F1 GP Kanada

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2007 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Bookworm
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Beitrag von Bookworm » 13.06.2007, 19:55

Ich glaub nicht, dass Kubica hätte bremsen können. Hab bei Youtube ein Amateurvideo gefunden, was den Unfall aus einer ganz anderen Perspektive zeigt und da sieht man, dass Kubica regelrecht in die Wand fliegt; d.h. zumindest die Vorderräder hatten keinen Bodenkontakt mehr.

-Kimi-

Beitrag von -Kimi- » 13.06.2007, 19:58

Bookworm hat geschrieben:Ich glaub nicht, dass Kubica hätte bremsen können. Hab bei Youtube ein Amateurvideo gefunden, was den Unfall aus einer ganz anderen Perspektive zeigt und da sieht man, dass Kubica regelrecht in die Wand fliegt; d.h. zumindest die Vorderräder hatten keinen Bodenkontakt mehr.


naja, so wie es ausschaut wollte er ja denn trulli überholen. und da hat er es halt übertrieben. somit kann man nur einem die shculd geben, :arrow: :arrow: kubica :wink:

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 13.06.2007, 20:06

Bookworm hat geschrieben:Ich glaub nicht, dass Kubica hätte bremsen können. Hab bei Youtube ein Amateurvideo gefunden, was den Unfall aus einer ganz anderen Perspektive zeigt und da sieht man, dass Kubica regelrecht in die Wand fliegt; d.h. zumindest die Vorderräder hatten keinen Bodenkontakt mehr.


Würde mir gerne das amateur video anschauen. Hast du den Link?

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitrag von mj78bb » 13.06.2007, 20:14

Bookworm hat geschrieben:
naja, so wie es ausschaut wollte er ja denn trulli überholen. und da hat er es halt übertrieben. somit kann man nur einem die shculd geben, :arrow: :arrow: kubica :wink:


Ich glaube wenn du mit 280 sachen auf der bahn ein auto überhohlst und das zieht absichtlich rüber bist du auch nicht begeistert


und wenn dann der polizist sagt selber schuld was überholst du auch dann platzt dir der Ar......... oder :?:

Klar Trulli wollte seine position behalten aber ein Toyota gegen einen BMW :?: er unrealistisch oder? da macht mann sowas nicht.
oder hast du mal gesehen das Aguri sich ein duell mit Ferrari liefert?
OK dummer vergleich :!:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Don1980 » 13.06.2007, 20:17

hab das amateur video gefunden. sieht schrecklich aus.
http://www.youtube.com/watch?v=jv_k3jCKNzc

-Kimi-

Beitrag von -Kimi- » 13.06.2007, 20:17

mj78bb hat geschrieben:
Bookworm hat geschrieben:
naja, so wie es ausschaut wollte er ja denn trulli überholen. und da hat er es halt übertrieben. somit kann man nur einem die shculd geben, :arrow: :arrow: kubica :wink:


Ich glaube wenn du mit 280 sachen auf der bahn ein auto überhohlst und das zieht absichtlich rüber bist du auch nicht begeistert


und wenn dann der polizist sagt selber schuld was überholst du auch dann platzt dir der Ar......... oder :?:

Klar Trulli wollte seine position behalten aber ein Toyota gegen einen BMW :?: er unrealistisch oder? da macht mann sowas nicht.
oder hast du mal gesehen das Aguri sich ein duell mit Ferrari liefert?
OK dummer vergleich :!:


trulli hat aber nicht einfach rübergezogen :wink: wie gesagt, kubica ist schuld. da kann mir einer sagen was er will.

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitrag von mj78bb » 13.06.2007, 20:21

Bookworm hat geschrieben:



trulli hat aber nicht einfach rübergezogen :wink: wie gesagt, kubica ist schuld. da kann mir einer sagen was er will.



trulli hat aber einfach rübergezogen :wink: wie gesagt, Trulli ist schuld. da kann mir einer sagen was er will.

P.s. das könnten wir jetzt stundenlang spielen
:lol:
aber wir lassen es besser , es behart eh jeder auf seiner meinung :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

-Kimi-

Beitrag von -Kimi- » 13.06.2007, 20:25

@ mj78bb

eine frage, wieso steht bei dir, immer wenn du zitierst bookworm? ich heiße -kimi-.

zurück zum eigentlichen thema. wie du sagst, jeder hat seine eigene meinung. aber ich finde es ungerecht, jemand die schuld für was zu geben, wofür er nix kann. die fia hat gesagt, trulli treffe keine schuld, und somit schluß ende aus vorbei. kubica kann sagen was er will. trulli ist unschuldig. und was die fia sagt ist wohl richitg.

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitrag von mj78bb » 13.06.2007, 20:32

@ kimi

Keine ahnung warum da boockworm stand??

Zum thema die FIA hat auch gesagt das die Bilder undeutlich waren und darum keine verurteilung statgefunden hatt

Wenn Trulli unschuldig were häte er net son schlechtes gewissen gehabt sondern were sauer das Kubica ihm die karre zersemmelt hat
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

-Kimi-

Beitrag von -Kimi- » 13.06.2007, 20:34

mj78bb hat geschrieben:@ kimi

Keine ahnung warum da boockworm stand??

Zum thema die FIA hat auch gesagt das die Bilder undeutlich waren und darum keine verurteilung statgefunden hatt

Wenn Trulli unschuldig were häte er net son schlechtes gewissen gehabt sondern were sauer das Kubica ihm die karre zersemmelt hat


naja, ich find das eher eine nette geste, das trulli ins krankenhaus ging. das hätte wahrscheinlich jeder gemacht.

und wieso sollte er denn sauer sien. gut das auto hat ein paar kaputte teile gehabt, aber es fuhr noch. :wink:

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitrag von mj78bb » 13.06.2007, 20:37

aber nicht mehr lange :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
Quik-Nick
Simulatorfahrer
Beiträge: 573
Registriert: 10.06.2007, 22:03
Wohnort: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Beitrag von Quik-Nick » 13.06.2007, 20:44

mj78bb hat geschrieben:@ kimi

Keine ahnung warum da boockworm stand??

Zum thema die FIA hat auch gesagt das die Bilder undeutlich waren und darum keine verurteilung statgefunden hatt

Wenn Trulli unschuldig were häte er net son schlechtes gewissen gehabt sondern were sauer das Kubica ihm die karre zersemmelt hat

also das stimmt nciht so ganz trlli kann dich nicht machen wenn ihm jemand mi voller kanacke in sein auto fähr und das dieser dann wie man sehen onnte dannn auch noch in die mauer fährt dich 3 mal überschlägt und dann noch mal auf die seite dreht. naja egal was da wahr ich würde mich auch erkundigen wie es ihm geht wenn man an einem so schlimmen unfall den man nciht gemacht hat beteiligt ist.
Just for fun!!!

Nick & Timo your rocking!!!!

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Beitrag von Albers Fan » 13.06.2007, 22:31

Colin Kolles zum Kanada GP:

"Wir haben erneut ein sehr starkes Tempo angeschlagen, wir fuhren gegen andere Autos und gegen Ende des Rennens waren wir schneller als andere Teams, denn Christijan fuhr schneller als Alex Wurz, der später auf dem Podium ins Ziel kam."
"So, wie das Rennen gelaufen ist, war eine Zielankunft in den Punkten drin. Wir haben die Strategieentscheidungen richtig getroffen, der Doppelausfall war aus diesem Grund ganz klar eine verpasste Chance. Aber uns unterscheidet nichts von den anderen Teams da draußen - es gibt so viele 'Was wäre wenn'-Spielchen zu diesem Rennen."
"Sowohl Mike Gascoyne als auch ich haben nach dem Rennen mit Adrian gesprochen und erklärt, warum wir keine weitere Situation wie diese akzeptieren können."
Bild

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ayrton » 13.06.2007, 23:57

Albers Fan hat geschrieben:Colin Kolles zum Kanada GP:

"Wir haben erneut ein sehr starkes Tempo angeschlagen, wir fuhren gegen andere Autos und gegen Ende des Rennens waren wir schneller als andere Teams, denn Christijan fuhr schneller als Alex Wurz, der später auf dem Podium ins Ziel kam."
"So, wie das Rennen gelaufen ist, war eine Zielankunft in den Punkten drin. Wir haben die Strategieentscheidungen richtig getroffen, der Doppelausfall war aus diesem Grund ganz klar eine verpasste Chance. Aber uns unterscheidet nichts von den anderen Teams da draußen - es gibt so viele 'Was wäre wenn'-Spielchen zu diesem Rennen."
"Sowohl Mike Gascoyne als auch ich haben nach dem Rennen mit Adrian gesprochen und erklärt, warum wir keine weitere Situation wie diese akzeptieren können."


hmm dieser Colin Kolles übersieht eine Kleinichkeit, es war einer seiner Fahrer der die SC orgie auslöste und der zweite der die Weiterführung garantierte . . .

anderseits hats auch was positives, er kann ja einen der beiden inoffiziell dazu anhalten wieder ein Chaos ausbrechen zu lassen damit man strategisch besser wird . . . . :wink:

ich glaub ich hab heute den Spam Tag :?
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Beitrag von CSDamage » 14.06.2007, 07:55

Natürlich redet man mich Sutil...Albers hat ja während des Rennens nichts verbockt...man man man...

Zu dem Unfall...man kann nicht sagen, das Kubica Schuld ist genuaso wenig wie man Trulli die Schuld geben kann...
Fakt ist, das Kubica überholen wollte und Trulli dan die Linie wechselte und sich dan der Frontflügel von Kubica an Trullis Hinterrad zerstörte, er dadurch jeglichen Abtrieb auf der Vorderachse verlor und dagr nichts mehr hätte tun können...
Und ich sage ecuh...bei dieser Geschwindigkeit geht das schneller als das du das Wort Amen sagen kannst...

Und wäre Trulli 100% Schuldlos, hätte er nicht in jeder Runde an die Box gefunkt und sich nach Trullis Zustand erkundigt und er wäre ihn auch sicher nicht ins Spital besuchen gegangen...

Oder würde jemand von Euch einen Rennfahrer im Spital besuchen, der euch die Schuld für den Unfall und den damit verbundenen Spitalaufenthalt in die Schuhe schieben möchte und ihr ganz sicher unschuldig sein? Denke ich nicht...aber eben...so sehe ich die sache...

Antworten