Gurke / Antigurke GP China

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 09.10.2007, 13:34

ich bin mir nicht sicher, aber Sutils Einschlag dürfte in Zusammenhang mit Ralfs Dreher sein. denn die Kamera schwenkte von Rals Piruette direkt rüber zu Sutils Mauerkuss . . .

eine Berührung? ich weiss es nihct. Sutil überzeugt diese Saison aber deutlich. denn so gesehen hätte man eigentlich den Albers auch weiter fahren lassen, der würde mehr Werbung bringen als Yama, denn wenigstens mit abgerissenen Tankrüsseln war der Spyker im Bild. na Mol/Colles nicht daran gedacht :roll: :wink:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
dondanny
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2707
Registriert: 17.05.2005, 21:19
Lieblingsfahrer: Kimi Raikkonen
Lieblingsteam: Mercedes
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Beitrag von dondanny » 09.10.2007, 13:56

Ayrton hat geschrieben:ich bin mir nicht sicher, aber Sutils Einschlag dürfte in Zusammenhang mit Ralfs Dreher sein. denn die Kamera schwenkte von Rals Piruette direkt rüber zu Sutils Mauerkuss . . .
Genau das schoss mir zuerst auch durch den Kopf! Aber Sutils Frontpartie sah dafür eigentlich zu schlecht aus, wenn man vergleicht das an Ralfs Heck überhaupt nichts war!
Grand Prix 4 Weltmeister 2007
Grand Prix 4 Wintermeister 2007/2008
Grand Prix 4 Weltmeister 2008

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 09.10.2007, 14:01

dondanny hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben:ich bin mir nicht sicher, aber Sutils Einschlag dürfte in Zusammenhang mit Ralfs Dreher sein. denn die Kamera schwenkte von Rals Piruette direkt rüber zu Sutils Mauerkuss . . .
Genau das schoss mir zuerst auch durch den Kopf! Aber Sutils Frontpartie sah dafür eigentlich zu schlecht aus, wenn man vergleicht das an Ralfs Heck überhaupt nichts war!
naja, Sutil kann auch nach der Berührung in die Mauer knallen. und so wirds wohl auch gewesen sein, wenn sie sich berührt haben. sonst halt selbstunfall.

man erinnere sich ein paar Runden zurück, wo Liuzzi den Ralf touchiert hat, welcher eihgentlich aussen bereits vorbei gewesen wäre, aber Liuzzi nicht vom Gas ging. kleiner Streichler und Ralf drehte Piruetten. ähnlich könnte es mit Sutil gewesen sein, bloss dass Sutil geradeaus in die Mauer fuhr
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

kimirocktjeden
F1-Fan
Beiträge: 26
Registriert: 07.10.2007, 19:25

Beitrag von kimirocktjeden » 09.10.2007, 14:20

Antigurke

Kimi - gibts nicht viel zu sagen, einfach der beste im Feld

Vettel - super Rennen von ihm und seinem Team

Alonso - nicht überragend, aber dennoch gutes Ergebnis

Liuzzi - siehe Vettel

Kubica - bis zum Ausfall super Rennen


Gurke

Ralf - danke für die regelmäßige Bestätigung deiner Unfähigkeit

Hamilton/MCM - bwahahaha, dümmer gehts nimmer

BMW - Haltbarkeit

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Beitrag von Dr.owowitz » 09.10.2007, 16:28

Gurke:

Hamilton / MCM - einfach verpokert und dann nicht vorsichtig genug mit den kaputten Reifen in die Box gefahren, und im kleinsten Kiesbett der Welt stecken geblieben - GEIL !

Mark Webber´s Reifenwahl - nach seinem ersten Stop auf Trockenreifen
hat er richtig Zeit gut gemacht, kam sogar vor Kubica wieder auf die Strecke...leider ist er bei dem kleinen Schauer direkt wieder in die Box um
Regenreifen zu holen, nur um diese 2 Runden später wieder gegen Trockenreifen zu tauschen...
3 Stopps innerhalb von 6 Runden. Er hätte mit einem Stopp zu Ende fahren können und da er vor Kubica lag, weiss ich was möglich war...
sehr sehr schade, dumme Reifenwahl.

Kubica´s Auto - ich hatte gehofft (nachdem webber quasi raus war aus den Top Ten), dass dieser Kubica in diesem Jahr auch nochmal ein podest einfahren kann...leider hat das Auto kurz nachdem er in Führung lag gestreikt. Es war zwar fraglich ob er zu Ende hätte fahren können aber trotzdem ganz, ganz bitter. Wenn er auf Rang 7 fährt hält die Kiste meistens...schade

Ralf Schumacher´s Unüberlegtheit - Hat der sich nach dem Dreher in Kurve 1 doch tatsächlich von ganz hinten wieder durchs Feld gefightet.
Und dann ignoriert er ohne Not den Liuzzi und fährt im vors Auto, anstatt es ruhig angehen zu lassen...es waren noch zu viele Runden zu fahren für so eine Brechstangen-Aktion.

Renault + Williams - das war einfach gesagt: Garnichts

-----------------------------------------------------------------------

Antigurken:

- Vettel
- Kimi
- Button
- Liuzzi

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2050
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Beitrag von Der Neue » 09.10.2007, 17:19

Dr.owowitz hat geschrieben:Mark Webber´s Reifenwahl - nach seinem ersten Stop auf Trockenreifen
hat er richtig Zeit gut gemacht, kam sogar vor Kubica wieder auf die Strecke...leider ist er bei dem kleinen Schauer direkt wieder in die Box um
Regenreifen zu holen, nur um diese 2 Runden später wieder gegen Trockenreifen zu tauschen...
3 Stopps innerhalb von 6 Runden. Er hätte mit einem Stopp zu Ende fahren können und da er vor Kubica lag, weiss ich was möglich war...
sehr sehr schade, dumme Reifenwahl.
Also er hätte aber genau wie Kubica auch nochmal einen Stop einlegen müssen. Das kann man halt vorher schlecht abschätzen, aber ich denke mehr als Platz 4 oder 5 wäre nicht möglich gewesen. Aber gerade das hätte ich ihm wirklich gegönnt. Schade! :(


So und nun hier meine:

Antigurken:

Kimi
:arrow: Blieb cool als Hamilton langsam wurde. Andere hätten wohl zu stürmisch angegriffen, er behielt kühlen Kopf! Einwandfreies Rennen!
Vettel
:arrow: Starkes Rennen erneut und der verdiente Lohn! Hier gingen Strategie und Taktik 1a auf!
Kubica
:arrow: Machte mir (mal wieder) einen stärkeren Eindruck als Heidfeld. Das wird ein heißer Kampf in 2008.
Liuzzi
:arrow: Hielt einen BMW hinter sich! Der Mann wird plötzlich auch wieder stärker. Ein Cockpit z.B. bei Spyker fänd ich eigentlich nur gerecht. :?
Button
:arrow: Hält Barrichello klar in Schach und ist einfach ein Regenspezialist.
Wurz
:arrow: Die Entscheidung seine Karriere zu beenden! :D

Gurken:

Hamilton
:arrow: Hätte früher kommen müssen!
Ralle und Trulli
:arrow: Der eine überholte zwar stark, war aber viel zu aggressiv und ungestüm, der andere dümpelte im Mittelfeld hin und her.
Also ehrlich, eigentlich haben beide ausgedient! Toyota sollte über einen Komplettaustausch nachdenken!
Williams
:arrow: Jenseits von gut und böse! Auch Rosberg enttäuschend unterwegs!
Heidfeld
:arrow: Schwaches Rennen! Hätte mir wenigstens einen Kampf gegen Liuzzi noch gewünscht!
Sutil
:arrow: Er crashte, andere hielten den Wagen auf der Bahn!
Barrichello
:arrow: Er sollte nun endlich aufhören. Button hat ihn aber richtig im Griff...
Rennen
:arrow: Starkes Rennen! :) Das wertet diese schwache Saison zum Abschluss nochmal auf! Vielleicht regnets in Sao Paulo ja auch. Wer weiß. ;)
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Brian
Testfahrer
Beiträge: 910
Registriert: 27.05.2006, 20:26
Wohnort: Jena

Beitrag von Brian » 10.10.2007, 13:19

Antigurke
Kimi Räikkönen: Ein Sieg und somit realitische kleine Titelchancen.
Sebastian Vettel: Erneut ein tolles Rennen.
Jenson Button: Richtig guter Regenfahrer!
Torro Rosso: Wirklich beeindruckend!

Gurke
BMW: Keine gute Leistung!
Lewis Hamilton/McLaren Mercedes: Verschenken wertvolle Punkte!

Benutzeravatar
MIB
Kartfahrer
Beiträge: 216
Registriert: 28.09.2007, 14:39
Wohnort: Deutschland

Beitrag von MIB » 10.10.2007, 14:16

Ralle und Trulli
Der eine überholte zwar stark, war aber viel zu aggressiv und ungestüm, der andere dümpelte im Mittelfeld hin und her.
Wenn er nicht aggressiv ist, dann heißt es, dass er ein Sonntagsfahrer ist. Wenn er was riskiert und das mal nach hinten los geht, dann heißt es er ist unfähig.....man man machts doch besser :roll:
Errare humanum est.

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Beitrag von Dr.owowitz » 10.10.2007, 16:06

MIB hat geschrieben:
Ralle und Trulli
Der eine überholte zwar stark, war aber viel zu aggressiv und ungestüm, der andere dümpelte im Mittelfeld hin und her.
Wenn er nicht aggressiv ist, dann heißt es, dass er ein Sonntagsfahrer ist. Wenn er was riskiert und das mal nach hinten los geht, dann heißt es er ist unfähig.....man man machts doch besser :roll:
find es nur schade, dass er sein Rennen so weggeworfen hat...
bei der Aktion gegen Liuzzi hat er einfach zu früh die Brechstange ausgepackt, das Rennen war da noch verdammt lang. Und wenn er schneller war (war er), hätte er auch noch abwarten können.

Naja, war auf jeden Fall ein guter Auftritt von Ralf...nur eben nicht Geduldig genug.

Antworten