F1 GP USA

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Chrompfeil
Rookie
Rookie
Beiträge: 1383
Registriert: 09.09.2006, 07:58
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

F1 GP USA

Beitrag von Chrompfeil » 14.06.2007, 19:55

Indianapolis GP 2007
Bild
Nach ein paar Rennen Übersee und Europa sind wir nun auf der einzigen US-GP-Station im F1-Kalender angekommen.
Seit der "Eröffnung" für die Formel 1 2000 gewann, bis auf 2001 immer Ferrari auf dem Indianapolis Motor Speedway.
Indianapolis ist für das 1/4 Oval mit dem längsten Vollgasanteil der Formel 1, nämlich knapp 23 Sekunden bekannt. Auch die Farce 2005, wo 14 Michelin-Bereifte Fahrer nicht antraten konnten, weil Michelin unsichere Reifen geliefert hatte, hat Indanapolis bekannt gemacht.

Strecke:
Bild
Infos:
Gefahrene Runden: 73
Gefahrene Distanz: 306,016 km
Form: Oval / Kombinierter Straßenkurs
Länge: Oval: 2,5 Meilen (4,023 km)
Straßenkurs: 2,605 Meilen (4.192 km)
Überhöhung:Kurven: 9° 12'
Geraden:
Start des Rennens: 19:00 Uhr MESZ

Das Oval besteht aus vier um 9° 12' überhöhten Steilkurven mit einer Länge von jeweils 400 Fuß. Die Gesamtlänge sind 2,5 Meilen (4 Kilometer).

Die Grand-Prix-Strecke hat eine Länge von 4,192 Kilometern und es werden 73 Runden gefahren. Die schnellste Runde stammt von Rubens Barrichello aus dem Jahr 2004 mit einer Zeit von 1:10.399 Minuten.
(Wikipedia)


Asphalt-Qualität eben
Grip-Niveau mittel
Reifenmischung weich
Reifenverschleiß mittel
Bremsenverschleiß hoch
Vollgasanteil 61 Prozent
Top-Speed Rennen 332 km/h
Längster Vollgasteil 1.860 Meter (23 Sekunden)
Benzinverbrauch mittel
Fahrtrichtung im Uhrzeigersinn
Anzahl Linkskurven 4
Anzahl Rechtskurven 9
Streckendebüt 2000
Erster Sieger 2000: Michael Schumacher, Ferrari
Erste Pole 2000: Michael Schumacher, Ferrari
Anzahl Grands Prix 7

Top 8 Qualifying 2006
1. Michael Schumacher, Ferrari
2. Felipe Massa, Ferrari
3. Giancarlo Fisichella, Renault
4. Rubens Barrichello, Honda
5. Fernando Alonso, Renault
6. Jacques Villeneuve, BMW Sauber
7. Jenson Button, Honda
8. Ralf Schumacher, Toyota

Top 8 Rennen 2006
1. Michael Schumacher, Ferrari
2. Felipe Massa, Ferrari
3. Giancarlo Fisichella, Renault
4. Jarno Trulli, Toyota
5. Fernando Alonso, Renault
6. Rubens Barrichello, Honda
7. David Coulthard, Red Bull
8. Vitantonio Liuzzi, Toro Rosso

Rundenrekorde
Absolut: 1:10.399 (Rubens Barrichello, Ferrari, 2004)
2006: 1:12.719 (Michael Schumacher, Ferrari)
2005: 1:11.497 (Michael Schumacher, Ferrari)
2004: 1:10.399 (Rubens Barrichello, Ferrari)
2003: 1:11.473 (Michael Schumacher, Ferrari)
2002: 1:12.735 (Rubens Barrichello, Ferrari)

Rekorde Qualifying
Absolut: 1:10.223 (Rubens Barrichello, Ferrari, 2004)
2006: 1:10.832 (Michael Schumacher, Ferrari)
2005: 1:10.625 (Jarno Trulli, Toyota)
2004: 1:10.223 (Rubens Barrichello, Ferrari)
2003: 1:11.670 (Kimi Räikkönen, McLaren)
2002: 1:10.790 (Michael Schumacher, Ferrari)


Letzte Sieger
2006: Michael Schumacher, Ferrari
2005: Michael Schumacher, Ferrari
2004: Michael Schumacher, Ferrari
2003: Michael Schumacher, Ferrari
2002: Rubens Barrichello, Ferrari
Meiste Siege Fahrer
Michael Schumacher (5)
Mika Häkkinen (1)
Rubens Barrichello (1)

Meiste Siege Teams
Ferrari (6)
McLaren (1)


Meiste Punkte Fahrer
Michael Schumacher (62)
Rubens Barrichello (35)
Jarno Trulli (20)
David Coulthard (14)
Kimi Räikkönen (11)
Heinz-Harald Frentzen (10)
Mika Häkkinen (10)
Felipe Massa (8 )

Meiste Punkte Teams
Ferrari (102)
McLaren (33)
Renault (22)
Jordan (20)
BAR (11)
Sauber (11)
Toyota (9)
Minardi (8 )

Meiste Poles Fahrer
Michael Schumacher (4)
Kimi Räikkönen (1)
Rubens Barrichello (1)
Jarno Trulli (1)


Meiste Poles Teams
Ferrari (5)
McLaren (1)
Toyota (1)

OnBoard-Lap
http://youtube.com/watch?v=HPf_lE1B2Mo

TV-Zeiten

Bild
Samstag
17:30: Freies Training (Wiederholung)
18:55: Qualifying
Sonntag
17:45-18:45: Vorberichte
18:55: Rennen
20:45: Highlights

Bild
Freitag
15:55: 1.Freies Training
19:55: 2.Freies Training
Samstag
15:55: 3.Freies Training
18:45: Qualifying
Sonntag
17:45: Vorberichte
18:55: Rennen
21:00: Analysen & Interviews

Bild
Freitag
16.00 Uhr: 1. Freies Training
20.00 Uhr: 2. Freies Training
Samstag
12.15 Uhr: 1. & 2. Freies Training (Höhepunkte)
22.00 Uhr: Qualifying (Wdh.: So., 17. Juni, 11.00 Uhr)
Sonntag
22.30 Uhr: Höhepunkte des Rennens (Wdh.: Mo., 18. Juni, 20.15 Uhr)

Bilder
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Chrompfeil am 14.06.2007, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Beitrag von Steeng » 14.06.2007, 20:00

Kubica darf morgen starten...

Freut mich für ihn.

PS: Sehr guter Eröffnungsthread :wink:
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
RacerNik
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3846
Registriert: 18.04.2006, 19:45
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Sauber
Wohnort: Fritzlar

Beitrag von RacerNik » 14.06.2007, 20:09

Ich finde den Beitrag echt auch gut, habe allerdings auch etwas Kritik: Die Bilder finde ich nicht mal eine Woche nach Kubicas Horrorunfall etwas fehl am Platz. Der Indy GP sollte durch spannende Rennen (wie 03) glänzen, und nicht durch Unfälle!

BMW-Fan
Kartfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 04.03.2007, 17:13

Beitrag von BMW-Fan » 14.06.2007, 20:11

die schnellsten Zeiten sind cool

1. Zeit ungefähr letze Zeit usw.

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Beitrag von Dr.owowitz » 14.06.2007, 20:26

ach was, die Bilder zeigen doch nur dass es im USA GP auch sehr gefährlich sein kann...vor dem Hintergrund dass keinem der fahrer auf dem Bild was passiert ist, is das schon in Ordnung *find*

Hoffe auf ein spannendes und sauberes Rennen,
was an der Spitze passiert interessiert mich ja nur am Rande...
Mittelfeld :arrow: da geht die Post ab :)

und es wird einigermaßen interessant sein ob Heidfeld wieder vor den Roten steht...also, ich freu mich drauf :wink:

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Beitrag von Williams No.1 » 14.06.2007, 21:44

Steeng hat geschrieben:Kubica darf morgen starten...

Freut mich für ihn.

PS: Sehr guter Eröffnungsthread :wink:
Er hat doch ein Startverbot bekommen von der FIA startet er trotzdem wird er wohl seine Superlizenz abgeben müssen

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29055
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 14.06.2007, 21:48

Bislang brachte der US-GP in Indianapolis kaum Spannung. 2003 war wohl eines der wenigen Highlights neben 2001, ansonsten wars wohl jeweils einer der langweiligen Rennen im Jahr. Ein Grund mag wohl sein, dass lediglich der erste Streckendrittel gut ist. Das langsame Infield hingegen ist langweilig, und der letzte Drittel besteht dann nur noch aus der Steilkurve.

Interessant ist hier das bislang schlechte Abschneiden von Alonso. Mal schauen, ob diese Serie nun ein Ende nimmt.

Von der Abstimmung her wird hier ähnlich gefahren wie in Canada, nämlich mit wenig Abtrieb. Gut möglich, dass BMW-Sauber auch hier wieder aufttrumpfen kann.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Neil Armstrong
Rookie
Rookie
Beiträge: 1097
Registriert: 13.08.2006, 16:38
Lieblingsfahrer: Stefan Mücke
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neil Armstrong » 14.06.2007, 22:02

Vettel wird am Wochenende sein Formel1 Debüt in Indianapolis geben. Wie soeben mitgeteilt wurde muss Robert Kubica noch pausieren.

edit: Konkurrenzseite. Bitte Regeln beachten. wurde sogar speziell abgehandelt. an der Handhabung wurde nichts geändert, auch wenn s nicht allen passt.

Ayrton
Wann immer mich mein eigenes Rad überholt, weiß ich, dass ich in einem Lotus sitze.
Graham Hill

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 22:04

Neil Armstrong hat geschrieben:Vettel wird am Wochenende sein Formel1 Debüt in Indianapolis geben. Wie soeben mitgeteilt wurde muss Robert Kubica noch pausieren. :D
So ein blöder Mist. Jetzt wird dieser Unsymphat fahren. :evil: Ich hätte mich so sehr für Timo Glock gefreut.
Hoffentlich stellt sich Vettel nicht so an wie Sutil bei seinem ersten Rennen. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Neil Armstrong
Rookie
Rookie
Beiträge: 1097
Registriert: 13.08.2006, 16:38
Lieblingsfahrer: Stefan Mücke
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neil Armstrong » 14.06.2007, 22:07

Albers Fan hat geschrieben:
Neil Armstrong hat geschrieben:Vettel wird am Wochenende sein Formel1 Debüt in Indianapolis geben. Wie soeben mitgeteilt wurde muss Robert Kubica noch pausieren. Quelle :D
So ein blöder Mist. Jetzt wird dieser Unsymphat fahren. :evil: Ich hätte mich so sehr für Timo Glock gefreut.
Hoffentlich stellt sich Vettel nicht so an wie Sutil bei seinem ersten Rennen. :roll:
Wieso Unsympath :?: Was hat Dir denn Vettel getan.
Wann immer mich mein eigenes Rad überholt, weiß ich, dass ich in einem Lotus sitze.
Graham Hill

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 22:09

@ Neil Armstrong
Ich finde ihn bis jetzt halt unsymphatisch.
Ich finde es allerdings höchsinteressant wie sich Vettel schlagen wird!
Ich habe mich so sehr auf Timo gefreut.
Theissen.. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Neil Armstrong
Rookie
Rookie
Beiträge: 1097
Registriert: 13.08.2006, 16:38
Lieblingsfahrer: Stefan Mücke
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neil Armstrong » 14.06.2007, 22:12

Albers Fan hat geschrieben:@ Neil Armstrong
Ich finde ihn bis jetzt halt unsymphatisch.
Ich finde es allerdings höchsinteressant wie sich Vettel schlagen wird!
Ich habe mich so sehr auf Timo gefreut.
Theissen.. :roll:
Genau das verstehe ich immer nicht. Der Typ ist 19 Jahre benimmt sich bei öffentlichen Terminen vorbildlich, und beeindruckte durch gute Zeiten. Und trotzdem ist er manchen Unsympathisch.

Aber gut andere Meinungen sollte mann akzeptieren. 8)
Wann immer mich mein eigenes Rad überholt, weiß ich, dass ich in einem Lotus sitze.
Graham Hill

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Beitrag von Williams No.1 » 14.06.2007, 22:13

Mal schauen wie Vettel fahren wird mit seinen freien Trainingszeiten kann er sich sicherlich nichts kaufen denn die wurden mit voller Leistung erzielt während die anderen ihre Motoren drosseln mussten damit die nicht kaputt gehen , ich denke das Heidfeld ihn locker schlägt

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 22:14

Neil Armstrong hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:@ Neil Armstrong
Ich finde ihn bis jetzt halt unsymphatisch.
Ich finde es allerdings höchsinteressant wie sich Vettel schlagen wird!
Ich habe mich so sehr auf Timo gefreut.
Theissen.. :roll:
Genau das verstehe ich immer nicht. Der Typ ist 19 Jahre benimmt sich bei öffentlichen Terminen vorbildlich, und beeindruckte durch gute Zeiten. Und trotzdem ist er manchen Unsympathisch.

Aber gut andere Meinungen sollte mann akzeptieren. 8)
Vettel wird, wie ich annehme bei RTL oft vor der Linse stehen, vielleicht hab ich dann ein anderes bild von ihm. :roll:
Bild

Benutzeravatar
ayrton89
Rookie
Rookie
Beiträge: 1094
Registriert: 15.08.2006, 21:13

Beitrag von ayrton89 » 14.06.2007, 22:15

ich hätte auch gerne timo glock gesehen. wahrscheinlich dachte dr. t. "vom timo weiß ich, dass er´s kann, da lass ich mal den vettel ran"...
"Racing, competing is in my blood. It's part of me, it's part of my life."
Ayrton Senna

Antworten