Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Was läuft in der Formel 1 Szene?
Antworten
Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28256
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von daSilvaRC » 01.07.2020, 15:28

Ich glaube das wird spannend, dieses Jahr.


1. Mercedes
simple erklärung...

2. RedBull
Honda Upgrade, gutes, wenn nicht bestes chassis

3. Force India
sieht halt schnell aus.

4. McLaren
Wäre ein starkes Erbniss, trotz grosser Krise.

5. Ferrari
ohne Worte

6. Alpha Tauri
RBR Junior team eben...

7. Alfa Romeo
Ferrari Junior und Senior Team...

8. Williams
Es geht Bergauf!

9. Renault
Hatten oder haben andere Sorgen, denke ich. Ausstieg stand bevor, ich denke nicht das die viel entwickeln konnten.

10. Haas
Die verstehen den Ferrari einfach nicht.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Universal_Racer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1352
Registriert: 12.02.2020, 11:09
Lieblingsfahrer: MSC, Senna
Lieblingsteam: keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Universal_Racer » 01.07.2020, 15:38

1. Mercedes
2. Red Bull
3. Ferrari (weil sie einfach nicht schlechter als 3. Kraft sein dürfen, sonst fall ich vollends vom Glauben ab)
4. McLaren
5. Racing Point
6. AlphaTauri
7. Renault (eine noch schlimmere Gurkentruppe als Ferrari aktuell)
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams (Die Luft ist raus, so lange bis sich in den Strukturen etwas fundamental ändert)

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3174
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von RacingForEver » 02.07.2020, 16:57

1. Mercedes
(siehe Tests)

2. Red Bull
(sehe ich gar nicht so stark wie einige andere, gerade die vielen Fehler bei den Tests sprachen nicht unbedingt für ein starkes Paket. Aber Ferrari kann man vergessen und gar so gut dürfte auch Racing Point nicht sein. Wirken außerdem selbst für dieses Team ungewöhnlich selbstgewiss.)

3. Racing Point
(bei denen hatte ich ab einem bestimmten Punkt in den Tests den dringenden Verdacht, dass sie absichtlich mit gebremstem Schaum gefahren sind, um die Wellen bezüglich des geklauten Autos nicht noch höher schlagen zu lassen. Der Wagen scheint echt was zu können, die 16er mit den gelben Reifen schien mir da eher versehentlich passiert zu sein, und war trotzdem die drittschnellste Zeit auf diesen Schluffen - die sie dann seltsamerweise nicht mehr bestätigen konnten.)

4. Ferrari
(Mit dem neuen Motor und ohne Updates könnten sie angesichts des großen Vorsprungs 2019 zwar immer noch mindestens gleichauf mit Racing Point liegen, aber ich schätze, RP wird besonders stark sein und Ferrari ähnlich schwach wie gedacht. Im Rennen vllt noch etwas besser als der RP)

5. Renault
(sehe ich im Rennen als starkes Auto an; der eine Longrun von Ricciardo in den Tests war durchaus beeindruckend und etwas schneller als McLaren. Generell wurden die mir etwas zu kleingeredet.)

6. McLaren
(Dicht an oder gleichauf mit Renault. Im Mittelfeld ist das ohnehin sehr schwer zu beurteilen, weil es um absolute Nuancen geht. Es gibt aber keinen Grund, sie als schwach zu sehen.)

7. Alpha Tauri
(Wiederum sehr dicht an McLaren und Renault, auch die sahen in den Tests durchaus fähig aus. Könnten ebenso gut auf 5 liegen und ich denke, das wird ein heißer Tanz um die Punkte.)

8. Haas
(Die letzte Saison war ein Katastrophenjahr. Aber eben auch nur ein Jahr, und davor die Saisons waren relativ stark. Traue denen durchaus im zweiten Jahr etwas mehr zu.)

9. Alfa Romeo
(Trotz Räikkönen-Bestzeit - die Wintertests waren ziemlich ernüchternd, und kaum flotter als Williams.)

10. Williams
(Aber - das ist ein ganz anderer 10. Platz als der, den sie letzte Saison abonniert hatten, und bei weitem nicht mehr so unglaublich chancenlos.)


Generell sehe ich das Feld mehr oder weniger in vier Gruppen aufgeteilt. Wenn ich raten müsste, sähe das ungefähr so aus:

1. Mercedes
2. Red Bull +0,2 Sekunden
3. Racing Point +0,5 Sekunden
4. Ferrari + 0,6 Sekunden
5. Renault +1 Sekunde
6. McLaren +1-1,1 Sekunden
7. Alpha Tauri +1-1,2 Sekunden
8. Haas +1,7 Sekunden
9. Alfa Romeo +1,8 Sekunden
10. Williams +2 Sekunden


Im Vergleich dazu 2019 (Annäherungszahlen aus Rennpace und Q-Pace, keine korrekten Zahlen, nur meine Einschätzung)
1. Mercedes
2. Ferrari + 0,3 Sekunden
3. Red Bull + 0,4 Sekunden
4. McLaren + 1,1 Sekunden
5. Renault + 1,2 Sekunden
6. Alpha Tauri + 1,4 Sekunden
7. Racing Point + 1,5 Sekunden
8. Alfa Romeo + 1,7 Sekunden
9. Haas + 2 Sekunden
10. Williams + 3,5 Sekunden

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10762
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Costigan » 02.07.2020, 17:46

1. Mercedes
2. Red Bull

Mercedes und RB etwas vor dem Rest und damit die Titelanwärter.

3. Ferrari
4. Racing Point

Ferrari hat allen Anschein nach Federn lassen, während RP ihnen mit dem pinken Mercedes-AMG F1 W11 im Nacken hängt.

5. Renault
6. McLaren
7. Alpha Tauri
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

Im Mittelfeld glaube ich, dass es nochmal enger geworden ist und sich das Kräfteverhältnis je nach Streckentyp unterscheiden kann. Williams scheint auch wieder näher dran zu sein und sollte nicht mehr ganz so miserabel wie im Vorjahr aussehen.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6476
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von RedBull_Formula1 » 02.07.2020, 22:09

1. Mercedes

2. Red Bull


3. Ferrari
4. Racing Point

5. Mclaren
6. Renault
7. Alpha Tauri
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams
"Vision without action is merely a dream. Action without vision just passes the time. Vision with action can change the world." -Joel A. Barker

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2512
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel,Verstappen,Räikkönen

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von F1-Fan Dodo » 02.07.2020, 22:47

1. Mercedes
2. Red Bull
3. Ferrari
4. Racing Point
5. McLaren
6. Renault
7. Alpha Tauri
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

Mercedes schätze ich ungefähr 0,3 Sekunden vor Red Bull ein, die aber durchaus WM Chancen haben und klare 2. Kraft sind. Ferrari wird sich mit Racing Point duellieren, schätze den Abstand auf 0,7 bzw. 0,8 ein.
McLaren und Renault ungefähr eine Sekunde zurück, Alpha Tauri zwischen oberen und unteren Mittelfeld. Alfa Romeo und Haas werden nahezu auf Augenhöhe sein, Williams weiterhin recht deutlich das Schlusslicht, aber klar besser als letztes Jahr.

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10762
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Costigan » 07.07.2020, 21:37

Nach dem ersten Rennen würde ich sagen:

1. Mercedes
2. Red Bull
3. Racing Point
4. McLaren
5. Ferrari
6. Renault
7. Alpha Tauri
8. Haas
9. Alfa Romeo
10. Williams
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
silvermaniac
F1-Fan
Beiträge: 11
Registriert: 14.07.2020, 11:51

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von silvermaniac » 14.07.2020, 16:44

Wird am Ende noch spannend sein, wer da richtig getippt hat :)

1. Mercedes
2. Red Bull
3. McLaren
4. Ferrari
5. Racing Point
6. Renault
7. Alpha Tauri
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

Wenn sich Ferrari nicht in den Griff bekommt, dann denke ich, dass McLaren und Racing Point da gute Chancen haben und mithalten können.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3174
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von RacingForEver » 15.07.2020, 00:04

RacingForEver hat geschrieben:
02.07.2020, 16:57
Generell sehe ich das Feld mehr oder weniger in vier Gruppen aufgeteilt. Wenn ich raten müsste, sähe das ungefähr so aus:

1. Mercedes
2. Red Bull +0,2 Sekunden
3. Racing Point +0,5 Sekunden
4. Ferrari + 0,6 Sekunden
5. Renault +1 Sekunde
6. McLaren +1-1,1 Sekunden
7. Alpha Tauri +1-1,2 Sekunden
8. Haas +1,7 Sekunden
9. Alfa Romeo +1,8 Sekunden
10. Williams +2 Sekunden
Nach zwei Rennen haben wir natürlich noch bei weitem nicht alles gesehen, aber ich würde trotzdem vorsichtige Anpassungen vornehmen. Mir scheint, als hätte ich hier doch in mehreren Punkten falsch gelegen.

Also, meine derzeitige Einschätzung:

1. Mercedes
2. Red Bull +0,35 Sekunden
3. Racing Point +0,5 Sekunden
4. McLaren +0,7 Sekunden
5. Renault +0,8 Sekunden
6. Ferrari +0,85 Sekunden
7. Alpha Tauri +1,2 Sekunden
8. Alfa Romeo +1,5 Sekunden
9. Haas +1,6 Sekunden
10. Williams +1,9 Sekunden

Wenn auch Mercedes leider zu weit weg vom Rest der Welt ist und Verstappen den Red Bull in Sphären bringt, in denen er von der reinen Pace wohl nicht stehen dürfte, so finde ich doch zumindest alles ab Alex Albon in diesem Jahr sehr spannend. Zu schade, dass in normalen Rennen die ersten drei Plätze bezogen sein dürften, das nimmt der F1 eine Menge weg.

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9945
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle geboren

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Simtek » 22.07.2020, 11:12

1. Mercedes,
dann der Rest
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Racing-Fan1997
Nachwuchspilot
Beiträge: 257
Registriert: 28.05.2016, 02:34
Lieblingsfahrer: Hamilton & Leclerc
Lieblingsteam: McLaren,Sauber
Wohnort: Kiel

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Racing-Fan1997 » 24.07.2020, 02:29

1. Mercedes & teilweise Verstappen
2. Mercedes 2.0
3. McLaren,Ferrari,Ricciardo,Albon
4. Gasly,Ocon
5. Kvyat,Alfa Romeo,Haas,Russell
6. Latifi

Benutzeravatar
Mustang_Sally
Simulatorfahrer
Beiträge: 734
Registriert: 14.07.2016, 13:22
Lieblingsfahrer: Seb & Kimi

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Mustang_Sally » 13.09.2020, 23:25

hm, halbe Saison vorbei, würd sagen:
1. Mercedes
2. Red Bull
3. Racing Point
4. McLaren
5. Renault
6. Ferrari
7. Alpha Tauri
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5553
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Woelli38 » 13.09.2020, 23:28

1. Mercedes
2. Red Bull
3. Racing Point
4. McLaren
5. Renault
6. Alpha Tauri
7. Ferrari
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

So sehe ich das... heute das Ergebnis wäre nie zustande gekommen, wenn nicht so viele Autos weggecrasht wären...
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10762
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Costigan » 15.09.2020, 17:11

Woelli38 hat geschrieben:
13.09.2020, 23:28
1. Mercedes
2. Red Bull
3. Racing Point
4. McLaren
5. Renault
6. Alpha Tauri
7. Ferrari
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams
Im Augenblick würde ich das genauso unterschreiben, wobei Platz 3-5 sehr form- und streckenabhängig ist.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Pastornator13
Kartfahrer
Beiträge: 178
Registriert: 03.09.2018, 15:22

Re: Einschätzung Kräfteverhältniss 2020

Beitrag von Pastornator13 » 15.09.2020, 18:53

Woelli38 hat geschrieben:
13.09.2020, 23:28
1. Mercedes
2. Red Bull
3. Racing Point
4. McLaren
5. Renault
6. Alpha Tauri
7. Ferrari
8. Alfa Romeo
9. Haas
10. Williams

So sehe ich das... heute das Ergebnis wäre nie zustande gekommen, wenn nicht so viele Autos weggecrasht wären...
Das trifft es wohl ganz gut, wobei man auch immer die Fahrerleistung bedenken muss.

Verstappen, Ricciardo, Leclerc oder Gasly holen aus ihren Autos momentan deutlich mehr raus als der Teamkollege. Hätten diese Teams zwei Fahrer von diesem Kaliber würde mann sie auch stärker einschätzen, andersrum dagegen schwächer.

Antworten