Wie steht ihr zu dem Skandal Rennen in der USA 2005?

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2005 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Beitragvon M. Nissen » 23.09.2007, 08:59

Cracklink hat geschrieben:meine recherchen haben folgendes ergeben:
Argestes" wurde im Antiken Griechenland der Nordwestwind im Ionischen Meer bezeichnet. Dieser Nordwestwind ist quasi als ionischer Zweig der großräumigeren Etesienströmung zu sehen. Heutzutage wird der Argestes jedoch eher als Maestro oder Maistros bezeichnet.

wenn argestes das liest, kann er ja sagen ob es stimmt.


Wen Interessiert's? Mich nicht.

Wir sind hier doch im Reifen-Skandal-Thread, und nicht im "Woher kommt dein Name?"-Thread.

Ob das jetzt "Maestro" oder "Maistros" oder "Katoffelsalat mit Knackwurst" bedeutet, ist vollkommen wurscht.

B2T

Benutzeravatar
swissprecision
Kartfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 29.05.2007, 10:53
Wohnort: Bern

an cracklink

Beitragvon swissprecision » 23.09.2007, 10:06

an cracklink

geile recherche.... suche heute auch noch ein wenig.
argestes - der Unbekannte.... ein griechischer Mythos?...
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.

Benutzeravatar
swissprecision
Kartfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 29.05.2007, 10:53
Wohnort: Bern

an cracklink

Beitragvon swissprecision » 23.09.2007, 10:53

an cracklink

hab nen neuen thread zu den nicks unter "off topic" eröffnet
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6818
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Beitragvon Iceman24 » 25.09.2007, 17:05

Woher argestes Name kommt ist hier nachzulesen:

http://www.formel1.de/forum/viewtopic.php?t=617


und zum Thema. Natürlich war es peinlich für die Formel 1 und ich muss sagen, dass es edel gewesen wäre, wenn kein Team gefahren wäre, aber wenn man die Möglichkeit hat, WM zu werden, dann nutzt man halt alle Möglichkeiten.

Noch schnell ein Zitat von NASCAR Pilot Boris Said bezüglich des Rennens:

"Diese F1 Tpyen sind ein Haufen von Versagern"
Bild

Benutzeravatar
swissprecision
Kartfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 29.05.2007, 10:53
Wohnort: Bern

an iceman

Beitragvon swissprecision » 27.09.2007, 09:57

an iceman

vielen dank..
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.

Benutzeravatar
Pinky
Kartfahrer
Beiträge: 149
Registriert: 27.08.2007, 20:53
Wohnort: Much (bei Köln)
Kontaktdaten:

Fair

Beitragvon Pinky » 09.11.2007, 21:41

Alle anderen Teams wären auch gefahre wenn Bridgstone so wa sgehabt hätte die sind nur beleidigt weil die Ferraris so ein paar punkte gemacht hatten und keiner der anderen ins renn geschehen eingreifen konnten :!:

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitragvon mj78bb » 10.11.2007, 00:22

wenn ich hunderte von dollar für eine doofe karte bezahle und es fahren nur 6 autos beckomme ich ein hals.
Wenn garkeiner fahren würde dann würde ich amoklaufen.
Nicht nur des geldes wegen ,auch der tag und das WE ist fürn ar....!
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
Bastiii
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2677
Registriert: 13.11.2006, 14:07
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Bastiii » 10.11.2007, 00:45

mj78bb hat geschrieben:wenn ich hunderte von dollar für eine doofe karte bezahle und es fahren nur 6 autos beckomme ich ein hals.
Wenn garkeiner fahren würde dann würde ich amoklaufen.
Nicht nur des geldes wegen ,auch der tag und das WE ist fürn ar....!

Naja...
Nirgendswo sind die F1-Karten so günstig, wie in Indianapolis.
Sonst würde nämlich garkein Amerikaner erst kommen.

Zweitens haben sie ein Rennen gesehen, welches es warscheinlich nie wieder geben wird.

Und drittens haben sie glaub ich den Kaufpreis der Karte zurückerhalten bekommen und haben somit das Rennen quasi kostenlos gesehen.

Benutzeravatar
Moschus
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2741
Registriert: 28.01.2007, 20:31
Wohnort: Im BetaCeta-Quadranten obenlinks neben der Milchstrasse ;)

Beitragvon Moschus » 10.11.2007, 00:47

Ganz im ernst:
Ich fands richtig lustig, hab mich Anfangs echt totgelacht. Man kann mir jetzt ruhig fehlende Ernsthaftigkeit oder Realitätsverlust unterstellen. Aber vorallem, wenn man das Rennen beim ORF geschaut hat, musste man die ganze Zeit lachen.

Lauda wie auf Drogen:
"Uiii spannend ein Boxenstopp."
"Barrichello ist über eine Flasche gefahren, er ist heute schlecht gefahren."


@Mj77bb:
Michelin musste doch die Kosten für den EIntritt an die Fans zurückzahlen oder irre ich mich da?

kn@Xer hat geschrieben:
Argestes hat geschrieben:Und denen, die dieses Spiel bis zum Ende mitgemacht haben, denen sollte es in diesem Wissen schon ziemlich peinlich sein sich da am Ende auch noch hinzustellen und eine Siegerehrung mitzumachen, im Wissen, dass sich jeder Fan, jeder Zuschauer an der Strecke vollkommen verar...t vorkommt. Und das zu Recht.


Naja, Ferraris Freude über diesen Doppelsieg wurde ja auf dem Podest nicht wirklich gezeigt. Ich kann mich jedenfalls nur an einen hüpfenden Monteiro erinnern.

Es war eine blöde Situation. Wären die Fans besser drauf gewesen, wenn die sechs Autos nach einer Runde auch an die Box gefahren wären? Wohl kaum...


Monteiro war genial, vor einem so dermaßen tobenden Publikum solche Emotionen zu zeigen.

Vollkommen richtig, kn@xer die Fans wären wohl noch mehr ausgerastet, obwohl es letztendlich eigentlich egal ob sechs oder gar keine Autos. Trotzdem kann man Ferrari, Minardi und Jordan keine Vorwürfe machen. :roll:
Hier sollte eigentlich ein lustiges und sinniges Zitat stehen, nur leider habe ich kein Gutes parat.

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitragvon mj78bb » 10.11.2007, 00:54

ja ihr habt recht ,aber versetzt euch in die lage eines zuschauerslive an der strecke.
Du erwartest ein spannendes rennen und in der einführungs runde fahren bis auf 6 alle rein in die box :shock: :shock: :shock: :?: :!: :?:

Eas Starten nur die 6 Autos bei denen schon feststeht welche 2 davon mit sicherheit auf platz 1 und 2 kommen.

Und es weis zu dem zeitpunkt KEIN zuschauer das er sein Geld wieder bekommt :!:

Klaar als ich das im Fernsehn gesehen habe hab ich mir auch ein 2tes Ar----loch gelach, aber es hat mich nichts gekostet und ich hatte keine anreise
und und und und und und und und........................................................ :!: :!: :!: :!:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
Bastiii
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2677
Registriert: 13.11.2006, 14:07
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Bastiii » 10.11.2007, 00:55

Moschus hat geschrieben:Trotzdem kann man Ferrari, Minardi und Jordan keine Vorwürfe machen. :roll:

Eben. und deswegen fand ich es auch etwas ungerecht, dass die Fans bei der Siegerehrung gepfiffen haben.

Die 6 Piloten haben das gemacht was sie immer machen - sie sind gefahren.
Die Fans hätten lieber die Michelin-Teams auspfeiffen sollen, wenn diese auf der Leinwand zu sehen sind.
aber Bierbecher auf die Strecke werfen war echt affig. Die 6 Autos sind doch ganz normal gefahren. Was sollen sie denn machen?

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitragvon mj78bb » 10.11.2007, 00:59

Bastiii hat geschrieben:
Moschus hat geschrieben:Trotzdem kann man Ferrari, Minardi und Jordan keine Vorwürfe machen. :roll:

Eben. und deswegen fand ich es auch etwas ungerecht, dass die Fans bei der Siegerehrung gepfiffen haben.

Die 6 Piloten haben das gemacht was sie immer machen - sie sind gefahren.
Die Fans hätten lieber die Michelin-Teams auspfeiffen sollen, wenn diese auf der Leinwand zu sehen sind.
aber Bierbecher auf die Strecke werfen war echt affig. Die 6 Autos sind doch ganz normal gefahren. Was sollen sie denn machen?



Also sind wir doch der selben meinung :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
abgefahren...
Rookie
Rookie
Beiträge: 1026
Registriert: 07.10.2007, 11:38

Beitragvon abgefahren... » 10.11.2007, 02:57

Hatte vorhin nicht jemand gemeckert, daß der Thread so alt ist? :lol:

Auch ich hab´ mich damals köstlich amüsiert, weiß ich noch!
Die einzigen, denen das Rennen damals peinlich sein mußte, waren die Jungs von Michelin. Sie hätten vielleicht lieber so tun sollen als ob. Also mitfahren, aber eben so langsam, daß die Reifen halten. Dann wär´ das ja quasi gar nicht aufgefallen... :wink:

Benutzeravatar
mj78bb
Nachwuchspilot
Beiträge: 478
Registriert: 27.04.2007, 16:22
Wohnort: Bad Berleburg

Beitragvon mj78bb » 10.11.2007, 10:51

Naja wenn ferrari aufeinmal mit 4 runden vorsprung ins ziel kommt würden sich die leute schon etwas wundern :lol:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Beitragvon don michele » 11.11.2007, 05:24

Ich will mich ja nicht aufdrängeln!

Aber lest hier komplett nach: http://www.formel1.de/forum/viewtopic.php?t=1132

Aus diesem Grund sollten wir die Diskusion zu dieser Farce lassen.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher


Zurück zu „2005“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast