Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skandale

Hier findet ihr Beiträge älteren Datums, die nicht mehr diskutiert werden.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27697
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skandale

Beitrag von daSilvaRC » 22.09.2011, 21:39

Weil dies ein ua. Diskussionsthread um MSC werden soll, während wir im Mission8 Thread ausschliesslich um unseren Verein reden/schreiben. Zudem soll hier der Werdegang von MSC beleuchtet werden , einfach mal auf eine andere Art und Weise. Der Opener wird ja ständig editiert und verbessert.
Im Mission8 Thread wurde oft genug nach einer Diskussionsplattform gefragt, die wir hiermit eröffnen möchten.





Aufgrund der hohen Nachfrage nach einer ordentlichen Diskussionsplattform über MSC und
allem Drum-her-rum haben wir als
Bild
beschlossen, einen zweiten , parallelen Thread zu unserem Vereinsthread ins Leben zu rufen.
So kann der Vereinsthread zum Mission8 n.e.V. sauber und überschichtlich bleiben
und sich weiterhin nur um Dinge des Vereins selber drehen.
dh. dort soll ausschliesslich über Vereinsangelegenheiten gesprochen werden und nicht um
Michael Schumacher , seine Rennen , Ziele usw diskutiert werden.
Nun haben wir hier unseren Thread, um hier seine Erfolge zu feiern und die Daumen zu
drücken, zu spekulieren, seine Rennen zu bereden und um seine Karriere zu beleuchten .

Wir möchten hier gleich mit einem Rückblick der 20 Jahre beginnen, in denen Michael Schumacher
seine Höhen sowie auch Tiefen hatte.
Dieser Faden soll vom gesamten Mission8 Team sein, jeder hier soll etwas dazu beitragen können!
Hier soll ein kleiner Rückblick auf 20Jahre Formel 1 entstehen. Sowas gibt es schon zuhauf.
der Unterschied hier soll sein, das JEDER mitarbeiten kann!
Jedes Jahr von 1991 bis heute wird an einen User vergeben. #
Geschrieben werden darf/soll alles was der User zu MSC + Jahreszahl sagen/ schreiben kann,
einzige Vorgaben: mindestens 10Zeilen und max. 1 Bild und dazu ein Bild von dem Boliden,
welches er in den entsprechenden Jahr fuhr.
Jeder der etwas schreiben möchte kann sich hier melden und die Jahreszahl nennen.

1991 by Sokadem (29.09.11)

1992

1993 by Onkelchen:
Das Jahr 1993 begann mit einen Wettstreit der Teams Williams und McLaren.
Der Benetton zeigte sich noch nicht stark genug, jedoch konnte MSC bereits im 2. Rennen das Podest erklimmen.
Es folgte ein Auf und Ab, nach einen Dreher im 3.Rennen folgte der 2.Platz in San Marino und ein 3. in Spanien, um dann in Monaco nach Hydraulikproblem auszuscheiden.
Man kann sagen, das Schumacher fast immer auf den Podest war, wenn sein Benetton nicht
mal wieder technische Probleme hatte. Beim 3.letzten Rennen beim Grande Premio De Portugal holte er dann seinen 1.und einzigen Sieg im Jahre 1993. Die letzten beiden Rennen konnte er dafür wieder nichtmehr beenden.
Eine Kollision und ein Motorschaden verhinderten seinen 3.Platz in der FWM, während
Alain Prost seine 4. und letzte WM gewann.
Bild

1994 Das Jahr in dem „die Sonne vom Himmel viel“ und ein neuer Stern aufging.
by Larifa

Die tragischen Unfälle der 94er Saison überschatteten alles. Denkt man an 1994 dann sicher vor allem an das furchtbare Wochenende in Imola wo nicht nur 2 Menschen starben sondern auch viele Menschen verletzt wurden.

Doch 1994 hatte noch viel mehr zu bieten, die Show ging gnadenlos weiter und in ihrem Mittelpunkt standen von nun an unser Micha und ein gewisser Damon Hill.
Das Sensationelle am Titelgewinn von Michael war nicht nur, dass er die F1 Weltmeisterschaft 1994 gewonnen hat – sondern dass er sie trotzdem gewonnen hat. In diesem Jahr wurde nämlich auch der Begriff des „Schummel-Schumis“ geboren. Denn die Geschichte des Benetton-Teams im Meisterjahr war vor allem eine Skandal-Chronik. Doch all dies konnte am Ende den Titel für Michael nicht verhindern.

Was noch hängen blieb vom Jahr 94? Sicher der alles entscheidende Crash zwischen Damon Hill und Michael. Jeder hat hierzu sicher seine eigene Meinung. Abschließen möchte ich das Thema daher mit einem Zitat von Damon Hill: „So sind die Autorennen. Ich bin innen total leer, aber ich weiß: ich hab’s ihm schwergemacht. Und er hat sicher meinen Druck gespürt – darum ist er auch rausgeflogen. Ich sah die Chance und glaubte: Da musst du durch! Aber wenn du, wie ich, mit einem Punkt Rückstand ins Finale gehst, kommst du immer in eine unglückliche Position, in der du nur verlieren kannst. In dieser Situation kann ich nicht gewinnen! […] aber Michael war großartig, die ganze Saison. Du darfst ihm nichts wegnehmen!“

Für Michael war diese Saison sicher eine der emotionalsten. Die Tränen von Imola und der damit verbundenen Frage „ob ich überhaupt noch Rennfahrer sein will“, der Unfall seines früheren Mercedes Teamkollegen Karl Wendlinger in Monaco („Über Karls Zustand hab‘ ich mich nicht täglich, sondern stündlich informiert.“), der Ärger über die ihm auferlegten Strafen und der Gewinn seiner ersten F1 Weltmeisterschaft. Alles in Allem eine sehr schwere Saison für ihn. Doch er hat den Kopf nicht in den Sand gesteckt und allen gezeigt, dass man auch in Zukunft mit ihm rechnen muss - dass der neue Stern am Formel 1 Himmel noch eine ganze Zeit lang hell strahlen will.

1994 war aber auch die Wiedergeburt der Fahrervereinigung GPDA, die aufgrund der schrecklichen Vorfälle wieder ins Leben gerufen wurde. Erste Sprecher wurden Gerhard Berger, Michael und Christian Fittipaldi dazu Niki Lauda als eine Art Präsident ohne Votum. Michael nahm auch diese neue Herausforderung an, trotz seines noch jungen Alters, aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

Zu guter Letzt noch ein Zitat von Michael: „Für mich war eigentlich immer klar, dass Ayrton derjenige ist, der diese Weltmeisterschaft gewinnen wird. Er war der beste Fahrer, hatte auch das beste Paket, und für mich gab es keinen anderen. Auch nach den ersten Rennen, wo er die Siege nicht geschafft und ich beide Male gewonnen hatte, war mir trotzdem klar, dass es höchstens noch spannender wird, er aber trotzdem die Weltmeisterschaft gewinnt. Deswegen möchte ich die Situation nutzen, um die Weltmeisterschaft – meine erste – Ayrton Senna zu widmen.“ (Adelaide 13. November 1994)
Bild

1995 by AspirantNr2 (29.09.11)

1996

1997 by Tyron (29.09.11)

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007- 2009

2010

2011



selbstverständlich darf hier auch gerne über MSC und seine Karriere diskutiert werden ;)


PS : Änderungswünsche sind jederzeit willkommen, sofern sinnvoll bitte per PM an mich.
Ich werde sie dann einfügen!
Zuletzt geändert von daSilvaRC am 23.09.2011, 23:29, insgesamt 8-mal geändert.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Lato » 22.09.2011, 22:08

Mit Verlaub, aber es gibt hier schon genug Schumacher-Threads, in denen das Thema zur Genüge behandelt wird...allen voran der Michael-Schumacher-Thread (dort ist das Thema richtig aufgehoben)...

Wozu man jetzt wieder einen neuen Thread ins Leben ruft, erschließt sich mir nicht...
Bild

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27697
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von daSilvaRC » 22.09.2011, 22:15

wir haben den segen dafür von den grünen, als Psst bitte
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Onkelchen
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3048
Registriert: 16.03.2010, 18:25
Lieblingsfahrer: MSC , Häkkinen, Nico R.
Lieblingsteam: alle ausser grüner Gurken
Wohnort: Ostthüringen

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Onkelchen » 22.09.2011, 22:16

Weil dies ein ua. Diskussionsthread um MSC werden soll, während wir im Mission8 Thread ausschliesslich um unseren Verein reden/schreiben. Zudem soll hier der Werdegang von MSC beleuchtet werden , einfach mal auf eine andere Art und Weise. Der Opener wird ja ständig editiert und verbessert.
Im Mission8 Thread wurde oft genug nach einer Diskussionsplattform gefragt, die wir hiermit eröffnen möchten.


Hier nochmal ein überarbeiteter Vorschlag für den Opener :

Aufgrund der hohen Nachfrage nach einer ordentlichen Diskussionsplattform über MSC und
allem Drum-her-rum haben wir als
Bild
beschlossen, einen zweiten , parallelen Thread zu unserem Vereinsthread ins Leben zu rufen.
So kann der Vereinsthread zum Mission8 n.e.V. sauber und überschichtlich bleiben
und sich weiterhin nur um Dinge des Vereins selber drehen.
dh. dort soll ausschliesslich über Vereinsangelegenheiten gesprochen werden und nicht um
Michael Schumacher , seine Rennen , Ziele usw diskutiert werden.
Nun haben wir hier unseren Thread, um hier seine Erfolge zu feiern und die Daumen zu
drücken, zu spekulieren, seine Rennen zu bereden und um seine Karriere zu beleuchten .

Wir möchten hier gleich mit einem Rückblick der 20 Jahre beginnen, in denen Michael Schumacher
seine Höhen sowie auch Tiefen hatte.
Dieser Faden soll vom gesamten Mission8 Team sein, jeder hier soll etwas dazu beitragen können!
Hier soll ein kleiner Rückblick auf 20Jahre Formel 1 entstehen. Sowas gibt es schon zuhauf.
der Unterschied hier soll sein, das JEDER mitarbeiten kann!
Jedes Jahr von 1991 bis heute wird an einen User vergeben.
Geschrieben werden darf/soll alles was der User zu MSC + Jahreszahl sagen/ schreiben kann,
einzige Vorgaben: mindestens 10Zeilen und max. 1 Bild und dazu ein Bild von dem Boliden,
welches er in den entsprechenden Jahr fuhr.
Jeder der etwas schreiben möchte kann sich hier melden und die Jahreszahl nennen.
Wir bitten um Eure rege Beteiligung :rotate:

1991 by Sokadem (29.09.11)

1992 By Ronnie_Peterson Bild

1992 konnte Lion Nigel Mansell nach mehreren vergeblichen Anläufen endlich den WM-Titel (108 Punkte) einfahren.. Er gewann 9 von 16 Rennen und holte 14 Pole-Positions. Der Williams mit Renault 3,5 V10 Motor war in dieser Saison unbezwingbar.

Trotzdem dominierte Mansell seinen Teamkollegen Patrese (56 Punkte) deutlich.

1992 war die erste volle Saison für den Rookie Michael Schumacher.
Ein Jahr nach seinem Debüt in Spa/Franorchamps holte er dort auch den ersten Sieg seiner noch langen Karriere. Außerdem wurde er 3x Zweiter und 4x Dritter, stand somit bei 50 % der Rennen auf dem Podest, zum ersten Mal auch in Hockenheim (3.).

Schumacher erreichte mit seinem Benetton und Cosworth 3,5 V8 in der WM knapp hinter Patrese mit 53 Punkten den dritten Platz in der WM, noch vor dem Weltmeister des Vorjahres Ayrton Senna mit McLaren und Honda 3,5 V12 mit 50 Punkten.

Bild

1993 by Onkelchen: Bild

Das Jahr 1993 begann mit einen Wettstreit der Teams Williams und McLaren.
Der Benetton zeigte sich noch nicht stark genug, jedoch konnte MSC bereits im 2. Rennen das Podest erklimmen.
Es folgte ein Auf und Ab, nach einen Dreher im 3.Rennen folgte der 2.Platz in San Marino und ein 3. in Spanien, um dann in Monaco nach Hydraulikproblem auszuscheiden.
Man kann sagen, das Schumacher fast immer auf den Podest war, wenn sein Benetton nicht
mal wieder technische Probleme hatte. Beim 3.letzten Rennen beim Grande Premio De Portugal holte er dann seinen 1.und einzigen Sieg im Jahre 1993. Die letzten beiden Rennen konnte er dafür wieder nichtmehr beenden.
Eine Kollision und ein Motorschaden verhinderten seinen 3.Platz in der FWM, während
Alain Prost seine 4. und letzte WM gewann.

Bild

1994 Das Jahr in dem „die Sonne vom Himmel viel“ und ein neuer Stern aufging.
by Larifa

Die tragischen Unfälle der 94er Saison überschatteten alles. Denkt man an 1994 dann sicher vor allem an das furchtbare Wochenende in Imola wo nicht nur 2 Menschen starben sondern auch viele Menschen verletzt wurden.

Doch 1994 hatte noch viel mehr zu bieten, die Show ging gnadenlos weiter und in ihrem Mittelpunkt standen von nun an unser Micha und ein gewisser Damon Hill.
Das Sensationelle am Titelgewinn von Michael war nicht nur, dass er die F1 Weltmeisterschaft 1994 gewonnen hat – sondern dass er sie trotzdem gewonnen hat. In diesem Jahr wurde nämlich auch der Begriff des „Schummel-Schumis“ geboren. Denn die Geschichte des Benetton-Teams im Meisterjahr war vor allem eine Skandal-Chronik. Doch all dies konnte am Ende den Titel für Michael nicht verhindern.

Was noch hängen blieb vom Jahr 94? Sicher der alles entscheidende Crash zwischen Damon Hill und Michael. Jeder hat hierzu sicher seine eigene Meinung. Abschließen möchte ich das Thema daher mit einem Zitat von Damon Hill: „So sind die Autorennen. Ich bin innen total leer, aber ich weiß: ich hab’s ihm schwergemacht. Und er hat sicher meinen Druck gespürt – darum ist er auch rausgeflogen. Ich sah die Chance und glaubte: Da musst du durch! Aber wenn du, wie ich, mit einem Punkt Rückstand ins Finale gehst, kommst du immer in eine unglückliche Position, in der du nur verlieren kannst. In dieser Situation kann ich nicht gewinnen! […] aber Michael war großartig, die ganze Saison. Du darfst ihm nichts wegnehmen!“

Für Michael war diese Saison sicher eine der emotionalsten. Die Tränen von Imola und der damit verbundenen Frage „ob ich überhaupt noch Rennfahrer sein will“, der Unfall seines früheren Mercedes Teamkollegen Karl Wendlinger in Monaco („Über Karls Zustand hab‘ ich mich nicht täglich, sondern stündlich informiert.“), der Ärger über die ihm auferlegten Strafen und der Gewinn seiner ersten F1 Weltmeisterschaft. Alles in Allem eine sehr schwere Saison für ihn. Doch er hat den Kopf nicht in den Sand gesteckt und allen gezeigt, dass man auch in Zukunft mit ihm rechnen muss - dass der neue Stern am Formel 1 Himmel noch eine ganze Zeit lang hell strahlen will.

1994 war aber auch die Wiedergeburt der Fahrervereinigung GPDA, die aufgrund der schrecklichen Vorfälle wieder ins Leben gerufen wurde. Erste Sprecher wurden Gerhard Berger, Michael und Christian Fittipaldi dazu Niki Lauda als eine Art Präsident ohne Votum. Michael nahm auch diese neue Herausforderung an, trotz seines noch jungen Alters, aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

Zu guter Letzt noch ein Zitat von Michael: „Für mich war eigentlich immer klar, dass Ayrton derjenige ist, der diese Weltmeisterschaft gewinnen wird. Er war der beste Fahrer, hatte auch das beste Paket, und für mich gab es keinen anderen. Auch nach den ersten Rennen, wo er die Siege nicht geschafft und ich beide Male gewonnen hatte, war mir trotzdem klar, dass es höchstens noch spannender wird, er aber trotzdem die Weltmeisterschaft gewinnt. Deswegen möchte ich die Situation nutzen, um die Weltmeisterschaft – meine erste – Ayrton Senna zu widmen.“ (Adelaide 13. November 1994)
Bild

1995 by AspirantNr2 (29.09.11)

1996

1997 by Tyron (29.09.11)

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007- 2009

2010

2011



PS : Änderungswünsche sind jederzeit willkommen, sofern sinnvoll bitte per PM an mich.
Ich werde sie dann einfügen!
Zuletzt geändert von Onkelchen am 24.09.2011, 07:59, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Lato » 22.09.2011, 22:20

Sokadem hat geschrieben:wir haben den segen dafür von den grünen, als Psst bitte
Macht die Sache nicht sinnvoller... XP (Ihr habt doch diesen Mission 8-Fan-Club, warum nicht dort unter euch "Freaks" (ist nicht böse gemeint, bevor ich wieder "von den grünen" gesperrt werde) bleiben...)
Bild

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27697
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von daSilvaRC » 22.09.2011, 22:22

weil das hier nicht viel mit der Mission 8 zu tun hat?

so und nun bitte (!) halt dich zurück!
Über KUB gibts auch mehrere Faden.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Lato » 22.09.2011, 22:28

Sokadem hat geschrieben:weil das hier nicht viel mit der Mission 8 zu tun hat?

so und nun bitte (!) halt dich zurück!
Über KUB gibts auch mehrere Faden.
Dann mach ich bald einen Kubica- Comeback- Genesungs-Umfrage-usw.-Faden auf...aber von mir aus, wenn es euch Spass macht, dann bitteschön...

Ach und ob ich mich zurückhalte, ist nun wirklich meine Angelegenheit, bin nämlich in diesem Fall nicht Offtopic, da ich ja über den Thread diskutiere, was nun auch von den "grünen" geduldet werden muss, also psst (!)
Bild

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9316
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von viva espania » 22.09.2011, 22:34

Einer mehr oder weniger was macht das schon, wen stört das schon das wir hier zuhauf Vettel und Micha Threads haben, den können wir auch gut gebrauchen denn der dreht sich auch zur Abwechslung um unsern Micha.

Das mit 100 Skandalen gefällt mir. :thumbs_up:
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12921
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Brod » 22.09.2011, 22:36

Hab ja kein Problem mit dem Thread, aber macht für mich irgendwie auch keinen Sinn einen zweiten reinen allgemeinen Fahrer-Thread im Fahrer-Unterforum zu platzieren.
Wenns' keine spezifische Frage bzw. Diskussion werden soll, dann ist sowas über die letzten 20 Jahre oder whatever der Thread genau werden soll, was nicht schon in den bestehenden MSC-Thread passt, doch besser im History-Forum aufgehoben, oder?
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27697
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von daSilvaRC » 22.09.2011, 23:06

Hallo brodF1!
Deinen vorschlag mit der Rubrik Historie gefällt mir sehr! Danke für den Tipp!

@lato: Kennst du den Melden button? Nein? ich schon!
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Argestes » 23.09.2011, 13:41

Ich seh den Sinn auch nicht.

Einen speziellen Schumacher-Thread gibt's ja. Der Fanclub sollte dazu dienen, dass die Fans untereinander reden, eben nicht wie in diesem Schumacher-Thread. Und jetzt entsteht aus dem Fanclub-Thread wieder ein Schumacher-Thread für alle.
Die Katze beißt sich in den Schwanz, mal davon abgesehen, dass ich noch nie was von den "Alles zu Fahrer X oder Team Y hier rein"-Threads hielt.

Nur eine Frage der Zeit, wann es wieder die nächsten nachmachen, um ihren Helden ins Rampenlicht zu stellen und das ganze Forum damit zu "beglücken".

Kennt Ihr das mit den Waschmitteln? Erst gibt's Waschmittel für alles, dann gibt's immer speziellere für Schwarzes, Buntes, bestimmte Materialien, strahlendes Weiß, etc. Und dann bringt wieder wer eines, das alles kann und die Flut an verschiedenen Produkten überflüssig macht, sodass das Spiel von vorne los geht.
So ähnlich kommt's mir hier grad ein wenig vor.

PS:
Nicht falsch verstehen. Ich persönlich würde auf alle Threads verzichten, die ohne bestimmten Anlass alle möglichen Beiträge zu einem Fahrer sammeln wollen. Meinetwegen lieber 100 Threads zum selben Fahrer, wenn es 100 Anlässe gibt einen zu eröffnen...
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27697
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von daSilvaRC » 23.09.2011, 14:24

ich war von anfang an dafür den mission 8 threat zu nehmen, aber neeeeeeeeeeeeee! und jetzt sind se alle dagegen wie ichs gemacht hab. Ironie oder?

Meintewegen soll der hier gelöscht werden. Kindergarten.

Auf meine mithilfe in irgendeinem thread braucht auch keiner mehr hoffen
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16515
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von scott 90 » 23.09.2011, 14:48

Also wäre auch dafür der Thread würde ins Historien Abteil perfekt passen. Da könnte man auch immer wieder Storys über Schumisjahre bei Benneton bringen das wäre doch interessant.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von Argestes » 23.09.2011, 14:53

Sokadem hat geschrieben:Auf meine mithilfe in irgendeinem thread braucht auch keiner mehr hoffen
Und das ist kein Kindergarten-Verhalten?

Wie schon gesagt, meinetwegen gerne bei jedem Anlass ein eigener Thread und dann gehört ein Rückblick auf historisches ganz eindeutig nicht in die Unterforen zur aktuellen Saison und der Thread "Michael Schumacher" wird so überflüsig wie ein Kropf - was ich bei derartigen Threads seit jeher gesagt habe.

Aber erlaube mir eine Frage:
Was ist wirklich das Ziel dieses Threads? Zu informieren, oder soll er Diskussionen dienen? Und falls diskutiert werden soll, worüber genau?
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7713
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Michael Schumacher-7 Titel, 68 Poles, 91 Siege, 100 Skan

Beitrag von ScuderiaFerrari#1929 » 23.09.2011, 15:11

Das ich das mal schreibe... aber ich muss da Argestes und Schlumpfi mal recht geben.
Find den Thread hier auch vollkommen überflüssig.
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Gesperrt