Alonso-Laune als Warnung für Button

Hier findet ihr Beiträge älteren Datums, die nicht mehr diskutiert werden.

Moderator: Mods

Gesperrt
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6516
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Alonso-Laune als Warnung für Button

Beitrag von Redaktion » 20.06.2016, 17:42

Je mehr Fernando Alonso vom neuen Ferrari F10 schwärmt, desto größer die Sorgen bei der Konkurrenz - Weltmeister Jenson Button: "Das ist nicht gut" © xpb.cc Jenson Button nimmt die Alonso-Aussagen zum Ferrari F10 als Warnung (Motorsport-Total.com) - Es sei das beste Auto, das er jemals gefahren habe. Mit dieser Aussage machte sich Fernando Alonso bei seinem neuen Arbeitgeber Ferrari zuletzt sehr beliebt. Der Spanier ist nach den Testfahrten nicht nur zufrieden, sondern er kann seine Euphorie vor dem Start in die neue Saison kaum noch im Zaum halten. Der F10 sei "besser als erwartet", sagte Alonso unlängst der spanischen Zeitung 'El Mundo' und machte der Konkurrenz damit etwas Angst."Ich sehe einen glücklichen Alonso. Das ist nicht gut, weil es bedeutet, dass er schnell ist", bringt Weltmeister Jenson Button seine Einschätzung der Situation in der Zeitung 'Marca' auf den Punkt. Vor allem auf Longruns zeigten Alonso und sein Teamkollege Felipe Massa herausragende Rundenzeiten. Auch den 2010 durch größere Benzinmengen deutlich erhöhten Reifenverschleiß scheint Ferrari am besten im Griff zu haben.Während Alonso jubelt, bleibt man beim italienischen Team noch zurückhaltend. "Das Auto ist sehr zuverlässig und die Piloten sind glücklich, aber dennoch sollten wir vorsichtig sein", erklärt Ferrari-Testpilot Marc Gené gegenüber 'Diario Sport'. Allerdings wollte auch Alonsos Landsmann die starken Auftritte des neuen Ferrari nicht schmälern. "Nach dem Fiasko von 2009 geben wir uns aber keinerlei Illusionen hin, auch wenn der F10 wirklich gut aussieht."Zum kommenden Barcelona-Test - den letzten Probefahrten vor dem Saisonstart in Bahrain - werden fast alle Teams neue Updates bringen. Viele Mannschaften haben bisher die neuesten Entwicklungen unter Verschluss gehalten, erst auf der Bahn in Katalonien könnte sich eine wirkliche Hackordnung abzeichnen. "Wir werden die spannendste Formel-1-Saison aller Zeiten erleben", frohlockt Button im 'Daily Star'. Und weiter: "Nicht nur Alonso ist schnell. Ich bin auch gespannt, was Michael Schumacher zeigen kann."
Link zum Newseintrag

Gesperrt