Unfall vor der Startaufstellung

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2005 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Wagruno
Simulatorfahrer
Beiträge: 566
Registriert: 24.03.2005, 18:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Unfall vor der Startaufstellung

Beitrag von Wagruno » 16.10.2005, 07:44

Albers fährt Schumi in die linke Seite allerdings hat Schumi vor
der Kurve sie Seite nach links gewechselt und Albers konnte nicht mehr ausweichen oder wollte nicht :?: :?: :?:
Beide im T -. Car aus der Boxengasse

Na das fängt ja gut an :shock: :shock: :shock:
Mit wankelmutigen Grüssen aus Hamburg

Benutzeravatar
trashlord
Kartfahrer
Beiträge: 117
Registriert: 09.10.2005, 08:38

Beitrag von trashlord » 16.10.2005, 07:49

der geschwindigkeitsunterschied war schon recht eklatant, würde die schuld aufteilen und unter dem motto "dumm gelaufen" einordnen.

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Beitrag von kn@Xer » 16.10.2005, 07:52

trashlord hat geschrieben:der geschwindigkeitsunterschied war schon recht eklatant, würde die schuld aufteilen und unter dem motto "dumm gelaufen" einordnen.
Würde ich auch sagen...
Obwohl albers mehr schuld hat. Erstens der hintere muss aufpassen, zweitens hat er keinen Grund da so vorbeizuflitzen. Gegen schumi spricht, dass er nach links zog da die rechtskurve kam und dabei nicht in den spiegel schaute... :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
trashlord
Kartfahrer
Beiträge: 117
Registriert: 09.10.2005, 08:38

Beitrag von trashlord » 16.10.2005, 08:00

kn@Xer hat geschrieben:Würde ich auch sagen...
Obwohl albers mehr schuld hat. Erstens der hintere muss aufpassen, zweitens hat er keinen Grund da so vorbeizuflitzen. Gegen schumi spricht, dass er nach links zog da die rechtskurve kam und dabei nicht in den spiegel schaute... :cry: :cry: :cry:
hatte schumi ev. ein technisches problem? so gesehen wäre es fast schon glück :?. naja, nach dem rennen gibts ja noch ne untersuchung, und anhand der telemetrie ect. kann man da wohl was nachweisen und wieder eine schwachsinnige strafe ausdenken :twisted:

Benutzeravatar
Meister
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2976
Registriert: 23.03.2005, 19:17

Beitrag von Meister » 16.10.2005, 08:23

Diesen Albers gehört links und rechts so eine runtergehauen, dass er nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist :!: :evil:

Dank dem muss Michael jetzt aus der Box starten! Michael hätte in diesem letzten Rennen der verkorkzten Saisson 2005 ein gutes Ergebnis erzielen können :!: Jetzt kann er froh sein wenn er überhaupt in die Top 10 kommt :evil: :cry:

Für mich ist Michael auf den ersten Blick nicht schuld! Er hat zwar rübergezogen, aber 1. hat der, der auffährt immer schuld und 2. warum fährt der Albers da mit einen Affenzahn zur Startaufstellung :?: :evil:
Ich hoff mal, dass er auf einer 1 Stop ist. Wenn er schon 1 Sekunde langsamer als ein Jordan ist :roll: :?:

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 16.10.2005, 08:45

Imho 50:50 Schild - wenn ich langsam um die Strecke fahre muß ich in den Rückspiegel sehen bevor ich die Seite wechsle (man kann nicht davon ausgehen, daß alle langsam fahren wenn es kein Speed-Limit gibt) andererseits hat Albers da völlig geschlafen (hätte ja nach rechts vorbeiziehen können) ...


.... aber egal, ich sehe gerade, daß sich Schumi rausgedreht hat :?: :!: :?:

Benutzeravatar
Andi
Simulatorfahrer
Beiträge: 604
Registriert: 24.03.2005, 10:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andi » 16.10.2005, 10:01

schumi hat wohl nicht in den rückspiegel geschaut aber wer rechnet auch damit dass einer in der runde auf die startaufstellung so rumrast... :shock:
naja war sinnbildlich für das verkorkste ferrari jahr 2005
Bild

Benutzeravatar
Wagruno
Simulatorfahrer
Beiträge: 566
Registriert: 24.03.2005, 18:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wagruno » 16.10.2005, 10:01

ragman hat geschrieben:Imho 50:50 Schild - wenn ich langsam um die Strecke fahre muß ich in den Rückspiegel sehen bevor ich die Seite wechsle (man kann nicht davon ausgehen, daß alle langsam fahren wenn es kein Speed-Limit gibt) andererseits hat Albers da völlig geschlafen (hätte ja nach rechts vorbeiziehen können) ...


.... aber egal, ich sehe gerade, daß sich Schumi rausgedreht hat :?: :!: :?:
schaut bitte die Wiederholung des Unfall`s an
Links war noch soviel Platz für Albers da hätte er locker vorbeifahren können
Aber Holländer und Deutsche, hoffentlich schwappt der
Fussballkrieg nicht in die F1 über
ich glaube Holländer fahren besser Fahrrad :D :D :D
Mit wankelmutigen Grüssen aus Hamburg

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 16.10.2005, 10:26

Wagruno hat geschrieben:
ragman hat geschrieben:Imho 50:50 Schild - wenn ich langsam um die Strecke fahre muß ich in den Rückspiegel sehen bevor ich die Seite wechsle (man kann nicht davon ausgehen, daß alle langsam fahren wenn es kein Speed-Limit gibt) andererseits hat Albers da völlig geschlafen (hätte ja nach rechts vorbeiziehen können) ...


.... aber egal, ich sehe gerade, daß sich Schumi rausgedreht hat :?: :!: :?:
schaut bitte die Wiederholung des Unfall`s an
Links war noch soviel Platz für Albers da hätte er locker vorbeifahren können
Aber Holländer und Deutsche, hoffentlich schwappt der
Fussballkrieg nicht in die F1 über
ich glaube Holländer fahren besser Fahrrad :D :D :D
deswegen steht da oben ja auch, daß ich denke, daß Albers geschlafen hat ... ob da links allerdings soviel Platz zum problemlosen Durchfahren kann ich nicht beurteilen - Teleobjektive stauchen so viel, daß das schwer wird (ich habs immer nur aus einer Perspektive gesehen). Aber selbst wenn - hätte ja auch locker notfalls kurz aufs Gras können - ging ja um nix.

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Beitrag von bolfo » 16.10.2005, 10:39

Ich glaube dem Schumacher haben sie vergessen die Rückspiegel zu montieren. Seitenwechsel im Schneckentempo - eine hirnrissige Aktion. Auch wenn nun Albers als Idiot dasteht, so hat auch Schumacher seinen Teil dazu beigetragen. Wenn man so langsam fährt, darf man einfach nicht die Seite wechseln. Eigentlich hätte er Albers im Rückspiegel sehen müssen....

Ich glaube nicht, dass Albers so schnell war, sondern Schumacher effektiv so langsam....

ragman
Kartfahrer
Beiträge: 172
Registriert: 19.06.2005, 11:48
Wohnort: A-Villach

Beitrag von ragman » 16.10.2005, 10:47

Naja, aber langsam in die Boxenaufstellung zu fahren verstehe ich ja ... Spritsparen ... nur die Aussage von Schumi, daß er Reifen aufwärmen wollte :roll: (was soll das zu dem Zeitpunkt bitte bringen??) ...

Benutzeravatar
Meister
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2976
Registriert: 23.03.2005, 19:17

Beitrag von Meister » 16.10.2005, 10:51

bolfo hat geschrieben:Ich glaube dem Schumacher haben sie vergessen die Rückspiegel zu montieren. Seitenwechsel im Schneckentempo - eine hirnrissige Aktion. Auch wenn nun Albers als Idiot dasteht, so hat auch Schumacher seinen Teil dazu beigetragen. Wenn man so langsam fährt, darf man einfach nicht die Seite wechseln. Eigentlich hätte er Albers im Rückspiegel sehen müssen....

Ich glaube nicht, dass Albers so schnell war, sondern Schumacher effektiv so langsam....
Dann wollen wir mal ein Umkehraufgabe machen!
Wenn jetzt Michael voll auf Albers draufgeknallt wäre, hätte jeder gesagt, dass Michael schuld ist, weil er ja draufgefahren ist, weil er viel zu schnell war, weil rechts genügend platz gewesen wäre........ blablabla :!: :roll: :x

Wer war denn deiner Meinung nach in Monaco schuld :?: Bestimmt Michael, weil er vieeeeeeeel zu langsam fuhr :roll:

Kimifan05

Beitrag von Kimifan05 » 16.10.2005, 11:47

Komischer Unfall, aber es ist nunmal passiert!

Benutzeravatar
alina
Rookie
Rookie
Beiträge: 1891
Registriert: 04.06.2005, 18:05
Wohnort: Kassel

Beitrag von alina » 16.10.2005, 11:59

meiner meinung sind beide schuld. schumi weil er nicht in den spiegel geguckt hat und albers, weil naja... das ist auch nicht so wichtig- ich schließe mich da trashlord an- "dumm gelaufen". und war für beide dann auch kein wirklicher nachteil, schumi hat sich eh rausgedreht :D
ron dennis: "to finish first, you first need to finish" (sagt der richtige)

Benutzeravatar
redforce
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3435
Registriert: 21.03.2005, 17:15

Beitrag von redforce » 16.10.2005, 12:14

Und genau weil es so eine strittige Situation ist, gehören für das Verhalten bei der Fahrt in die Startaufstellung, in der Aufwärmrunde und auch für das Fahren hinter dem SC einfach exakte Regeln her.

Die Fahrergewerkschaft wird sich der Sache noch annehmen. DC hat so etwas angekündigt.

Antworten