"Arroganz": Formel-1-Experte kritisiert Sebastian Vettel

Hier findet ihr Beiträge älteren Datums, die nicht mehr diskutiert werden.

Moderator: Mods

Sportsmann
Rookie
Rookie
Beiträge: 1713
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: "Arroganz": Formel-1-Experte kritisiert Sebastian Vettel

Beitrag von Sportsmann » 28.03.2017, 11:02

FU Racing Team hat geschrieben:
Neil Armstrong hat geschrieben:Sind wohl schon ganz nervös die Briten, das es 2017 doch keinen Durchmarsch Hamiltons geben könnte. ;)

Nicht nur Überschriften lesen. Der Artikel ist veraltet!

Warum er dennoch hier (nochmal) erscheint, ist mir ebenfalls schleierhaft, da er völlig überflüssig ist.
NIcht nur dass es überflüssig ist. Es zeigt auch wie diverse Foristen (Neil) auch auf alte Kamellen einsteigen. Glückwunsch. Ignorieren wäre besser gewesen. Wenn jetzt z.B. Webber von 2012 zitiert würde, würdet ihr auch darauf einsteigen? Mittlerweile hat sich das Verhältnis zu Seb total geändert, also würde viel Wind um Nichts gemacht - so wie hier größtenteils auch.
Bild

Benutzeravatar
Vitello Tonnato
Moderator
Moderator
Beiträge: 2218
Registriert: 03.03.2013, 17:48

Re: "Arroganz": Formel-1-Experte kritisiert Sebastian Vettel

Beitrag von Vitello Tonnato » 28.03.2017, 11:09

Kein aktuelles Diskussionspotenzial, aber trotzdem Klicks abgreifen wollen? Nö. Anderthalb Monate zu spät. Closed & verschoben.
Bild

Gesperrt