Michael zu Mercedes?

Was läuft in der Formel 1 Szene?

Moderator: Mods

Antworten
Jody
Testfahrer
Beiträge: 781
Registriert: 23.03.2005, 20:02
Wohnort: Bad Windsheim

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Jody » 25.12.2009, 15:21

Ach und das war er bei Ferrari nicht ... ??? :?:


Nein, dazu wurde er bei Ferrari gemacht. Oder wußte man von Anfang an welchen Erfolg er bei Ferrari haben wird? Ich möchte keine alten Geschichten rauskramen, aber ein Comeback seinerseits hätte er auch geschickter anstellen können. Die Möglichkeit war ja da...und erzähl mir jetzt bitte nichts von einer Nackenverletzung...das ist mumpitz. Mag sein das er nicht richtig vorbereitet war, aber das wichtigste; er zweifelt am Material was Ferrari hingestellt hat letzte Saison.

Fakt ist, wenn es MS nur um den Spaß geht wieder F1 zu fahren, dann wäre er auch bei rot geblieben. Er will aber mehr...viel mehr, das was er vorhat grenzt an Größenwahn, und deswegen bezeichne ich seine Aktion als reine und pure Kommerzgeilheit.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von don michele » 25.12.2009, 15:31

Jody hat geschrieben:und erzähl mir jetzt bitte nichts von einer Nackenverletzung...das ist mumpitz.

Nein, ist kein Mumpitz wie Du es nennen magst.
Der beste Beweis das er fahren wollte ich ja das er jetzt zurückkomt, langsam sollte das auch der letzte gecheckt haben.

Am Material vom letzten Jahr konnte er ja nicht mal zweifeln, er fuhr den F60 ja nicht.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2770
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Alonso7 » 25.12.2009, 16:14

don michele hat geschrieben:
Jody hat geschrieben:und erzähl mir jetzt bitte nichts von einer Nackenverletzung...das ist mumpitz.

Nein, ist kein Mumpitz wie Du es nennen magst.
Der beste Beweis das er fahren wollte ich ja das er jetzt zurückkomt, langsam sollte das auch der letzte gecheckt haben.

Am Material vom letzten Jahr konnte er ja nicht mal zweifeln, er fuhr den F60 ja nicht.
Und der beste Beweis ist, dass Ferrari Alonso geholt hat für viel Geld anstatt den Schumacher der ja unbedingt fahren wollte für Umsonst.

Ferrari hat den Braten gerochen bei den Tests in Mugello das Schumacher doch nicht so schnell ist. Sonst hätte Ferrari ihm das Cockpit gegeben für 2010 und das ist wie ich finde bis heute Fakt!

Schumacher wird im Mitteldfeld versinken und wer weiß wo das Mercedes Team stehen wird. Ferrari wird nicht geschlafen haben McLaren wird schwierig sein einzuschätzen (wenig Aero arbeit geleistet 2009). Red Bull war gegen Ende 2009 stärker.
Und ich selbst will mir keinen Schumacher angucken der einfach nicht mehr richtig in die Formel 1 reinkommt.

Ein Traum wäre Alonso, Hamilton, Schumacher im 3 Kampf :thumbs_up:
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von don michele » 25.12.2009, 16:19

Alonso7 hat geschrieben:Und der beste Beweis ist, dass Ferrari Alonso geholt hat für viel Geld anstatt den Schumacher der ja unbedingt fahren wollte für Umsonst.

Ferrari hat den Braten gerochen bei den Tests in Mugello das Schumacher doch nicht so schnell ist. Sonst hätte Ferrari ihm das Cockpit gegeben für 2010 und das ist wie ich finde bis heute Fakt!

Schumacher wird im Mitteldfeld versinken und wer weiß wo das Mercedes Team stehen wird. Ferrari wird nicht geschlafen haben McLaren wird schwierig sein einzuschätzen (wenig Aero arbeit geleistet 2009). Red Bull war gegen Ende 2009 stärker.
Und ich selbst will mir keinen Schumacher angucken der einfach nicht mehr richtig in die Formel 1 reinkommt.

Ein Traum wäre Alonso, Hamilton, Schumacher im 3 Kampf :thumbs_up:
Schumacher entschied im Dezember erst das er wieder fahren möchte, da waren die Plätze bei Ferrari schon weg.

Aber gut das Ferrari den Braten gerochen hat....
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2770
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Alonso7 » 25.12.2009, 16:25

don michele hat geschrieben:
Alonso7 hat geschrieben:Und der beste Beweis ist, dass Ferrari Alonso geholt hat für viel Geld anstatt den Schumacher der ja unbedingt fahren wollte für Umsonst.

Ferrari hat den Braten gerochen bei den Tests in Mugello das Schumacher doch nicht so schnell ist. Sonst hätte Ferrari ihm das Cockpit gegeben für 2010 und das ist wie ich finde bis heute Fakt!

Schumacher wird im Mitteldfeld versinken und wer weiß wo das Mercedes Team stehen wird. Ferrari wird nicht geschlafen haben McLaren wird schwierig sein einzuschätzen (wenig Aero arbeit geleistet 2009). Red Bull war gegen Ende 2009 stärker.
Und ich selbst will mir keinen Schumacher angucken der einfach nicht mehr richtig in die Formel 1 reinkommt.

Ein Traum wäre Alonso, Hamilton, Schumacher im 3 Kampf :thumbs_up:
Schumacher entschied im Dezember erst das er wieder fahren möchte, da waren die Plätze bei Ferrari schon weg.

Aber gut das Ferrari den Braten gerochen hat....
Ich glaube nicht an den 8 Titel und da würde ich auf alles wetten :mrgreen:
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
Neil Armstrong
Rookie
Rookie
Beiträge: 1097
Registriert: 13.08.2006, 16:38
Lieblingsfahrer: Stefan Mücke
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Neil Armstrong » 25.12.2009, 17:46

Jody hat geschrieben:Fakt ist, wenn es MS nur um den Spaß geht wieder F1 zu fahren, dann wäre er auch bei rot geblieben. Er will aber mehr...viel mehr, das was er vorhat grenzt an Größenwahn, und deswegen bezeichne ich seine Aktion als reine und pure Kommerzgeilheit.
Wer behauptet denn das es ihm nur um den Spaß geht. Schumachers Ziel wird der 8. WM Titel sein. Ob er diesen in die Tat umsetzten kann steht auf einen anderen Blatt, gemessen am ihm zur Verfügung stehenden Materail wird er allerdings sicher für Aufsehen sorgen. Die Tifosi sind mal wieder genauso unloyal wie eh & je, aber das kennen wir ja schon. Sollte Schumacher eines Tages wieder in einen Ferrari zurückkehren würden Sie ihm auch wieder in den Hintern kriechen.
Wann immer mich mein eigenes Rad überholt, weiß ich, dass ich in einem Lotus sitze.
Graham Hill

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9318
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von viva espania » 25.12.2009, 19:03

Außerdem, sollte er mit Mercedes GP wirklich Weltmeister werden so wäre er in seiner Karriere mit 3 verschieden Team Weltmeister. Dann hätte er einen weiteren einzigartigen Rekord inne.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
TobiasNRW
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2010
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von TobiasNRW » 25.12.2009, 19:10

viva espania hat geschrieben:Außerdem, sollte er mit Mercedes GP wirklich Weltmeister werden so wäre er in seiner Karriere mit 3 verschieden Team Weltmeister. Dann hätte er einen weiteren einzigartigen Rekord inne.
Fangio wurde 5 mal Weltmeister bei 4 Teams

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9318
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von viva espania » 25.12.2009, 19:14

TobiasNRW hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:Außerdem, sollte er mit Mercedes GP wirklich Weltmeister werden so wäre er in seiner Karriere mit 3 verschieden Team Weltmeister. Dann hätte er einen weiteren einzigartigen Rekord inne.
Fangio wurde 5 mal Weltmeister bei 4 Teams

Mist dieser Fangio war aber auch einer.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3601
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von rogogock_MSC » 25.12.2009, 22:14

Alonso7 hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:
Jody hat geschrieben:und erzähl mir jetzt bitte nichts von einer Nackenverletzung...das ist mumpitz.

Nein, ist kein Mumpitz wie Du es nennen magst.
Der beste Beweis das er fahren wollte ich ja das er jetzt zurückkomt, langsam sollte das auch der letzte gecheckt haben.

Am Material vom letzten Jahr konnte er ja nicht mal zweifeln, er fuhr den F60 ja nicht.
Und der beste Beweis ist, dass Ferrari Alonso geholt hat für viel Geld anstatt den Schumacher der ja unbedingt fahren wollte für Umsonst.

Ferrari hat den Braten gerochen bei den Tests in Mugello das Schumacher doch nicht so schnell ist. Sonst hätte Ferrari ihm das Cockpit gegeben für 2010 und das ist wie ich finde bis heute Fakt!

Schumacher wird im Mitteldfeld versinken und wer weiß wo das Mercedes Team stehen wird. Ferrari wird nicht geschlafen haben McLaren wird schwierig sein einzuschätzen (wenig Aero arbeit geleistet 2009). Red Bull war gegen Ende 2009 stärker.
Und ich selbst will mir keinen Schumacher angucken der einfach nicht mehr richtig in die Formel 1 reinkommt.

Ein Traum wäre Alonso, Hamilton, Schumacher im 3 Kampf :thumbs_up:
Michael hat in Mugello gespürt das die G-Kräfte noch zu hoch sind und seinen Nacken zu sehr belasten, also wird er denke ich auch nicht immer volles Rohr gefahren sein.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
gokuu
F1-Fan
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2009, 13:43

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von gokuu » 26.12.2009, 01:17

Hallo
mich beschäftigt seit tagen eine frage:
Michael fährt wieder das ist ja schonmal klasse.....aber die frage die ich mir stelle:
Das er mit Mercedes einen Vertrag eingeht kommt ja nicht von jetzt auf gleich und auch nicht innerhalb von einer woche...
kann es nicht vielleicht sein das er Ferrari schon in der letzten Saison darüber informiert hat das er mit Mercedes in Verhandlung ist und er deshalb nicht als Ersatzfahrer eingesetzt wurde??? ( Ich als Ferrariteam würde ihn dann auch nicht mehr fahren lassen, denn er sammelt Rennerfahrungsrunden auf meine (Team) kosten die er für die nächste Saison für ein anderes team nutzen kann und wird )
Aussagen wie sein Nacken wäre dieser Belastung noch nicht gewachsen können als Ausrede genutzt worden sein ( und Ärzte sagen auch das was man möchte wenn sie nur genug Geld dafür bekommen) . denn er ist ja die ganze Zeit irgendwelche Rennen gefahren ( ob Kart oder Race of the champions etc. ) . Ich weis das hört sich nach groben Unfug an aber trozdem denke ich darüber nach.......
Davon ab möchte ich mich nun mal weit aus dem Fenster lehnen und behaupten er wird um den WM Titel mitfahren denn die Hoffnung stirbt zuletzt...

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2770
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Alonso7 » 26.12.2009, 01:46

Schumacher könnte aber auch die Nase voll von Ferrari bekommen haben nachdem man ihm die Schuld gegeben hat in Sepang, dass er befürwortet hat das Kimi mit Regenreifen rausfährt obwohl es trocken ist . In meinen Augen natürlich nicht korrekt von Ferrari, danach wurde er auch noch für ein paar Rennen suspendiert.

Ich als Michael Schumacher würde mir verar***t vorkommen.

Vielleicht will er aber mit der Mercedes unterschrift auch ein wenig Rache nehmen.

Bin mal gespannt wie Nahe er rankommt an den Rückstand von 3 Jahren ich glaube kaum das er es schaffen wird vorne mitzumischen.
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
Neutraler F1Fan
Kartfahrer
Beiträge: 166
Registriert: 08.09.2008, 00:44

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von Neutraler F1Fan » 26.12.2009, 01:55

Alonso7 hat geschrieben:Bin mal gespannt wie Nahe er rankommt an den Rückstand von 3 Jahren ich glaube kaum das er es schaffen wird vorne mitzumischen.
ist das Auto schnell, wird auch Schumacher schnell sein ;)

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9318
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von viva espania » 26.12.2009, 14:03

Neutraler F1Fan hat geschrieben:
Alonso7 hat geschrieben:Bin mal gespannt wie Nahe er rankommt an den Rückstand von 3 Jahren ich glaube kaum das er es schaffen wird vorne mitzumischen.
ist das Auto schnell, wird auch Schumacher schnell sein ;)
Zählt das nicht für jeden sehr guten Fahrer. Ein Fahrer kann noch so gut sein, wenn sein Auto eine Gurke kann höchsten hin und wieder Punkte holen, mehr nicht.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Michael zu Mercedes?

Beitrag von kn@Xer » 26.12.2009, 15:32

Was ich mich seit Tagen frage: Wieviel weiss MS über den neuen Ferrari?

Antworten