F1 GP China

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Finnswiss
Nachwuchspilot
Beiträge: 403
Registriert: 09.06.2005, 12:04

Beitrag von Finnswiss » 07.10.2007, 14:07

Schumacheralltimegreatest hat geschrieben:Ein Rennen mit sensationellem Ausgang. Die WM bleibt spannend, was wollen wir mehr??? Wenn sich LH und FA in Brasilien gegenseitig an den Karren fahren, reicht KR ein zweiter Platz um doch noch WM zu werden...das wäre der Oberhammer :D
Na ja, wenn's so käme, hätte ich nichts dagegen und würde Massa auch seinen Heimsieg gönnen.

Ich befürchte allerdings Kimi wird gewinnen müssen und hoffen, dass Massa vor Alonso bleibt. Hamilton dürfte dann nur noch 8. werden. So viel Glück hatte Kimi aber in seiner bisherigen ganzen Karriere noch nie!

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Beitrag von tizo74 » 07.10.2007, 14:18

meiru hat geschrieben:Ah ja... und: es wird in Hinwil entwickelt... wo ist da BWM? ... war BMW jemals in Hinwil? ... nicht dass ich wüsste...
BMW ist in München. BMW hat Sauber übernommen. Wieviel Aktien noch und bei wem im Umlauf sind, tut nichts zur Sache.

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

AyrtonSenna Fanatiker
Testfahrer
Beiträge: 908
Registriert: 19.12.2006, 13:07
Wohnort: Bayern Underground

Beitrag von AyrtonSenna Fanatiker » 07.10.2007, 14:25

Immer die selbe diskussion wegen BMW Sauber? ohmann...
Bild

meiru
F1-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 27.05.2006, 23:59

Beitrag von meiru » 07.10.2007, 14:31

tizo74 hat geschrieben:BMW ist in München. BMW hat Sauber übernommen. Wieviel Aktien noch und bei wem im Umlauf sind, tut nichts zur Sache.
Oh toll... also wenn das nichts zur Sache tut, dann tut's auch nichts zur Sache, dass BMW irgendwas übernommen hat und somit bleiben wir doch beim offiziellen Namen und kürzen das Sauber nicht immer weg... ok?

Benutzeravatar
Stibbich
Rookie
Rookie
Beiträge: 1299
Registriert: 18.03.2007, 15:18

Beitrag von Stibbich » 07.10.2007, 14:59

meiru hat geschrieben:
tizo74 hat geschrieben:BMW ist in München. BMW hat Sauber übernommen. Wieviel Aktien noch und bei wem im Umlauf sind, tut nichts zur Sache.
Oh toll... also wenn das nichts zur Sache tut, dann tut's auch nichts zur Sache, dass BMW irgendwas übernommen hat und somit bleiben wir doch beim offiziellen Namen und kürzen das Sauber nicht immer weg... ok?
ganz ehrlich, ich bin auch ein extremer BMW fan, und ich würde mich über den vizetitel (1. muss ferrari sein) in der konstrukteurswertung sehr freuen, und mich regt es auch immer auf das das sauber weggekürzt wird, das team heißt eben BMW-Sauber und nicht BMW. aber naja, die sprecher mag ich eh nicht.

Zum Rennen:
schönes rennen von hamilton, ich bin ausgeflippt vor freude als er rausflog, hach, wunderschön war das, leider hab ichs nicht aufgenommen :evil:
Kimi wow, glanzleistung, super gefahren.

aufjedenfall wird kimi Weltmeister, passt mir zwar auhc nicht in käse rein, aber immerhin besser als ein herr hamilton oder alonso, hoffentlich wird ers auch.
Bild

Benutzeravatar
aydin
Kartfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 07.10.2007, 14:46

Beitrag von aydin » 07.10.2007, 15:00

Ferrari sol weltmeister werden. Ferrari war imer gut. Merzedes ist auch gut aber Ferrari ist besser. BMW brauchd noch aufbaufase dann werden sie auch gut.
Das rennen had mir heute gut gefallen.

mfg aydin

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 07.10.2007, 15:12

nevermind hat geschrieben:
don_michele hat geschrieben:äh tizo hast du ein anderes rennen angeschaut??
vettel und liuzzi sind vor nick
Das wär´ Mal ´ne interessante Frage....
Nick war doch auch beim Pitstop. Sogar deutlich lange......

Weiss einer ob er auf trocken wechselte oder bei Medis blieb?????
Wenn das zweite zutrifft, dann war es keine Blamage. BMW (Heidi) haben sich verzockt, und die Gruppe die früh alles riskiert hat, profitierte von Fehlern wie bei Heidi.....Dann wars ein taktischer Fehler aber keine Blamage....

Aber wenn Heidfeld auf trockenne Reifen wechselte wie Kub..., dann aber ui, ui, ui, ui,... :shock: :shock: :shock:

WEISS DAS EINER???

gruss nev. :cry: :cry: :cry:
Nick hat beim ersten Boxenstopp Regenreifen genommen, ob medium oder Wet weiss ich nicht genau. Beim 2. Boxenstopp hat er dann auf Trocken gewechselt. Das war Poker! Das erklärt aber nicht warum er die letzten 10 oder 12 Runden hinter liuzzi hängen geblieben ist. Es war schon trocken. Beide hatten gleich viel sprit im tank und man müsste doch meinen dass der BMW schneller ist wie der Torro Rosso. War schon komisch.
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
aydin
Kartfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 07.10.2007, 14:46

Beitrag von aydin » 07.10.2007, 15:14

Normal isd BMW schneller wie ToroRosso. Vileicht war edwas kaput.

mfg aydin
Entschuldigt mein nicht gutes Deutsch.
Bin noch nicht lang in Deutschland.

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29049
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 07.10.2007, 15:27

Unglaublich, aber es ist genau so gekommen, wie ich es mir hier am Anfang des Threads gewünscht habe: Räikkönen siegt vor Alonso, Hamilton holt keine Punkte - ein WM-Dreikampf im letzten Rennen!!


Die Sensation des Rennens war jedoch ganz klar STR. Vettel phanomenaler Vierter, und Liuzzi Sechster. Verdammt, seitdem man dem Italiener das Messer an den Hals gesetzt hat, bringt der Traumleistungen!

Eine Farce für Hamilton. Aus in der Boxengasse. Sowas haben wir schon lange nicht mehr gesehen.... Wird der Engländer doch noch einmal nervös? Auf jeden Fall hat man anhand der Reaktionen in der Box gesehen, wer der Liebling im Team ist. Bei Alonso hätte man wohl nicht so geschockt reagiert....


Räikkönen hat heute alles richtig gemacht. Tolles Rennen, Chancen auf den Titel. Das Zünglein an der Waage könnte hierbei Massa spielen. Dennoch muss Kimi auf ein Wunder hoffen: Ohne Probleme bei Hamilton ist der Titel fast unmöglich, denn Vierter wird Hamilton ohne Probleme so oder so.... Doch der Stallkrieg bei McLaren könnte ihm hierbei in die Karten spielen.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Iqutxx

Beitrag von Iqutxx » 07.10.2007, 15:55

bolfo hat geschrieben:Unglaublich, aber es ist genau so gekommen, wie ich es mir hier am Anfang des Threads gewünscht habe: Räikkönen siegt vor Alonso, Hamilton holt keine Punkte - ein WM-Dreikampf im letzten Rennen!!
Ich glaube, dass haben sich viele gewünscht, Brasilien dann Finale, so soll's sein!
bolfo hat geschrieben:Die Sensation des Rennens war jedoch ganz klar STR. Vettel phanomenaler Vierter, und Liuzzi Sechster. Verdammt, seitdem man dem Italiener das Messer an den Hals gesetzt hat, bringt der Traumleistungen!
Vielleicht kommt er ja bei einem anderen Team unter.
bolfo hat geschrieben:Eine Farce für Hamilton. Aus in der Boxengasse. Sowas haben wir schon lange nicht mehr gesehen.... Wird der Engländer doch noch einmal nervös? Auf jeden Fall hat man anhand der Reaktionen in der Box gesehen, wer der Liebling im Team ist. Bei Alonso hätte man wohl nicht so geschockt reagiert....
Coulthard hat sich da auch an so eine Situation erinnert. :lol:
Kann man es der McLaren-Crew verdenken, nach dem, was Alonso getan hat.


bolfo hat geschrieben:Räikkönen hat heute alles richtig gemacht. Tolles Rennen, Chancen auf den Titel. Das Zünglein an der Waage könnte hierbei Massa spielen. Dennoch muss Kimi auf ein Wunder hoffen: Ohne Probleme bei Hamilton ist der Titel fast unmöglich, denn Vierter wird Hamilton ohne Probleme so oder so.... Doch der Stallkrieg bei McLaren könnte ihm hierbei in die Karten spielen.
Also mein Tipp geht Richtung Alonso, Hamilton patzt, ich glaube, er hält den Druck nicht ganz aus.

Benutzeravatar
P0iS0N
Testfahrer
Beiträge: 822
Registriert: 05.07.2007, 17:53
Kontaktdaten:

Beitrag von P0iS0N » 07.10.2007, 16:40

Iqutxx hat geschrieben:Also mein Tipp geht Richtung Alonso, Hamilton patzt, ich glaube, er hält den Druck nicht ganz aus.
Vor diesem Grand Prix hätte ich dir ganz klar widersprochen, auch bis zu seinem/McLarens Patzer hat er meiner Meinung nach ein Spitzenrennen abgeliefert und von Druck konnte da noch keine Rede sein. Durch die Reifenwahl hat McLaren ihn meiner Meinung nach in den Fehler gezwungen, aber der Ausrutscher geht dennoch auf seine Kappen, auch mit einem bedingt Manövrierfähigen Auto. Er hat ja schließlich in den Runden zuvor schon gemerkt, was für ein Ritt das war. Denke in seinem etwas zu fixen Boxenansteuern war auch eine Priese Druck im spiel. Von daher stimmt ich dir zu.
Bild

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 07.10.2007, 16:48

aydin hat geschrieben:Ferrari sol weltmeister werden. Ferrari war imer gut. Merzedes ist auch gut aber Ferrari ist besser. BMW brauchd noch aufbaufase dann werden sie auch gut.
Das rennen had mir heute gut gefallen.

mfg aydin
Tolle Rechtschreibung ... gehst du schon in die Schule?

Benutzeravatar
Bookworm
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Beitrag von Bookworm » 07.10.2007, 16:58

Tolle Rechtschreibung ... gehst du schon in die Schule?
Scherzkeks... Guck dir mal den Nickname an und dann den Avatar... Wenn dann immer noch nicht klick gemacht hat:
Der Mann ist mit ziemlicher Sicherheit kein gebürtiger Deutscher...

Lesen :arrow: Denken :arrow: Posten :!:

//edit: Ansonsten schau mal in seine Signatur... Da entschuldigt er sich sogar. Das ist mehr als die meisten hier zusammenbekommen.

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 07.10.2007, 17:03

Bookworm hat geschrieben: Scherzkeks... Guck dir mal den Nickname an und dann den Avatar... Wenn dann immer noch nicht klick gemacht hat:
Der Mann ist mit ziemlicher Sicherheit kein gebürtiger Deutscher...

Lesen :arrow: Denken :arrow: Posten :!:
Und das entschuldigt so eine Schreibe ... wer es noch nicht geschnallt hat - es gibt Programme mit Rechtschreibkorrektur, wer sich nicht sicher im Schreiben ist, sollte zumindest auf diese einfachen Hilfsmittel zurückgreifen. Bei Firefox ist sowas u.a. integriert - unterstreicht schon beim Ausfüllen des Antwortfeldes die falschen Wörter ... klar, funktioniert nicht perfekt aber wesentlich besser als das Sprachverständnis mancher User ... was ein Nickanme oder ein Avatar damit zu tun haben, entgeht mir wohl ... oder glaubst du, daß ich ein Lumpensammler bin?

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 07.10.2007, 17:04

Bookworm hat geschrieben: //edit: Ansonsten schau mal in seine Signatur... Da entschuldigt er sich sogar. Das ist mehr als die meisten hier zusammenbekommen.
Ja, jetzt ... reichlich spät für den Mist, der hier schon verzapft wurde.

Übrigens, ich bin auch kein Deutscher.

Antworten