F1 GP China

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert
Antworten
Brian
Testfahrer
Beiträge: 910
Registriert: 27.05.2006, 20:26
Wohnort: Jena

F1 GP China

Beitrag von Brian » 04.10.2007, 21:57

Shanghai International Circuit

Bild

Bild

Bild

Bild


Allgemeines

Der Große Preis von China existiert seit 2004 in der Formel 1. Shanghai wurde vom deutschen Architekten Hermann Tilke entworfen. Die Strecke wurde in weniger als 18 Monaten erbaut und fasst ca. 200.000 Zuschauer. China hat einen Vertrag bis 2010 erhalten. Die Gesamtkosten für die Rennstrecke betrugen etwa 245 Millionen Euro.

Die Rennstrecke liegt im nordwestlichen Teil der Stadt Shanghai im Jiading District, etwa eine Autostunde vom Internationalen Flughafen Pudong entfernt und ist über die Vorort-Ringstraße und die äußere Ringstraße gut zu erreichen.

Die gesamte Streckenführung ist dem chinesischen Schriftzeichen „shàng“ nachempfunden. Der Kurs bietet sieben Linkskurven und neun Rechtskurven. Besonderheiten sind die zwei Highspeed-Geraden und die sogenannte Schneckenkurve, die sehr anspruchsvoll ist. Und somit dürften Überholmanöver vorprogrammiert sein.

Adresse:
Shanghai International Circuit
29F/Jiushi Tower
28 Zhongshan Road (S)
Shanghai, China
Internet


Daten, Zahlen & Fakten

Renndistanz: 56 Runden (305,066 km)
Streckenlänge: 5,451 km
Längster Vollgasanteil: 1360 m (19 Sekunden)
Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
Asphalt-Qualität: eben
Vollgasanteil: 61 %

Tospeed: 324 km/h
Benzinverbrauch (pro Runde): 2,57 kg / mittel
Benzineffekt (Sekundenverlust pro 10 kg): 0,44
Reifenverschleiß: gering
Grip-Niveau: hoch
Reifenmischung: weich
Bremsenverschleiß: mittel

Die Sieger:
2004: Rubens Barrichello, Ferrari
2005: Fernando Alonso, Renault
2006: Michael Schumacher, Ferrari

Streckenrekord (Rennen): 1:32.238 Michael Schumacher, Ferrari (2004)
Streckenrekord (Qualifing): 1:34.012 Rubens Barrichello, Ferrari (2004)


Zeitplan(MESZ)

Freitag, 5. Oktober
1. Freies Training 4:00 bis 5:30 Uhr
2. Freies Training 8:00 bis 9:30 Uhr

Samstag, 6. Oktober
3. Freies Training 5:00 bis 6:00 Uhr
Qualifikation 8:00 bis 9:00 Uhr

Sonntag, 7. Oktober
Rennen 8:00 bis 9:45 Uhr


Sonstiges

Onboardrunde mit Rubens Barrichello (2004)

Wetter

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2053
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Beitrag von Der Neue » 04.10.2007, 23:36

Also ich habe mittlerweile bei 5-6 Wetterseiten nachgeguckt. Für Sonntag könnte es einige Schauer geben. Und die können in Asien immer recht heftig ausfallen, siehe Malaysia 2001.
Das könnte alles wieder durcheinander werfen. Ich bin gespannt! :)
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 04.10.2007, 23:37

Ich glaube das dieses Wochenende der Rundenrekord von Barrichello verbessert wird. Der entstammt noch aus dem Jahr 2004 und wurde dementsprechend mit 10 Zylinderagregaten gefahren.
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 04.10.2007, 23:38

Der Neue hat geschrieben:Also ich habe mittlerweile bei 5-6 Wetterseiten nachgeguckt. Für Sonntag könnte es einige Schauer geben. Und die können in Asien immer recht heftig ausfallen, siehe Malaysia 2001.
Das könnte alles wieder durcheinander werfen. Ich bin gespannt! :)
Allerdings, Malaysia liegt ja ganz woanders in Asien als China. In Schanghai ist die Chance auf einen Monsun so groß wie eine plötzliche Wüste mitten in Deutschland. :wink:
Wenn man schon im Erdkunde-LK ist dann sollte man das auch hier ausnutzen. :D
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2053
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Beitrag von Der Neue » 04.10.2007, 23:43

CP-vs-MS hat geschrieben:
Der Neue hat geschrieben:Also ich habe mittlerweile bei 5-6 Wetterseiten nachgeguckt. Für Sonntag könnte es einige Schauer geben. Und die können in Asien immer recht heftig ausfallen, siehe Malaysia 2001.
Das könnte alles wieder durcheinander werfen. Ich bin gespannt! :)
Allerdings, Malaysia liegt ja ganz woanders in Asien als China. In Schanghai ist die Chance auf einen Monsun so groß wie eine plötzliche Wüste mitten in Deutschland. :wink:
Wenn man schon im Erdkunde-LK ist dann sollte man das auch hier ausnutzen. :D
Nein, das sehe ich anders. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge ist in Shanghai fast doppelt so groß wie hier in Deutschland! :wink:
Aber magst recht haben, der Vergleich mit Malaysia war etwas unangebracht. Wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass es am Sonntag während des Rennens regnen könnte. Und ich glaube, dass Dir das auch nur Recht wäre, oder? :wink:
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 04.10.2007, 23:47

Der Neue hat geschrieben:
CP-vs-MS hat geschrieben:
Der Neue hat geschrieben:Also ich habe mittlerweile bei 5-6 Wetterseiten nachgeguckt. Für Sonntag könnte es einige Schauer geben. Und die können in Asien immer recht heftig ausfallen, siehe Malaysia 2001.
Das könnte alles wieder durcheinander werfen. Ich bin gespannt! :)
Allerdings, Malaysia liegt ja ganz woanders in Asien als China. In Schanghai ist die Chance auf einen Monsun so groß wie eine plötzliche Wüste mitten in Deutschland. :wink:
Wenn man schon im Erdkunde-LK ist dann sollte man das auch hier ausnutzen. :D
Nein, das sehe ich anders. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge ist in Shanghai fast doppelt so groß wie hier in Deutschland! :wink:
Aber magst recht haben, der Vergleich mit Malaysia war etwas unangebracht. Wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass es am Sonntag während des Rennens regnen könnte. Und ich glaube, dass Dir das auch nur Recht wäre, oder? :wink:
Mir ist jedes Regenrennen recht. Dann sieht man wenigstens mal ein wenig Action auch außerhalb der Boxenstops. Ok, es muss nicht so extrem sein wie jetzt in Fuji, aber nass darf es von mir aus bei jedem Rennen sein. Vielleicht führt die FIA ja mal bald so ein Benässungssystem wie in Fahrsicherheitszentren üblich ein. Dann wär was geboten... :D
Die Schneckenkurve bei Nässe ist bestimmt auch ein tolles Erlebnis. Zwar keine Mutkurve aber da den Bremspunkt genau zu treffen ist dann bestimmt um einiges schwieriger. :wink:
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

Benutzeravatar
nevermind
Testfahrer
Beiträge: 969
Registriert: 03.06.2007, 20:43

Beitrag von nevermind » 05.10.2007, 01:40

CP-vs-MS hat geschrieben:
Der Neue hat geschrieben:Also ich habe mittlerweile bei 5-6 Wetterseiten nachgeguckt. Für Sonntag könnte es einige Schauer geben. Und die können in Asien immer recht heftig ausfallen, siehe Malaysia 2001.
Das könnte alles wieder durcheinander werfen. Ich bin gespannt! :)
Allerdings, Malaysia liegt ja ganz woanders in Asien als China. In Schanghai ist die Chance auf einen Monsun so groß wie eine plötzliche Wüste mitten in Deutschland. :wink:
Wenn man schon im Erdkunde-LK ist dann sollte man das auch hier ausnutzen. :D
Du hast Erd-Leistung??? Wie viele Punkte???? 8) 8) 8)
Du liegst etwas daneben.....
Shanghai HAT ein subtropisch maritimes Monsunklima.
Allerdings geht die Flutsaisson nur von Mitte Mai bis Mitte September
Bild
wie Du hier erkennen kannst. Aber trotzdem ist die Regenwahrscheinlichkeit recht gross.

MIST, Wenn Du Interesse hast dann schau bitte bei Wiki nach. Das Diagramm wird hier nicht gezeigt. Oder mache ich etwas falsch ?????
Kann mir das einer sagen. Ich wäre dankbar....

gruss nev :wink: :wink: :wink:

TROTZDEM, LIEBER RENNGOTT LASS ES REGNEN!!!!!!!!

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 05.10.2007, 04:11

Ist schon bekannt warum Nakajima heute morgen Alex Wurz ersetzt??? Ich finde nämlich keine News darüber. Weder hier noch auf einer der Konkurrenzseiten... :roll:
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

Benutzeravatar
Wulfinator
Kartfahrer
Beiträge: 116
Registriert: 12.05.2007, 22:53

Beitrag von Wulfinator » 05.10.2007, 04:40

CP-vs-MS hat geschrieben:Ist schon bekannt warum Nakajima heute morgen Alex Wurz ersetzt??? Ich finde nämlich keine News darüber. Weder hier noch auf einer der Konkurrenzseiten... :roll:

Who wen das Stümt wäre das sehr schade für Wurz aber bis auf Montreal hat nicht umbedingt so die Hammer Session.
Besucht unsere Team Seite!

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 05.10.2007, 04:43

Wulfinator hat geschrieben:
CP-vs-MS hat geschrieben:Ist schon bekannt warum Nakajima heute morgen Alex Wurz ersetzt??? Ich finde nämlich keine News darüber. Weder hier noch auf einer der Konkurrenzseiten... :roll:

Who wen das Stümt wäre das sehr schade für Wurz aber bis auf Montreal hat nicht umbedingt so die Hammer Session.
Naja ich meinte damit eigentlich, warum Wurz durch Nakajima im freien Training mal wieder ersetzt wird. Für mich bringt das ganze Getausche nichts, denn dadurch kann sich der Einsatzfahrer genauso wenig kaufen wie der Testfahrer. Man muss die Eindrücke der Strecke schon selber sammeln und sich nicht im Gespräch darüber auslassen. Ich glaube, dass das auch ein Grund ist warum Rosberg Wurz so überlegen ist.
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 05.10.2007, 05:45

1. Freies Training China GP
Platz Fahrer Team Zeit/Rückstand Runden
1 K. Räikkönen Ferrari 1:37,024 24
2 F. Alonso McLaren-Mercedes + 0,084 18
3 F. Massa Ferrari + 0,104 21
4 L. Hamilton McLaren-Mercedes + 0,186 20
5 N. Rosberg Williams + 0,683 23
6 R. Kubica BMW Sauber + 1,031 23
7 J. Trulli Toyota + 1,184 30
8 G. Fisichella Renault + 1,193 16
9 K. Nakajima Williams + 1,246 30
10 N. Heidfeld BMW Sauber + 1,421 13
11 H. Kovalainen Renault + 1,527 17
12 R. Schumacher Toyota + 1,637 23
13 D. Coulthard Red Bull Racing + 1,676 25
14 J. Button Honda + 1,918 18
15 R. Barrichello Hond + 1,921 22
16 T. Sato Super Aguri + 2,214 23
17 V. Liuzzi Toro Rosso + 2,473 22
18 M. Webber Red Bull Racing + 2,511 23
19 A. Davidson Super Aguri + 2,515 20
20 S. Vettel Toro Rosso + 2,874 24
21 S. Yamamoto Spyker + 3,102 27
22 A. Sutil Spyker + 3,125 26

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6553
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Beitrag von CP-vs-MS » 05.10.2007, 05:50

Mein Fazit bevor ich ins Bett wander: Nicht besonders actionreich war das erste freie Training. Nur einmal der langsame Heidfeld.
Von den Zeiten her ist man noch ziemlich langsam. Aber das kann im Laufe des Wochenendes noch werden.
McLaren und Ferrari waren auf zwei unterschiedlichen Setups unterwegs. Das hat die große Differenz der Topspeeds gezeigt. Wäre schön wenn es so unterschiedlich bleiben sollte. Dann könnte man schön sehen in welchen Sektoren wer seine Vor- und Nachteile hat.
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2020<<

F1-Fan

Beitrag von F1-Fan » 05.10.2007, 07:30

Also nach den letzten Rennen zu urteilen, muss ich sagen, dass mich ermal Kimis schnellste Runde nicht so sehr beeindruckt. Das war in den letzten Rennen auch der Fall und dann im zweiten Training waren die McLaren da.

Was mich allerdings wirklich beeindruckt ist die Tatsache, dass beide Williams in den Top 10 zu finden sind. Nico auf 5 noch vor dem ersten BMW von Kubica und Testfahrer Nakajima auf 9 vor dem zweiten BMW von Heidfeld. Das ist schon eine starke Leistung.

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 05.10.2007, 09:40

2. Freies Training

1 K. Räikkönen (FIN) Ferrari 1:36.60
2 F. Alonso (ESP) McLaren 1:36.61
3 F. Massa (BRA) Ferrari 1:36.63
4 L. Hamilton (GBR) McLaren 1:36.87
5 J. Trulli (ITA)Toyota 1:37.15
6 M. Webber (AUS) Red Bull 1:37.45
7 R. Schumacher (GER) Toyota 1:37.52
8 N. Rosberg (GER) Williams 1:37.64
9 D. Coulthard (SCO) Red Bull 1:37.92
10 G. Fisichella (ITA) Renault 1:37.97
11 H. Kovalainen (FIN) Renault 1:38.06
12 J. Button (GBR) Honda 1:38.20
13 R. Kubica (POL) BMW Sauber 1:38.37
14 N. Heidfeld (GER) BMW Sauber 1:38.38
15 A. Wurz (AUT) Williams 1:38.53
16 A. Davidson (GBR) Super Aguri 1:38.97
17 V. Liuzzi (ITA) Toro Rosso1:39.06
18 R. Barrichello (BRA) Honda 1:39.12
19 A. Sutil (GER) Spyker 1:39.22
20 T. Sato (JAP)Super Aguri 1:39.36
21 S. Vettel (GER)Toro Rosso 1:39.40
22 S. Yamamoto (JAP)Spyker 1:40.05

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 05.10.2007, 09:51

Schönes Training!

Ich sehe leichte Vorteile bei McLaren. Ferrari scheint etwas leichter unterwegs gewesen zu sein. Darauf lassen die zeiten im Mittelsector und die Top Speeds deuten. Alonso überragend. Massa zwar schnell aber mit sehr vielen Fehlern. Die BMWs machen wieder Hausaufgaben und Toyota fuhr wieder mit mehr luft als Benzin im Tank.
Mal schauen wie es morgen weiter geht. Aber vorher noch das Urteil gegen Hamilton, wenns eins gibt. Soll heute mittag bekannt gegeben werden.

Antworten