Gurken/Antigurken GP Frankreich

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
schumi91
Nachwuchspilot
Beiträge: 324
Registriert: 15.05.2007, 14:28

Beitrag von schumi91 » 02.07.2007, 14:20

sleepless hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben: BLINDE Gurke

:arrow: muss ich das noch erwähnen :roll: so was von desolat. sowas von dilettantisch. der gehört zuerst mal zum Optiker, dann in die Fahrschule und zum Schluss muss ihm noch einer erklären für was die Spiegel am Auto sind . . . . .

:arrow: SUPER GURKE für Albers :!: tiefer kann man gar nicht mehr sinken . . . :(
Naja, er hätte ja auch aus Versehen noch in das falsche Auto einsteigen können :wink:

Nein, Spass beiseite, das war die wohl dümmste Aktion in seiner F1-Laufbahn. Schade, aber so machte er sich wirklich lächerlich... Aber zum Glück hat er ja treue Fans... also zumindest einen......
Was ist denn da passiert? Hab nur im Abspann gesehen, wie er den Benzinschlauch hinter sich hber schleifte. War es Albers' Schuld?
Ja, es war seine Schuld. Er ist losgefahren obwohl der Tankschlauch noch dran war :!: :roll: :!: Dann hat er glaub ich mit dem Schlauch auch noch die Mechaniker getroffen oder zumindest fast :roll:
Ich frag mich auch, was er sich dabei gedacht hat

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Beitrag von don michele » 02.07.2007, 16:35

Überflieger:

Kimi

Antigurke:

Felipe -> gutes rennen leider im verkehr hängen geblieben
Heidfeld -> stark gewehrt trotz rückenprobleme
Hamilton -> maximale für mclaren rausgeholt
Kubica -> starkes comeback
Button -> 1.wm punkt dieses jahr

Gurken:

Alonso -> hätte er die fahrfehler nicht gemacht wäre er 5ter geworden!


Megavollgasgurke:

Albers -> des formel 1 jobs nicht würdig meiner ansicht nach
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Iqutxx

Beitrag von Iqutxx » 02.07.2007, 16:40

don_michele hat geschrieben: Gurken:

Alonso -> hätte er die fahrfehler nicht gemacht wäre er 5ter geworden!
Welche Fahrfehler?

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Beitrag von M. Nissen » 02.07.2007, 16:49

Iqutxx hat geschrieben:
don_michele hat geschrieben: Gurken:

Alonso -> hätte er die fahrfehler nicht gemacht wäre er 5ter geworden!
?
@ Iqutxx:
Soll das etwa dein 1855,5. Beitrag gewesen sein? Ganz schwache Leistung. Du hast es nicht einmal geschaft einen einzigen Satz zu schreiben!
_____________

Gurken:
:arrow: Albers: Da muss er nur ein einziges Schild beachten, und selbst das kriegt er nicht auf die Reihe.
:arrow: Trulli: Wo wollte er denn reinfahren?
:arrow: Red-Bull-Getriebe: Immer noch nicht haltbar genug.

:arrow: Unfälle: Ich weiß nicht, ob es überhaupt schon einmal so viele schwere Unfälle in Magny Cours an einem einzigen Wochenene gegeben hat: Glock/Zuber, Ammermüller/Viso, Allemann/k.p.

Antigurken:
:arrow: Räikkönen: Schneller als sein Schatten - zumindest am Sonntag.
:arrow: Kubica: Schnell, Schneller, Kubica
:arrow: Heidfeld: Hat sich trotz schlechter Startposion weit nach vorne gearbeitet. Hoffentlich hält sein Rücken in Silverstone.
:arrow: Ferrari: Sie sind wieder da.
:arrow: Renault: Die Franzosen kommen immer besser in Fahrt.
______

EDIT: @ Iqutxx:
schon besser, aber immer noch nicht zufrieden stellend, aber immerhin.

Iqutxx

Beitrag von Iqutxx » 02.07.2007, 16:51

@M.Nissen: Wie du siehst habe ich noch etwas dazu geschrieben.
Aber manchmal sagt ein Zeichen mehr als tausend Worte, hat doch jeder verstanden, was ich gemeint habe.
Edit: Habe dein Edit gelesen.

Brian
Testfahrer
Beiträge: 910
Registriert: 27.05.2006, 20:26
Wohnort: Jena

Beitrag von Brian » 02.07.2007, 17:35

:arrow: Antigurke
Kimi Räikkönen: Hat sich bei Ferrari eingelebt und damit hat er seinen zweiten Sieg.
Felipe Massa: Ebenfalls ein gutes Rennen.^^
Robert Kubica: Tolles Comeback!
Jenson Button: Der erste Punkt fürt Honda!
Ferrari: Sie sind wieder im Titelkampf.

:arrow: Gurke
Christijan Albers: ......!
Torro Rosso: Unzuverlässigkeit!

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Beitrag von don michele » 02.07.2007, 19:58

er kam 4 mal zu weit raus und das kostete so viel zeit wenn man es zusammenrrechnet das er vor heidfeld gewesen wäre!!
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Race Driver
F1-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 15.06.2007, 23:02

Beitrag von Race Driver » 02.07.2007, 20:34

bolfo hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben: BLINDE Gurke

:arrow: muss ich das noch erwähnen :roll: so was von desolat. sowas von dilettantisch. der gehört zuerst mal zum Optiker, dann in die Fahrschule und zum Schluss muss ihm noch einer erklären für was die Spiegel am Auto sind . . . . .

:arrow: SUPER GURKE für Albers :!: tiefer kann man gar nicht mehr sinken . . . :(
Naja, er hätte ja auch aus Versehen noch in das falsche Auto einsteigen können :wink:

Nein, Spass beiseite, das war die wohl dümmste Aktion in seiner F1-Laufbahn. Schade, aber so machte er sich wirklich lächerlich... Aber zum Glück hat er ja treue Fans... also zumindest einen......
ODER AUCH ZWEI ....

Benutzeravatar
BMW SAUBER
Kartfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 08.04.2007, 22:59
Wohnort: edertal(bei kassel)

Beitrag von BMW SAUBER » 02.07.2007, 20:48

GURKE:
albers .................. :?: :?: dummheit

ANTIGURKE:
honda der erste punkt
raikkonen er hätte aber wenigstens mal lachen können
robert kubica
let the title´s snow for BMW

Benutzeravatar
Sato-chan
F1-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 01.08.2005, 21:22
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Sato-chan » 02.07.2007, 20:56

Dr.owowitz hat geschrieben:
Quik-Nick hat geschrieben:ANTIGURKE
:arrow: Takuma Sato ( von 22 auf 16 auch in ordnung)
GURKE
:arrow: Massa ( hat sich überholen lassen)
Also massa wurde aufgrund der Strategie überholt und weil Kimi ziemlich gute Runden hingelegt hat als er länger draußen war...und Massa kam in Verkehr raus...wenn dann is das team dran schuld. Aber dem team kann es wurscht sein wer von beiden oben steht.

Takuma Sato ne Antigurke ? ich weiss ja nicht, aber wen hat er denn auf der Strecke überholt ? Sutil Durchfahrtsstrafe, Albers raus, Davidson, Liuzzi, Speed raus...dann is er ja fast schon auf 16... also für sowas gibts keine Antigurke. Ansonsten bekommt Coulthard auch eine (von 16 auf 13)
Webber (von 14 auf 12)....übertreib es nich *gg*
Also so ist das auch nicht ganz richtig. :?
Klar ist Sato diesmal nicht ganz so gut gewesen wie sonst, aber man muss auch anerkennen, dass er zu begin des rennes in der 10. runde oder so, immerhin Speed oder liuzzi(bin mir nicht ganz sicher wen) überholt hat.

wollte ich nur mal anmerken.
Takuma Sato 4ever! ^__^

Bild

Benutzeravatar
Quik-Nick
Simulatorfahrer
Beiträge: 573
Registriert: 10.06.2007, 22:03
Wohnort: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Beitrag von Quik-Nick » 02.07.2007, 21:05

ne ich sage ja auch nichts gege sato der ist mit sympatisch!!!!
Just for fun!!!

Nick & Timo your rocking!!!!

MeisterAllerKlassen
F1-Fan
Beiträge: 23
Registriert: 02.07.2007, 15:12

Beitrag von MeisterAllerKlassen » 02.07.2007, 22:04

BMW SAUBER hat geschrieben: raikkonen er hätte aber wenigstens mal lachen können
Kimi hat zweimal gelacht...

Anti- Gurke:
-Kimi Räikkönen: Im Rennen dran an der Perfektion.
- Nick Heidfeld: Klasse wie er gegen Alfonso gefightet hat.
- Robert Kubica: Absolut großen Respekt vor so einer Leistung, nach dem Unfall.

Gurke:
Albers: Was hat er da bloß angestellt?... Nichts gegen Albers, aber damit müsste es jetzt seine letzte F1 Saison sein, wenn man beachtet, was alles an Nachwuchsfahrern bereit steht...

Neutral:
- Lewis Hamilton: Hat das beste draus gemacht.
- Alfonso: Mr. Fahrfehler, aber na ja die Überholmanöver waren schon recht Interessant...

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Beitrag von CSDamage » 03.07.2007, 07:06

don_michele hat geschrieben:er kam 4 mal zu weit raus und das kostete so viel zeit wenn man es zusammenrrechnet das er vor heidfeld gewesen wäre!!
Diese sogenannten "Fahrfehler" haben nicht viel Zeiit gekostet, weil er sich erstens dadurch nicht gedreht hat und zweitens nicht im Kies gelandet ist, also musste er nur etwas korrigieren und konnte nicht den ganzen Schwung mitnehmen. Diese verlorene Zeit hat er aber schnell wieder eingeholt, weil er einfach schneller als seine Vordermänner war. Aber...aufholen ist das eine, überholen das andere. Man darf nicht vergessen, wie lange er gebraucht hat, um am Nick vorbei zu kommen...

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 03.07.2007, 09:18

CSDamage hat geschrieben:
don_michele hat geschrieben:er kam 4 mal zu weit raus und das kostete so viel zeit wenn man es zusammenrrechnet das er vor heidfeld gewesen wäre!!
Diese sogenannten "Fahrfehler" haben nicht viel Zeiit gekostet, weil er sich erstens dadurch nicht gedreht hat und zweitens nicht im Kies gelandet ist, also musste er nur etwas korrigieren und konnte nicht den ganzen Schwung mitnehmen. Diese verlorene Zeit hat er aber schnell wieder eingeholt, weil er einfach schneller als seine Vordermänner war. Aber...aufholen ist das eine, überholen das andere. Man darf nicht vergessen, wie lange er gebraucht hat, um am Nick vorbei zu kommen...
das wäre mal das eine CSD, korrekt. das andere würde mich auch interessieren. wenn er diese Zehntel Sekunden nicht verloren hätte, wo hätte er sie denn nutzen können? als Heidfeld an der Box war, war auch Alonso dicht hinter ihm. der Verkehr den er hatte hätte er auch so gehabt.
denn die Zehntelsekunden bewirkten kaum dass er Meter gutmachen konnte. er lauerte stehts auf seine Chance und aus meiner Sicht mit einem fantastischen manöver den Heidfeld voll überrascht. er hat ihn sich rîchtig zurecht gelegt. zudem der Heidfeld ja kaum Stich gehabt hätte, denn er blockierte den schnelleren Alonso bloss. durch strategische Missgeschicke kams halt trotzdem so, wie es nun auf der Rangliste steht. denn der Heidi verdankt seinen 5. Platz nicht nur seinem Fahrerischen Können sondern auch dem Renault Boxenstop :wink:

ich stehe dazu, war ein hartes aber geiles Duell. man konnte auch deutlich sehen wie unterschiedlich die beiden ihren Stil pflegen. Heidi nahm den Kuvenscheitelpunkt von aussen her nach innen und beschleunighte besser aus der Kurve raus. Alonso kam in den Scheitelpunkt rein schloss den Radius, konnte aber nihct so schnell rausbeschleunigen. im Radius innen aber kann er späetr bremsen und so nach vorne kommen. und wenns dann halt mal nicht klappt, macht man den Überrschungseffekt wo es der Gegner am wenigsten erwartet.

ich wünsche mir noch viele solche Duelle. auch Kubica Hamilton war cool. obwohl ich da den Polen lieber als SIeger gesehen hätte :oops:
Zuletzt geändert von Ayrton am 03.07.2007, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
rei
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 27.05.2006, 23:03

Beitrag von rei » 03.07.2007, 10:14

jap das leider viel zu kurze duell kubi-ham hat mir auch kurz den atem stocken lassen!
Was dir andere vorwerfen, das kultiviere - das bist du selbst.

Antworten