montoya

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2005 archiviert

Moderator: Mods

nepumuk
Kartfahrer
Beiträge: 200
Registriert: 13.06.2005, 01:11
Wohnort: wien

Beitragvon nepumuk » 29.07.2005, 18:36

das hab ich nicht behauptet. wär aber mal neu in der formel1, ein fahrer mit nem streckenplan in der einen hand und dem lenkrad in der anderen :lol:
fährt er dann bei verständigungs problemen zur seite und fragt beim streckenposten nach wie er die nächste kurve nehmen soll?!?
:lol: :lol: :lol: :wink:
####################################
tja ist einfach so, in meinen augen ist er kein top-fahrer. meinungen hierzu gehen sicher auseinander und das stört mich auch nicht. ich hab ja schon mehrmals begründet wieso ich in ihm keinen spitzenfahrer sehe. :wink:
grüsse aus wien

MONTOYA wird NIEMALS F1 WELTMEISTER :) :) :) ;)

Gast

Beitragvon Gast » 29.07.2005, 20:26

Ja hat jeder seinhe Eigene Meinung! Und zum Kapitel Montoya gibt es bestimmt viel zu berichten! Die einen mögen ihn und die anderen nicht das ist bei vielen so!^

Achja habt ihr schon gehört das Montoya morgen mit einem neuen Helm fährt! Mit dem alten fährt er ja auch schon lange bin mal gespannt wie der neue Helm aussieht! :wink: :wink:

lushang
Nachwuchspilot
Beiträge: 368
Registriert: 30.03.2005, 18:48
Wohnort: borna
Kontaktdaten:

Beitragvon lushang » 29.07.2005, 22:30

Also einen ganzen topics fuer diesen fahrer zu eröffnen ist eigentlich die sache nich wert. ein fahrer, der andere (ohne namen zu nennen) einfach von der piste schiebt und sich dann selbst als unschuldsengel ansieht und das mit nem freundlichen grinsen kommentiert is doch wohl nich der rede wert. wer sich dann noch hinstellt und in der vergangenen saison meint sagen zu muessen:

besser mercedes gewinnt jetzt nich, denn wenn ich komme und dann die siege einfahre is das nicht besonderes mehr.

also das is neben seinem sonstigen verhalten nich nur arrogant sondern auch unsportlich. ich bin mir zwar im klaren das klappern zum geschaeft gehoert. aber besser waere es er nehme eine kleinere klapper und macht erst mal seine etwas vorlaute grosse klappe zu und schaltet vorher sein gehirn ein, bevor er sie wieder aufmacht, das hat manchem schon geholfen.

ein satz noch zum abschluss dieses themas koennt mich auch alle steinigen, aber es gibt soviele symphatische fahrer in der formel 1 nur eben diesen nich und deshalb habe ich mich hinreissen lassen etwas in diesen topics zu schreiben.
die welt ist rot - FERRARI ROT
Bild

Benutzeravatar
alina
Rookie
Rookie
Beiträge: 1891
Registriert: 04.06.2005, 18:05
Wohnort: Kassel

Beitragvon alina » 29.07.2005, 22:42

also ich finde monty sehr sympatisch. er ist ein mensch wie jeder andere, der auch fehler macht und diese dann meistens auch zugibt. er macht witze und ist meistens locker drauf. er hat eben viel temprament und genau das mag ich auch so an ihm :)
ron dennis: "to finish first, you first need to finish" (sagt der richtige)

Benutzeravatar
Montypower
Nachwuchspilot
Beiträge: 484
Registriert: 22.03.2005, 10:06

Beitragvon Montypower » 30.07.2005, 10:40

Ohne Monty würde in der F1 etwas fehlen !!!
Juan ist vom Kopf bis zum Fuße ein Rennfahrer, der provokant, kämpferisch und mit Ellenbogen jedes Rennen angeht.

Hätten wir nur Fahrer wie zb. Nick dann würde ich bei den Rennen
einschlafen !!!

Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....

lushang
Nachwuchspilot
Beiträge: 368
Registriert: 30.03.2005, 18:48
Wohnort: borna
Kontaktdaten:

Beitragvon lushang » 30.07.2005, 10:50

Montypower hat geschrieben:
Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....


oder auch mal bei einem selbst organisierten crash ordentlich auf die nase fallen megagrins
die welt ist rot - FERRARI ROT

Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Beitragvon Argestes » 30.07.2005, 11:36

lushang hat geschrieben:Also einen ganzen topics fuer diesen fahrer zu eröffnen ist eigentlich die sache nich wert. ein fahrer, der andere (ohne namen zu nennen) einfach von der piste schiebt und sich dann selbst als unschuldsengel ansieht und das mit nem freundlichen grinsen kommentiert is doch wohl nich der rede wert.


Genau!
Pfui, Schumi, pfui!!! :twisted:

Warnung des Gesundheitsministers:
Dieser Beitrag enthält Spuren von Ironie und könnte bei allergischer Reaktion auf diese zu Magengeschwüren führen.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Wagruno
Simulatorfahrer
Beiträge: 566
Registriert: 24.03.2005, 18:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Wagruno » 30.07.2005, 11:50

Also ich finde, jedem Fahrer gebührt ein topic
Zuletzt geändert von Wagruno am 30.07.2005, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Mit wankelmutigen Grüssen aus Hamburg

Benutzeravatar
Montypower
Nachwuchspilot
Beiträge: 484
Registriert: 22.03.2005, 10:06

Beitragvon Montypower » 30.07.2005, 11:50

lushang hat geschrieben:
Montypower hat geschrieben:
Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....


oder auch mal bei einem selbst organisierten crash ordentlich auf die nase fallen megagrins



Juan fabriziert keine Crash´s !!!
Der fährt doch immer ordentlich :twisted:

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28952
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitragvon bolfo » 30.07.2005, 11:52

Montypower hat geschrieben:
lushang hat geschrieben:
Montypower hat geschrieben:
Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....


oder auch mal bei einem selbst organisierten crash ordentlich auf die nase fallen megagrins



Juan fabriziert keine Crash´s !!!
Der fährt doch immer ordentlich :twisted:


Da möchte ich nur nicht an Motegi 1999 erinnern.... Damals wollte ihm der Teamchef von Newman-Haas sogar an den Kragen....

nepumuk
Kartfahrer
Beiträge: 200
Registriert: 13.06.2005, 01:11
Wohnort: wien

Beitragvon nepumuk » 30.07.2005, 12:02

bolfo hat geschrieben:Da möchte ich nur nicht an Motegi 1999 erinnern.... Damals wollte ihm der Teamchef von Newman-Haas sogar an den Kragen....


da gibts mehrere bsp. sogar in der jetztigen saison.
grüsse aus wien



MONTOYA wird NIEMALS F1 WELTMEISTER :) :) :) ;)

lushang
Nachwuchspilot
Beiträge: 368
Registriert: 30.03.2005, 18:48
Wohnort: borna
Kontaktdaten:

Beitragvon lushang » 30.07.2005, 12:28

Montypower hat geschrieben:
lushang hat geschrieben:
Montypower hat geschrieben:
Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....


oder auch mal bei einem selbst organisierten crash ordentlich auf die nase fallen megagrins



Juan fabriziert keine Crash´s !!!
Der fährt doch immer ordentlich :twisted:


na da muss ich wohl immer die falschen rennen gesehen haben *lol*
die welt ist rot - FERRARI ROT

Bild

Benutzeravatar
Montypower
Nachwuchspilot
Beiträge: 484
Registriert: 22.03.2005, 10:06

Beitragvon Montypower » 30.07.2005, 12:35

lushang hat geschrieben:
Montypower hat geschrieben:
lushang hat geschrieben:
Montypower hat geschrieben:
Juan, weiter so.................................
Nur so kannst Du endlich Weltmeister werden !!! :twisted:
Der Titel ist überfällig....


oder auch mal bei einem selbst organisierten crash ordentlich auf die nase fallen megagrins



Juan fabriziert keine Crash´s !!!
Der fährt doch immer ordentlich :twisted:


na da muss ich wohl immer die falschen rennen gesehen haben *lol*



Juan wird immer nur von der Strecke geschubst :lol: :wink:

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28952
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitragvon bolfo » 30.07.2005, 12:36

nepumuk hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Da möchte ich nur nicht an Motegi 1999 erinnern.... Damals wollte ihm der Teamchef von Newman-Haas sogar an den Kragen....


da gibts mehrere bsp. sogar in der jetztigen saison.


Ja, aber keines wird so krass sein wie dieses.... Das Rennen in Motegi fand auf einem Superspeedway statt, und da hat er im freien Training Michael Andretti mit einer wirklich idiotischen Aktion mit etwa 350km/h in die Mauer fliegen lassen... ein Mega-Crash, mit Feuer, einem völlig zerfetzen Auto und einem benommenen Andretti, den man sogleich ins Spital einfliegen musste.... Andretti hätte tot sein können, und sein Teamchef rastete aus, rannte zur Ganassi-Box und brachte dabei seine Hände heftig ins Spiel....

Dies war mitunter auch der Grund, weshalb sich Montoya dann für jedes Rennen auf einem Superspeedway zuerst einer "Prüfung" zu unterziehen hatte, um überhaupt für das Rennen zugelassen zu werden....

Bei allem F1-Karambolagen in Ehren, in die er verwickelt war, dieser Abschuss von Andretti war mit Abstand schlimmer als alles, was er sonst zusammen geboten hatte.... :roll: :roll:

nepumuk
Kartfahrer
Beiträge: 200
Registriert: 13.06.2005, 01:11
Wohnort: wien

Beitragvon nepumuk » 30.07.2005, 13:00

hallo bolfo,

ich hab das noch knapp in erinnerung, aber die details sind mir nicht mehr bekannt gewesen. sollte auch kein ranking sein was schlimmer ist/war.
wollte nur verdeutlichen das man gar nicht so weit zurück muss. auf die schnelle hab ich monaco als bsp parat. das dürften auch die jüngeren unter uns mit bekommen haben. :wink:

aber dein bsp vor allem mit der erläuterung dazu dürfte so manchen die glupscher öffnen.
grüsse aus wien



MONTOYA wird NIEMALS F1 WELTMEISTER :) :) :) ;)


Zurück zu „2005“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste