F1 GP China

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Beitrag von don michele » 07.10.2007, 11:04

äh tizo hast du ein anderes rennen angeschaut??
vettel und liuzzi sind vor nick
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
sebastian-vettel-girl
Testfahrer
Beiträge: 765
Registriert: 28.05.2007, 16:59
Wohnort: Bad Säckingen

Beitrag von sebastian-vettel-girl » 07.10.2007, 11:12

tizo74 hat geschrieben:
sebastian-vettel-girl hat geschrieben:BMW hat sich eine böse Blamage mit Heidfeld geliefert.

Tschö
Wieso hat sich BMW mit Nick blamiert??? :twisted: :twisted: :twisted:

tizo74
Mal ne kleine Gegenfrage tizo74: Bringt das Dir irgend etwas, wenn Du beim Sauber-BMW Team immer den Namen Sauber weglässt?
Ich habe ganz klar und deutlich geschrieben: "Sauber-BMW hat sich eine böse Blamage mit Heidfeld geliefert."
Bei Deinem Zitat hast Du Sauber weggelöscht.
Mir ist das schon paarmal bei Dir aufgefallen.

Tschö
Zuletzt geändert von sebastian-vettel-girl am 07.10.2007, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Beitrag von kn@Xer » 07.10.2007, 11:13

Das Rennen selber war nicht ganz so dramatisch, wie mit den Regenschauern erwartet.

Trotzdem waren ein paar tolle Kämpfe zu sehen und Fahrer, die über sich hinausgewachsen sind.

Ferrari war an diesem Wochenende besser als McLaren und fährt verdient den 200. Sieg ein.
Die WM ist wieder offen, wobei ich nicht glaube, dass Kimi den Titel noch holen kann.

Das ausgerechnet ein Kiesbett die WM wieder spannend macht, zeigt, wie viel Dramatik uns durch die XXL-Asphaltzonen entgehen kann.

Schade für Lewis, aber auch er macht Fehler. Trotzdem ganz gross, dass er sich danach nicht verkrochen hat. 8)

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitrag von mj78bb » 07.10.2007, 11:13

don_michele hat geschrieben:äh tizo hast du ein anderes rennen angeschaut??
vettel und liuzzi sind vor nick

Ja aber der patzer geht auf die kappe von BMW und nicht die von Nick!
Bei Kubica haben die doch auch die richtige wahl getroffen!
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
nevermind
Testfahrer
Beiträge: 969
Registriert: 03.06.2007, 20:43

Beitrag von nevermind » 07.10.2007, 11:14

don_michele hat geschrieben:äh tizo hast du ein anderes rennen angeschaut??
vettel und liuzzi sind vor nick
Das wär´ Mal ´ne interessante Frage....
Nick war doch auch beim Pitstop. Sogar deutlich lange......

Weiss einer ob er auf trocken wechselte oder bei Medis blieb?????
Wenn das zweite zutrifft, dann war es keine Blamage. BMW (Heidi) haben sich verzockt, und die Gruppe die früh alles riskiert hat, profitierte von Fehlern wie bei Heidi.....Dann wars ein taktischer Fehler aber keine Blamage....

Aber wenn Heidfeld auf trockenne Reifen wechselte wie Kub..., dann aber ui, ui, ui, ui,... :shock: :shock: :shock:

WEISS DAS EINER???

gruss nev. :cry: :cry: :cry:
Bild
WE CAN HAVE SOME MORE
NATURE IS A WHORE
BRUISES ON THE FRUIT
TENDER AGED IN BLOOM

nirvana

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Beitrag von tizo74 » 07.10.2007, 11:20

sebastian-vettel-girl hat geschrieben: Mal ne kleine Gegenfrage tizo74: Bringt das Dir irgend etwas, wenn Du beim Sauber-BMW Team immer den Namen Sauber weglässt?
Ich habe ganz klar und deutlich geschrieben: "Sauber-BMW hat sich eine böse Blamage mit Heidfeld geliefert."
Bei Deinem Zitat hast Du Sauber weggelöscht.
Mir ist das schon paarmal bei Dir aufgefallen.

Tschö
Liebes Sebastian Vettel Girl. BMW hat Sauber übernommen. Bei Williams damals war das was anderes. Da hies das Team BMW-Williams, weil BMW für den Motor zuständig war, und Williams fürs Chasie.
Jetzt heißt das Team BMW, weil BMW auch für alles zuständig ist.

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

meiru
F1-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 27.05.2006, 23:59

Beitrag von meiru » 07.10.2007, 11:27

tizo74 hat geschrieben:... Jetzt heißt das Team BMW, weil BMW auch für alles zuständig ist.
... und Sauber (Peter Sauber), hat immernoch 20% der Aktien am Team, das er aufgebaut hat! Ausserdem wurde beschlossen, dass das Team offiziell "BMW-Sauber" heisst... somit wäre das wohl abgehakt. Also... ganze Namen oder keine... und vor allem nicht einen Teil speziell hervorheben.
Ah ja... und: es wird in Hinwil entwickelt... wo ist da BWM? ... war BMW jemals in Hinwil? ... nicht dass ich wüsste...

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5950
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Beitrag von DC21 » 07.10.2007, 11:29

tizo74 hat geschrieben:
sebastian-vettel-girl hat geschrieben: Mal ne kleine Gegenfrage tizo74: Bringt das Dir irgend etwas, wenn Du beim Sauber-BMW Team immer den Namen Sauber weglässt?
Ich habe ganz klar und deutlich geschrieben: "Sauber-BMW hat sich eine böse Blamage mit Heidfeld geliefert."
Bei Deinem Zitat hast Du Sauber weggelöscht.
Mir ist das schon paarmal bei Dir aufgefallen.

Tschö
Liebes Sebastian Vettel Girl. BMW hat Sauber übernommen. Bei Williams damals war das was anderes. Da hies das Team BMW-Williams, weil BMW für den Motor zuständig war, und Williams fürs Chasie.
Jetzt heißt das Team BMW, weil BMW auch für alles zuständig ist.

tizo74
offiziell heißt dass team BMW Sauber F1

kannst ja mal hier nachschlagen:http://www.bmw-sauber-f1.com/de/index.html
dürfte ja wohl ziemlich der sicherste beweiss sein :wink:
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Iqutxx

Beitrag von Iqutxx » 07.10.2007, 12:47

Wie kann man eigentlich so dreist sein und mutwillig Zitate verändern? Jedes Mal wenn ich dich zitiere, werde ich jetzt auch einfach deine Sätze ändern. :wink:

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 07.10.2007, 12:57

Spyker schickte beide Autos mit Regensetup und Regenreifen aus die Strecke.
Nach wenigen Runden kamen beide an die Box um auf Intermediants zu wecheln. Später wechelten beide auf Trockenreifen, doch dann fing es wieder an zu regnen und Adrian´s Auto fuhr in der letzten Kurve einfach geradeaus. Dann wechelte Yamamoto wieder auf Regenreifen um einen Unfall zu vermeiden, und dann später wieder auf Trockenreifen.
Bild

Benutzeravatar
Ayrton_Senna
F1-Fan
Beiträge: 35
Registriert: 21.08.2007, 14:54
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Ayrton_Senna » 07.10.2007, 13:05

Also Hamilton verstehe ich ganz und gar nicht: da hat er die Chance WM zu werden und er macht nur Mist! Er muss doch gemerkt haben dass seine Reifen so gut wie am Ende sind und dass Alonso im Rückspiegel immer grösser wird. Weshalb kommt er erst so spät in die Box??? Er hat sich heute echt wie ein Amateur verhalten, wenn er so weiterfährt kann er die WM echt vergessen!! Weshalb ist er so ein grosses Risiko eingegangen? Sogar wenn er Alonso und Massa hätte passieren lassen müssen durch einen früheren, sichereren Stopp wäre er schon so gut wie sicher WM gewesen, doch jetzt ist wieder alles offen!!!!!!!!!
Suche nette Leut mit denen man sich per MSN über die F1 unterhalten kann... bitte melden!!!

Finnswiss
Nachwuchspilot
Beiträge: 403
Registriert: 09.06.2005, 12:04

Beitrag von Finnswiss » 07.10.2007, 13:16

Ayrton_Senna hat geschrieben:Also Hamilton verstehe ich ganz und gar nicht: da hat er die Chance WM zu werden und er macht nur Mist! Er muss doch gemerkt haben dass seine Reifen so gut wie am Ende sind und dass Alonso im Rückspiegel immer grösser wird. Weshalb kommt er erst so spät in die Box??? Er hat sich heute echt wie ein Amateur verhalten, wenn er so weiterfährt kann er die WM echt vergessen!! Weshalb ist er so ein grosses Risiko eingegangen? Sogar wenn er Alonso und Massa hätte passieren lassen müssen durch einen früheren, sichereren Stopp wäre er schon so gut wie sicher WM gewesen, doch jetzt ist wieder alles offen!!!!!!!!!
Also ich bin Hamilton irgendwie dankbar, dies beschert uns ein spannendes Finale in Brasilien! Hamilton ist eben auch nur ein Mensch und macht auch Fehler.

Mich ärgert der unverschuldete Ausfall von Kimi am Nürnburgring je länger je mehr. Vielleicht wäre Kimi sonst zweiter geworden und selbst einen möglichen Sieg schliesse ich nicht aus. Auf alle Fälle wäre Kimi im schlechtesten Fall nur noch 1 Punkt hinter Hamilton oder sogar 1 Punkt in Führung und läge vor Alonso. Er könnte dann aus eigener Kraft WM werden, ohne auf glückliche Umstände hoffen zu müssen.

Kimis Leistungssteigerung seit dem GP von Frankreich ist schon beeindruckend, wie ich finde. Seit Frankreich gewann er viermal, wurde zweimal zweiter und zweimal dritter. Von einem Einbruch bei Ferrari resp. Kimi in der 2. Saisonhälfte ist auf alle Fälle nichts zu sehen, im Gegenteil. Vielleicht ist Kimis Feedback eben doch nicht so schlecht, wie von manchen behauptet wird.

Benutzeravatar
uhlski
Kartfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 02.10.2007, 17:10
Wohnort: Kempten ( Allgäu )
Kontaktdaten:

Beitrag von uhlski » 07.10.2007, 13:18

Ayrton_Senna hat geschrieben:Also Hamilton verstehe ich ganz und gar nicht: da hat er die Chance WM zu werden und er macht nur Mist! Er muss doch gemerkt haben dass seine Reifen so gut wie am Ende sind und dass Alonso im Rückspiegel immer grösser wird. Weshalb kommt er erst so spät in die Box??? Er hat sich heute echt wie ein Amateur verhalten, wenn er so weiterfährt kann er die WM echt vergessen!! Weshalb ist er so ein grosses Risiko eingegangen? Sogar wenn er Alonso und Massa hätte passieren lassen müssen durch einen früheren, sichereren Stopp wäre er schon so gut wie sicher WM gewesen, doch jetzt ist wieder alles offen!!!!!!!!!
Er darf ja nicht einfach reinkommen wenn die Box sagt, dass er nicht kommen darf! Was hätte es ihm genützt wenn er reinfährt und keiner da ist! Dann kann er wieder rausfahren und muss später wieder kommen! Ich finde er hätte bei der eEinfahrt früher bremsen müssen und nicht so kurz vor knapp!

Benutzeravatar
Schumacheralltimegreatest
F1-Fan
Beiträge: 69
Registriert: 04.10.2007, 23:08

Beitrag von Schumacheralltimegreatest » 07.10.2007, 13:42

Ein Rennen mit sensationellem Ausgang. Die WM bleibt spannend, was wollen wir mehr??? Wenn sich LH und FA in Brasilien gegenseitig an den Karren fahren, reicht KR ein zweiter Platz um doch noch WM zu werden...das wäre der Oberhammer :D

Benutzeravatar
abgefahren...
Rookie
Rookie
Beiträge: 1026
Registriert: 07.10.2007, 11:38

Beitrag von abgefahren... » 07.10.2007, 13:45

@Schumacheralltimegreatest

genau mein Reden!

Und: Massa kann sein Heimrennen gewinnen! 8)

Antworten