F1 GP Kanada

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29044
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 14.06.2007, 09:47

Kolles ist ein Überoptimist. Manchmal frage ich mich echt, ob der nicht manisch depressiv ist.

Ein starkes Tempo? Ja, deshalb war man in der Quali ja auch so schnell.... Albers war schneller als Wurz? Wann?? Vor seinem letzten Boxenstopp, als Wurz den Tank voll hatte und Albers halb trocken umherkurvte?
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 12:00

bolfo hat geschrieben:Kolles ist ein Überoptimist. Manchmal frage ich mich echt, ob der nicht manisch depressiv ist.

Ein starkes Tempo? Ja, deshalb war man in der Quali ja auch so schnell.... Albers war schneller als Wurz? Wann?? Vor seinem letzten Boxenstopp, als Wurz den Tank voll hatte und Albers halb trocken umherkurvte?

Die werdens besser wissen als wir, ich war auch überrascht, aber verständlicherweise positiv. :wink:
Bild

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Beitrag von Williams No.1 » 14.06.2007, 12:08

Albers Fan hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Kolles ist ein Überoptimist. Manchmal frage ich mich echt, ob der nicht manisch depressiv ist.

Ein starkes Tempo? Ja, deshalb war man in der Quali ja auch so schnell.... Albers war schneller als Wurz? Wann?? Vor seinem letzten Boxenstopp, als Wurz den Tank voll hatte und Albers halb trocken umherkurvte?

Die werdens besser wissen als wir, ich war auch überrascht, aber verständlicherweise positiv. :wink:


Man siehts ja wie weit Wurz kommen konnte mit der 1 Stop Strategie klar muss der im Qualifiying schwerer gewesen sein als Albers sonst müsste Albers nicht 2 mal zum Tanken kommen also Kolles sollte mal langsam runterkommen oder jemanden anders den Job machen lassen denn was der sagt ist überhaupt nicht nachvollziehbar , der sollte lieber mal mit Albers reden

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 12:15

Also ich finde Colin Kolles macht eine saubere Arbeit, natürlich möchte er sein Team positiv daarstellen, das möchte ja jeder.
Es schweifen zwar Gerüchte auf Holländischen Seiten um dass Andre Albers neuer Teamchef bei Spyker werden könnte, ist aber noch nicht bestätigt, und Kolles macht einen super Job. Und Teamchef eines kleines Teams zu sein ist nicht einfach. Siehe Paul Stoddart.
Bild

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Beitrag von CSDamage » 14.06.2007, 13:01

Naja...ich bin der Anischt, Teamchef eines kleine Teams zu sein ist leichter als Teamchef bei Ferarri oder McLaren zu sein...

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Beitrag von tizo74 » 14.06.2007, 13:23

CSDamage hat geschrieben:Naja...ich bin der Anischt, Teamchef eines kleine Teams zu sein ist leichter als Teamchef bei Ferarri oder McLaren zu sein...


Oder bei BMW.

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
NORBERT--KIMI-Fan!
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2033
Registriert: 23.03.2005, 18:09
Lieblingsfahrer: Kimi
Wohnort: LB

Beitrag von NORBERT--KIMI-Fan! » 14.06.2007, 14:55

tizo74 hat geschrieben:Oder bei BMW.

tizo74

Oder bei Toyota :mrgreen: :mrgreen: :wink:
IF IN DOUBT...FLAT OUT!!!

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Beitrag von Dr.owowitz » 14.06.2007, 16:33

Naja...Teamchef bei einem kleineren Team zu sein ist nicht wirklich einfacher...dennoch sollte man erwarten das gerade die versuchen ihren Job sauber zu machen, nicht so wie der Horner von Red Bull... :arrow: eigentlich müsste der zurücktreten oder rausgeworfen werden

Warum ? Darum:

in der SC Phase nach Albers Mauerkontakt fuhren alle die nochmal tanken mussten in Box, sobald sie geöffnet war, nur Mark Webber "durfte" eine weitere Runde hinter dem SC herzuckeln und in der nächsten Runde reinkommen als das Rennen wieder freigegeben wurde - muss ich nicht erläutern, wieso er dadurch alles verloren hat...

Webber lag davor auf Rang 2 (Hamilton und Heidfeld hatten aber bereits 2 Stopps...Wurz musste nicht mehr kommen), hätte Red Bull ihn eine Runde früher reingeholt, als die andere auch stoppten, wäre er sicher in den Top 5 gewesen...was für eine Blamage.

Aber die Ober Gurke bekommt Horner für seine Aussagen nach dem Rennen - ich zitiere : "Wir hatten keine Wahl. Wir dachten, dass die Gelbphase viel kürzer ausfällt und keiner tanken kann. So mussten wir genau dann rein, weil Mark keinen Sprit mehr hatte." ZITAT ENDE

Das Team "dachte"...die gelbphase wäre kürzer... klar, das SC kam ja dann raus, und das dauert in der regel ein paar Runden.

Als die Mitteilung kam "Pit lane open this lap" war auch klar dass das Safety Car noch draussen bleiben wird, und das Team hatte ne halbe Runde Zeit sich zu überlegen was zu tun ist.

"Mark hatte keinen Sprit mehr" ... clevere Aussage, denn wenn ein Fahrer keinen Sprit mehr hat lässt man ihn natürlich noch eine Runde länger hinter dem SC draussen [ Ja ne, ist KLAR ?!?!? ]
während alle anderen bereits nachtanken und reifen wechseln und wieder zum SC aufschliessen können

Naja, Dummheit wird manchmal doch bestraft, keine Punkte für Red Bull.

Aber Webber tut mir leid, nach den Seuchenjahren im Williams dachte ich es kann kaum schlimmer kommen, seit Sonntag bin ich vom Gegenteil überzeugt... wenn das Auto mal hält, macht das Team totalen Rotz

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 16:36

@Dr.owowitz

Nach Albers Mauerkontakt gab es keine Safety-Car Phase.
Oder meinst du den Unfall von Sutil?
Bild

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Beitrag von Dr.owowitz » 14.06.2007, 17:13

stimmt, war der Sutil... sorry für die Verwechslung, aber der rest stimmt definitiv ;)

will dem Albers ja nix in die Schuhe schieben

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 14.06.2007, 17:26

Dr.owowitz hat geschrieben:stimmt, war der Sutil... sorry für die Verwechslung, aber der rest stimmt definitiv ;)

will dem Albers ja nix in die Schuhe schieben

Neinein, war nur ein bisschen verwirrt.^^

Back To Topic!
Bild

Benutzeravatar
ayrton89
Rookie
Rookie
Beiträge: 1094
Registriert: 15.08.2006, 21:13

Beitrag von ayrton89 » 14.06.2007, 18:17

Albers Fan hat geschrieben:Colin Kolles zum Kanada GP:

"Wir haben erneut ein sehr starkes Tempo angeschlagen, wir fuhren gegen andere Autos und gegen Ende des Rennens waren wir schneller als andere Teams, denn Christijan fuhr schneller als Alex Wurz, der später auf dem Podium ins Ziel kam."
"So, wie das Rennen gelaufen ist, war eine Zielankunft in den Punkten drin. Wir haben die Strategieentscheidungen richtig getroffen, der Doppelausfall war aus diesem Grund ganz klar eine verpasste Chance. Aber uns unterscheidet nichts von den anderen Teams da draußen - es gibt so viele 'Was wäre wenn'-Spielchen zu diesem Rennen."
"Sowohl Mike Gascoyne als auch ich haben nach dem Rennen mit Adrian gesprochen und erklärt, warum wir keine weitere Situation wie diese akzeptieren können."

an der markierten stelle stand "adrian und christijan". :roll: :!:
"Racing, competing is in my blood. It's part of me, it's part of my life."
Ayrton Senna

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29044
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 14.06.2007, 18:43

ayrton89 hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Colin Kolles zum Kanada GP:

"Wir haben erneut ein sehr starkes Tempo angeschlagen, wir fuhren gegen andere Autos und gegen Ende des Rennens waren wir schneller als andere Teams, denn Christijan fuhr schneller als Alex Wurz, der später auf dem Podium ins Ziel kam."
"So, wie das Rennen gelaufen ist, war eine Zielankunft in den Punkten drin. Wir haben die Strategieentscheidungen richtig getroffen, der Doppelausfall war aus diesem Grund ganz klar eine verpasste Chance. Aber uns unterscheidet nichts von den anderen Teams da draußen - es gibt so viele 'Was wäre wenn'-Spielchen zu diesem Rennen."
"Sowohl Mike Gascoyne als auch ich haben nach dem Rennen mit Adrian gesprochen und erklärt, warum wir keine weitere Situation wie diese akzeptieren können."

an der markierten stelle stand "adrian und christijan". :roll: :!:


:lol: :lol: :lol: :lol: eh nicht :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Beitrag von CSDamage » 15.06.2007, 06:47

ayrton89 hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Colin Kolles zum Kanada GP:

"Wir haben erneut ein sehr starkes Tempo angeschlagen, wir fuhren gegen andere Autos und gegen Ende des Rennens waren wir schneller als andere Teams, denn Christijan fuhr schneller als Alex Wurz, der später auf dem Podium ins Ziel kam."
"So, wie das Rennen gelaufen ist, war eine Zielankunft in den Punkten drin. Wir haben die Strategieentscheidungen richtig getroffen, der Doppelausfall war aus diesem Grund ganz klar eine verpasste Chance. Aber uns unterscheidet nichts von den anderen Teams da draußen - es gibt so viele 'Was wäre wenn'-Spielchen zu diesem Rennen."
"Sowohl Mike Gascoyne als auch ich haben nach dem Rennen mit Adrian gesprochen und erklärt, warum wir keine weitere Situation wie diese akzeptieren können."

an der markierten stelle stand "adrian und christijan". :roll: :!:


Echt??? Hast du das gelesen? Mal den Albers-Fan fragen...
Stimmt das???

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Beitrag von kn@Xer » 15.06.2007, 09:37

ayrton89 hat geschrieben:an der markierten stelle stand "adrian und christijan". :roll: :!:


Echt??? Haha, das wäre der grösste Betrugsversuch in diesem Forum!!! :evil: :shock:

Mal schauen was Albers Fan dazu meint. :roll: :lol:

Antworten