Kimi war Unsportlich

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2005 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Beitragvon Argestes » 26.09.2005, 15:01

Gerade hab ich diese Nachricht gefunden (Konkurrenzseite):

Als beim Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps nach Giancarlo Fisichellas Unfall in der Eau-Rouge-Kurve das Safety-Car auf die Strecke ging, steuerten prompt alle Autos die Boxengasse an. McLaren-Mercedes - zu dem Zeitpunkt mit Montoya und Räikkönen auf den ersten beiden Plätzen - holte beide Autos gleichzeitig an die Box, doch während Montoya abgefertigt wurde, hielt Räikkönen im Schritttempo den Rest des Feldes auf, um sich nicht hinter seinem Teamkollegen anstellen zu müssen, was wertvolle Positionen gekostet hätte. Weil während einer Safety-Car-Phase striktes Überholverbot gilt, ging dieses Spielchen voll auf.

Nun ist mit solchen Aktionen aber Schluss, denn die FIA hat infolge des Rennens in Spa-Francorchamps die Safety-Car-Regel erweitert. Von nun an kann die Rennleitung eine Strafe aussprechen, wenn ein Auto "unnötig langsam" fährt.

Da ansonsten die Einstimmigkeit aller Teams notwendig gewesen wäre, wurde die Regeländerung wieder einmal unter dem Deckmäntelchen der Sicherheit durchgesetzt.


Wunderbar. Da passiert also genau das, was ich und einige andere sich gewünscht haben und offensichtlich teilt die FIA die Ansicht derer hier, die dieser AKtion kritisch gegenüberstanden.
So muss in derartigen Fällen reagiert werden. Nicht lange darüber diskutieren, da ja kein Regelverstoß vorlag, aber konsequent reagieren und das Regelwerk für die Zukunft anpassen, damit Rennfahren weiterhin bedeutet das Auto so schnell wie möglich zu bewegen.

Danke, FIA. :D
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28851
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitragvon bolfo » 26.09.2005, 15:10

Argestes hat geschrieben:Gerade hab ich diese Nachricht gefunden (Konkurrenzseite):

Als beim Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps nach Giancarlo Fisichellas Unfall in der Eau-Rouge-Kurve das Safety-Car auf die Strecke ging, steuerten prompt alle Autos die Boxengasse an. McLaren-Mercedes - zu dem Zeitpunkt mit Montoya und Räikkönen auf den ersten beiden Plätzen - holte beide Autos gleichzeitig an die Box, doch während Montoya abgefertigt wurde, hielt Räikkönen im Schritttempo den Rest des Feldes auf, um sich nicht hinter seinem Teamkollegen anstellen zu müssen, was wertvolle Positionen gekostet hätte. Weil während einer Safety-Car-Phase striktes Überholverbot gilt, ging dieses Spielchen voll auf.

Nun ist mit solchen Aktionen aber Schluss, denn die FIA hat infolge des Rennens in Spa-Francorchamps die Safety-Car-Regel erweitert. Von nun an kann die Rennleitung eine Strafe aussprechen, wenn ein Auto "unnötig langsam" fährt.

Da ansonsten die Einstimmigkeit aller Teams notwendig gewesen wäre, wurde die Regeländerung wieder einmal unter dem Deckmäntelchen der Sicherheit durchgesetzt.


Wunderbar. Da passiert also genau das, was ich und einige andere sich gewünscht haben und offensichtlich teilt die FIA die Ansicht derer hier, die dieser AKtion kritisch gegenüberstanden.
So muss in derartigen Fällen reagiert werden. Nicht lange darüber diskutieren, da ja kein Regelverstoß vorlag, aber konsequent reagieren und das Regelwerk für die Zukunft anpassen, damit Rennfahren weiterhin bedeutet das Auto so schnell wie möglich zu bewegen.

Danke, FIA. :D


Endlich wieder einmal gute Nachrichten von der FIA!!!! Damit hat man endlich den richtigen Schritt getan und aus dieser Unsportlichkeit gelernt. Und mit dieser Entscheidung hat man auch gleich automatisch so eine Aktion als unsportlich taxiert. Der absolut richtige Schritt. Rennen sollen jene gewinnen, welche das Auto am schnellsten Fahren können, und nicht jene, welche Reglementslücken ausnützen und taktisch bremsen!!

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Ayrton » 26.09.2005, 15:11

FIA . . . .

mal sind die Bösen mal sinds die Guten . . . . . :lol: zzzz

aber immer für eine Überraschung gut :wink:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28851
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitragvon bolfo » 26.09.2005, 15:17

Ayrton hat geschrieben:FIA . . . .

mal sind die Bösen mal sinds die Guten . . . . . :lol: zzzz

aber immer für eine Überraschung gut :wink:


Die kennen sich halt aus mit dem "Guter Bulle, böser Bulle"-Spiel :wink: Und damit sind sie allen überlegen.... :lol:

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6818
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon Iceman24 » 16.10.2005, 12:31

@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?
Bild

Ungarn 2003

Beitragvon Ungarn 2003 » 16.10.2005, 16:51

Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
TripleHey
Rookie
Rookie
Beiträge: 1136
Registriert: 28.03.2005, 21:39

Beitragvon TripleHey » 16.10.2005, 17:01

Also moment mal, das finde ich jetzt aber extrem krass. So offensichtlich haben die ja noch nie jemanden verar*cht. Erst selbst so ne Aktion bringen, die zwar intelligent, wenn auch diskutabel war, aber dann Renault anpissen wenn die sowas machen. McLaren ist doch manchmal einfach nur daneben :roll:
"so alsoooo... unterbrochung .... äh unterbrechung beim training blabla." by Heiko Wasser.

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6818
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon Iceman24 » 16.10.2005, 17:08

Ungarn 2003 hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Das liegt daran, dass nach Kimis Aktion dies verboten wurde. 8)
Bild

Benutzeravatar
alina
Rookie
Rookie
Beiträge: 1891
Registriert: 04.06.2005, 18:05
Wohnort: Kassel

Beitragvon alina » 16.10.2005, 17:10

Ungarn 2003 hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:



bei kimi wars aber auch noch nicht verboten. bei fisico schon.
aber ich finde, alle die kimi damals verteidigt haben, sollten jetzt am liebsten ganz still sein. im grunde genommen hat er ja das gleiche gemacht und obs nun im reglement steht oder nicht sollte nichts an der einstellung ändern!
ron dennis: "to finish first, you first need to finish" (sagt der richtige)

Ungarn 2003

Beitragvon Ungarn 2003 » 16.10.2005, 17:17

Wundert euch nicht wenn es immer mehr geben wird die kimi nicht mögen ihr Spielt seine Leisung voll hoch ach super Quali Runde in Monza hallo er hatte auch das beste AUto :evil:
Und dann auch noch sagen Alonso hatte nur glück :evil:

KIMIrulez
F1-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 23.07.2005, 15:56
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon KIMIrulez » 16.10.2005, 17:25

hab ich mir heute auch gedacht dass kimi damals nicht bestraft wurde, und hab mir ins feustchen gelacht :lol:

damals gabs ja auch diese regel noch nicht :wink:
Bild

THE OFFICIAL ****** OF THE YEAR. Alonso?NEIN DANKE.

Benutzeravatar
alina
Rookie
Rookie
Beiträge: 1891
Registriert: 04.06.2005, 18:05
Wohnort: Kassel

Beitragvon alina » 16.10.2005, 17:36

Ungarn 2003 hat geschrieben:Wundert euch nicht wenn es immer mehr geben wird die kimi nicht mögen ihr Spielt seine Leisung voll hoch ach super Quali Runde in Monza hallo er hatte auch das beste AUto :evil:
Und dann auch noch sagen Alonso hatte nur glück :evil:



ich hoffe mich meinst du damit nicht :roll:
findest du dass seine leistung in japan auch überbewertet wird?
aber seine qualyrunde in italien war wirklich super. du sagst er hatte das beste auto. ok, dann vergleichen wir ihn mal mit seinem teamkolegen: kimis vorsprung auf monty fast 0,2 sec und dabei war er 5 runden später tanken.
(kimis vorsprung auf alonso 0,441, getankt hat er 6 runden später als der wm ;) ) also runde war wirklich toll.
ron dennis: "to finish first, you first need to finish" (sagt der richtige)

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28851
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitragvon bolfo » 16.10.2005, 19:23

Iceman24 hat geschrieben:
Ungarn 2003 hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Das liegt daran, dass nach Kimis Aktion dies verboten wurde. 8)


Stimmt. Doch ich sagte es schon nach dem Belgien-GP: Macht Renault dasselbe, werden sie von jenen kritisiert, welche McLaren dafür vorher noch lobten....

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6818
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon Iceman24 » 16.10.2005, 19:53

bolfo hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:
Ungarn 2003 hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Das liegt daran, dass nach Kimis Aktion dies verboten wurde. 8)


Stimmt. Doch ich sagte es schon nach dem Belgien-GP: Macht Renault dasselbe, werden sie von jenen kritisiert, welche McLaren dafür vorher noch lobten....


Moment, moment, ich kritisiere Fisichella nicht. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Kimi kritisiert wurde und Fisico nicht.
Bild

Benutzeravatar
Evanescence
Testfahrer
Beiträge: 880
Registriert: 30.05.2005, 12:30

Beitragvon Evanescence » 18.10.2005, 12:05

Iceman24 hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:
Ungarn 2003 hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:@ Ungarn 2003

Warum beklagst du dich jetzt nicht über Fisichellas unsportliches verhalten, als er Kimi und ich glaube Barrichello an der Box aufgehalten hat...?


Fisico wurde auch bestraft hergottnei und euer Kimi nicht :cry: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Das liegt daran, dass nach Kimis Aktion dies verboten wurde. 8)


Stimmt. Doch ich sagte es schon nach dem Belgien-GP: Macht Renault dasselbe, werden sie von jenen kritisiert, welche McLaren dafür vorher noch lobten....


Moment, moment, ich kritisiere Fisichella nicht. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Kimi kritisiert wurde und Fisico nicht.


jap. genau so ist es...
Kimi wurde nicht bestraft, weils die Regel noch nicht gab.
Einmal ausnahmsweiße Pech für Renault, die sonst aber wirklich schon genug Glück hatten in dieser Saison.
Aber warum sagt jetzt keiner "Dieser Fisico wird mir immer unsymphatischer, weil er das gemacht hat...." bei Kimi haben das alle gesagt. Würde ja Bedeuten, dass unsportliches Verhalten nur dann unsymphatisch macht, wenn es nicht bestraft wird... aber was solls.
Ich find die Bestrafung für Fisico und die "Nicht bestrafung" Räikkönens auch nicht gut. Ich hätte keinen von beiden bestraft.

P.s Wenn Fisico wusste, dass es verboten ist, warum hat er es dann gemacht eingentlich ^^
Willst du gewinnen, brauchst du einen Finnen...

Finnen 4ever


Zurück zu „2005“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast