"Lästige" Fakten

Was läuft in der Formel 1 Szene?

Moderator: Mods

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27517
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon daSilvaRC » 02.08.2018, 09:31

Calvin hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben: Nur mittlerweile sind solche Teams zu langsam, um selbst von Chaosrennen zu profitieren.


Chaoisrennen von damals werden heutzutage gar nicht mehr gestartet bzw sofort abgebrochen. Und der Restart erfolgt mehr oder weniger unter normalen Bedingungen.



Das ist aber nen anderes Thema.

Und das die kleinen zu langsam sind- bezweifle ich einfach mal! Die Hinterbänkler sind heute deutlich dichter dran als vor 10,15,20,25Jahren- darum möchte ich wetten!
Warum das nicht so bemerkt wird hat DAnner angesprochen beim letzten GP: Die Autos heutzutage sind einfach deutlich zuverlässiger geworden, als damals..
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6331
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon BruderimHerrn » 02.08.2018, 17:15

weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.
Danke Legende ***

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27517
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon daSilvaRC » 07.08.2018, 13:54

BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.



uuuuuhhhhhh...
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Daresco
Nachwuchspilot
Beiträge: 379
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: Robert Kubica

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Daresco » 08.08.2018, 21:33

BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.


Sehr gut vergleichbar, ich bin mir sicher der Ferrari von 2012 war mindestens so gut wie der aus dieser Saison.

Benutzeravatar
Calvin
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3941
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Calvin » 09.08.2018, 13:33

Daresco hat geschrieben:
Sehr gut vergleichbar, ich bin mir sicher der Ferrari von 2012 war mindestens so gut wie der aus dieser Saison.


Vielleicht sind Vettel & Räikkönen einfach die besseren Entwicklungsfahrer als Alonso & Massa. :D
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9445
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Polyphony » 14.10.2018, 18:00

BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.


Fakt ist auch dass Vettel nach 3,5 Jahren genau so viele Ferrari Titel hat, wie Alonso nach 3,5 Jahren :winky:

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2663
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Formel-1-Fan » 26.10.2018, 14:54

Daresco hat geschrieben:
BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.


Sehr gut vergleichbar, ich bin mir sicher der Ferrari von 2012 war mindestens so gut wie der aus dieser Saison.

Scheint ja lästig zu sein. :winky:

Benutzeravatar
iceman2411
Rookie
Rookie
Beiträge: 1133
Registriert: 06.06.2013, 17:08

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon iceman2411 » 29.10.2018, 10:47

Polyphony hat geschrieben:
BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.


Fakt ist auch dass Vettel nach 3,5 Jahren genau so viele Ferrari Titel hat, wie Alonso nach 3,5 Jahren :winky:


Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18433
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Aldo » 29.10.2018, 22:48

iceman2411 hat geschrieben:
Polyphony hat geschrieben:
BruderimHerrn hat geschrieben:weil es ja aktuell mal wieder losgeht die Aufrechnerei von Fahrerfehlern :mrgreen:

Fakt ist : Vettel hat jetzt nach 3,5 Jahren mehr Ferrari-Siege als Alonso in seinen 5 Jahren.


Fakt ist auch dass Vettel nach 3,5 Jahren genau so viele Ferrari Titel hat, wie Alonso nach 3,5 Jahren :winky:


Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.

Wie gut dass es ein Fakt ist, dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut. Es schätzt kaum jemand Vettel über Alonso ein, sondern eher noch dahinter. Trotz 2 Titel und Dutzend Siege mehr. Ist ein lästiger Fakt, ich weiß. ;)
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6566
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon pilimen » 29.10.2018, 22:53

iceman2411 hat geschrieben:Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.


Fakt ist aber auch, dass Vettel bald seinen Beruf wechseln muss und eine Tanzschule aufmachen wird, wenn er so weiter macht wie in dieser Saison.

Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2623
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Typ17 GTI » 30.10.2018, 07:46

pilimen hat geschrieben:Fakt ist aber auch, dass Vettel bald seinen Beruf wechseln muss und eine Tanzschule aufmachen wird, wenn er so weiter macht wie in dieser Saison.

Das ist aber kein Fakt, sondern lediglich deine Meinung. :boring:

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2663
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Formel-1-Fan » 30.10.2018, 08:38

Aldo hat geschrieben:
iceman2411 hat geschrieben:
Polyphony hat geschrieben:
Fakt ist auch dass Vettel nach 3,5 Jahren genau so viele Ferrari Titel hat, wie Alonso nach 3,5 Jahren :winky:


Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.

Wie gut dass es ein Fakt ist, dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut. Es schätzt kaum jemand Vettel über Alonso ein, sondern eher noch dahinter. Trotz 2 Titel und Dutzend Siege mehr. Ist ein lästiger Fakt, ich weiß. ;)

Das fettgerduckte scheint ja lästig zu sein. :winky:

Benutzeravatar
iceman2411
Rookie
Rookie
Beiträge: 1133
Registriert: 06.06.2013, 17:08

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon iceman2411 » 30.10.2018, 09:03

Aldo hat geschrieben:
iceman2411 hat geschrieben:
Polyphony hat geschrieben:
Fakt ist auch dass Vettel nach 3,5 Jahren genau so viele Ferrari Titel hat, wie Alonso nach 3,5 Jahren :winky:


Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.

Wie gut dass es ein Fakt ist, dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut. Es schätzt kaum jemand Vettel über Alonso ein, sondern eher noch dahinter. Trotz 2 Titel und Dutzend Siege mehr. Ist ein lästiger Fakt, ich weiß. ;)


Wir reden doch hier über Fakten. Schätzungen einzelner Personen sind nunmal keine Fakten da müssen wir schon bei Zahlen und messbaren Dingen bleiben. Das Fakten nicht immer zwingend das wahre Potential abbilden ist ja nun auch bekannt. Ich schätze Alonso zumindest zu seinen besten Zeiten zumindest gleichwertig mit Hamilton und Vettel ein, teilweise vielleicht sogar besser im Einzelfall und ganz sicher besser als Vettel in vielen Rennen 2018. Aber das ist kein Fakt sondern eine Meinung.
Am Ende des Tages bleiben Vettel und Hamilton aber nunmal die erfolgreicheren Fahrer.
Bild

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2663
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Formel-1-Fan » 30.10.2018, 09:19

iceman2411 hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:
iceman2411 hat geschrieben:
Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.

Wie gut dass es ein Fakt ist, dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut. Es schätzt kaum jemand Vettel über Alonso ein, sondern eher noch dahinter. Trotz 2 Titel und Dutzend Siege mehr. Ist ein lästiger Fakt, ich weiß. ;)


Wir reden doch hier über Fakten. Schätzungen einzelner Personen sind nunmal keine Fakten da müssen wir schon bei Zahlen und messbaren Dingen bleiben. Das Fakten nicht immer zwingend das wahre Potential abbilden ist ja nun auch bekannt. Ich schätze Alonso zumindest zu seinen besten Zeiten zumindest gleichwertig mit Hamilton und Vettel ein, teilweise vielleicht sogar besser im Einzelfall und ganz sicher besser als Vettel in vielen Rennen 2018. Aber das ist kein Fakt sondern eine Meinung.
Am Ende des Tages bleiben Vettel und Hamilton aber nunmal die erfolgreicheren Fahrer.

Naja, aber dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut und die meisten Formel-1-Fans Alonso besser als Vettel einstufen, kann durchaus Fakt sein. Um das zu evaluieren müsste man allerdings eine anonyme weltweite Umfrage starten. Und dann auch noch sicherstellen, dass wirklich ALLE daran teilnehmen. So aber bleibt es Mutmaßung.

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9445
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: "Lästige" Fakten

Beitragvon Polyphony » 30.10.2018, 19:55

iceman2411 hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:
iceman2411 hat geschrieben:
Fakt ist Vettel hat jetzt schon mehr Titel und Siege als Alonso jemals haben wird :wave: und mit der Option auf mehr.

Wie gut dass es ein Fakt ist, dass ein Großteil der F1-Welt nicht nur auf Zahlen schaut. Es schätzt kaum jemand Vettel über Alonso ein, sondern eher noch dahinter. Trotz 2 Titel und Dutzend Siege mehr. Ist ein lästiger Fakt, ich weiß. ;)


Wir reden doch hier über Fakten. Schätzungen einzelner Personen sind nunmal keine Fakten da müssen wir schon bei Zahlen und messbaren Dingen bleiben.


Dann fang doch bei dir selbst erstmal an?
Nicht dass mich dein "Fakt" sonderlich interessieren würde, ich bin sogar deiner Meinung, dass Alonso niemals an Vettels Statistiken rankommt. Jedoch hält dein "Fakt" auch, wenn Alonso 2020 in die Formel 1 zurückkehrt und Vettel - geschlagen von Leclerc - seine Karriere beendet?

check your facts.


Zurück zu „Paddock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste