Gurke / Antigurke von Kanada

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 11.06.2007, 11:44

obwohl Albers sich manchmal bescheuert dranstellt
Mich kannst du nicht mehr provozieren :wink:

Ich ergänze noch:
:arrow: Sato.
Ein unglaubliches Rennen, mann hat ihn gar nicht wiedererkannt! Unglaubliche überholmanöver, ich bin sehr begeistert von ihm.
Das hätte ich von ihm nicht erwartet :D :D

Eín Grossen Lob für den Japaner. :!:
Bild

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Beitrag von kn@Xer » 11.06.2007, 11:55

bolfo hat geschrieben: Aber eben, zu viele Fehler. Aber ich würde das nicht auf den Druck zurückführen, sondern darauf, dass im hinteren Teil des Feldes einfach mehr Fehler gemacht werden, da die Zweikämpfe härter sind. Davon kann Schumacher ja ein Liedchen singen......
In der ersten Kurve war er erster und nicht im hinteren Teil des Feldes.
Danach machte er noch mind. einen weiteren Fehler, als plötzlich Massa vor ihm war.

Keine Ahnung was mit ihm los war...

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 11.06.2007, 12:03

kn@Xer hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben: Aber eben, zu viele Fehler. Aber ich würde das nicht auf den Druck zurückführen, sondern darauf, dass im hinteren Teil des Feldes einfach mehr Fehler gemacht werden, da die Zweikämpfe härter sind. Davon kann Schumacher ja ein Liedchen singen......
In der ersten Kurve war er erster und nicht im hinteren Teil des Feldes.
Danach machte er noch mind. einen weiteren Fehler, als plötzlich Massa vor ihm war.

Keine Ahnung was mit ihm los war...
Nee, erster war er wohl nicht ganz....

Jedenfalls sehr kurios die Szenen am Start. Er fuhr völlig unbedrängt. Ich kann mir nur vorstellen, dass er den Bremspunkt völlig verpasst hat in der Hitze des Gefechts.... alles andere ist kaum denkbar. Jedenfalls hat er noch nie so einen schlechten Start hingelegt. Das darf einfach nicht passieren.

Aber ich denke, er hatte schon ab da weg Probleme. Denn in der Folge fuhr ihm Heidfeld davon. Gut möglich, dass er sich beim Startmanöver die Reifen ruiniert hat. Jedenfalls war es ein Rätsel, weshalb er im ersten Stint so langsam war.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
rei
Nachwuchspilot
Beiträge: 302
Registriert: 27.05.2006, 23:03

Beitrag von rei » 11.06.2007, 12:04

ich halts diesmal wie der lauda.. :
"die ersten beiden stehen verdient da oben, alle anderen hatten glueck oder sind wie idioten gefahren."

top
:arrow: heidfeld
:arrow: hamilton
:arrow: sato
:arrow: alle anderen gluecklichen - wurz, kova,..
:arrow: gesundheit von kubica
:arrow: mcm pace

gurke
:arrow: massa
:arrow: kimi
:arrow: alonso
:arrow: trulli
:arrow: ferrari-pace
Was dir andere vorwerfen, das kultiviere - das bist du selbst.

highflyer
Nachwuchspilot
Beiträge: 487
Registriert: 20.06.2005, 12:45
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Racing

Beitrag von highflyer » 11.06.2007, 12:08

Moinsen,

mal meine Bewertung des Wochenendes

SUPERANTIGURKE:

:arrow: Sicherheit der Formel1-Cockpits ( Meine Güte aus dem Wrack nach dem Impakt fast heile aus dem Auto auszusteigen - Man kann über sämtliche Regeln streiten, was die verschiedenen Rennsportserien an passiver Sicherheit in den Autos geschaffen hat ist schon absolute Klasse)

ANTIGURKE:

:arrow: Hamilton & Heidfeld (Einfach suverän -Ich glaube das braucht man nicht nochmals auszuführen)
:arrow: Wurz (Hut ab, dazu mit kaputtem Heckflügel, alle Achtung)
:arrow: Reglement insbesondere Reifen (Wenn die Autos so gleichwertig sind, das ein 50 Mio Team ein 380 Mio Team überholen kann - Zuschauerherz was willst du mehr)


GURKE:

:arrow: Rennleitung 1. SC-Phase (Mit IMHO völlig unnötig insbesondere während der Phase 1. Boxenstops da nach dem Sutil Ausfall die Strecke keineswegs blockiert war, die komplette Reihenfolge ab Platz 3 verzerrt. Ebenso soll mir einer den Sinn der Ampelschaltung erklären. Alonso und Rosberg hatten trotz geschlossener Boxengasse und vorbeifahremdem Feld Grün, während nach der geöffneten Boxengasse die Ampel noch zu lange auf Rot stand obwohl das Feld schon längst vorbei war)
:arrow: Rennleitung 3. SC-Phase (Hier lag das halbe Auto auf der Strecke verteilt, hier dauerte das Abbremsen des Feldes viel zu lange)
:arrow: Schuldsuche am Kubica-Unfall (Auch wenn es der Horror war, aber wir wollen das die Fahrer an ihre Grenzen gehen und dabei passiert soetwas halt einfach einmal. Kubica hatte einfach Pech das er gerade in die Ausfahrtbucht der Steckenfahrzeug krachte, sonst wäre er bestimmt selbst aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Ich finde sowieso, dadurch das Punktesystem das Durchhalten mehr belohnt wie das Risiko sind die Rennen langweiliger geworden. Wenn man sich einmal vor Augen hält wieviele Abflüge es während der Tests gibt und wie wenige während der Rennen - dann stimmt was nicht.)
:arrow: Alonso´s & Rosberg´s Strategie (Naja - jeder kennt das Reglement und weis das man zur Sicherheit noch für 3 SC-Runden extra Sprit im Tank haben muss)
:arrow: Alonso (Von vielleicht 50 gefahrenen Rennrunden 4x an der gleichen Stelle von der Strecke gerutsch - Weltmeisterlich)
:arrow: Räikönnen (Der hat für mich keinen Biss gezeigt, nicht einmal versucht zu überholen. Und dann noch dem Teamkollegen beim Start ins Heck gefahren)

SUPERGURKE:

:arrow: Massa & Fisichella (Ohne Worte, Dummheit gehört bestraft)

Sollte ich noch welche vergessen haben, sicherlich auf beiden Seiten - aber das ist halt normaler Rennsport.

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Beitrag von Williams No.1 » 11.06.2007, 12:10

Wenn rechts was kaputt ist fährt sich eine Rechtskurve halt etwas schlechter :) (Siehe Liuzzi nach dem schrecklichsten Unfall seit 2001 er hatte ein riesiges Carbonteil mitgenommen (am Rechten Vorderrad) und konnte schlecht in die Haarnadel reinlenken) Ausserdem hatte er sich doch im Rennen über die schlechten Bremsen und den schlechten Grip beschwert (Und zur Richtigstellung ich meine bei mir mit dem Reglement der Formel 1 die Sicherheitsabteilung :) Nicht den Safetycarteil :) )

Benutzeravatar
mercedes-girl
Simulatorfahrer
Beiträge: 610
Registriert: 23.03.2005, 19:53
Wohnort: im Norden des schönen Rheinland-Pfalzes

Beitrag von mercedes-girl » 11.06.2007, 12:30

kn@Xer hat geschrieben:
mercedes-girl hat geschrieben:also ich finde nicht das alonso gurke ist, denn wenn man schaut, wie er aufgeholt hat... klar die fehler..... aber man muss ja auf die geschwindigkeit achten... oder???
Er sitzt im besten Auto und er hatte frische Reifen drauf. War zwar ne gute Leistung von ihm, doch er hat zu viele Fehler gemacht.

wann dann???
dann wenn er langsam fährt! und das hat er nicht getan!
wer nicht vernünftig argumentieren kann soll dem forum fernbleiben...
hockenheim2008 ich komme ;-)

Benutzeravatar
Phönix
Rookie
Rookie
Beiträge: 1204
Registriert: 20.12.2006, 09:45

Beitrag von Phönix » 11.06.2007, 12:35

AG:

- Hamilton und Heidfeld.. beide weitestgehend Fehlerfrei, das beste aus dem Potential gemacht

- Wurz (sensationell dritter, wenn auch durch viel Glück)

- Pace der Mclaren


G:

- Alonso, (sry, aber das war heute mal wirklich nichts, immerzu Fehler, teilweise mehrmals in derselben Kurve)

- Räikkönen (enttäuschend, Pech bei Safty Car Phasen aber Speed war im Gegensatz zu Massa sehr schwach)

- Massa (sry, aber hat der keine augen im Kopf?) das gleiche gilt für Fisichella

- Ferrari (speed war vergleichsweise langsam, selbst gegen BWM tat man sich schwer)

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 11.06.2007, 13:19

Antigurke:
:arrow: Hamilton + Heidfeld(fehlerfreies Rennen)
:arrow: Sicherheit im Fall Kubica
:arrow: Sato (Allein für das Überholmanöver gegen Ralf)


Gurke:
:arrow: beide Ferrari Piloten (der eine übersieht rot, der andere macht Fehler)
:arrow: Alonso (viele Fehler, hat mich sehr enttäuscht)
:arrow: Trulli (ließ Kubica keinen platz und fährt während der safty car phase in die Reifenstapel)
:arrow: Safty Car Regel (einfach nur Schwachsinnig)

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 11.06.2007, 13:37

Don1980 hat geschrieben:Gurke:
:arrow: Trulli (ließ Kubica keinen platz und fährt während der safty car phase in die Reifenstapel)
nun der erste Teil stimme ich dir voll zu. denn laut Blick Sport wird sogar der Unfall untersucht und Trulli könnte eine Sperrung drohen, was angemessen wäre wenn ein Fehler seinerseits erwiesen wäre. ausserdem erkundigte er sich in jeder Runde an der Box nach Kubicas Zustand. das ist ihm wohl doch arg eingefahren . . . . nicht nur ihm :? uns allen.

der Zwischenfall in der SC Phase kann aber auch an einem Materialermüdungs Bruch liegen. die Toyotas hatten vermehrt Probleme mit der Radaufhängung. sie erhielten gar die utopische Forderung des Toyota Rennvorstands nicht über die Curbs räubern. demnach kann es durchaus sein dass just dann ein Teil nachliess. oder vielleicht auch die Bremsen überhitzten . . . denn so ...... kann man ja fast nicht sein um in der SC Phase zu crashen, und dann alleine noch :roll: :?
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Iqutxx

Beitrag von Iqutxx » 11.06.2007, 13:45

Die größte Antigurke ist nach der Stabilität der Autos ganz klar Wurz, der schon in der ersten Runde vier oder fünf Plätze gut gemacht hat und trotz des dussligen Manövers eines Toro Rossos auf einen sensationellen dritten Platz gefahren ist, mit einem kaputten Heckflügel.

Benutzeravatar
Bookworm
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Beitrag von Bookworm » 11.06.2007, 13:53

Superantigurke:
:arrow: Sicherheit der F1 Autos: Das Kubica diesen Crash fast unbeschadet überstanden hat grenzt für mich an ein Wunder...

Antigurke
:arrow: Hamilton: Venit, vidit, vicit - Er kam, sah und siegte.
:arrow: Heidfeld: Platz zwei, der BMW ist und bleibt wohl doch die dritte Kraft
:arrow: Sato: Als der an Alfons vorbeigezogen ist hab ich mich gefreut wie ein kleines Kind :lol:
:arrow: Wurz: natürlich durchs Chaos begünstigt, aber Podium ist Podium
:arrow: Das Rennen! Wenn jemand ein Argument sucht, warum man Formel 1 gucken sollte, soll er das Rennen zeigen... Das war einfach nur der Hammer (Kubicas Unfall mal ausgenommen)...
:arrow: Kovalainen: Von 22 auf 4, was will man mehr

Gurke
:arrow: Alonso: Anfängerfehler und Stop and Go Strafe... Dazu von Sato im SA überholt. Das Wochenende ist zum Vergessen
:arrow: Spyker: Wieder mal 'ne volle Lachnummer das Wochenende
:arrow: Ferrari: Muss man auch als Ferrarifan einsehen, das ganze Wochenende hat die Pace gefehlt
:arrow: Massa und Fisichella: Bitte, jedes Kindergartenkind weiß, dass man bei einer roten Ampel stehen bleibt!
:arrow: Raikkönen: Da hat es an so ziemlich allem gefehlt

Benutzeravatar
NORBERT--KIMI-Fan!
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2035
Registriert: 23.03.2005, 18:09
Lieblingsfahrer: Kimi
Wohnort: LB

Beitrag von NORBERT--KIMI-Fan! » 11.06.2007, 14:17

GURKEN UEBER GURKEN :!:
:arrow: DIE ALLE...Die Robert Kubica in der Box ueberholt haben :idea: Ich will keine Namen nennen aber....haetten sie es nicht getan waere das ganze nicht passiert :!: :!: AMEN :idea:


GURKEN:

:arrow: allgemeine Sicherheits in Kanada.....weiss nicht wirklich ob dasa Auto von Speed geheolfen hat oder umgekhert.....
:arrow: Kimi............gar nichts gemacht...einfach gefahren...man man man :x wahrscheinlich hat er das Auto in der ersten Kurve so baeschedigt dass er nicht sein normalen speed fahren konnte. Oder irre ich mich :roll:
:arrow: Rennleitung...wie ist es moeglich dass der SafaetyCar in der F1,wo Milionen im Spiel sind, nicht in den Richtigen Moment auf die Piste gehen kann..unglaublich....
:arrow: Alonso....etwas zu viel gewollt...schwaches Rennen von Ihn.

ANTIGURKEN:

:arrow: HAMILTON..Brawo Junge :!: :!:
:arrow: Heidfeld,
:arrow: Sato....brawo brawo Takuma :!: :!:
:arrow: Wurz und Kovalainen
IF IN DOUBT...FLAT OUT!!!

Benutzeravatar
Bookworm
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Beitrag von Bookworm » 11.06.2007, 14:19

Ähm du weißt aber schon das Überholen der Sinn hinter dem ganzen Motorsport-Gedöhns ist? :roll:

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Beitrag von Steeng » 11.06.2007, 14:25

Gurke:
:arrow: Alonso, dass war ja schon fast erschreckend was er abgeliefert hat. Der Hamiltonhype zeigt spuren
:arrow: Ferrari, so langsam macht sich Schumachers Rücktritt bemerkbar, denn sie fallen immer mehr zurück

Antigurke:
:arrow: Hamilton, schon jetzt der WM Topfavorit, einfach unglaublich
:arrow: Heidfeld, seine bisher beste Saison, und der erste Sieg ist nicht mehr weit
:arrow: Fans, den solche Rennen wollen wir doch sehen (außer natürlich den schweren Unfall)
:arrow: Sicherheit, unglaublich das Kubica da lebend rausgekommen ist
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Antworten