F1 GP Ungarn

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
-Kimi-

Beitrag von -Kimi- » 06.08.2007, 11:23

@ Ayrton

klar, leicht wäre es für raikkonen nicht gewesen nick heidfeld zu überholen, aber ich bin mir sicher früher oder später hätte er ihn gehabt. aber wie du sagst, alonso wäre in lauerstellung gewesen. das wäre für ihn natürlich ideal gewesen, wenn isch die beiden da vorne behagt hätten, zum glück aber mncht. 8)

Benutzeravatar
rei
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 27.05.2006, 23:03

Beitrag von rei » 06.08.2007, 11:55

quelle ist sport1.de

scheint ja uebel her gegangen zu sein, aber hab ja meinen verdacht hier schon geaeussert gehabt, dass es eine racheaktion fuers nicht ueberholen lassen gewesen sein koennte:
Vollzitate sind nicht erlaubt. siehe Disclaimer. selbst mit Quellen Angaben nicht. bitte in eigene Worte umschreiben, dann passts.

Ayrton
sorry, ayrton!

quelle: http://www.sport1.de/de/sport/artikel_1536685.html

also hier nochmal der wichtigste teil der funksprueche zwischen dennis und ham, als letzterer gebeten wurde, alonso platz zu machen:
[...]
Hamilton: "Versuch nicht, mich so zu hintergehen."
Dennis: "Sprich nicht so mit mir."
Hamilton: "F'ck you."
[...]
bei itv entschuldigte sich ham bereits fuer den ausraster und schwor, dass dies nicht erneut passieren wuerde. alonsos laengerer stopp war die reaktion auf hamilton.
Was dir andere vorwerfen, das kultiviere - das bist du selbst.

Benutzeravatar
Senninha_88
Rookie
Rookie
Beiträge: 1347
Registriert: 05.10.2006, 14:28
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag von Senninha_88 » 06.08.2007, 12:56

alonsos laengerer stopp war die reaktion auf hamilton.
Also habe ich das richtig verstanden, daß Hamilton und Dennis VOR dem Stopp Alonsos am Diskutieren waren und Hamilton den Teamchef beleidigte. Daraufhin ließ Dennis Alonso länger stehen um Hamiltons Beschimpfungen zu rächen.

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 06.08.2007, 13:00

Senninha_88 hat geschrieben:
alonsos laengerer stopp war die reaktion auf hamilton.
Also habe ich das richtig verstanden, daß Hamilton und Dennis VOR dem Stopp Alonsos am Diskutieren waren und Hamilton den Teamchef beleidigte. Daraufhin ließ Dennis Alonso länger stehen um Hamiltons Beschimpfungen zu rächen.
was für eine Fantasie :lol: :lol: nein, er (Alonso) hat sich dafür gerächt, dass er Ihn (Hamilton --> Alonso) nihct vorbei liess, wie es Ron Dennis befahl. daraufhin kam die Ausbremsaktion, worauf dieser ominöse Funkspruch folgte :wink:

so in etwa, den ich war nicht dabei :D
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Senninha_88
Rookie
Rookie
Beiträge: 1347
Registriert: 05.10.2006, 14:28
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag von Senninha_88 » 06.08.2007, 13:03

Ayrton hat geschrieben:
Senninha_88 hat geschrieben:
alonsos laengerer stopp war die reaktion auf hamilton.
Also habe ich das richtig verstanden, daß Hamilton und Dennis VOR dem Stopp Alonsos am Diskutieren waren und Hamilton den Teamchef beleidigte. Daraufhin ließ Dennis Alonso länger stehen um Hamiltons Beschimpfungen zu rächen.
was für eine Fantasie :lol: :lol: nein, er (Alonso) hat sich dafür gerächt, dass er Ihn (Hamilton --> Alonso) nihct vorbei liess, wie es Ron Dennis befahl. daraufhin kam die Ausbremsaktion, worauf dieser ominöse Funkspruch folgte :wink:

so in etwa, den ich war nicht dabei :D
Naja, komisch fand ich diese Theorie schon. Doch mein zitierter Satz läßt leicht drauf schließen, auch wenns etwas verwirrend war. Ich habe die ganze Szene erst später Abends gesehen (war weg vom TV) und keine Vorberichte geschaut am Sonntag.

... :roll:

Benutzeravatar
Bookworm
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Beitrag von Bookworm » 06.08.2007, 13:04

ROFL... Und das will ein Top Team sein. Man kann sich aber auch unprofessionell anstellen.
Wie im Kindergarten, echt... "Du hast mir meine Schaufel weggenommen, deswegen zertret ich dir deine Sandburg"

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 06.08.2007, 13:11

Bookworm hat geschrieben:ROFL... Und das will ein Top Team sein. Man kann sich aber auch unprofessionell anstellen.
Wie im Kindergarten, echt... "Du hast mir meine Schaufel weggenommen, deswegen zertret ich dir deine Sandburg"
und andere vergessen schlicht den Sand in den Sandkasten zu karren :wink: nennst du dieses Team etwa professioneller?
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Formel 1 Freak
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 04.08.2007, 16:05

Beitrag von Formel 1 Freak » 06.08.2007, 13:14

Also wenn das stimmt, dann war es das wohl mit "Wir lassen unsere Fahrer gegeneinander Fahren!". Naja wir wissen nicht was wirklich passierte.

Benutzeravatar
rei
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 27.05.2006, 23:03

Beitrag von rei » 06.08.2007, 13:18

??? wie kommst du da drauf?

ich bin ja hier nu der alonso-kritiker vom herrn, aber hier muss ich ihn mal in schutz nehmen.. aus den funkspruechen, die vorher bekannt wurden, konnte man klar herauslesen, dass ham alo vorbei lassen sollte, damit dieser noch eine runde mehr sprit verbrennen soll. und sorry, wer a sagt muss auch b sagen, denn eigentlich hat erst ham alonsos quali ausgebremst, ehe alo es dann tatsaechlich tat.
Was dir andere vorwerfen, das kultiviere - das bist du selbst.

Benutzeravatar
Formel 1 Freak
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 04.08.2007, 16:05

Beitrag von Formel 1 Freak » 06.08.2007, 13:41

rei hat geschrieben:??? wie kommst du da drauf?

ich bin ja hier nu der alonso-kritiker vom herrn, aber hier muss ich ihn mal in schutz nehmen.. aus den funkspruechen, die vorher bekannt wurden, konnte man klar herauslesen, dass ham alo vorbei lassen sollte, damit dieser noch eine runde mehr sprit verbrennen soll. und sorry, wer a sagt muss auch b sagen, denn eigentlich hat erst ham alonsos quali ausgebremst, ehe alo es dann tatsaechlich tat.
Stimmt. Aber dann wären wir wieder beim schon vorher angesprochenen so wie du mir so ich dir Spielchen und ich weiß nicht ob das bei Erwachsenen Männern nötig ist.

Benutzeravatar
rei
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 27.05.2006, 23:03

Beitrag von rei » 06.08.2007, 13:45

der eine is noch keiner und der andere wird nie einer werden :mrgreen:
Was dir andere vorwerfen, das kultiviere - das bist du selbst.

Benutzeravatar
HotPot
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 16.03.2007, 16:24

Beitrag von HotPot » 06.08.2007, 14:38

Nen schniken Tach euch allen~

Mich würde mal interessieren wieso Lewis diesen Satz von sich gab "Versuch nicht, mich so zu hintergehen.". Ausserdem, wenn Lewis wirklich so stark gebremst hätte, dass Fernando vorbei kann, was wäre dann aus Seiner Runde geworden? Hätte er den Sprit für diese langsam gefahrene Runde noch nachtanken dürfen? Muss man nicht einen gewisse Zeit zur Bestzeit fahren?

^^ Übrigens, dass Rennen war doch teils langweilig. Ich freu mich zwar über den Sieg, keine Frage. Aber bis auf den Start, ein par Duelle ohne grosse Folgen und Fernando's Überholmanöver, klebte ich recht fest auf'm"Hocker". Sicher gabs auch positive FAST Überraschungen wie z.B. Kimi(Ferrari), Nick, Ralf, Kubi, Heikki usw. aber alles in allen hab ich mir schon recht früh ein Kissen besorgt. Mal sehen ob ich mich noch ermuntert fühle, später ein ordentliches Résumé abzugeben.

Grüße,
HotPot

Fernando vs. Lewis
F1-Fan
Beiträge: 55
Registriert: 26.06.2007, 13:41

Beitrag von Fernando vs. Lewis » 06.08.2007, 15:26

Der beste Fahrer hat gewonnen.
Das Alonso noch 4. wurde finde ich schade.
Wer so seinen Teamkollegen verars....... tut, dem gehört
der 9. Platz :P

Hamilton weiter so, der Titel ist wieder ein Stück näher gerückt.

Benutzeravatar
Mik
Rookie
Rookie
Beiträge: 1770
Registriert: 20.06.2005, 15:44
Wohnort: Freiberg

Beitrag von Mik » 06.08.2007, 15:49

Finde die Strafe für Alonso ok, die Strafe gegen das Team nicht. Da dies aber sicher Auslegungssache ist und sowieso nicht diskutiert werden kann, muß es so zur Kenntniss nehmen. Schön für Hamilton, daß er seinen Vorsprung wieder etwas ausbauen konnte. Ich wär gerne mal Mäuschen bei MCM, da laufen mit Sicherheit große Dinge im Hintergrund :wink:
Mik

Benutzeravatar
Timo_Glock
Rookie
Rookie
Beiträge: 1364
Registriert: 22.07.2007, 09:47
Lieblingsfahrer: Vettel, Verstappen
Wohnort: Seelze

Beitrag von Timo_Glock » 08.08.2007, 21:02

Ohja da läuft bestimmt einiges.
Offiziell wurde es ja nicht geklärt wie es gelaufen.
Wir können nur vermuten warum Alonso stehengeblieben is.
Es is zwar ziemlich klar. Aber nicht 100 %

Antworten