza, Spa, Monaco oder Kananda nicht ersetzt werden, hab ich nichts gegen neue Strecken - selbst wenns solche sogenannten Retorten Kurse sind.
Wobei, solchen "künstlichen" Strecken wie in Valencia oder in Bahrain fehlt irgendwas.

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 26.09.2008, 19:06

am freitag in singapur sagte ecclestone, das es den indien gp der 2010 stattfinden soll, eventuell erst 2011 stattfindet, einen richtigen grund nannte er nicht, ausser des er ihn 2011 haben möchte.

mallya sagte das die strecke aber 2010 schon fertig sein solle. und die arbeiten daran bald beginnen. allerdings weiß ich immernoch nicht genau wo.

auch um den frankreich gp gibt es neue bewerber

:arrow: Sarcelles ist ein bekannter pariser vorort der vor ein paar jahren mal sehr berühmt war, wird sogar von Jean-Pierre Beltoise unterstützt

:arrow: Marne-la-Vallee bewirbt sich mit einer ökologischen f1 strecke die von alain prost unterstützt wird.

:arrow: ausserdem bewerben sich Le Bourget, Melun, Evry und Mureaux um die austragung

alles sind vororte bwz orte in der nähe von paris, bis 30. september können sich weitere bei der FFSA bewerben, also wenn ihr ne gescheite strecke bauen wollte macht es. und bis zum 15. oktober soll entschieden werden wo bei frankreich gp ab 2010 stattfindet.

für mich ist frankreich, wenn er nicht in der city von paris stattfinden sollte ein großer wackelkandidat, die liste der gp´s die kommen sollen ist sehr lang.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 15.10.2008, 20:44

nachdem in der letzten woche kanada aus dem kalender für 2009 geflogen ist steht nun der nächste auf der kippe.

überraschenderweise mal wieder frankreich, diesmal ist ecclestone aber nur indirekt beteitigt, dia ffsa kann die gelder die ecclestone verlangt nicht auftreiben und fällt somit als promoter aus, wenn sich kein anderer findet wird es den gp wohl nicht geben.

gleichzeitig nannte der präsident der ffsa Deschaux das für 2010 die beste alternative wohl disneyland wäre.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 18.10.2008, 20:12

ich habe zwar keine richtige quelle, aber in einem anderen forum fand ich das zum thema, disneyland paris

BildBild

wenn das kein micky mouse kurs ist :biggrin:
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 18.10.2008, 20:21

wo ich schonmal dabei bin

das ist der neue kurs der in süd korea entstehen soll, und wo man dann ab 2010 fahren will

BildBild

wie man sieht auch zu 50% ein stadtkurs
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von quicknick85 » 20.11.2008, 15:35

quicknick85 hat geschrieben:ich habe zwar keine richtige quelle, aber in einem anderen forum fand ich das zum thema, disneyland paris

BildBild

wenn das kein micky mouse kurs ist :biggrin:
das them disneyland ist, wie man auf sämtlichen seiten lesen kann, vom tisch. der hinter dem projekt stehende konzern stufte das projekt wohl als undwirtschaftlich ein. nachdem demonstrationen einige anwohner gegen dieses projekt machten wohl auch auch die behörden einen rückzieher, wonach nun die 'Lagardère'-Gruppe allein dastand.

wenn man sich dieses mögliche layout der strecke anschaut, ist das wahrscheinlich nicht mal so schlimm.

es gibt zwar noch andere projekte, aber meine persönliche meinung ist. das ecclestone einen besonderen gp haben will, sprich in der stadt paris oder das disneyland wären ja was besonderes, aber ob, eine wenn auch neue, normale rennstrecke in irgendnem vorort, den frankreich gp holt, halte ich für fraglich. zumal b.e. dringend mehr platz für die ganzen neuen gp´s brauch.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
Formel 1-Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 289
Registriert: 30.03.2009, 20:46
Wohnort: Zschopau

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von Formel 1-Fan » 18.04.2009, 12:33

Außerdem habe ich gelesen und gehört, dass noch ein Rennen in Bulgarien stattfinden soll ab 2011!!, eins in Orchomenos (Griechenland) ab 2012!! und weiterhin noch Sevilla, doch, wie wollen sie das machen es gibt ja schon 2 spanische Strecken! Naja, GP des Mittelmeer? Sevilla ist eine sehr schöne Strecke, weiß nciht, wer die von Moto GP her kennt.
Zuletzt geändert von Formel 1-Fan am 16.11.2009, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Rest In Peace Robert Enke (* 24.08.1977 Jena; † 10.11.2009 Neustadt am Rübenberge)

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 18.04.2009, 12:46

Bulgarien macht sich Hoffnungen auf ein Rennstreckenprojekt, das aber schon seit 10 Jahren in der Planung ist, eher unwahrscheinlich.

Max Mosley kann sic vorstellen, bereits 2010 auf dem Circuito do Algarve zu fahren. Er hatte die Rennstrecke besucht und sie durchweg positiv beurteilt.

Start/Ziel-Tribüne
Bild

Bild
Back To Insanity

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2923
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: News über neue GP-Austragungsorte

Beitrag von Alo_Spain » 18.04.2009, 23:21

FormulaOneChampion hat geschrieben:Bulgarien macht sich Hoffnungen auf ein Rennstreckenprojekt, das aber schon seit 10 Jahren in der Planung ist, eher unwahrscheinlich.

Max Mosley kann sic vorstellen, bereits 2010 auf dem Circuito do Algarve zu fahren. Er hatte die Rennstrecke besucht und sie durchweg positiv beurteilt.

Start/Ziel-Tribüne
Bild

Bild
Tja, nur hat Mosley dahingehend null zu sagen. Bernie hat das Sagen.

So schnell sehe ich keinen Portugal-GP mehr, auch wenn ich mir diese Strecke gut im Rennkalender vorstellen könnte und mir wünschen würde.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Antworten